(Lebensberatung) Whisky Single Malt


Servus,

habe die Tage einen Whisky bekommen aber leider bin ich kein Mann der solch einen Tropfen genießen kann, aber als Wertanlage werde ich gerne aufbewahren.

Leider finde ich zum diesen Tropfen nichts im Internet. Der lokale Whiskyladen wollte mir auch keine Auskunft geben sondern mir 7 Flaschen geben die zusammen einen Wert von knapp 700€ hatten, jetzt bin ich natürlich spitz was der Wert ist.

Könnt ihr mir vllt weiterhelfen?

imgur.com/a/Y…stu

18 Kommentare

feinen Tropfen hast du da. Was Preisfindung angeht, kannst du mal bei whiskyauction.com schauen, wo der Longmorn landet. Allerdings ist deine Abfüllung im Speziellen vielleicht nicht direkt da zu finden...

tehqvor 57 s

feinen Tropfen hast du da. Was Preisfindung angeht, kannst du mal bei whiskyauction.com schauen, wo der Longmorn landet. Allerdings ist deine Abfüllung im Speziellen vielleicht nicht direkt da zu finden...


Danke! Er soll auf 1000 Stück limitiert sein, so wie ich das mitbekommen hatte im Laden.

Nett, aber ich denke max 100€. Indiz: Die Verpackung macht nicht viel her, was keinem 700€+ Whisky entsprechen dürfte.

Also ich habe gerade mi wenig Suchbegriffen, einhändig aufm Klo diesen Link gefunden. Ich kann dir nicht sagen, ob die dort stehenden Preise stimmen, aber vielleicht solltest du über den Tausch nachdenken und ihn hier als Deal einstellen aber benutz den Link ruhig als Basis zur weiteren Recherche: whiskybase.com/whi…wsm

Joey_99vor 2 m

Nett, aber ich denke max 100€. Indiz: Die Verpackung macht nicht viel her, was keinem 700€+ Whisky entsprechen dürfte.



Da hat aber jemand eine Ahnung!

​kannst mich ja eines besseren belehren?! nen vergleichbarer Glenfiddich kostet um die 125€.
Ein anderer 21yrs single malt der gleichen Distillerie 89$
m.klwines.com/Pro…020
Bearbeitet von: "Joey_99" 28. Dezember 2016

Ich hatte es nicht so verstanden, dass der Whisky einen Wert von 700 Euro haben soll, sondern das der Laden ihm im Tausch Wisky im Wert von 700 Euro angeboten hat. Je nach Preis und Aufschlag des Händlers könnte der Wert also deutlich geringer sein, insbesondere wenn der Laden Mondpreise hat.

gatnomvor 1 m

Ich hatte es nicht so verstanden, dass der Whisky einen Wert von 700 Euro haben soll, sondern das der Laden ihm im Tausch Wisky im Wert von 700 Euro angeboten hat. Je nach Preis und Aufschlag des Händlers könnte der Wert also deutlich geringer sein, insbesondere wenn der Laden Mondpreise hat.

​Ok kann auch sein. Wobei seiner ja dann theoretisch noch mehr wert wäre, da der Laden ihm sicher nicht den vollen Preis geboten hat.

Kronos1995vor 15 m

Danke! Er soll auf 1000 Stück limitiert sein, so wie ich das mitbekommen hatte im Laden.

​als Single Cask sind die Flaschen natürlich immer sehr limitiert, an sich sagt das noch nicht viel aus. World Single Malt ist jetzt als Branding nicht so der übermäßig tolle unabhängige Abfüller, aber an sich ist der Tropfen nicht verkehrt. Ich würde mir ggf. überlegen, nicht einfach das Angebot des Ladens anzunehmen. Gerade der Verkauf einer einzelnen seltenen Flasche ist dann doch eher ätzend (Whiskyauction nimmt recht viel Provision bei einer Flasche, eBay ist für so hohe Preise eher schlecht)

Schöner Teppich :0

Bin kein Fachmann/gewerblicher Whiskyhändler oder ähnliches, aber hab privat schon für einige tausend Euro Whisky als Wertanlage gekauft, der seinen Wert seither im Schnitt verdreifacht hat.

Die gepostete Flasche würde ich auf 85 - 125 Euro schätzen. WSM ist kein gesuchter Abfüller, Longmorn eine normale, noch tätige und nicht gehypte Brennerei ohne besonderen Ruf und es ist nichts an der Flasche, was mich irgendwie hellhörig werden lässt. Weiß wirklich nicht, was der Händler da vor sich zu haben glaubt, dass er dir Flaschen für 700 Euro dafür geboten hat.

Wertanlage würde ich bei "einer" Flasche nicht sagen ;-)

Trink ihn lieber

Pat666vor 2 h, 12 m

Bin kein Fachmann/gewerblicher Whiskyhändler oder ähnliches, aber hab privat schon für einige tausend Euro Whisky als Wertanlage gekauft, der seinen Wert seither im Schnitt verdreifacht hat.Die gepostete Flasche würde ich auf 85 - 125 Euro schätzen. WSM ist kein gesuchter Abfüller, Longmorn eine normale, noch tätige und nicht gehypte Brennerei ohne besonderen Ruf und es ist nichts an der Flasche, was mich irgendwie hellhörig werden lässt. Weiß wirklich nicht, was der Händler da vor sich zu haben glaubt, dass er dir Flaschen für 700 Euro dafür geboten hat.


Was wären denn so deine Tipp's?

racoon2vor 1 h, 14 m

Was wären denn so deine Tipp's?



Will ungern konkrete Empfehlungen aussprechen, eben weil ich kein Profi bin und n schlechtes Gewissen hätte, wenns doch nicht klappt. Ich selbst hatte hauptsächlich zu dem Zeitpunkt kürzlich aus dem Programm genommene Distillery Bottlings großer Brennereien gekauft und damit Erfolg (oder Glück) gehabt.

Trink es mit Cola und eiskalt, geht immer runter egal welcher Fusel

whiskybase.com/whi…wsm



Ein guter aber nicht als Wertanlage. Gibt derzeit mindestens 310 Flaschen, 2 haben wir zum 50.ten Geburtstag eines Mitarbeiters vernichtet. War eine schöne Feier.
Gekostet haben die Flaschen je 69€ oder 79€.

Würde den Deal mit dem Händler vor Ort eingehen, abhängig von den Preisen dort wirst du meiner Meinung nach keine bessere Wertsteigerung hinlegen. Ist vermutlich nämlich <100 € wert.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Jetzt noch bei Gearbest kaufen trotz anstehende Neujahrs Feiertage?11
    2. Produktidee - Hersteller dafür in China finden2834
    3. Changelog für Regeln und Bedingungen?78
    4. Welchen kostenlosen Cloud Speicher?1012

    Weitere Diskussionen