[Lebenshilfe / persönliches Problem \ Notfall ]Stahl / Metall Tor gebrochen / leicht verbogen reparieren

75
eingestellt am 5. JulBearbeitet von:"TimeLine"
Hey Mydealzer,

Ich hab hier schon öfter skurrile Fragen gelesen, heute darf ich selbst eine stellen. Derzeit sind wir auf einer Villa in Griechenland und leider ist uns bei einem kleinem (oder auch nicht so kleinem) Unfall das Eingangstor kaputt gegangen. Ich weiß es ist sehr dumm und ungeschickt aber ich kann es nun nicht mehr ändern und stehe nun vor einem großen Problem. Das Tor ist zwar schon komplett verrostet aber aufgrund des abgeschlossenen Vertrages werden trotzdem 1000€ Kaution fällig. Dies versuche ich jetzt so gut wie möglich zu vermeiden. Das Tor ist leicht verbogen, die heraus gebrochenen Stäbe sind mittlerweile wieder gerade. Denkt ihr Ich bekomme das mit 2 Komponenten Kleber wieder geklebt oder sollte ich direkt einen Schlosser rufen bzw. bekommt der das überhaupt wieder hin ? Ich bin echt in Not und mich über jede hilfreiche Antwort freuen, da ich auf Google nichts dazu gefunden haben. Auch würde ich mich freuen, wenn wirklich nur Kommentare zum Thema gepostet werden würden und nicht nur welche, welche sich über die neuen Diskussionen auf MyDealz beschweren.
Danke schonmal im Vorraus
1198221.jpg11296505401530814054.jpg16177977521530814071.jpg
UPDATE: So jetzt möchte ich das ganze natürlich auch mal auflösen, da wir gestern die Rechnung vom Vermieter bekommen haben.
Aber erstmal starte ich mit dem Tag vor der Abreise. Zusätzlich zu dem Tor ist nämlich eine Vorhangstange einfach in der Nacht aus der Wand raus gebrochen. Das ganze Haus ist relativ minderwertig gebaut und sieht nur auf den ersten Blick luxuriös aus. Außerdem ist uns ein Glas heruntergefallen, das maximal einen Wert von 5€ hatte. Nun kam unser Betreuer (der Vermieter ist nämlich in Belgien ansässig und ein Deutscher hatte uns zu Beginn in das Haus eingewiesen) machte Fotos von allen Schäden und informierte den Vermieter. Dieser schrieb uns dann via Whatsapp, dass wir zusätzlich zu dem Tor nun auch noch die Reparatur der Vorhängestange und ein komplett neues Glasset bezahlen sollten. Das sahen wir natürlich nicht ein, da wir schließlich nur ein einziges Glas versehentlich zerstört haben und wir für den Vorhang natürlich auch nicht verantwortlich sind. Nach einer solchen frechen Rechnung haben wir uns mal über die Villa auf booking.com (dort haben wir diese gebucht) informiert und sind darauf gekommen, dass der Vermieter uns (insgesamt 10 Leute) um 2 Schlafzimmer mit jeweils Doppelbetten und Bädern betrogen hatte. Diese hatte er nämlich zu Beginn einfach abgesperrt und behauptet, dass wir diese zusätzlich hätten buchen müssen. Außerdem wurde in der Beschreibung von einem Whirlpool sowie auch von einer (eher nebensächlich) Mikrowelle gesprochen, beides existierte aber vor Ort nicht. Damit konfrontierten wir den Vermieter und verlangten eine Erklärung bzw. eine Entschädigung für die bezahlten und nicht verfügbaren Doppelzimmer. Dieser beteuerte aber über mehrere Nachrichten, dass wir kein Recht auf diese Zimmer hatten. Daraufhin rief ich bei Booking.com an, die Dame dort gab mir in allen Fällen Recht, eröffnete eine Beschwerde und sendete mir eine schriftlichen Bestätigung, der belegte, dass wir Recht auf eine Entschädigung hätten. Der Vermieter schaltete aber weiter auf stur, selbst nach dem Beleg von booking.com. Am Tag der Abreise behielt der Betreuer dann die 1000€ Kaution ein. Zu dem Zeitpunkt hatten wir Angst, dass Geld nie wieder zu sehen. Das ganze haben wir uns schriftlich geben lassen sowie eine unterschriebene Beschreibung aller Mängel (Doppelzimmer, Whirlpool). Parallel dazu schalteten wir unseren Anwalt ein. Heute kam dann die Rechnung für das Tor. Der Vermieter möchte 300€ für das Tor haben und lässt die Villa weiterhin von einem "Inspektor" nach Mängeln absuchen. Meiner Meinung nach sind 300€ für das Tor mindestens 100€ zu viel und unser Anwalt wird sich nun auch aktiv einschalten. Ich hoffe zumindest, dass wir den übrigen Teil der Kaution wiederbekommen und eine Entschädigung für die zurückgehaltenen Leistungen erhalten.
Zusätzliche Info
Diverses
Beste Kommentare
Bau das Tor ab und sag da war nie eins.
Guten Tag, schön von Ihnen auf diesem Wege zu hören, dass Sie mein Eigentum beschädigt haben. Selbstverständlich reichen da 1000 Euro nicht aus. Wo der nächste Geldautomat ist, wissen Sie ja. Wir sehen uns bei der Übergabe
Gruß, Ihr Vermieter
äölkjhgfdsavor 5 m

Bau das Tor ab und sag da war nie eins.


Genau, und als echter MyDealzer das Alteisen noch beim Schrotthändler verkaufen, und den Gewinn dann in Ouzo Investieren...
Erzähl doch mal bitte mehr von dem kleinen oder auch nicht so kleinem Unfall...
75 Kommentare
Sprich mit dem Besitzer und einigt euch auf einen fairen Betrag. Der wird ja schlecht 1000€ dafür nehmen, Schaden vll 20€ in der griechischen Wertschöpfung 😜.
Glaubst du ernsthaft das Kleber hier noch was retten kann?

Und warum sollten dafür 1.000 Euro fällig werden?
Bearbeitet von: "CrackJohn" 5. Jul
Erzähl doch mal bitte mehr von dem kleinen oder auch nicht so kleinem Unfall...
Ich würde direkt einen Schlosser im Ort aufsuchen, der sollte nicht die Welt kosten und er kann dir sagen, ob er es wieder hinbekommt. Den Schaden solltest du - falls vorhanden - im Zweifel über deine haftpflicht abwickeln können.
Eigentlich ein typischer Fall für eine Haftpflichtversicherung. Mit dem Vermieter sprechen, ordentlich reparieren lassen (schweißen) und gut ist. Eine Autowerkstatt oder ein Karosseriebauer bekommt das sicher auch hin. Auch in Deutschland würde das keine 1000 € kosten, sofern außer den heraus gebrochenen Eisen nichts beschädigt ist. Seit ihr da mit dem Auto dagegen gefahren? Dann könnte natürlich das ganze Tor verzogen oder die Verankerung beschädigt sein.
quellcode5. Jul

Eigentlich ein typischer Fall für eine Haftpflichtversicherung. Mit dem …Eigentlich ein typischer Fall für eine Haftpflichtversicherung. Mit dem Vermieter sprechen, ordentlich reparieren lassen (schweißen) und gut ist. Eine Autowerkstatt oder ein Karosseriebauer bekommt das sicher auch hin. Auch in Deutschland würde das keine 1000 € kosten, sofern außer den heraus gebrochenen Eisen nichts beschädigt ist. Seit ihr da mit dem Auto dagegen gefahren? Dann könnte natürlich das ganze Tor verzogen oder die Verankerung beschädigt sein.


Ich bin hatte mit einem Strandbuggy den falschen Gang eingelegt und bin dann dagegen gefahren normalerweise wäre da nicht viel passiert aber das Ding ist halt zusätzlich noch total verrostet. Ich habe die Diskussion nochmal geupdatet um ein paar Bilder hinzuzufügen. Die Verankerung ist unbeschädigt aber das Tor halt nur ein bisschen verzogen. Zurückbiegen hat bisher nicht geklappt.
Das Ding ist nicht verrostet, das sieht aus wie eine wertvolle Antiquität, ein Einzelstück ... vom immateriellen Schaden ganz zu schweigen.
Schweißen ist sicherlich die richtige Lösung.
Möglicherweise sollte es jemand von „etwas“ weiter weg sein.
Kann trotzdem sein, daß sich Handwerker und Vermieter kennen.
Auch noch auf einer Insel?
Die kennen sich alle.
Mach es offiziell. Alles andere hat wenig Zweck.
Wenn das handwerklich sauber gemacht wird, fällt es hinterher kaum noch auf.
Kleben ist eine niedliche Idee. So nach Art von Mr. Bean.
Bearbeitet von: "JurTech1" 5. Jul
Larry63vor 14 m

Ich würde direkt einen Schlosser im Ort aufsuchen, der sollte nicht die …Ich würde direkt einen Schlosser im Ort aufsuchen, der sollte nicht die Welt kosten und er kann dir sagen, ob er es wieder hinbekommt. Den Schaden solltest du - falls vorhanden - im Zweifel über deine haftpflicht abwickeln können.


Wie viel denkst du verlangt der für sowas ? Sind auf einer Insel und da ist das ganze relativ kompliziert weil man das ganze sehr schwer organisiert bekommt.
derRookyvor 17 m

Sprich mit dem Besitzer und einigt euch auf einen fairen Betrag. Der wird …Sprich mit dem Besitzer und einigt euch auf einen fairen Betrag. Der wird ja schlecht 1000€ dafür nehmen, Schaden vll 20€ in der griechischen Wertschöpfung 😜.


Wie viel denkst du wäre denn ein angemessener Preis ?
JurTech1vor 3 m

Das Ding ist nicht verrostet, das sieht aus wie eine wertvolle Antiquität, …Das Ding ist nicht verrostet, das sieht aus wie eine wertvolle Antiquität, ein Einzelstück ... vom immateriellen Schaden ganz zu schweigen.Schweißen ist sicherlich die richtige Lösung.Möglicherweise sollte es jemand von „etwas“ weiter weg sein.Kann trotzdem sein, daß sich Handwerker und Vermieter kennen.Wenn das handwerklich sauber gemacht wird, fällt es hinterher kaum noch auf.Kleben ist eine niedliche Idee. So nach Art von Mr. Bean.


Das ganze ist echt dermaßen verrostet. Der Vermieter hat an vielen Ecken und Kanten gespart das merkt man vor allem im Haus und auf dem Grundstück. Ich schätze eher das er ein relativ günstiges Tor eingebaut hatte. Wie viel denkst du wird ein Handwerker verlangen ?
Bau das Tor ab und sag da war nie eins.
TimeLinevor 5 m

Wie viel denkst du verlangt der für sowas ? Sind auf einer Insel und da …Wie viel denkst du verlangt der für sowas ? Sind auf einer Insel und da ist das ganze relativ kompliziert weil man das ganze sehr schwer organisiert bekommt.


Das wissen die Götter, sorry aber raten hilft hier nicht weiter...
Einfach morgen früh total entrüstet den Vermieter anrufen und auf den Schaden hinweisen. Dabei kannst du ja anmerken, dass nachts ggf. Einbrecher da gewesen sein könnten.
äölkjhgfdsavor 5 m

Bau das Tor ab und sag da war nie eins.


Genau, und als echter MyDealzer das Alteisen noch beim Schrotthändler verkaufen, und den Gewinn dann in Ouzo Investieren...
Sorg dafür das es repariert wird, aber sei kein Assi. Wenn dir in Deutschland jemand dein Eingangstor kaputt machen würde, würdest du es auch ordentlich reparieren lassen, ganz egal ob es 5 Jahre alt wäre oder 50.
Irgendeinen Schweißer auf der Insel aufsuchen, in Südeuropa sind solche Tore ziemlich verbreitet.
JackLaMotavor 5 m

Einfach morgen früh total entrüstet den Vermieter anrufen und auf den S …Einfach morgen früh total entrüstet den Vermieter anrufen und auf den Schaden hinweisen. Dabei kannst du ja anmerken, dass nachts ggf. Einbrecher da gewesen sein könnten.


