[Lebenshilfe] Keto Rezepte

18
eingestellt am 2. Jan
Moin moin und ersteinmal frohes Neues!

Ich wollte mal fragen, ob es hier einige Keto (Low-Carb/High-Fat) Menschen gibt, die coole Rezepte kennen bzw. Tips für gute Rezeptbücher/seiten haben.
Vorallem würden mich Rezepte fürs Büro interessieren, also die man mal so zwischendurch essen kann.
Würde mich freuen hier ein paar coole Rezepte zu entdecken
Zusätzliche Info
Diverses
18 Kommentare
Mein Büro-Klassiker: Mascarpone mit Protein-Pulver und Leinsamen. Dafür bin ich hier inzwischen schon fast berühmt-berüchtigt...
16015392-lFH9l.jpg
David2. Jan

Mein Büro-Klassiker: Mascarpone mit Protein-Pulver und Leinsamen. Dafür b …Mein Büro-Klassiker: Mascarpone mit Protein-Pulver und Leinsamen. Dafür bin ich hier inzwischen schon fast berühmt-berüchtigt...



Welches Proteinpulver nimmst du?
jonnyFTW2. Jan

Welches Proteinpulver nimmst du?


Im Normalfall das ESN Whey, weil es mir einfach gut schmeckt. Double Chocolate z.B.
Schau mal nach Büchern von Dr. Strunz. Keto oder genetisch korrekte Kost ist eins seiner Lieblingsthemen.
Könnt ihr mich ein wenig aufklären. Heisst das gar keine Kohlenhydrate und wie lange macht ihr das?
nakres2. Jan

Könnt ihr mich ein wenig aufklären. Heisst das gar keine Kohlenhydrate und …Könnt ihr mich ein wenig aufklären. Heisst das gar keine Kohlenhydrate und wie lange macht ihr das?



Also das kommt darauf an, was du machen willst. Wenn du in kurtzer Zeit viel verlieren möchtest, ist das eine streng ketogene Diät, d.h. ungefähr 10-20g* Kohlenhydrate am tag. Aber es gibt auch abgewandelte Formen wo bis zu 50/60g* erlaubt sind.
Ich mache die streng Ketogene und esse halt max. 20g* Kohlenhydrate am Tag und bis zu 275g* Fett.
Ich mache es insgesamt so zwsichen 2 und 4 Monaten, je nachdem wie schnell ich Gewicht verliere.

* Angaben abhängig von gewicht/Größe/Alter/Geschlecht/etc.
Bearbeitet von: "jonnyFTW" 2. Jan
jonnyFTW2. Jan

Also das kommt darauf an, was du machen willst. Wenn du in kurtzer Zeit …Also das kommt darauf an, was du machen willst. Wenn du in kurtzer Zeit viel verlieren möchtest, ist das eine streng ketogene Diät, d.h. ungefähr 10-20g* Kohlenhydrate am tag. Aber es gibt auch abgewandelte Formen wo bis zu 50/60g* erlaubt sind.Ich mache die streng Ketogene und esse halt max. 20g* Kohlenhydrate am Tag und bis zu 450g* Fett.Ich mache es insgesamt so zwsichen 2 und 4 Monaten, je nachdem wie schnell ich Gewicht verliere.* Angaben abhängig von gewicht/Größe/Alter/Geschlecht/etc.


Danke für die Info. Sieht interessant aus, muss mich da mal einlesen
jonnyFTW2. Jan

Also das kommt darauf an, was du machen willst. Wenn du in kurtzer Zeit …Also das kommt darauf an, was du machen willst. Wenn du in kurtzer Zeit viel verlieren möchtest, ist das eine streng ketogene Diät, d.h. ungefähr 10-20g* Kohlenhydrate am tag. Aber es gibt auch abgewandelte Formen wo bis zu 50/60g* erlaubt sind.Ich mache die streng Ketogene und esse halt max. 20g* Kohlenhydrate am Tag und bis zu 450g* Fett.Ich mache es insgesamt so zwsichen 2 und 4 Monaten, je nachdem wie schnell ich Gewicht verliere.* Angaben abhängig von gewicht/Größe/Alter/Geschlecht/etc.



450g Fett sind knappe 4000 kcal.. Kommen noch die kcal von EW und KH hinzu bist du bei +5000 kcal.. Sorry aber so klappt die Diät nicht..
mircn2. Jan

450g Fett sind knappe 4000 kcal.. Kommen noch die kcal von EW und KH hinzu …450g Fett sind knappe 4000 kcal.. Kommen noch die kcal von EW und KH hinzu bist du bei +5000 kcal.. Sorry aber so klappt die Diät nicht..



Stimmt, sry du hattest recht, ich habe mich versehen, habe nochmal nachgeguckt und es ausgebessert. Esse bis zu 275g Fett.
Danke für den hinweis!
mircn2. Jan

450g Fett sind knappe 4000 kcal.. Kommen noch die kcal von EW und KH hinzu …450g Fett sind knappe 4000 kcal.. Kommen noch die kcal von EW und KH hinzu bist du bei +5000 kcal.. Sorry aber so klappt die Diät nicht..


Wenn er 250kg wiegt und normal tägl. 10000kcal ist, sind doch 5k ein guter Anfang :P
Hier ein evidenzbasiertes Video zu diesem Thema. Sehr empfehlenswert zu schauen.
Bearbeitet von: "hatshawt" 2. Jan
hatshawt2. Jan

Hier ein evidenzbasiertes Video zu diesem Thema. Sehr empfehlenswert zu …Hier ein evidenzbasiertes Video zu diesem Thema. Sehr empfehlenswert zu schauen.[Video]



Es ist zwar evidenzbasiert, jedoch spricht es nur die Bodybuilder bzw. Sportler an, die diese Diät nutzen wollen.
Bei mir ist aber eben der Fall, dass ich einfach Gewicht verlieren möchte.
Auf Übergewicht geht dieses Video nicht ein.
jonnyFTW2. Jan

Es ist zwar evidenzbasiert, jedoch spricht es nur die Bodybuilder bzw. …Es ist zwar evidenzbasiert, jedoch spricht es nur die Bodybuilder bzw. Sportler an, die diese Diät nutzen wollen. Bei mir ist aber eben der Fall, dass ich einfach Gewicht verlieren möchte. Auf Übergewicht geht dieses Video nicht ein.

Das stimmt tatsächlich. Trotzdem wäre eine PSMF mit einem ECAY-Stack sicherlich auch sinnvoll, wenn man schnell viel Gewicht verlieren möchte. Warum sollte man schließlich viel Muskelmasse einbüßen, wenn man das nicht muss?
Aber Recht hast du natürlich trotzdem, das Video spricht die Situation für Kraftsportler an. Habe auch schon mit Low Carb/High Fat über 30kg in einer Diät abgenommen, habe dabei aber extrem viel Muskelmasse eingebüßt. Lag aber nicht alleine an der Ernährung. Trotzdem habe ich die Erfahrung gemacht, dass ich mit einer proteinreichen Diät besser fahre.
Alles individuell und jeder kann das machen, womit er oder sie am Besten fährt!
ist halt die Frage ob ein menschlicher Metabolismus einem Behälter in einem Ofen entspricht.
Schade, dass dies hier zu einer Diskussion wurde
Habe tatsächlich Rezepte erhofft, vor allem welche die easy gehen und keiner Zutaten bedarfen die man nicht auch im Lidl bekommt (wie z.b. Proteinpulver und was weiß ich nicht alles).

Gut, geil und einfach finde ich Hackfleischpfanne. Mit Teriyakisauce (Zuckerhaltig), Salz, Pfeffer, Oregano ist das richtig lecker. Dazu nach belieben Brokkoli, Bohnen, Blumenkohl, Champis, Zuchini, usw..... Mache davon gerne +1kg dann hat man am nächsten Tag auch was zur Brotzeit.

Gut ist auch n Curry mit Huhn. Die Kokosmilch evtl zu 50% mit Wasser Strecken, regulär hat diese 6g KH auf 100ml so haste dann 3g, also 15g der ganze Napf. Dazu dann wieder etwas Gemüse und Currypulver sowie etwas Paste.

Schnell und einfach: Fleischküchler. Einfach das Hack mit Oregano, Salz, Pfeffer, gehackter Zwiebel, Knoblauch platt formen und braten. Ideal unterwegs. Im original hat Mami immer Semmelbrösel und Ei mit rein, geht aber auch 1a ohne (ist dann wie ein Burgerpattie)

Richtig Lecker: Mit Käse überbackener Kassler und darauf dann noch gedünstete Zwiebel. Im original von Mami war drunter noch ne Scheibe Toast mit Ketchup, kann man aber weglassen

Geht immer: Eier. Gerührt, hart, Omlettig, mit im Essen drin....


Zusammengefasst geht es meiner Meinung nach Hauptsächlich um Beilagen die hierbei Problematisch sind, da wir diese gewöhnt sind und ungerne darauf verzichten. Zum einen wegen des Geschmacks und zum andern aus finanziellen Gründen. Bei der Keto dreht sich in meinen Augen also alles um das was es "dazu" gibt. Hier gibt es leider nichts wirklich brauchbares. Höchstens diese Shitakisachen oder wie das heißt aber hab das mal probieren können und beschlossen, dass mir sowas nicht ins Haus kommt.

Überlege also nicht großartig wegen Rezepten. Koch das was Mami gekocht hat/du immer kochst und lass die KH weg.

Lasagne ohne Platten mit wenig/verwässerter Sauce schmeckt auch ganz gut
Bis zum letzten Kapitel von Dr.Wilder und/oder Dr.Atkins seid ihr scheinbar noch nicht gekommen
Intermittierendes Fasten + Keto

dann muss man sich keine Gedanken um Essen im Büro machen
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler