[Lebenshilfe] ARP-Spoofing im WLAN Netzwerk erkennen und verhindern

6
eingestellt am 11. Feb
Hallo,

ich bin gerade in meinen Heimnetzwerk per WLAN verbunden. Plötzlich meldet Norton auf meinem Android-Smartphone, dass es in meinem Netzwerk ARP-Spoofing gibt (siehe Screenshot). Ich halte das eher für einen Fehlalarm, bin mir aber nicht 100% sicher. Wie kann man das überprüfen und was kann man tun, falls sich der Verdacht bestätigt? Ich nutze übrigens eine aktuelle Fritzbox.

Danke im Voraus.

1128280-8wCkW.jpg
Zusätzliche Info
DiversesElektronik
Beste Kommentare
Als erstes schmeiß mal Norton vom Smartphone.
6 Kommentare
Avatar
GelöschterUser822569
Hier falls Google bei dir nicht geht: google.de/sea…oAH
WLAN Passwort ändern
GelöschterUser82256911. Feb

Hier falls Google bei dir nicht geht: …Hier falls Google bei dir nicht geht: https://www.google.de/search?q=ARP-Spoofing+im+WLAN+Netzwerk+erkennen+und+verhindern&ie=utf-8&oe=utf-8&client=firefox-b&gfe_rd=cr&dcr=0&ei=b1qAWp_RM-TJXp6LqoAH


Doch Google geht bei mir. Die Quellen die sich damit befassen sind mir allerdings zu fachlich - ich versteh es nicht. Daher meine Frage an die Community. Manchmal ist es im Dialog einfacher zu verstehen.
hotice11. Feb

Doch Google geht bei mir. Die Quellen die sich damit befassen sind mir …Doch Google geht bei mir. Die Quellen die sich damit befassen sind mir allerdings zu fachlich - ich versteh es nicht. Daher meine Frage an die Community. Manchmal ist es im Dialog einfacher zu verstehen.


Man kann nicht über dein Info mehr sagen. Frage:

1. Welche Router + WiFi repeater hast du
2. Kannst du in den Router einlogen bzw. sehen wer mit welchem Mac Address jetzt oder war eingeloggt ist?
3. WPS ausschallten
4. Wifi Security WPA2 only ach so wenn möglich wäre nur zugelassen MAC adresse in WLAN erlauben.
5. ARP spoofing geht nur wenn der angreifer auch in dein Netz/Wifi ist und versucht mit dein oder andere IP mit sein MAC authentifizierung

z.B:
Als erstes schmeiß mal Norton vom Smartphone.
Doch Google geht bei mir. Die Quellen die sich damit befassen sind mir allerdings zu fachlich - ich versteh es nicht. Daher meine Frage an die Community. Manchmal ist es im Dialog einfacher zu verstehen.

Man kann nicht über dein Info mehr sagen. Frage:

1. Welche Router + WiFi repeater hast du
A: ich nutze eine aktuelle fritzbox
2. Kannst du in den Router einlogen bzw. sehen wer mit welchem Mac Address jetzt oder war eingeloggt ist?
Ja, meistens bring das nix weil der Angreifer die mac Adresse fälscht oder sie auch löscht , wenn er schon im Netz ist.
3. WPS ausschallten
Bei fritzbox meistens WPS push taste und daher noch nicht hackbar , es sei den der Angreifer weis wann du die taste drückst
4. Wifi Security WPA2 only ach so wenn möglich wäre nur zugelassen MAC adresse in WLAN erlauben.
Blöd nur wenn Freunde und verwandte kommen und du sie freischalten musst
5. ARP spoofing geht nur wenn der angreifer auch in dein Netz/Wifi ist ....
Daher Passwort ändern und Norton wegschmeißen
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler