[Lebenshilfe] Handwerker kommt, war nicht anwesend, hohe Rechnung

39
eingestellt am 14. Nov 2020
Hallo!
Ich frage für einen Bekannten (wirklich!)

Also der Bekannte hat einen Handwerker gerufen, war aber nicht da, als dieser kam, dann hat er den Folgetermin per Telefon storniert. Der Handwerker hat nun eine Rechnung von ~170€ gesandt. Fahrtkosten, 36€, Betriebskosten (Rüstzeit, lfd. Betriebskosten) 41€ und eine Stunde Monteurstunden (67€).
Ich denke mal um die Betriebskosten + Fahrtkosten kommt man nicht herum (er ist ja mit dem Auto angefahren), aber darf der Handwerker eine Stunde Monteurstunden abrechnen?! Kennt sich da jemand aus?
Danke an die Hobby-Rechtsanwälte unter Euch
Zusätzliche Info
Fragen & Gesuche
Beste Kommentare
39 Kommentare
Dein Kommentar