Das ist doch asozial. Wieso, wenn die Haftpflicht den Schaden übernimmt?
Ich schätze mal der Schlösser wird da 2 bis 2,5 Stunden brauchen(Flächen reinigen, schweißen, abschleifen und versiegeln) und es wird dich (mit Touriaufschlag) so ca 100 bis 150€ kosten.
Ein neues Tor dürfte den Vermieter so ca 200 bis 250€ kosten. Ich würde mit ihm sprechen und seh'n das wir ne Einigung finden.

Ps: So ein ähnliches Gartentor hab ich mir vor nem Jahr in der Metallwerkstatt für 200€ machen lassen.
Wo bist denn in Griechenland?

Normalerweise sind die Vermieter kulant wenn du ehrlich bist
Würde das auch mit dem Vermieter klären und dann eventuell über die Haftpflicht regeln.
Der griechische Hausherr hat doch über das Rettungspaket eh schon Geld von dir bekommen
TimeLinevor 40 m

Das ganze ist echt dermaßen verrostet. Der Vermieter hat an vielen Ecken …Das ganze ist echt dermaßen verrostet. Der Vermieter hat an vielen Ecken und Kanten gespart das merkt man vor allem im Haus und auf dem Grundstück. Ich schätze eher das er ein relativ günstiges Tor eingebaut hatte. Wie viel denkst du wird ein Handwerker verlangen ?


Du bist kein Insulaner, sondern Tourist. Denen ist vollkommen schnurz, ob du wiederkommst.
Gehe daher von den üblichen Touristenpreisen aus, die sich auch noch auf Schäden am Mietfahrzeug erweitern können.
Wie war bzw. ist das denn versichert? Mit welcher Selbstbeteiligung? Ist der Schaden am Tor mitversichert?
Wenn, dann reduziert sich der Schaden auf die Selbstbeteiligung.
Wenn das Tor irreversibel verzogen sein sollte, wird es teurer.
Im Zweifel Kostenvoranschlag und die eigene Versicherung kontaktieren.
Guten Tag, schön von Ihnen auf diesem Wege zu hören, dass Sie mein Eigentum beschädigt haben. Selbstverständlich reichen da 1000 Euro nicht aus. Wo der nächste Geldautomat ist, wissen Sie ja. Wir sehen uns bei der Übergabe
Gruß, Ihr Vermieter
Solche Tore plant man mit Tenado Metall.
😜
Sorry, aber schmiedeeisernes Tor mit zweikomponenten Kleber wieder instandsetzen.
Selten so gelacht.
Hol mal Popcorn und ein Fass Bier raus.



Melde es Deiner Versicherung und gut ist.
Würde es auch über die eigene Versicherung regeln Bzw die kfz Versicherung die zum Buggy gehört da ist sicher auch ein Schaden dran.
Und viel Glück 🍀
Sei einfach ehrlich und sprich mit dem Vermieter. Alles andere ist schlecht fürs Karma.
1000 € da will.sich wohl jemand bereichern

Ist das tor niemals wert.

Ich würde keinen Schlosser holen, probiere mal einen Metallkleber aus.

Hab dir hier mal 2 Verlinkt, wenn das nicht klappen sollte kannst ja immernoch über Schlosser nachdenken, bzw neues Tor.

amazon.de/gp/…rch


Und


amazon.de/gp/…atf


Ps: warum sollte man sich über deine Geschichte lustig machen ?!

Diejenigen die hier andere Nur Verarschen oder rumtrollen gehören eh nicht zur Community
Spatz78vor 1 h, 46 m

Guten Tag, schön von Ihnen auf diesem Wege zu hören, dass Sie mein E …Guten Tag, schön von Ihnen auf diesem Wege zu hören, dass Sie mein Eigentum beschädigt haben. Selbstverständlich reichen da 1000 Euro nicht aus. Wo der nächste Geldautomat ist, wissen Sie ja. Wir sehen uns bei der Übergabe Gruß, Ihr Vermieter




---

Wenn "Sie der Vermieter sind" , was ich Stark bezweifle *ironie*, dann wüssten Sie dass man in Griechenland nur 50 Euro am Tag ausm Automat ziehen kann xD

Aber falls das reicht dann würde ich sein Angeb annehmen
Ich hau mich weg

Folge mal
So hab gerade mit einem aus dem Dorf geredet morgen soll ich nochmal herkommen und dann organisiert er mir jemanden mit nem Schweißgerät. Bin mal gespannt ob das klappt.
Deine privatHaftpflichtversicherung wird den Schaden sicher nicht bezahlen (was hier ja einige behaupten).

