[Lebensberatung] Wer hat Erfahrungen (!!) mit einem Wasserenthärter

Ich möchte mal wissen, ob jemand Erfahrungen mit einem Wasserenthärter hat. Also so einen Kasten, den man an den Hausanschluss anschliesst und dann enthärtetes Wasser in den Leitungen hat. Mir geht es weniger um den Geschmack etc. bei Kaffee oder Tee, sondern um die teureren elektrischen Geräte.

Wir haben 30°dH laut Karte. Bei den Wasserwerken frage ich noch mal nach und einen Test werde ich auch noch machen.

Ist also gut hart das Wasser bei uns. Den Wasserkocher müssen wir zB spätestens alle 2 Wochen entkalken. Wenn mal Waschmaschine, Geschirrspüler, etc drauf geht, hat man die Kosten ja bald wieder drin.

Belesen habe ich mich schon, nur gehen die Meinungen ja auseinander. Wenn dann tendiere ich zu einer Anlage auf Salzbasis.

Ein Klempner hat mir mal dazu geraten und sich für die Installation angeboten. Meinte auf eBay mit einem 700 Euro Gerät fährt man so gut wie mit einem Markenprodukt. Solange mal kein Problem auftritt

Daher meine Frage, an diejenigen, die einen Vorher-Nachher-Vergleich machen können: Welches Produkt habt ihr und was war das Ergebnis? Seid ihr zufrieden und würdet es noch mal machen? Kommen beim Einfamilienhaus die Kosten für ca. 40 Euro im Jahr für Salz hin? Lasst ihr jährlich warten oder macht ihr das selber?

Im Freundeskreis habe ich leider niemanden, der so hartes Wasser hat und einen Wasserenthärter hat.

9 Kommentare

Ich nicht

30 dB oder dH?
wir haben einen aus salztabletten basis und er reduziert die Härte auf ca. 4 Grad deutsche Härte ..
einmal die Woche regeneriert er sich

Ich auch nicht.

Modell muß ich kucken wenn ich zu hause bin

Ich nicht. 30dB ist normal laut. So wie ein durchschnittlicher PC-Lüfter.

Hört sich etwas esoterisch an, aber wenn der Kalk im Wasser so laut rieselt, dann sollte man wirklich was unternehmen.

Thola

30 dB oder dH?



dH. Habs mal geändert

Bei über 20° dh ist so eine Anlage angebracht. Man braucht Salz und durch die Regenerierung auch zusätzlich Wasser,die Geräte danken aber mit längerer Lebensdauer. Heizung ,Spül und Waschmaschine . Kaffeemaschine bei Vollautomaten auch sehr wichtig. Dusche und Wasserhahn verkalkt nicht so,Spül-und Waschmittel spart man wieder was ein. Bekannte von mir hatten mal so ein Teil,war echt gut. Aber aktuell kenne ich auch niemand mit sowas.

30°dH? Wow, da würde ich mir unbedingt so ein Teil zulegen.

Schwallinsall1

30°dH? Wow, da würde ich mir unbedingt so ein Teil zulegen.



Hast du Erfahrungen damit? Wie gesagt, obwohl das Wasser hier so hart ist, kenne ich keinen mit Wasserenthärter...

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Zoxs Abzocke45
    2. Wiko Support - der völlige Wahnsinn1115
    3. hat jmd zufällig verfolgt seit wann der 55pus7101 bei amazon nicht lieferba…11
    4. Krokojagd 2016110289

    Weitere Diskussionen