ABGELAUFEN

[Lebensberatung] SSD 240 - 480GB

Da ja jetzt die ganzen SSD Dealz eintrudeln wollte ich gerne mal wissen zu was für einer SSD ihr raten würdet.

Besitze noch eine alte OCZ Agility mit 60GB und diese ist mir einfach zu klein (muss schon die Daten verschieben auf normale HDD usw.), auch der Speed ist "naja".

Meine Anforderungen wären:

- mindestens 240GB
- würde bis 100€ ausgeben
- hohe Lebensdauer und Zuverlässigkeit

...nutze sie Hauptsächlich für das OS, Photoshop, Lightroom und After Effects, andere Dinge sind nicht ausgeschlossen, stehen aber hinten an. Games werden dort nicht drauf kommen, dafür muss die alte OZC herhalten (reicht für Steam und ein paar Spiele).

Frage extra hier und nicht in einem PC Forum da ich den mydealzern mehr vertrauen schenke.

12 Kommentare

Frage extra hier und nicht in einem PC Forum da ich den mydealzern mehr vertrauen schenke.

Kauf dir einfach die erste 480-500 GB SSD, die für unter 100€ im Angebot ist. In der Regel kannst du da wenig falsch machen. Selbst die TLC SSDs mit SLC Cache haben da meist eine ordentliche Performance, weil der Cache bei den größeren SSDs auch größer ist. Da bricht dann gar nichts an Performance ein in der Praxis. Die Zuverlässigkeit kann dir kein Hersteller garantieren, aber ich würde auf OCZ, Sandisk, Crucial oder Samsung setzen.

Schwanke zur Zeit zwischen Sandisk und Samsung, wobei ich bei den Sandisk viel über schnelle Ausfälle lese.
Im Blick habe ich: Link zu amazon. Habe leider den Redcoon Deal zu spät gesehen. Hat die denn jemand verbaut und kann was sagen?

Du wirst bei jeder SSD was von Ausfällen lesen. Allein wenn ich sehe, dass bei einer Amazon Rezension mit 1 Stern (wegen Defekt, Austausch innerhalb von einer Woche da gewesen) 12 von 12 Leuten hilfreich klicken, dann verliere ich den Glauben an das Bewertungssystem. Echte, objektive, vergleichbare Statistiken über Ausfälle verschiedener SSDs unter gleichen Bedingungen hat glaube ich niemand. Die größte Problematik sehe ich bei Firmware Bugs, weshalb ich keine no name SSD kaufen würde. Dort besteht das Risiko, dass es gar kein Update gibt für solche Fehler. Die SanDisk Ultra ist aber schon eine Weile auf dem Markt und nicht schlecht.
Es ist jetzt vollkommen irrelevant das zu sagen, aber ich habe eine SanDisk Ultra seit einem Jahr ohne Probleme im Einsatz. Wäre aber vermutlich auch bei einer OCZ, Samsung oder Crucial so.

Hättest vor nen paar Tagen bei bei OCZ mit 480Gb zugreifen sollen, vielleicht gibts sie ja bald wieder zu dem Preis.
mydealz.de/dea…203

Für 99€ incl. 3 Jahren Shieldplus Garantie kann man wenig falsch machen

Bearbeitet von: "Amselchen" 17. September

Sieht auch gut aus...da war ich leider ohne Internet im Urlaub.

würd dir zu ner 850 evo raten die paar euro mehr sinds wert und hast 5 jahre garantie

Wie schon gesagt, ist quasi egal.
Wenn man natürlich "sicher" sein will, kauft man ne Samsung.
Sonst gibt's die üblichen 3-4 Herstellert, zB.:
de.allyouneed.com/de/…313
Mit Code "AYN5EURO" und 3% qipu (über einen anderen Browser; auf den vollen Kaufpreis) für effektiv ~98€

würde dir die SanDisk Extreme Pro oder Samsung 850 Pro empfehlen, was besseres bekommt man nicht bis 100 Euro, tun sich beide nicht viel und bieten auch noch 10 Jahre Garantie, wenn du sparen willst die Samsung 850 Evo, in der normalen Nutzung und wenn man nicht nachmisst wirt man den unterschied zwischen der Pro und Evo wohl kaum merken.

So wie es aussieht wird es die Samsung 850 Evo mit 240GB (reicht normal vollkommen, da noch 1 60GB SSD verbaut + 3x2 TB HDD).
Leider bei amazon wohl grade nicht da...muss nur noch einen guten Preis finden. Die Sandisk sind auch nicht schlecht, aber lieber gleich anständig ohne das die Geschwindigkeit einsackt^^

jabbadabbadu

So wie es aussieht wird es die Samsung 850 Evo mit 240GB (reicht normal vollkommen, da noch 1 60GB SSD verbaut + 3x2 TB HDD).Leider bei amazon wohl grade nicht da...muss nur noch einen guten Preis finden. Die Sandisk sind auch nicht schlecht, aber lieber gleich anständig ohne das die Geschwindigkeit einsackt^^



Bei einer SSD im System wird dir die Geschwindigkeit nie absacken. Das ist nur relevant wenn du von einer SSD zur anderen kopierst und bei der 2ten der Cache vollläuft. Dann bricht die Schreibgeschwindigkeit ein.
Solange die Daten die du zuspielst von einer HDD, übers LAN oder vom Internet kommen, ist die Schreibgeschwindigkeit irrelevant.
Wenn du natürlich eine externe SSD über USB3 anschließt und du dann große Datenmengen überspielst siehts anders aus.
Ich für meinen Teil habe aufgehört mehr Geld für Hardware auszugeben, damit sie in Szenarien, die ich eh nie haben werde schneller sein könnte.

jabbadabbadu

So wie es aussieht wird es die Samsung 850 Evo mit 240GB (reicht normal vollkommen, da noch 1 60GB SSD verbaut + 3x2 TB HDD).Leider bei amazon wohl grade nicht da...muss nur noch einen guten Preis finden. Die Sandisk sind auch nicht schlecht, aber lieber gleich anständig ohne das die Geschwindigkeit einsackt^^


Naja jetzt ist sie gekauft. Die EVO ist ja schon etwas höherwertig und ich kaufe lieber gleich ein paar Euro teurer damit ich mich hinterher nicht ärgere. Heute kommt sie und dann wird das OS komplett frisch drauf gebügelt...denke wird ein unterschied zu meiner alten OCZ sein und vor allem wieder Platz.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Können wir hier bitte ein anständiges Bewertungssystem für Mitglieder einfü…1532
    2. Krokojagd 201678160
    3. Multifunktionsgerät (Drucker, Scanner, Kopierer) sw + farbe mit günstigen D…45
    4. Online Adventskalender - Gewinne44

    Weitere Diskussionen