[Lebenshilfe] Fritzbox Router für Kabel BW + DECTTelefon

11
eingestellt am 4. Sep 2017
Hallo,

da ich selbst VDSL habe kenne ich mich mit den Kabel Routern von Fritzbox nicht aus:

1) Gesucht wird ein Router für Kabel Bw mit Dect Funktion,
gerne gebraucht, kein High End Modell

2) ein einfaches Telefon mit DECT Funktion das man dort "anschließen" / verbinden kann

zukünftiger Besitzer, hat in seinem Haus einen Media-Kasten in der Wand von dem alles verteilt wird, aktuell uralt Gerät mit analogem Telefon

3) lassen sich die Zugangsdaten ohne weitere Kosten bei KabelBW / Unity anfordern,
diese sind nämlich sei dem Umzug verschollen ?


vielen Dank für die Unterstützung
Zusätzliche Info
Gesuche
11 Kommentare
du solltest erst punkt 3 beantworten , bevor du den rest lösen willst. laut dem neuen routergesetz erhälst du bei neuen verträgen die zugangsdaten. manche provider geben bei altverträgen aber keine daten heraus.

anschließend kannst du nach einer fritzbox 6490 und einem gigaset auschau halten.
Bearbeitet von: "newscp" 4. Sep 2017
Wie genau läuft das denn mit Cable und ner normalen FRITZ!Box 7580 oder sollte man lieber zu ner Cable version greifen
newscp4. Sep 2017

du solltest erst punkt 3 beantworten , bevor du den rest lösen willst. …du solltest erst punkt 3 beantworten , bevor du den rest lösen willst. laut dem neuen routergesetz erhälst du bei neuen verträgen die zugangsdaten. manche provider geben bei altverträgen aber keine daten heraus.anschließend kannst du nach einer fritzbox 6490 und einem gigaset auschau halten.



danke, ich denke auch dass er keine Zugangsdaten hatte sondern der Router diese sich selber gezogen hat
lychsmo4. Sep 2017

Wie genau läuft das denn mit Cable und ner normalen FRITZ!Box 7580 oder …Wie genau läuft das denn mit Cable und ner normalen FRITZ!Box 7580 oder sollte man lieber zu ner Cable version greifen



wenn der kabelanbieter ein kabelmodem als abschlussdose anbietet dann dann würde ich diese nehmen und dahinter eine fritzbox nach wahl (die muss nur internet per lan1 anbieten!) dranhängen

ansonsten, die 6490 wird hier häufig angeboten, deswegen die nehmen. diese lösung wird wohl am performantesten sein.

wenn du einen anderen kabelrouter bekommst, kannst du wie oben geschrieben, eine fritzbox via lan1 anschließen, das ist aber nicht ganz einfach...
Bearbeitet von: "newscp" 4. Sep 2017
Was gibt es denn als brauchbaren Vorgänger vor der 6490 ?
newscp4. Sep 2017

meines wissens gibt es nur unitymedia die dir ein kabelmodem als …meines wissens gibt es nur unitymedia die dir ein kabelmodem als abschlussdose verpassen. d.h. es gibt auschließlich kabelrouter zb https://kabel.vodafone.de/hilfe_und_service/geraete/wlan_kabelrouterda macht es natürlich weniger sinn dahinter noch eine teure 7580 dran zu hängen.die 6490 wird hier häufig angeboten, deswegen die nehmen.


Ist doch bei Vodafone /KD genauso mit der Dose. Die Fritzbox cable editionen kosten ja in der Regel etwas mehr, da stellt sich mir die Frage, ob nicht gespart werden kann mit einer normalen fritzbox und ggf. Einem Adapter etc.
bla224. Sep 2017

Was gibt es denn als brauchbaren Vorgänger vor der 6490 ?



ja vodafone.de/hil…tml
aber richtig alter sch***

du willst doch nicht deinen flaschenhals im eigenen netz haben wenn du >100mbit kabel internet hast?
lychsmo4. Sep 2017

Ist doch bei Vodafone /KD genauso mit der Dose. Die Fritzbox cable …Ist doch bei Vodafone /KD genauso mit der Dose. Die Fritzbox cable editionen kosten ja in der Regel etwas mehr, da stellt sich mir die Frage, ob nicht gespart werden kann mit einer normalen fritzbox und ggf. Einem Adapter etc.

Ich habe gerade neu abgeschlossen und werde die fb 4040 (fb ohne integriertes Modem) hinter das kostenlose Modem klemmen. Kann aber noch nicht berichten... Anschluss ist noch nicht freigeschaltet. Möglich wäre auch einen wlan Repeater als lan Brücke dranzuklemmen, aber dann fehlen halt einige einstellungsmöglichkeiten... (z.b. Kindersicherung)
Bearbeitet von: "AmelieKrautwurm" 5. Sep 2017
Oder du buchst die Telefon-comfort Option dazu (5€/Monat). Dann gibt es die FB 6490 von denen.
Vorgänger der 6490 war die 6360.
Bearbeitet von: "Baroenchen" 5. Sep 2017
Oder hier mieten: routermiete.de/rou…ble

Anschließen kannst Du jedes Telefon, dass den DECT Standard unterstützt.
Bearbeitet von: "elmotius" 5. Sep 2017
Wenn du schon am überlegen bist eine andere Fritzbox zu nehmen dann solltest du zu einer normalen 6490 (auch über routermiete) greifen und nicht die vom Anbieter nehmen. Die Box des Anbieters ist oft in den Funktionen beschnitten, so kann man bei Vodafone u.a. kein DVB-C streaming nutzen und auch die Einstellungen für z.B. SIP und DNS sind nicht vorhanden.
Der Vorgänger der 6490 ist die 6390, jedoch ist diese nicht frei erhältlich und sollte gemieden werden, genauso wie die 6490 aus ebay, da hier einige ihre Leihgeräte verkaufen die aber nicht an anderen Anschlüssen laufen.

Zuerst solltest du dich aber um die Zugangsdaten kümmern. Bei Vodafone muss man dafür auf der Webseite einen Auth Code beantragen, der anschließend per Post gesendet wird. Wie Kabel BW dies handhabt kann ich nicht genau sagen, da am besten mal den Support fragen.

Übrigens für die anderen. Eine eigene 6490 kann schon Sinn machen. so verzichtet man z.B. auf ein Modem welches teils Probleme verursacht (oft Technicolor Modems), zudem hat man auch einen geringeren Stromverbrauch (die Teile laufen idr. 24/7) und man hat weniger Kabel etc. rumliegen.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler