ABGELAUFEN

(Lebenshilfe) BitLocker ? WTF ist das schon wieder ?

Ich habe doch keine Ahnung :-P ..nun will der Käufer einen Wiederherstellungskey, den ich auch im Microsoft Konto gefunden habe.

Mal der Reihe nach:

Auf einem Tablet mit dem" media creation tool" Windows 10 mit der Option" Alles Löschen, keine Daten behalten" neu aufgespielt. Um zu testen und für updates mit einem lokalen Konto angemeldet. Eingepackt, verkauft. Nun meldet sich der Käufer, dass die Tablet Festplatte mit BitLocker verschlüsselt ist und er den Key braucht.

Kann ich ihm den bedenkenlos schicken, oder hat er dann automatisch Zugriff auf mein Microsoft Konto ggf. Daten mit dem ich vor der Neuinstallation von Win 10 auf dem Tablet angemeldet war ? Oder wird dann nur die Festplatte wieder freigeschatet und er kann sich mit seinem Microsoft Konto dann normal anmelden ?

7 Kommentare

Der Wiederherstellungskey ist nur für eine bestimmte Festplatte.
Um sie zu entschlüsseln sollte man das Passwort vergessen haben. Also kannst und solltest du ihm auch geben

Keine ahnung was der gemacht hat, aber es muss mit absicht gewesen sein, da bitlocker niemals von alleine anspringt.
Kann dir leider nicht sagen inwieweit er den wiederherstellungskey missbrauchen kann

Bloß nicht

Das hat nichts mit Bitlocker zu tun ! Ich schätze der Käufer bekommt nun immer die Meldung das Windows nicht aktiviert werden kann. Habe jetzt mit dem gleichen Mist am Tablet zu tun. Ich war mit dem Upgrade von Win8.1 zu 10 unzufrieden und hab mit dem Media Creation Tool das System auch komplett neu installiert und kann jetzt Win10 nicht mehr aktivieren. Das ist eine ganz große Sch... mit den Softwarelizenzen, es ist mit das größte Übel dieses Jahrzehnts wie Softwarepatente.

windows 10 ist ja aktiviert... ging mit dem lokalen konto und dann ins wlan einloggen automatisch.. und wenn er nach dem bitlocker wiederherstellungskey fragt, wird es schon was damit zu tun haben ?!

Bist du dir sicher das win10 aktiviert war? dafür musst du erst in der Systemsteuerung unter System ganz runter scrollen um wirklich sicher zu gehen. Denn dieses Wasserzeichen mit dem Hinweis das Windows nicht aktiviert ist, erscheint erst ca. 1 Stunde nachdem der Computer durchgängig läuft. Die Keyangabe hast du während der Installation sicherlich auch übersprungen ? Und ich schätze du hast keinen Key beim Kauf des Tablets in irgendeiner physikalischen Form dazu bekommen ?
---
Ich schätze der Käufer hat auch keine Ahnung und als Gebrauchtkäufer hat er wohl jetzt die A.Karte.
---
Ich warte auch noch auf eine Lösung von IBM/Lenovo für mein Thinkpad 8 Tablet.
---
Bitlocker hat meiner Meinung garnichts damit zu tun, Oder hast du beim lokalen Konto ein Passwort eingerichtet ? Dann solltest ihm die Zugangsdaten zum einloggen schon mitteilen.



so,hat sich erledigt..käufer hat gerade geschrieben,dass er den key nicht mehr braucht..naja, nu weiss ich nach 5 stunden bitlocker googlen wenigstens in etwa,was das ist X)

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Samsung 2für1 S7/S7 Edge Meldung88
    2. Wo Cashback für Ebay Goldmünzenkauf67
    3. Suche weitere Infos zu LEGO Dimensions...27
    4. 150 Euro Cashback bei der Telekom für Mobilfunkvertrag35

    Weitere Diskussionen