[Lebenshilfe] Weltsparen.de - Erfahrungen?

eingestellt am 2. Feb
Wie jeder Sparer weiß gibts momentan nicht all zu viel zu holen (ohne zu brokern).

Die Frage, was haltet ihr von folgendem Angebot?
vorteile.gmx.net/akt…en/


Sorry, falls ich eine ähnlich Diskussion übersehen haben sollte. Die Bewertungen die ich bis jetzt gefunden habe lesen sich nicht so schlecht. Aber hier gibt es ja (wie immer) geballtes Fachwissen!

9 Kommentare

Sagt der Name nicht schon alles aus?

lass dich lieber werben. gibt 200 euro + 50 euro + 25 bis 75 euro + zinsen der gewählten anlage

Verfasser

Ich weiß Ich bin gierig und möchte nichts dafür tun!

Verfasser

Joe123vor 59 s

lass dich lieber werben. gibt 200 euro + 50 euro + 25 bis 75 euro + zinsen …lass dich lieber werben. gibt 200 euro + 50 euro + 25 bis 75 euro + zinsen der gewählten anlage



Schlüssel mal auf von was Du redest!?

Weltsparen ist gut. Allerdings wird es beim Thema Quellensteuernervig.

Wenn du wie im Titel "Erfahrungen" suchst, suchst du falsch. Es gibt schlicht keine relevanten. Das rheinische Grundgesetzt Artikel 3 greift hier. Und obwohl Artikel 2 eine gute Lebenseinstellungen ist, hat sie in Finanzüberlegungen nix verloren, sonst bist du ganz schnell bei Artikel 4.

Kannst ja mal raussuchen, wo es 3% gibt. Als Vergleich: Zahle für's Haus auf 10 Jahre deutlich unter 1,2%. Jetzt kann man natürlich denken, meiner Bank ist es wichtig, dass ich ein schönes Häuschen habe und daher verlangen sie bei mir weniger, als sie bei gleichem Risiko woanders bekommen. Das deckt sich allerdings nicht mit meiner Lebenserwartung.

Daher: Mehr Zins ja. Ohne Risiko nein. Einlagensicherung in wackligen Ländern ist keine Garantie.

xmetalvor 1 h, 39 m

Als Vergleich: Zahle für's Haus auf 10 Jahre deutlich unter 1,2%. Jetzt …Als Vergleich: Zahle für's Haus auf 10 Jahre deutlich unter 1,2%. Jetzt kann man natürlich denken, meiner Bank ist es wichtig, dass ich ein schönes Häuschen habe und daher verlangen sie bei mir weniger, als sie bei gleichem Risiko woanders bekommen. Das deckt sich allerdings nicht mit meiner Lebenserwartung.


Wenn deine LebenserWARTung sich nicht der banklichen Risikoeinschätzung deckt, dann hast du vor Tilgung und während deiner Restlebenszeit eben ein gutes Geschäft gemacht. Aber dafür bist du dann schon tot, bevor du dein Häuschen schuldenfrei ist und quasi abgewohnt werden kann. Würd' ich angesichts der Lebenserwartung aber trotzdem nicht als ein anzustrebendes Geschäft betrachten. Jaja, ich weiß, gemeint war LebensERFAHRung und don't take it personally, please. (:

Zu der Firma mit dem einlullenden und philantrop wirkenden Namen "Weltsparen": Wenn man mehr Zins bekommen soll, als man hierzulande auf breiter Front für Hypthekenkredite zahlt, dann liegt das Risiko eindeutig auf Seiten des Kunden. You get what you pay for. You pay for what you get. Lieber ein Drittel des in Aussicht gestellten Zinses als unsichere Weltzinsen und die deutlich höhere Gefahr des Kapitalverlustes.

Steviivor 4 h, 46 m

Schlüssel mal auf von was Du redest!?


Ich vermute, er meint den Thread hier & dass du dir einen Werber suchen sollst
mydealz.de/dea…716
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. [oepfi / steam] Game-Keys werden verschenkt ;)1952725
    2. Xiaomi Redmi Note 4 Global Mikrofon Probleme58
    3. Soda Stream/Sodastream: wo lasst ihr die CO2 Flaschen füllen?59104
    4. Freenetmobile Amazon-Gutscheine - Kündigung nach 2 Monaten - Karten vom 15.…912

    Weitere Diskussionen