ABGELAUFEN

[Lebensberatung] Reinigungskartuschen für Rasierer

Ich besitze einen Philips Rasierer mit Reinigungsstation. Da die originale Reinigungsflüssigkeit zum Nachfüllen des Tanks ziemlich teuer ist, wollte ich mal nachhorchen, ob ihr brauchbare und günstige Alternativen habt.

Mich würde z.B. interessieren, ob man in den Tank normale Flüssigkeit zur Desinfektion (für Flächen oder Hände) einfüllen kann und ob man damit den gleichen Reinigungseffekt erzielt. Vielleicht hat ja jemand schonmal etwas experimentiert damit.

11 Kommentare

schau mal bei ebay, so weit ich weiß, gibt es dort Flüssigkeit zum nachfüllen. Ist aber ohne Gewähr.

woraus besteht die originallösung denn?

Domino

schau mal bei ebay, so weit ich weiß, gibt es dort Flüssigkeit zum nachfüllen.


Gibt es. Mich hätte die Version mit dem Desinfektionsmittel im konkreten Fall einfach mal interessiert, weil ich das Kanisterweise umsonst bekommen kann.

clara

woraus besteht die originallösung denn?



Auf einer Originalpackung:
‌ <5% anionic surfactant, 2-phenoxyethanol, ethylhexyglycerin, perfume

clara

woraus besteht die originallösung denn?


Alkohol, Öl und Zitrusduft ^^

Ergänzend dazu mal, was auf der Skinman Soft Händedesinfehktion steht:
60% 2-Propanol, 0,15 Benzalkoniumchlorid, 0,1% Undecylensäure

PS: Ich bin kein Chemiker

Du bist das also, der hier im Krankenhaus immer die Desinfektionsmittel-Spender abbaut

flächendesinfektionsmittel würde ich da nicht reingeben.
weder verdünnt noch unverdünnt.
es greift das material an und deine gesichtshaut.
isopropanol (alkohol) ist billig und hat denselben desinfizierenden effekt.
riecht aber nicht nach zitrone ...

händedesinfektionsmittel enthält rückfettende stoffe, ggf. ist das weniger materialverträglich.

Nein, lass das besser sein. Das Bad dient nicht nur der Reinigung, sondern "schmiert" gleichzeitig den Scherkopf.

OK, wenn Öl drin ist (macht ja auch Sinn zum Schmieren der mechanischen Teile), dann fällt Desinfektionsmittel tatsächlich raus.
Danke für die Infos & Tipps!

mmmax

Du bist das also, der hier im Krankenhaus immer die Desinfektionsmittel-Spender abbaut


Ich weiß, war nur aus Spaß gemeint, aber um das aufzuklären:
Die Desinfektionsflaschen haben ein Haltbarkeitsdatum und danach muss die klinische Einrichtung diese fachgerecht entsorgen. Oder ab - und so in meinem Fall - man gibt sie einfach raus an Freunde und Bekannte zum Nulltarif. Ich benutze das Zeug gelegentlich ganz gerne mal

Bei Amazon gibt e das auch

wenn's wie bei braun geht. einfach nach jeder Benutzung verschliessen. da das verdampfen am meisten verbraucht oo

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Hebt ihr Rechnungen und andere Dokumente in Papierform auf?22
    2. Steuerverlustvortrag auf aktuelles Gewerbe anrechnen?1327
    3. 2 Flixbus Gutscheine a 3€11
    4. Mobilcom-Debitel: In welchen Fällen klappt die "AP frei" sms?66

    Weitere Diskussionen