LEBENSHILFE Kabel Deutschland Telefon

Hallo zusammen,

ich hab mal wieder ein Problem. Und zwar möchte ich gerne meine (Kabel D. Rufnummer) anstatt auf mein bisheriges Analog Telefon auf mein Iphone "umleiten". Also praktisch so wie es auch mit der FritzFon App mit einer Fritzbox gehen würde. Gibt es da günstige Alternativen zu einer Fritzbox? Mein Router (einfacher D-Link) hängt an einem alten Thomson Modem (kein integriertes Wlan).

10 Kommentare

Wenn du die VOIP Zugangsdaten hättest, wäre das kein Problem. So ist das leider gar nicht möglich.

Denke mal darüber nach deine Telefonnummer zu einem Anbieter wie sipgate zu portieren. Dann kannst du dort die IP-Telefonate annehmen. Die ausgehenden Telefonate könntest du z.B. über freevoipdeal leiten. Das geht alles ohne Probleme. Die Kosten belaufen sich auf max. 30€ / Jahr (bei mir ca. 10€) und du kannst auch günstig ins Ausland telefonieren (ca. 1ct/min)

Genaueres kann ich dir gerne privat erklären

Bearbeitet von: "luap971" 7. Jun 2016

Verfasser

luap971

Wenn du die VOIP Zugangsdaten hättest, wäre das kein Problem. So ist das leider gar nicht möglich.Denke mal darüber nach deine Telefonnummer zu einem Anbieter wie sipgate zu portieren. Dann kannst du dort die IP-Telefonate annehmen. Die ausgehenden Telefonate könntest du z.B. über freevoipdeal leiten. Das geht alles ohne Probleme. Die Kosten belaufen sich auf max. 30€ / Jahr (bei mir ca. 10€)Genaueres kann ich dir gerne privat erklären



soweit ich weiss soll doch demnächst dieses Gesetz kommen, das die Provider verpflichtet die Zugangsdaten rauszugeben...falls ich die dann tatsächlich bekommen sollte, was bräuchte ich denn dann als zusätzlicher Hardware?

dealdealer

soweit ich weiss soll doch demnächst dieses Gesetz kommen, das die … soweit ich weiss soll doch demnächst dieses Gesetz kommen, das die Provider verpflichtet die Zugangsdaten rauszugeben...falls ich die dann tatsächlich bekommen sollte, was bräuchte ich denn dann als zusätzlicher Hardware?



Du bekommst die Daten nicht, weil die Technik die für die Telefonie benutzt wird nicht auf "VoIP" sondern auf "VoC" basiert. Hierfür gibt es keine Zugangsdaten! Du hättest die Fritzbox bestellen müssen, damit KD die VoIP Technik nutzt welche dies ermöglicht. So hast du auch mit den Änderungen des "Gesetzes zur Auswahl und zum Anschluss von Telekomunikationsendgeräten" welches am 01.08.2016 inkraft tritt keinen Anspruch auf VoIP-Daten. Du könntest höchstens ein eigenes Kabelmodem verwenden. Geräte mit dieser Funktionalität sind aber z.Zt. nicht (auf dem freien Markt) verfügbar.

Ansonsten müsstes du dir einen FXO-Gateway kaufen und es damit probieren (bit.ly/1Ux…jO7; ca.50€)
oder mit asterisk und Analogkarte oder ATA etwas basteln
Beides ist etwas aufwändiger
9996957-QSdF6
Der Computer ist dabei dein Smartphone!

Bearbeitet von: "luap971" 7. Jun 2016

Verfasser

dealdealer

soweit ich weiss soll doch demnächst dieses Gesetz kommen, das die Provider verpflichtet die Zugangsdaten rauszugeben...falls ich die dann tatsächlich bekommen sollte, was bräuchte ich denn dann als zusätzlicher Hardware?


dh hiermit müsste es doch gehen? ebay.de/itm…477?hash=item3f5405fded:g:6dIAAOSw9r1WAAYO

Wie das mit den Zugangsdaten ist, weiß noch keiner...

Es gibt da auch beide Seiten.
Die einen sagen, VOIP Daten, damit man auch jegliche Hardware nutzen kann.
Andere sagen, gibt es nicht, da ja nur "VoC" bestellt...

Da heißt es abwarten...

UnityMedia soll angeblich voIP Daten rausrücken wenn es soweit ist...

dealdealer

dh hiermit müsste es doch gehen? http://www.ebay.de/itm/AVM-FRITZ-Box-6490-Cable-WLAN-Router-Kabel-Homebox-NEU-/271992618477?hash=item3f5405fded:g:6dIAAOSw9r1WAAYO



Vom Prinzip her ja, aber schlussendlich hängt es davon ab, ob Vodafone / Fritzbox die VoC Kompatibilität herstellt. Darüber schweigen die Kabel-Provider z.Zt. und es bleibt Abzuwarten, wie es Endet.
Das ist der aktuelle Stand:
avm.de/ser…hl/
Bearbeitet von: "luap971" 7. Jun 2016

Verfasser

naja dann werde ich wohl die 2 Monate noch abwarten müssen

luap971

Du bekommst die Daten nicht, weil die Technik die für die Telefonie benutzt wird nicht auf "VoIP" sondern auf "VoC" basiert. Hierfür gibt es keine Zugangsdaten!


VoC ist doch im Endeffekt auch nur VoIP nur dass die Zugangsdaten durch die MAC des Modems bestimmt werden.
Glaube schon, dass am 01.08. auch die Daten raus gerückt werden müssen.

HouseMD

VoC ist doch im Endeffekt auch nur VoIP nur dass die Zugangsdaten durch die MAC des Modems bestimmt werden.Glaube schon, dass am 01.08. auch die Daten raus gerückt werden müssen.


Auch das ist nicht ganz korrekt! VoC basiert auf H.323 und VoIP auf SIP/RTP-Basis.

Also generell kannst du eine Rufumelitugn einrichten.
Wie das bei kabel Deutschalnd gnau funkntioneirt musst du mal anfragen.
Wenn du dsa rausgefudnen hast, würde ich einfach an zB die festnetznummer deines Vertrages weiterleiten

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. JTC Genesis Ultra HD TV - Thread (alle Größen) -Jay-Tech UHd2821600
    2. Die komplett neue mydealz App - Open Beta für Android, "Private" Beta für i…3451
    3. Warnung ebay kleinanzeigenfalle1416
    4. London: MyDealz-Spartipps45

    Weitere Diskussionen