ABGELAUFEN

Lebenshilfe Laptop bootet von HDD Carry statt von SSD gelöst

Brauch Hilfe von Leuten mit PC Wissen.
Ich hab die Festplatte von meinem Laptop gegen eine SSD getauscht und neu installiert.
Die alte Festplatte will ich mit einem HDD Caddy statt dem optischen Laufwerk einbauen.
ABER sobald die alte Festplatte mit dem Caddy eingebaut ist will der Laptop nur davon booten und meckert natürlich weil ich die Platte formatiert habe.

Wie bekomme ich den Laptop dazu nur von der SSD zu booten?

Im Bios habe ich alles aus der Boot Priority rausgeschmissen außer Internal HDD.

Und ja ich weiß, im Computerforum wäre ich besser aufgehoben aber ich bin in keinem angemeldet und es gibt ja scheinbar ein paar SSD Nutzer hier.

9 Kommentare

klopp doch einfach das Windows Betriebssystem von der HDD im Caddy ;-)

Hier stand Quatsch

Im Bios die Boot Reihenfolge festlegen oder beim booten F8 oder F12 oder so, da kannste direkt das Bootmedium wählen.

Hellblade

klopp doch einfach das Windows Betriebssystem von der HDD im Caddy ;-)



Hab ich ja, aber wenn die Platte drinsteckt meint er das er keine Bootdevice findet.

bartmz

Im Bios die Boot Reihenfolge festlegen oder beim booten F8 oder F12 oder so, da kannste direkt das Bootmedium wählen.



Im Bootmenü konnte ich nur interne HDD als Bootdevice angeben und nicht zwischen den zwei Platten explizit auswählen.
Optical drive ist eigentlich komplett ausgeschlossen.
F8 oder F12 funktioniert leider nicht. Bios Eingang ist bei mir ESC.

Muss ich vielleicht die MBR entfernen und wenn ja dann wie?

Also normal alle Daten vonner HDD ziehen, formatieren, dann sollte es keine Probleme mehr geben... Zumindest bei mir bisher immer der Fall gewesen

Jetzt habe ich die Lösung.
Erst wenn beide Platten eingebaut sind kann ich diese im Bios explizit auswählen.
Ich dachte die Bios Einstellung sind allgemein und nicht auf direkt eingesteckte Hardware bezogen.
Puh, das hat gedauert.

bartmz

Im Bios die Boot Reihenfolge festlegen oder beim booten F8 oder F12 oder so, da kannste direkt das Bootmedium wählen.



Danke für den Tipp, der hat mich erst auf die Spur gebracht.

Rattanwut

Danke für den Tipp, der hat mich erst auf die Spur gebracht.


Super. Ja also bie mir ist es F12, hab auch schon F8 oder sonst was gesehen, probier es einfach aus. Ist recht sinnvoll, wenn man ab und zu mal ein bootfähigen USB Stick oder so anschließt. Da musst du nicht mehr in Bios sondern kannst direkt wählen, wovon du booten willst.

Aber Hauptsache es geht.

Grüße

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. DVB-T2 Receiver810
    2. Keine Payback Punkte mehr auf Goldkauf bei eBay?22
    3. Ein etwas anderer Deal...1622
    4. Bausparvertrag - Jetzt der richtige Zeitpunkt?1216

    Weitere Diskussionen