[Lebenshilfe] Wer hat Erfahrung beim Verkauf von Lebensversicherungen?

9 Kommentare
eingestellt am 17. Mär
Vor einiger Zeit hatte ich bereits ein anderes Thema zu dieser Versicherung gestartet:

mydealz.de/dis…226


In der Zwischenzeit hat sich einiges getan:

Aufgrund eines Urteils vom BGH habe ich die Lebensversicherung widerrufen. Die Axa-Versicherung war daraufhin nicht begeistert... Sie würden es auf einen Prozess ankommen lassen (hab ich nicht anders erwartet).

Ich hatte bereits im Vorfeld Kontakt zum Verbraucherschutz Hamburg aufgenommen. Laut deren Meinung liegt das Prozessrisiko bei 50:50. Für exakt meinen Fall, kapitalbildende Lebensversicherung auf Fondbasis mit BU, gibt es noch keinen Musterfall.

Die Versicherung hatte ab dem Zeitpunkt meines Widerspruchs keine Beiträge mehr eingezogen. Nach ein paar Monaten bekam ich Post. Durch einen technischen Fehler wären die Beiträge nicht eingezogen worden und ich solle doch die gesamte Summe überweisen. Sie machten mir ein Angebot, dass ich die fehlenden Beiträge nicht zahlen müsse. Hierzu hätte ich ein Dokument unterschreiben sollen. Bei dem Dokument war eine Widerrufsbelehrung dabei (die Bazis...). Ich habe nicht unterschrieben - sonst wäre die korrekte Widerrufbelehrung nachträglich erfolgt.

Ich habe daraufhin die Versicherung beitragsfrei gestellt - auch die "fehlenden" Beiträge habe ich nicht überwiesen.

Nun seid Ihr wieder up to date.

Zu meiner Frage:

Die Börsen notieren momentan nahe am Alltime-High und auch der Axa Chance Invest DE0009789453 ist gut gelaufen. Ich erwäge den Verkauf.

Nun habe ich 2 Möglichkeiten: Verkauf an einen Versicherungshändler oder Verkauf an die Versicherung.

Was ist besser? Hat jemand Erfahrung? Welche Anbieter sind seriös?

  1. Diverses
Gruppen
  1. Diverses
Beste Kommentare

probier es doch mal auf lokal.com

Ich würde sagen, verkaufe es dort wo Du am meisten bekommst!
9 Kommentare

Diverses

Ich würde sagen, verkaufe es dort wo Du am meisten bekommst!

Müsste das in diesem Fall nicht [Lebensversicherungshilfe] heißen?

probier es doch mal auf lokal.com

6hellhammer6vor 6 h, 32 m

Ich würde sagen, verkaufe es dort wo Du am meisten bekommst!




Manchmal liegt die Lösung so nah

6hellhammer6vor 9 h, 4 m

Ich würde sagen, verkaufe es dort wo Du am meisten bekommst!

​Nein, das wäre doch viel zu einfach! Evtl. rechnet sich das bei einem anderen Anbieter, der nicht soviel bezahlt, durch Shoop, Payback und ein paar Gutscheine!

Wir sind doch auf MyDealz

Du fragst dich bzw. MD seit mittlerweile 3,5 Jahren, ob du eine Versicherung behalten sollst oder nicht?

Aus allgemeinen Interesse - bei wieviel steht denn eigentlich inzwischen der Rückkaufwert?

Verfasser

Turaluraluralu18. Mär

Aus allgemeinen Interesse - bei wieviel steht denn eigentlich inzwischen …Aus allgemeinen Interesse - bei wieviel steht denn eigentlich inzwischen der Rückkaufwert?



Der aktuelle Wert liegt bei 154,483 Fondanteilen - das entspricht einer Summe von etwa 11.500 Euro und liegt somit immer noch 1.380 Euro unter den eingezahlten Beiträgen.

Allerdings sind die Börsen momentan auf einem Alltime-High und ich denke nicht, dass das noch lange so weiter geht.

Für jeden Monat, den der beitragsfreie Vertrag läuft, werden Gebühren abgezogen - deswegen erwäge ich den Verkauf.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Wieviel Vorlaufzeit darf ein Deal haben?48
    2. myTab einstellen11
    3. Xiaomi Redmi Note 522
    4. Wenn der eBay-Käufer nicht zahlt - ein Klageweg168575

    Weitere Diskussionen