[Lebenserfahrung] [S] Reise Tipps + Erfahrungen für Backpack Thailandurlaub 1,5 Monate

[S] Reise Tipps + Erfahrungen für Backpack Thailandurlaub fliege am 13.05 nach Thailand
für 1,5 Monate würde mich über eure Tipps, Erfahrungen freuen.

Bezogen auf Thailand

- Orte wo man gewesen sein muss.

- Sachen die man gemacht haben muss.

- Worauf sollte man in Thailand besonders achten.

- Was sollte man auf jeden Fall dabei haben als backpacker.

- Wie groß sollte der Rucksack sein, reichen 35L oder doch besser 50L oder mehr.

- Was sagt ihr zum Thema Malaria Tabletten?

- Welche Orte sollte man tunlichst meiden

Habe mich selber schon weitreichend informiert, es ist aber immer Interessant andere Meinungen und Erfahrungen zu hören.


[B]= Biete

[B] Amazon Instant video 5€ Gutschein / Videobuster VDO Gutscheine/ Verleihshop/ Ticket Online für nützliche Ernstgemeinte Tipps
Amazon Instant video 5€ Gutschein WerStreamt.es 30.4.2015


Videobuster VDO WerStreamt.es 30.4.2015


Ticket Online 5€ Gutschein 03.05.2015


Verleihshop WerStreamt.es 30.4.2015



Besten Dank schon mal für die Hilfe.

Gruß
Lurchi91

10 Kommentare

Ganz ehrlich. Verkürz den Titel auf eine einfache Suche! Deine Angebote sind zwar nett aber du bekommst bestimmt auch so Tipps!
Mehr kann ich leider nicht helfen.

Orte wo man gewesen sein muss. definiert jeder anders, uns hat es in Chiang Rai, Mae Hon Son, Sukothai und zum Chillen auf Koh Pha Ngan (außerhalb der Full Moon Partys!) sehr gut gefallen

- Sachen die man gemacht haben muss. das entscheidet jeder selbst....

- Worauf sollte man in Thailand besonders achten. gecrashtes Eis ist mitunter mit Vorsicht zu genießen

- Was sollte man auf jeden Fall dabei haben als backpacker. Taschenlampe und Moskitonetz

- Wie groß sollte der Rucksack sein, reichen 35L oder doch besser 50L oder mehr. wenn du shoppen willst 50l, ansonsten reichen 20 :-)

- Was sagt ihr zum Thema Malaria Tabletten? unnötig, seit 20 Jahren nicht genommen, es sei denn, du bereist noch angrenzende Länder

- Welche Orte sollte man tunlichst meiden Pattaya und Phuket (es soll aber Leute geben, die das mögen....


just my 5 cents :-)

Ich kann 'Ko Lipe' emfehlen. Is n kleines Inselchen, wo man aber auch super Tauchen/Schnorcheln kann.
Unbedingt auch auf Ko Adang nebenan fahren und von da aus von dem Berg ein Bild von Ko Lipe machen. Wirst du dann sehen.
Außerdem isses da nicht so überteuert wie die ganzen Touri-Inseln.

Falls du in die Nähe von Chian Mai kommst, dann miete dir einen Roller und fahr in den Doi Inthanon National Park. da gibts den '7 level waterfall'. Und falls du wirklich dahin fährst, schick mir deine Email Adresse per pn und ich schicke dir eine Karte von einer Höhle, die uns ein zugedröhnter Franzose gegeben hatte.
Haben die Höhle tatsächlich gefunden mit ganz vielen grotesken Stalagtitten (oder wie man das auch immer schreibt).

Als ich da war haben wir die ganzen Touri Orte gemieden und haben glaub ich mehr gesehen, wie die meisten Pauschaltouristen. Ist aber meine eigene Meinung.

Und noch ein Tipp: Macht euch nicht zu viel Plan. Redet mit anderen Backpackern und findet euren Weg vor Ort

Mein Tip:

Fahr am besten gar nicht dort hin !

Alles dreckig, Hunde liegen sterbend in den Gassen, überall Prostituierte die einen belästigen, auf vielen Inseln wird Urin und Kot einfach direkt ins Meer geleitet (bei Flut wird dann der ganze Dreck an Land gespült bzw schwimmtt neben dir im Meer), in den Touristengebieten überall Inder die dir billige Anzüge usw. verkaufen wollen.... Diese Liste kann man noch ganz lange weiterführen.

Aber dir dennoch viel Spaß ! Jeder sollte seine eigeenen Erfahrungen machen.
Mich sieht Thailand nie wieder

Mattes01

Ich kann 'Ko Lipe' emfehlen. Is n kleines Inselchen, wo man aber auch super Tauchen/Schnorcheln kann. Unbedingt auch auf Ko Adang nebenan fahren und von da aus von dem Berg ein Bild von Ko Lipe machen. Wirst du dann sehen. Außerdem isses da nicht so überteuert wie die ganzen Touri-Inseln. Falls du in die Nähe von Chian Mai kommst, dann miete dir einen Roller und fahr in den Doi Inthanon National Park. da gibts den '7 level waterfall'. Und falls du wirklich dahin fährst, schick mir deine Email Adresse per pn und ich schicke dir eine Karte von einer Höhle, die uns ein zugedröhnter Franzose gegeben hatte. Haben die Höhle tatsächlich gefunden mit ganz vielen grotesken Stalagtitten (oder wie man das auch immer schreibt). Als ich da war haben wir die ganzen Touri Orte gemieden und haben glaub ich mehr gesehen, wie die meisten Pauschaltouristen. Ist aber meine eigene Meinung. Und noch ein Tipp: Macht euch nicht zu viel Plan. Redet mit anderen Backpackern und findet euren Weg vor Ort


CrackJohn1981

Mein Tip: Fahr am besten gar nicht dort hin ! Alles dreckig, Hunde liegen sterbend in den Gassen, überall Prostituierte die einen belästigen, auf vielen Inseln wird Urin und Kot einfach direkt ins Meer geleitet (bei Flut wird dann der ganze Dreck an Land gespült bzw schwimmtt neben dir im Meer), in den Touristengebieten überall Inder die dir billige Anzüge usw. verkaufen wollen.... Diese Liste kann man noch ganz lange weiterführen. Aber dir dennoch viel Spaß ! Jeder sollte seine eigeenen Erfahrungen machen. Mich sieht Thailand nie wieder



Danke für eure guten aber auch etwas abschreckenden Beiträge, Ich denke mal dann werde ich besser die Touristengebiete meiden Falls ihr gerne einen der Angepriesen Gutscheine haben wollt schreibt mir kurz eine PN

Lass dich von den negativen Beiträgen nicht abschrecken.
Wenn man sich entscheidet in ein anderes Land zu Reisen sollte man nicht davon ausgehen, dass es die selben Standards gibt wie in Deutschland.
Alle Leute sind super nett und hilfsbereit. Klar sind einige dabei die nur Kohle machen wollen aber die gibt es in jeder Touristenstadt.
Um auf deine Fragen zurück zu kommen. Ich würde an deiner Stelle nicht zu viel im vorhinein planen. Es gibts so viele Sachen und Orte die man alle garnicht aufzählen kann.
Wir haben uns mit den Leuten in den Hostels unterhalten und uns ausgetauscht.
Was ich persönlich nicht empfehlen kann sind Koh Samui, Phuket und Pattaya aber das ist immer Geschmackssache.
Mir hat am besten Koh Lanta gefallen, herrliche Natur und richtig schöne Strände.

Zum Rucksack: Es reichen 50l du kannst an jeder Ecke deine Sachen waschen lassen für 1€ pro kg und brauchst keine Angst haben das da was verfärbt oder eingeht.

Malariatabketten sind eigentlich auch nicht notwendig kann man aber zur Sicherheit schon mal mit einpacken. Es gibt auch überall Apotheken wo du dich für jede Reisekrankheit eindecken kannst.

Schon mal viel Spaß!

CrackJohn1981

Mein Tip: Fahr am besten gar nicht dort hin ! Alles dreckig, Hunde liegen sterbend in den Gassen, überall Prostituierte die einen belästigen, auf vielen Inseln wird Urin und Kot einfach direkt ins Meer geleitet (bei Flut wird dann der ganze Dreck an Land gespült bzw schwimmtt neben dir im Meer), in den Touristengebieten überall Inder die dir billige Anzüge usw. verkaufen wollen.... Diese Liste kann man noch ganz lange weiterführen. Aber dir dennoch viel Spaß ! Jeder sollte seine eigeenen Erfahrungen machen. Mich sieht Thailand nie wieder




du wirst schon an den richtigen Orten gewesen sein um das umfaßend und abschließend beurteilen zu können 8), daher hebe ich besonders deinen vorletzen Satz hervor Jeder sollte seine eigenen Erfahrungen machen. Und ja, Thailand ist gewöhnungsbedürftig und nicht jedermanns Sache, aber es gibt auch dort noch Orte und Menschen, die einen einfach wohlfühlen lassen.

Und wie war dein urlaub? kannst du mir nun was empfehlen für meine Reise im Dezember:-)

Andrea140183

Und wie war dein urlaub? kannst du mir nun was empfehlen für meine Reise im Dezember:-)


Der Urlaub war sehr Eindrucksvoll, man hat viele neue Leute kennen gelernt, und Atemberaubend schöne Orte gesehen, aber auch was der Mensch alles in der Natur anrichten kann.

Ich würde einen Trip per Rucksack empfehlen, da man so die meisten Eindrücke vom Land und den Leuten erhält.

Ich fand die Inseln Koh Pangan sehr entspannt, außerhalb von der Fullmoonsparty da zu dieser Zeit sehr viele Touristen nur zum feiern auf die Insel kommen. Und es so sehr voll und Tourist-ich wird. Auf der Insel kann man sich sehr gut für 24 Stunden einen Roller ausleihen und die Insel erkunden.

Kohsamui fand ich nicht so toll da die Insel sehr Touristen überlaufen ist.

Koh Tao war sehr schön zum Tauchen und auch von der Natur.

Koh Lanta Geht eher in die richtung Hipiinsel hier habe ich den schönsten Sonnenuntergang erlebt.

Bangkok war mir persönlich zu stressig ein Aufenthalt von 2- 3 tagen genügt locker.
Man sollte hier kein Tuk Tuk Fahren da man hier sehr leicht gescammt wird.

Koh Pi Pi ist auch sehr schön aber auch sehr Touristen überlaufen, viel Pattyvolg, hier würde ich einen Ausflug zum Viewpoint empfehlen.

Am besten an der Straße den Arm Ausstrecken, und wenn ein Taxi anhält nur mitfahren, wenn der Taxifahrer das Taxameter anschaltet. Sonst das Nächste.

Der Norden ist von der Natur her auch seh schön, hier würde ich eine fahrt nach Pai empfehlen, das Essen ist dort wirklich lecker und es gibt einige sehenswerte touristen Attraktionen.

Ich habe meinen Aufenthalt in Thailand nicht bereut, es war sehr vielfältig und man konnte vuiele neue Eindrücke sammeln.
Obwohl ich viel in den Touristengebieten Unterwegs war.

Ps. Wlan bekommt man in den Einigermaßen erschlossenen Touristengebieten in jedem Restaurant Bar...

Würde eine Kreditkarte von Comdirekt, Dkb Empfehlen da mit dieser die 180 Bath Gebüren von der Bank zurückerstattet werden.




Danke für die wertvollen Tips, diene Diskussion mit den Bankkarten hab ich hier scjhon verfolgt, hab zum Glück eh ein Konto bei der DKB- kann ich rundum empfehlen! Wir fliegen erstmalig dahin, bin echt schon gespannt. Wollten lieber in dern Norden, eher Richtung Wandern/Sporturlaub als Touristzonen besuchen!!

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Welchen Stromanbieter? Aktionen/Angebote?58
    2. Suche eine originale Version von Windows 7, kann jemand weiter helfen?79
    3. Suche PS411
    4. NFL - Green Bay Packers Jersey / Trikot23

    Weitere Diskussionen