Leider ist diese Diskussion mittlerweile abgelaufen
Abgelaufen

(Lebenshilfe) Laptop Techniker Maschinentechnik für Iventor bis 1000€

6
eingestellt am 17. AugBearbeitet von:"sun88"
1421285-YHddr.jpgMoin Krokos, wie in der Überschrift bereits beschrieben, brauche ich einen Laptop für die Schule. Kenne mich in dem Segment jedoch leider null aus und die Auswahl ist schier Grenzenlos.

Hab hier die Systemanforderungen und wäre froh, wenn jemand einen Rat hat:
- 15,6"
- guter Akku
- entspiegelter Bildschirm
- max 1000€
Zusätzliche Info
Fragen & Gesuche

Gruppen

6 Kommentare
Das wäre ein Startpunkt:
geizhals.de/?ca…v=e

Kompromiss habe ich beim Speicher gemacht, da sonst >1k EUR.

Die Auswahl ist alles andere als grenzenlos, vor allem wenn du dann noch Medion und Acer rauslässt.
Bearbeitet von: "xmetal" 17. Aug
Bei uns auf Arbeit nutzen die Kollegen in der Konstruktion Inventor. Das was die da als Arbeitsmaschinen haben, wird allerdings dem Begriff “Laptop” irgendwie nicht wirklich gerecht.
Muss der das wirklich “voll” können?
Thinkpad T oder P Serie. Als Student gibt es Rabatte, sonst ggf Richtung E-Serie schauen. Die Geizhals-Liste oben hat primär daddelquatsch
Alles klar schonmal vielen dank. Ich wühle mich mal da durch
Ich würde unter 950€ bleiben, oder dann deutlich drüber, da liegt die sofort-Ansetzungs-Grenze ( genauer wert weis ich nicht mehr bitte nachschauen, ist aber im Rahmen von 900-1000€),
Sonst auf 3 Jahre absetzbar
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen