[Lebensberatung] Riester BankSparplan kündigen

Hi

Möchte einen Riester Banksparplan kündigen. Ich weiß ich muss die Steuervergünstigungen zurückzahlen und Zinsgewinne versteuern. Dazu meine Frage wenn ich das ganze kündige, kommt das Finanzamt dann auf mich zu oder muss ich mich bei denen melden ?

Eingetragen mit der mydealz App für Android.

12 Kommentare

Kennt hier keiner mehr Google?

http://www.riesteraltersvorsorge.net/kuendigung_riester.html
Bei einem Banksparplan hat man auch einen Ansprechpartner bei der Bank.Die kennen sich recht gut mit dem Prozedere aus.
Auch der Anbieter selbst gibt telefonisch Auskünfte.....

udo1964

Kennt hier keiner mehr Google?



Du hast nur die Überschrift gelesen, ließ mal bitte den Text und dann zeig mir wo auf deiner verlinkten Seite die Antwort dazu steht. Danke.

Die Rentenversicherung kommt ca. 6-12 Monate nach Kündigung auf dich zu. Die Gebühren und die Rückzahlung können die Erstattung übersteigen also mach dich auf eine hohe Rückzahlung gefasst. Natürlich abhängig davon wie lange der Plan lief.

Per Brief kommt eine Zahlungsaufforderung.

eine Kündigung einer Altersvorsorge kann schon richtig sinnlos werden, weil alle ihre Zulagen, Steuervorteile und Gebühren haben wollen. Am Ende bleibt meistens nicht viel übrig.

Meistens ist es derzeit günstiger den Vertrag vorübergehend ruhend zu stellen und den aktuellen Geldbedarf mit einem kleinen Privatkredit abzufedern. Unterm Strich und auf lange Sicht ist das günstiger

Supersommi

eine Kündigung einer Altersvorsorge kann schon richtig sinnlos werden, weil alle ihre Zulagen, Steuervorteile und Gebühren haben wollen. Am Ende bleibt meistens nicht viel übrig. Meistens ist es derzeit günstiger den Vertrag vorübergehend ruhend zu stellen und den aktuellen Geldbedarf mit einem kleinen Privatkredit abzufedern. Unterm Strich und auf lange Sicht ist das günstiger



Es sei denn, man steckt das angesparte Geld in eine Immobilie. Hat zwei Vorteile: 1. Man darf alle Zulagen behalten und 2. Man muss den Vertrag dazu nicht kündigen sondern kann ihn ruhen lassen. Es müssen allerdings über 3000 Euro sein die man von dem Konto abzieht.

Vielleicht kommt für dich ja auch ein Ruhen des Vertrages in Betracht, falls du das Geld nicht direkt benötigst. Du könntest aber auch den Betrag aufs das Minimum reduzieren.

Warum willst du das machen? Senk doch einfach die Einzahlung auf ein Minimum....

Er hat ja geschrieben, dass es sich um einen Banksparplan handelt. Dabei werden in der Regel keine Abschlussgebühren angefallen sein. Für die Kündigung kann lediglich ein (geringer) Betrag fällig werden. Zusätzlich sind natürlich alle Vergünstigungen zurück zu zahlen.

Wenn Sascha den Vertrag noch nich lange bespart und nicht vor hat Kinder zu bekommen oder besonders alt zu werden, kann es absolut sinnvoll sein, den Riestervertrag zu kündigen und ihn durch ein rentableres Produkt zu ersetzen.

Entweder Zulagen oder Steuervorteile sind doch möglich? Oder bin ich da falsch informiert?

Wieso fragst du nicht da nach, wo du das Teil abgeschlossen hast?

Lösung zu einfach? Sorry...

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Rückgabe von Boxershorts bei Amazon: Systembedingt nicht möglich?1338
    2. M.2-SSD gesucht38
    3. Was denkt Ihr, wenn Ihr den Begriff "Volksunternehmen" hört ?155166
    4. ikea Küche selber aufbauen eure Erfahrungen2026

    Weitere Diskussionen