[Lebenshilfe] benötige neuen Router

Hallo zusammen,

Meine in die Jahre gekommene Fritzbox gibt so langsam den Geist auf. Das ding ist aber auch schon einige jahre alt. Benötige also einen neuen router.

Bin jetzt etwas überfordert. Mein router muss folgendes können:
LAN
WLAN

Und das kann doch quasi jeder, oder? Ich tue mich etwas schwer, qualitätskriterien oder entscheidungsmerkmale zu finden

Der router bedient aktuell ein paare mobile devices, ein sonos system und per lan --> dlan meinen receiver. Später mal kommt an lan noch ein nas.

Danke schonmal für tipps bezüglich entscheidungsmerkmalen oder konkreten deals.

Grüße
Lattengustel

7 Kommentare

Du bist genau 1 Tag zu spät für den Remoters -Deal wos die Fritzbox 7490 extrem günstig abzustauben gab, vielleicht wird der ja nochmal aufgelegt...

Dann solltest du auf jedenfall darauf achten, dass dein neuer Router ein paar Gigabit-Lan-Ports hat.
Z.B. die Fritzbox 7360 hat zwei davon, die 7490 4x

Dann braucht es wohl keinen Funktionsboliden, aber auch bei eher mageren Ansprüchen kann man auf einiges achten:

- Stabilität des Routers (--> Erfahrungsberichte lesen)
- Support des Herstellers (Gab es Sicherheitsprobleme in der Vergangenheit, wie schnell wurden diese behoben)
- aktuelle Technologien kaufen (IPv6/Gigabit Ethernet (fürs NAS)/Dualband WLAN (802.11ac, MU-MIMO))
- und nicht zuletzt natürlich Preis-/Leistungsverhältnis

DD-/OpenWRT-Kompatibilität ist für viele natürlich auch ein Kriterium, aber dann sollte man sich auch damit auskennen.

Meine Standardempfehlung ist die 7362 SL.

Wenn's einfach nur günstig und zuverlässig sein soll, nimm 'nen günstigen TP-Link. 5 GHz macht nur Sinn, sofern die Geräte kompatibel sind. DD-/OpenWRT ist Mumpitz, dann bräuchtest du nämlich keine Beratung hier. Sicherheitsprobleme kommen auch meist durch falsche Konfiguration und weniger durch grobe Softwareschnitzer.
Bearbeitet von: "maxl1231" 16. Oktober

Was noch niemand angesprochen hat: Wenn du davor eine Fritzbox hattest, dann vermutlich auch DSL und brauchst dementsprechend ein Modem.

Die Fritzboxen kosten zwar etwas mehr, sind aber ihr Geld wert und haben ein Modem integriert. Würde an deiner Stelle entweder die Fritzbox 7490 kaufen Oder die 7430, solange du kein ISDN, AC-Wlan oder Gigabit-Lan brauchst.

meloen36017. Oktober

Was noch niemand angesprochen hat: Wenn du davor eine Fritzbox hattest, dann vermutlich auch DSL und brauchst dementsprechend ein Modem. Die Fritzboxen kosten zwar etwas mehr, sind aber ihr Geld wert und haben ein Modem integriert. Würde an deiner Stelle entweder die Fritzbox 7490 kaufen Oder die 7430, solange du kein ISDN, AC-Wlan oder Gigabit-Lan brauchst.

​Sehe ich ähnlich. 5 GHz WLAN ist imho mittlerweile äußerst sinnvoll für die Tauglichkeit in der Zukunft.

Aber gerade die Fritzbox ist in der Konfiguration für Laien ein Traum. Die 7490 sollte passen.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Totenfang von Simon Beckett44
    2. Welches China Android Autoradio69
    3. Amazon Echo Dot33
    4. Xbox One S Controller710

    Weitere Diskussionen