Schäden die durch die Benutzung eines über 6 kmh schnellen Motorbetriebenen Fahrzeuges entstehen, sind grundsätzlich ausgeschlossen.

Würde - falls mit abgeschlossen - aber über die Haftpflicht vom Strandbuggy gezahlt werden.

Hier würde ich aber nur eine schadenMeldung machen wenn auch eine vollKaskoVersicherung ohne Selbstbeteiligung abgeschlossen wurde.

Am Ende zahlen sie dir sonst den Schaden am Tor, schauen sich dafür den buggy genauer an und ziehen dir für die Kratzer usw dann das Geld so richtig aus der Tasche
TimeLinevor 4 h, 37 m

So hab gerade mit einem aus dem Dorf geredet morgen soll ich nochmal …So hab gerade mit einem aus dem Dorf geredet morgen soll ich nochmal herkommen und dann organisiert er mir jemanden mit nem Schweißgerät. Bin mal gespannt ob das klappt.


Weiß der Vermieter zwischenzeitlich Bescheid? Könnte ich mir vorstellen, dass er gerne die Wahl zwischen Reparatur und Neuanschaffung hätte.
CrackJohn6. Jul

Deine privatHaftpflichtversicherung wird den Schaden sicher nicht bezahlen …Deine privatHaftpflichtversicherung wird den Schaden sicher nicht bezahlen (was hier ja einige behaupten).Schäden die durch die Benutzung eines über 6 kmh schnellen Motorbetriebenen Fahrzeuges entstehen, sind grundsätzlich ausgeschlossen. Würde - falls mit abgeschlossen - aber über die Haftpflicht vom Strandbuggy gezahlt werden. Hier würde ich aber nur eine schadenMeldung machen wenn auch eine vollKaskoVersicherung ohne Selbstbeteiligung abgeschlossen wurde. Am Ende zahlen sie dir sonst den Schaden am Tor, schauen sich dafür den buggy genauer an und ziehen dir für die Kratzer usw dann das Geld so richtig aus der Tasche


Danke, wollte auch aufklären!
Die PHV scheint für viele MyDealzer die „Allerweltslösung“ zu sein...
kurtdvor 2 h, 15 m

Weiß der Vermieter zwischenzeitlich Bescheid? Könnte ich mir vorstellen, d …Weiß der Vermieter zwischenzeitlich Bescheid? Könnte ich mir vorstellen, dass er gerne die Wahl zwischen Reparatur und Neuanschaffung hätte.


Wo denkst du hin?

Er will es ja eben verschleiern...Kann man nur hoffen, dass man selbst nicht mal an solche Ass*s gerät bei der Vermietung
Genial. Stellt euch mal vor jemand knallt gegen euer Gartentor und bastelt es dann selbst wieder mit Kleber zusammen, anstatt es euch zu sagen und ordentlich machen zu lassen.
Mag sein, dass das Tor schon alt und verrostet ist. Es hat aber noch seinen Zweck erfüllt, oder?
Hast du keine Haftpflicht-Versicherung ?

Der soll den Schaden hübsch hoch machen und dafür den Mietpreis für den Urlaub reduzieren

Bearbeitet von: "sx17" 6. Jul
bear2vor 14 m

Genial. Stellt euch mal vor jemand knallt gegen euer Gartentor und bastelt …Genial. Stellt euch mal vor jemand knallt gegen euer Gartentor und bastelt es dann selbst wieder mit Kleber zusammen, anstatt es euch zu sagen und ordentlich machen zu lassen.Mag sein, dass das Tor schon alt und verrostet ist. Es hat aber noch seinen Zweck erfüllt, oder?


Es erfüllt ja immer noch seinen Zweck.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler