[Lebensberatung] Zweitprüfung versehentlich abgemeldet

Hallo zusammen,

Ich weiß nicht, ob solche konsumfernern Themen hier gern gesehen sind. Wenn nicht, dann bitte löschen.

Und zwar ist mir ein ziemlicher Fehler passiert. Ich hatte im letzten Winter eine Prüfung, die ich in den Sand gesetzt habe.
Bei meiner Uni gibt es die Auflage, eine Zweitprüfung binnen eines Jahres zu schreiben.
Jetzt ist mir der Mist passiert, dass ich diese Prüfung ausversehen online abgemeldet habe.
Somit wäre ich exmatrikuliert, wenn ich sie nicht schreibe.

Jetzt nun die Frage: Weiß jemand, bevor ich zum Sekretariat gehe, wie man da vorgehen soll?
Ist soetwas schon mal jemand passiert oder davon gehört?
Weil eine Neuanmeldung nur während Anmeldefristen möglich ist.

Danke schonmal!
tambim

Eingetragen mit der mydealz App für Android.

Beliebteste Kommentare

screen_shot_2013-07-17_at_7.13.36_pm.png

Ich würde sagen du bist raus und kannst Harz 4 direkt beantragen.

Die Threads werden auch immer kurioser

Nett fragen bei Leuten, die damit was zu tun haben. Und nicht völlig Themenfremd im Internet.

35 Kommentare

Frag bei deinem Studienbetreuer nach. An manchen Unis wird unter der Hand eine Anmeldung nachgetragen, bei anderen ist sofort Schicht im Schacht. Übrigens unterscheidet sich das auch je nach Studienfach und Nachfrage. Pauschal kann man da gar nichts sagen.

Nett fragen bei Leuten, die damit was zu tun haben. Und nicht völlig Themenfremd im Internet.

Ich würde sagen du bist raus und kannst Harz 4 direkt beantragen.

Also ich hab von einer Fakultät bei uns an der Uni gehört, dass man da direkt raus ist. An einer anderen tragen die dich aber gern nochmal rein. Ruf doch einfach morgen mal an

screen_shot_2013-07-17_at_7.13.36_pm.png

Prüfungsausschuss Antrag einreichen, wenn es auf dem einfachen Weg über Nachfragen nicht läuft.

Mir ist das auch schon einmal passiert. Ich hab die Zuständigen des Anmelde-/Abmeldesystems angeschrieben, die das wieder für mich korrigiert haben. Ansonsten gibt es an deiner Uni 100 andere Leute, die dir dazu mehr sagen können, als wir hier bei mydealz

Die Threads werden auch immer kurioser

Wenn du da hingehst und "nett" fragst bist du raus. Du musst dir halt vorher was überlegen. Auf die Schnelle fällt mir ein: Unlogisch das man gezwungen wird zu schreiben und sich abmelden darf. Bei uns kann man sich garnicht erst abmelden. Zudem kannst du die Prüfung auch einfach schreiben und hinterher Antrag auf Leistungsanerkennung stellen. Wir machen das ganz gerne mal gleich beim Prof. Der stellt ein Schein aus und den gibt man ab und er wird verbucht. Damit umgeht man den ganzen Müll mon anmelden und Versuchen. ist rechtens da Profs in Dtl. Lehrfreiheit haben. Und teilweise muss man das machen da man sonst andere Nachteile hat...

Einfach freundlich nachfragen, falls Ablehnung sag doch einfach jemand anderes hat sich wohl einen Scherz erlaubt, du warst es nicht selber.

Frag doch den Rolf oder dessen Hamster

Wie lange ist das her? Würde an deiner Stelle direkt 'ne Mail ans Prüfungsamt mit dem Sachverhalt schicken... Sag du hast dich verklickt, das sollte doch wohl kein Problem sein (außer da hocken Korinthenkacker) und kann ja jedem mal passieren.
Zusätzlich dann morgen nochmal persönlich hingehen, falls noch keine Antwort per Mail kam und mit denen reden.

NeoGeo1

Einfach freundlich nachfragen, falls Ablehnung sag doch einfach jemand anderes hat sich wohl einen Scherz erlaubt, du warst es nicht selber.


Einen Scherz mit dem Passwort, welches zwei- bis viermalig im Jahr geändert wird, sowie einer ständig wechselnden Tanliste?

Die sind nicht dumm.

Ausversehen abgemeldet

NeoGeo1

Einfach freundlich nachfragen, falls Ablehnung sag doch einfach jemand anderes hat sich wohl einen Scherz erlaubt, du warst es nicht selber.



Tan Liste? Mehrfach geändertes PW? Sowas gibts hier nicht. Eliteuni hält.

NeoGeo1

Einfach freundlich nachfragen, falls Ablehnung sag doch einfach jemand anderes hat sich wohl einen Scherz erlaubt, du warst es nicht selber.


Tan Liste: Ja
Sich änderndes Passwort: Nein
(Uni Hamburg)

Puh. Das ist ja ne kuriose Geschichte. Ich würds morgen auf die Gesprächs-Tour probieren (mit offenen Karten spielen!!), falls da nichts rauskommt aber sofort nen Anwalt mit Schwerpunkt Verwaltungs oder Hochschulrecht nehmen. Das wird nicht billig, aber angesichts drohender Exmatrikulation wäre mir es das wert.

NeoGeo1

Einfach freundlich nachfragen, falls Ablehnung sag doch einfach jemand anderes hat sich wohl einen Scherz erlaubt, du warst es nicht selber.


Wir haben eine TAN-Liste. Eliteuni halt (Uni Köln ).

NeoGeo1

Einfach freundlich nachfragen, falls Ablehnung sag doch einfach jemand anderes hat sich wohl einen Scherz erlaubt, du warst es nicht selber.


Dann aber nicht an der WiSo Fakultät ;-)

Was man hier bei manchen Unis/Studiengängen für Stories hört

In meiner Prüfungsordnung ist zB. festgelegt, dass man beliebig Zeit für eine Modulprüfung hat - und diese sogar 3 mal versemmeln darf :O

Exmatrikulation nach Fristablauf einer Prüfung klingt ja echt hart.

Ich hatte mal den Fall, dass ich plötzlich für eine Prüfung am Ersttermin angemeldet war (obwohl für 2. Termin durchgeführt).
Bin dann 2 Stunden vor der Prüfung persönlich beim Prof. vorbei - alles kein Problem.

Ansonsten: persönlichen Kontakt beim Prüfungsamt? Die lösen sowas doch meist in Minuten

Erstmal keinen Kopf machen!

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Können wir hier bitte ein anständiges Bewertungssystem für Mitglieder einfü…4183
    2. Brauche Hilfe bei Laptop Auswahl47
    3. Krokojagd 2016104264
    4. Kroko Deal Jagd abschalten?1530

    Weitere Diskussionen