(Lebensberatung^^) Wassersäcke im Pavilliondach

Also ich habe so einen ähnlichen Pavillon (Bild im 1. Kommentar). Leider bilden sich auch bei mir bei starken Regen immer diese lästigen Wassersäcke.Da ich kein Bock habe dieses Jahr bei jedem Schauer raus zu laufen suche ich nach einer Möglichkeit , dass das Wasser vernünftig abläuft. Ergoogelt habe ich mir schon, Dach verstärken durch weitere Streben (zu kompliziert und bin kein Schweißer), Gewichte an die Seiten hängen (dazu müsste ich mir noch Schlaufen dran nähen), die dritte und für mich gute Möglichkeit, jeweils 2 Löcher an den Seiten, da man ja im Starkregen eh nicht drunter sitzt.Ist das irgendwie realisierbar? Hab gelesen mit Zigaretten soll man da gut Löcher rein kriegen. Eure Meinungen und weiter Vorschläge sind gern gesehen.

P.S.: Habe schon gesehen, dass es neue Dächer zu kaufen gibt, wo die Löcher schon drin sind, nur sollen die nicht so genau aufs Gestell passen.

Beliebteste Kommentare

Witzig der Malte, das hilft ihm weiter...

15 Kommentare

WtgLqL9.jpg

feuerloescher-gloria-pulver-dauerdrucklo


LF10-6.jpg

Witzig der Malte, das hilft ihm weiter...

würde mal behaupten, dass ein Netz aus dickerem Draht die Plane plan halten kann, wodurch das Wasser keine Angriffsfläche finden würde. Erfahrungen habe ich allerdings keine.

Aderlass, also ausstechen sollte helfen

Kannst du auf Höhe der Wassersäcke einmal rundherum eine Reihe Draht spannen?

JeanDark

14,99€ bei Amazon und Problem ist gelöst Lochzange Nietenzange Ösenzange Revolverlochzange-Set



Klingt besser als Löcher mit Zigarette. Je nach Material und Spannung wird dein kleines Zigarettenloch nämlich ein wenig größer werden...

Diese nieten habe ich nie ordentlich nutzen können. Kann aber auch sein dass ich mich angestellt habe. Wenn man es nicht nutzt das ganze Ding schräg stellen mit zwei Steinen unter zwei Seiten? Löcher klingen für mich nach ein Jahr und dann kaputt. Kann aber auch falsch sein. Wenn zb keine Spannung drauf ist.

Weil du sagst, du kannst nicht schweißen:

...und wenn du ganz billig einfach ein paar Meter Schnur von einer Wäscheleine nimmst
und schön straff ein paar mal innen längs und quer abspannst...

Farblich halt eine weiße Leine genommen die unter dem Weißen Himmer nicht auffällt.

Dann sollte doch auch die Plane nicht mehr durchsacken und Wassersack ist weg.

vogt1984

Weil du sagst, du kannst nicht schweißen: ...und wenn du ganz billig einfach ein paar Meter Schnur von einer Wäscheleine nimmst und schön straff ein paar mal innen längs und quer abspannst... Farblich halt eine weiße Leine genommen die unter dem Weißen Himmer nicht auffällt. Dann sollte doch auch die Plane nicht mehr durchsacken und Wassersack ist weg.



genau so habe ich es gemacht. Eine starke Schnur und dann längs und quer abgespannt und damit habe ich Quadrate von etwa 30cm und seitdem ist Schluss mit Wassersäcke.

Das mit den Schnüren und Draht hab ich auch schon überlegt, aber ich denke das hält auch nicht lange stramm.
Löcher mit Kippen rein brennen find ich deshalb gut, weil der Rand gleich verschmilzt und so eine Vergrößerung des Loches minimiert wird.
Die Lösung mit der Nietenzange finde ich sehr gut, die werd ich mal ins Auge fassen bevor ich mit Feuer spiele^^

Wie willste denn den Stoff in die Zange bekommen? Eher sowas: m.ebay.de/itm…r=1

Dealz99

Wie willste denn den Stoff in die Zange bekommen? Eher sowas: http://m.ebay.de/itm/251099676071?_mwBanner=1


Hä? Na so weit vom Rand sollen die Löcher ja nicht

Dealz99

Wie willste denn den Stoff in die Zange bekommen? Eher sowas: http://m.ebay.de/itm/251099676071?_mwBanner=1



Ach so, ich dachte...

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Gut & Günstig Schoko-Weihnachtsmänner mit krebsverdächtigen Mineralölen ver…1010
    2. 3/2 € Pizza.de / 4̶ ̶€̶ ̶L̶i̶e̶f̶e̶r̶a̶n̶d̶o̶ ̶(̶B̶e̶s̶t̶a̶n̶d̶s̶k̶)̶​̶​ / …35
    3. Begrüßt bitte unsere beiden neuen Moderatoren5780
    4. [Lebenshilfe] Probleme mit autobahninkasso.de45

    Weitere Diskussionen