14 Kommentare

Das ist doch der normalpreis für china led birnen.

naja wir nutzen philips mit 400 lumen oder so leuchten wie die 60 watt was wir drinnen haben, eine klare 60 er hat auch nur 600 lumen oder so^^

Waffeln

Das ist doch der normalpreis für china led birnen.



und wie lang halten die so?

Ein bekannter hat in seinem schrebergartenhäuschen seit 1nem Jahr solche China led's am laufen.

Waffeln

Das ist doch der normalpreis für china led birnen.

Waffeln

Das ist doch der normalpreis für china led birnen.



Bei NoName Chinaschrott reine Glückssache: Tage - Jahre...und die angegebene Lumenangabe kannst du in der Regel auch in der Pfeife rauchen.

Waffeln

Das ist doch der normalpreis für china led birnen.



bei der lumenangabe schummeln aber auch die großen namen... denke ich werde mir so eine mal bestellen

Waffeln

Das ist doch der normalpreis für china led birnen.



Teilweise ja (es gibt jedoch auch Hersteller die gar nicht schummeln), aber nicht in dem übertriebenen Maße wie bei diesen NoName Teilen.

Inzwischen kann man davon ausgehen, dass die seriösen Hersteller eher die Lumen-Untergrenze der Serienstreuung angeben. Die tatsächlichen Werte sind häufig höher - gerade wieder bei einer neuen LEDON-Lampe erlebt.

Und wer glaubt, dass er derzeit irgendwo echte >1800 LED-Lumen mit akzeptabler Lichtqualität für 12 Euro bekommt, der glaubt auch, dass Lotto ein faires Geschicklichkeitsspiel ist ;-)

Fastvoice

Inzwischen kann man davon ausgehen, dass die seriösen Hersteller eher die Lumen-Untergrenze der Serienstreuung angeben. Die tatsächlichen Werte sind häufig höher - gerade wieder bei einer neuen LEDON-Lampe erlebt.Und wer glaubt, dass er derzeit irgendwo echte >1800 LED-Lumen mit akzeptabler Lichtqualität für 12 Euro bekommt, der glaubt auch, dass Lotto ein faires Geschicklichkeitsspiel ist ;-)



als ich letztens im baumarkt war hab ich eine 45 teure led birne gesehen, die auf dem papier eine 75watt standard birne ersetzten sollte, die war aber nicht annäherungsweise so hell.

@faboranesi: Was war das genau für eine "Birne" und wie hast Du ermittelt, dass sie "nicht annäherungsweise so hell ist"? Im Baumarkt? Oder zuhause im direkten A/B-Vergleich mit einer Glühlampe?

Fastvoice

@faboranesi: Was war das genau für eine "Birne" und wie hast Du ermittelt, dass sie "nicht annäherungsweise so hell ist"? Im Baumarkt? Oder zuhause im direkten A/B-Vergleich mit einer Glühlampe?



hab das mit meinem auge gemacht und es war im baumarkt. da ist es ja üblich viele fassungen mit vielen birnen rumstehen zu haben, damit der kunde sieht wie hell die dinger dann auch wirklich sind. und ich war eben enttäuscht.

@faboranesi: Dass man so was im Baumarkt nicht wirklich beurteilen kann, dürfte klar sein. Da gibt's einfach zu viele andere Lichtquellen und Einflüsse. Und welche "Birne" für 45 Euro war's nun?

@fastvoice
hab mir den namen des modells nicht gemerkt, aber eben was teueres von ner bekannten marke, vermutlich osram.
klar weiß man nicht wie's am ende in der wohnung aussieht, aber das war schon ziemlich eindeutig nicht so hell, wie ne echte 75watt und ja die hab ich in der wohnung.

@faboranesi: Sorry, aber bei so wenig konkreten Infos ist der Nutzwert Deines ursprünglichen Kommentars gleich Null. Falls es diese Osram-Lampe für ca. 45 Euro war, würdest Du mit Deiner Einschätzung sowieso komplett daneben liegen - die ist ca. 15% heller als eine 75-Watt-Glühlampe.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Ebay Plus Gutschein von McDonalds zu tauschen44
    2. [Problem] UPS Rechnung trotz abgelehntem Paket1527
    3. TV Sat. Ohne Anschluss44
    4. Vodafone fürht jetzt Datenautomatik ein? o.O67

    Weitere Diskussionen