Leider ist diese Diskussion mittlerweile abgelaufen
Abgelaufen

[Lebenshilfe] Nvidia Shield & LG SK9Y - Kein Dolby Atmos Sound

25
eingestellt am 24. Aug
Nabend,

Ich habe heute eine Nvidia Shield bekommen welche ich an meine LG SK9Y Soundbar angeschlossen habe.

Verkabelung :
Shield HDMI to Soundbar HDMI In - Soundbar HDMI Out (Arc) to TV HDMI In (Arc)
Die Software der Shield ist up 2 date!

Nichtsdestotrotz bekomme ich auf Netflix und Disney + trotz ausgewählten Content welche definitiv über eine Dolby Atmos Tonspur verfügen sollen lediglich 5.1 Dolby Audio Ton angeboten.
In den Toneinstellungen der shield habe ich sie auf Automatisch eingestellt damit sie alle Formate verwenden kann die von meinem Gerät (Soundbar) unterstützt werden.

Meine Soundbar ist definitiv Dolby Atmos fähig. Die hdmi Kabel sind Amazon basic 2.0. Diese sollen HD Sound fähig sein. In den Bewertungen gibt es auch User die sagen das Dolby Atmos kein Problem für diese Kabel wären.
Also frage ich mich wo das Problem liegt?
Zusätzliche Info
Fragen & Gesuche
25 Kommentare
Du brauchst doch kein ARC, zumindest nicht zwischen Shield und Soundbar. Vielleicht liegt da der Hund begraben, da ARC nicht alle Audioformate unterstützt.
Glaube es gibt da einen neuen Standard von ARC, den sogenannten eARC. Der kann meine ich erst Dolby Atmos übertragen.
Hast du alle Geräte geupdated, den die Shield ist ja auch erst nach einem Update Atmos fähig.
Der HDMI Eingang der Soundbar dürfte eigentlich nicht ARC Fähig sein, denn der wäre an dieser Stelle komplett sinnfrei.
Lediglich der HDMI Ausgang zum TV dürfte ARC fähig sein, damit der Ton von Fernseher auch an die Soundbar zurück geworfen wird.
Andylee8624.08.2020 23:18

Glaube es gibt da einen neuen Standard von ARC, den sogenannten eARC. Der …Glaube es gibt da einen neuen Standard von ARC, den sogenannten eARC. Der kann meine ich erst Dolby Atmos übertragen.


Verlustfreies Atmos wie zum Beispiel als TrueHD. Die Streaminganbieter schicken ihr Atmossignal komprimiert im DD+ Container. Dafür braucht es kein eARC.
Zum Aufbau: ARC an der Soundbar an ARC am TV. Shield via HDMI an einen normalen Eingang der Soundbar.

Shield schleift Audio zur Soundbar via HDMI und der Ton bleibt da. Das ARC HDMI via TV und Soundbar gibt das Bild weiter und - so du normal TV schaust - dann auch den TV Ton an die Soundbar.
StefanHebestreit25.08.2020 06:21

Zum Aufbau: ARC an der Soundbar an ARC am TV. Shield via HDMI an einen …Zum Aufbau: ARC an der Soundbar an ARC am TV. Shield via HDMI an einen normalen Eingang der Soundbar.Shield schleift Audio zur Soundbar via HDMI und der Ton bleibt da. Das ARC HDMI via TV und Soundbar gibt das Bild weiter und - so du normal TV schaust - dann auch den TV Ton an die Soundbar.


So ist alles verkabelt. Dennoch kein Atmos Sound! Die Shield und die Apps sind alle up 2 date
jonmacwind25.08.2020 00:03

Hast du alle Geräte geupdated, den die Shield ist ja auch erst nach einem …Hast du alle Geräte geupdated, den die Shield ist ja auch erst nach einem Update Atmos fähig.Der HDMI Eingang der Soundbar dürfte eigentlich nicht ARC Fähig sein, denn der wäre an dieser Stelle komplett sinnfrei. Lediglich der HDMI Ausgang zum TV dürfte ARC fähig sein, damit der Ton von Fernseher auch an die Soundbar zurück geworfen wird.


Die Shield ist up 2 date. Die Apps auch
Also... Shield hängt am hdmi in der Soundbar. Am HDMI Out (Arc) der Soundbar geht das Kabel zum Arc Eingang vom TV.
Hatte mich da vertan. War auch Mega müde. Habe es auch mal editiert
Bearbeitet von: "Squatzilla" 25. Aug
Hast du auch die englische Tonspur genommen? Deutsche Sprache bei Atmos gibt ja kaum oder noch nicht
ilovetechno25.08.2020 08:34

Hast du auch die englische Tonspur genommen? Deutsche Sprache bei Atmos …Hast du auch die englische Tonspur genommen? Deutsche Sprache bei Atmos gibt ja kaum oder noch nicht


Ich habe mir alle Tonspuren von Filmen die Doby Atmos haben sollen angeguckt. Nur 5.1
Squatzilla25.08.2020 08:44

Ich habe mir alle Tonspuren von Filmen die Doby Atmos haben sollen …Ich habe mir alle Tonspuren von Filmen die Doby Atmos haben sollen angeguckt. Nur 5.1


Kann dein Fernseher denn 4k? Ich meine mich zu erinnern, dass Amazon Video z.B. Dolby Atmos nur in Verbindung mit 4k wiedergibt.
jonmacwind25.08.2020 10:44

Kann dein Fernseher denn 4k? Ich meine mich zu erinnern, dass Amazon Video …Kann dein Fernseher denn 4k? Ich meine mich zu erinnern, dass Amazon Video z.B. Dolby Atmos nur in Verbindung mit 4k wiedergibt.


Der TV hat nix damit zu tun weil der Ton + Bild via passtrough direkt vom Zuspieler durch die Dolby A3 Soundbar läuft. Aber ja, es ist ein UHD TV welcher aber kein Atmos kann
Bearbeitet von: "Squatzilla" 25. Aug
Squatzilla25.08.2020 13:01

Der TV hat nix damit zu tun weil der Ton + Bild via passtrough direkt vom …Der TV hat nix damit zu tun weil der Ton + Bild via passtrough direkt vom Zuspieler durch die Dolby A3 Soundbar läuft. Aber ja, es ist ein UHD TV welcher aber kein Atmos kann


Das ist erstmal korrekt. Allerdings wenn die Video-Ausgabe beispielsweise direkt an der Shield auf 1080p gestellt wird, weil der Fernseher nur Full-HD kann, dann wird über Prime Video auch kein Atmos übermittelt, denn Atmos wird dort nur mit einem 4k Signal übermittelt.

Aber das hat ja nichts mit deinem Setup zu tun, bei dir sollte es eigentlich problemlos laufen.
jonmacwind25.08.2020 13:12

Das ist erstmal korrekt. Allerdings wenn die Video-Ausgabe beispielsweise …Das ist erstmal korrekt. Allerdings wenn die Video-Ausgabe beispielsweise direkt an der Shield auf 1080p gestellt wird, weil der Fernseher nur Full-HD kann, dann wird über Prime Video auch kein Atmos übermittelt, denn Atmos wird dort nur mit einem 4k Signal übermittelt.Aber das hat ja nichts mit deinem Setup zu tun, bei dir sollte es eigentlich problemlos laufen.


Auflösung der Shield ist auf 4k 59,940 Hz
Atmos ist in den Toneinstellungen auch aktiv.
27573725-3j2Mb.jpgEs wundert mich dennoch warum das nicht klappt.

Dann hab Ich eben noch das hier entdeckt. Guck mal ganz unten bei Audiomodus
27573725-ImIjn.jpgLiegt es vielleicht doch am hdmi Kabel?
Was ist denn, wenn du das Automatisch auswählen weg machst und durch manuell auswählen ersetzt?

Nope liegt nicht am Kabel, wenn HSCP2.2 durchgeht, dann läuft auch Atmos.
jonmacwind25.08.2020 13:39

Was ist denn, wenn du das Automatisch auswählen weg machst und durch …Was ist denn, wenn du das Automatisch auswählen weg machst und durch manuell auswählen ersetzt?Nope liegt nicht am Kabel, wenn HSCP2.2 durchgeht, dann läuft auch Atmos.


Das habe ich schon paar mal getestet. Bringt leider auch nix. Guck doch mal auf das 2. Bild ganz unten. Unter Audiomodus. Atmos ist da nicht gelistet. Kein plan warum
Bearbeitet von: "Squatzilla" 25. Aug
Squatzilla25.08.2020 13:43

Das habe ich schon paar mal getestet. Bringt leider auch nix. Guck doch …Das habe ich schon paar mal getestet. Bringt leider auch nix. Guck doch mal auf das 2. Bild ganz unten. Unter Audiomodus. Atmos ist da nicht gelistet. Kein plan warum


Da kann ich dir leider auch nicht helfen, hast du denn eine alternative Quelle die Dolby Atmos kann? Bsp. Xbox, Firetv 4k oder einen Win 10 Rechner?
jonmacwind25.08.2020 13:47

Da kann ich dir leider auch nicht helfen, hast du denn eine alternative …Da kann ich dir leider auch nicht helfen, hast du denn eine alternative Quelle die Dolby Atmos kann? Bsp. Xbox, Firetv 4k oder einen Win 10 Rechner?


Nope. Nichts dergleichen!
Das einzige was mir einfällt was es noch sein könnte... Die Soundbar war vor ein paar Wochen beim Reparaturservice von LG. Da es, keinen direkten Support für das Teil gab müsste es an eine externe Werkstatt gesendet werden.
Dort wurde ein neues Mainboard verbaut. Könnte es sein das die dort ein Board verbaut haben welches Dolby Atmos nicht unterstützt?
Gestrn kam das Update auf 8.2 bei mir an. Habe es installiert und nun ist unter hdmi info auch Dolby Atmos und Dolby vision gelistet. Dennoch bekomme ich kein Dolby Atmos Sound rein 🤮
Habe im Android Forum gesagt bekommen das der TV auch DA können muss damit das klappt. Ich hatte bis jetzt angenommen das die Nvidia den Sound direkt an die SB abgibt welche den Ton dann auch als solches wiedergibt. Dem ist wohl nicht so .
Die SB leitet das vollständige Signal (Bild & Ton) einfach nur durch so das der TV dieses dann über ARC zurück wirft.
Da mir die shield somit absolut keinen Mehrwert zur mi box liefert habe ich das Teil zurück gegeben und die mi box angeklemmt
Ok super
hank_bundY12.09.2020 10:08

Ok super


Um deinen Sarkasmus den Sinn zu rauben. Mein letztes Kommentar dient jenen als Info welche vor dem selben Problem stehen
Bearbeitet von: "Squatzilla" 12. Sep
Ohne scheiß. Habe das gleiche Problem. Das war ausnahmsweise nicht sarkastisch gemeint.
hank_bundY12.09.2020 10:47

Ohne scheiß. Habe das gleiche Problem. Das war ausnahmsweise nicht …Ohne scheiß. Habe das gleiche Problem. Das war ausnahmsweise nicht sarkastisch gemeint.


Dann weißt du jetzt ja bescheid warum es nicht klappt

Btw voll ätzend oder? Da kauft mann sich lauter teuren Scheiße in der Hoffnung dass man das bekommt wofür man bezahlt hat....
Jo. Bin kurz davor mir nen neuen TV zu kaufen. Mal sehen
hank_bundY12.09.2020 11:00

Jo. Bin kurz davor mir nen neuen TV zu kaufen. Mal sehen


Same here. Aber erstmal einen finden der ein top Bild hat, dilby Atmos und dts liefert. Günstig sollte er ja auch sein. Relativ jedenfalls
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text