LED-Streifen bzw. Strip

17
eingestellt am 2. Mär
Für unsere IKEA-Wohnrückwand wollen wir einen vernünftigen LED-Streifen. Leider gibt es zu viele Angebote und ich wollte mal fragen, ob hier jemanden Empfehlungen aussprechen kann. Nachstehend. Seht ihr die Wohnwand, der Streifen soll praktisch auf die hinter der Wand befindlichen Holzleiste angebracht werden und muss folgende Kriterien erfüllen:

1543173-b9ADR.jpg
- Länge: 5 Meter
- Dimmbar, wenn möglich auch mit warm und kaltweiß
- Alexa und App Steuerung möglich
- mehrfarbig (erfüllen ohnehin die meisten)
- es soll keine HUE Lösung werden
- Preisvorstellungen bis zu 30 Euro

Über Tipps und Ratschläge freue ich mich sehr!
Zusätzliche Info
Fragen & Gesuche
17 Kommentare
Philips HUE - teuer aber das Geld wert
Ich finde eine reine HUE Lösung ist wirklich nur in seltenen Fällen empfehlenswert. Als Streifen an sich kannst du fast alles nehmen. Für deinen Anwendungsfall reichen auf jeden Fall die „günstigen“ streifen, da du ja nicht jede LED einzeln ansteuern möchtest/musst. Würde dir jetzt sowas empfehlen. Aber du kannst da wirklich nicht viel falsch machen

Habe bei einigen gesehen das sie das mit Abdeckungen wie dieser hier kombinieren, damit man an der Wand nicht die einzelnen Punkte der LEDs sieht. Kann da aber leider nichts empfehlen.
Bearbeitet von: "DerDealzFinder" 2. Mär
Wenn du Bock auf Basteln hast, besorg dir WS2812b
Da ist jede einzelne LED ansteuerbar.
Dazu dann einen Raspberry Pi oder einen fertigen Controller wie z.B. auf die Schnelle einen x-beliebigen von Amazon.

Andere Frage @Chris.184 :
Ist das ein Besta Lowboard? Wenn ja, was hast du da für eine Deckplatte genommen?
DerDealzFinder02.03.2020 13:30

Ich finde eine reine HUE Lösung ist wirklich nur in seltenen Fällen e …Ich finde eine reine HUE Lösung ist wirklich nur in seltenen Fällen empfehlenswert. Als Streifen an sich kannst du fast alles nehmen. Für deinen Anwendungsfall reichen auf jeden Fall die „günstigen“ streifen, da du ja nicht jede LED einzeln ansteuern möchtest/musst. Würde dir jetzt sowas empfehlen. Aber du kannst da wirklich nicht viel falsch machen Habe bei einigen gesehen das sie das mit Abdeckungen wie dieser hier kombinieren, damit man an der Wand nicht die einzelnen Punkte der LEDs sieht. Kann da aber leider nichts empfehlen.


Die links gehen leider nicht
Chris.18402.03.2020 13:50

Die links gehen leider nicht


Hab’s angepasst vom Handy alles etwas schwieriger
neorulez02.03.2020 13:50

Wenn du Bock auf Basteln hast, besorg dir WS2812bDa ist jede einzelne LED …Wenn du Bock auf Basteln hast, besorg dir WS2812bDa ist jede einzelne LED ansteuerbar.Dazu dann einen Raspberry Pi oder einen fertigen Controller wie z.B. auf die Schnelle einen x-beliebigen von Amazon.Andere Frage @Chris.184 :Ist das ein Besta Lowboard? Wenn ja, was hast du da für eine Deckplatte genommen?



Deckplatte habe ich beim Küchenbauer bestellt, analog zu unserer Rückwand in der Küche.
Habe mich nun für den Govee LED Strip entschieden.
Habe hier ein interessantes Video dazu gefunden.

Features:
- Steuerbar mit Alexa und Google Home
- Dimmbar
- Warm und Kaltweiß vorhanden
- Kann sich mit Musik aus verschiedensten Quellen synchronisieren (siehe Video)

Fazit:
wird probiert!
Chris.18402.03.2020 16:19

Habe mich nun für den Govee LED Strip entschieden.Habe hier ein …Habe mich nun für den Govee LED Strip entschieden.Habe hier ein interessantes Video dazu gefunden.Features:- Steuerbar mit Alexa und Google Home- Dimmbar - Warm und Kaltweiß vorhanden- Kann sich mit Musik aus verschiedensten Quellen synchronisieren (siehe Video)Fazit:wird probiert!


Der Strip im Video ist nicht der selbe wie der markierte. Die Dreamcolour Version ist etwas teurer. Govee Dreamcolor LED Strip Lichtband, 5M LED Streifen WiFi Drahtlos Handy Streuerbare 5050 LED Band Sync mit Musik, kompatibel mit Alexa, Google Assistant Android iOS (Nicht unterstützt 5G WiFi) amazon.de/dp/…EXY
Bearbeitet von: "AndY_KhaI" 2. Mär
Erst schreibst du "vernünftigen LED Streifen" mit warm und kaltweiß,
dann so ein Kokolores mit RGB und 30 EUR.

Du bekommst schrott OHNE echtes weiß. Gammellicht.

Ich finde es ja gar nicht schlimm, wenn jemand Grütze haben will und sich die dann kauft, manche werden damit auch eine Zeitlang richtig glücklich. Aber dann "gut"/"vernünftig" etc in die Anforderung zu schreiben, geht halt vollkommen an der Realität vorbei.

Das blödste dabei ist, dass du Geld rausgeworfen hast. Du hast unterste Qualität genommen und hättest das auch für viel weniger haben können.
xmetal02.03.2020 19:59

Erst schreibst du "vernünftigen LED Streifen" mit warm und kaltweiß,dann s …Erst schreibst du "vernünftigen LED Streifen" mit warm und kaltweiß,dann so ein Kokolores mit RGB und 30 EUR.Du bekommst schrott OHNE echtes weiß. Gammellicht.Ich finde es ja gar nicht schlimm, wenn jemand Grütze haben will und sich die dann kauft, manche werden damit auch eine Zeitlang richtig glücklich. Aber dann "gut"/"vernünftig" etc in die Anforderung zu schreiben, geht halt vollkommen an der Realität vorbei.Das blödste dabei ist, dass du Geld rausgeworfen hast. Du hast unterste Qualität genommen und hättest das auch für viel weniger haben können.


Noch habe ich nichts bestellt, hast du denn außer einer HUE einen "vernünftigen" Vorschlag? Wie viel muss man denn deiner Meinung nach mindestens ausgeben?

Jetzt erwarte ich aber schon ein paar gute Vorschläge, da scheint sich ja einer doch schon etwas mit dem Thema befasst zu haben.
Chris.18402.03.2020 20:04

Noch habe ich nichts bestellt, hast du denn außer einer HUE einen …Noch habe ich nichts bestellt, hast du denn außer einer HUE einen "vernünftigen" Vorschlag? Wie viel muss man denn deiner Meinung nach mindestens ausgeben?Jetzt erwarte ich aber schon ein paar gute Vorschläge, da scheint sich ja einer doch schon etwas mit dem Thema befasst zu haben.


Ah cool, noch nicht bestellt.
Ich gebe dir lieber ein paar Kriterien an die Hand: Wenn du auf weiß wert legst und auf Farbe nicht verzichten willst, könnte man einen RGBW (+white) oder RGBWW (+warmwhite) kaufen. Bezahlbar ist dann aber nur eins von beiden.

Oder du machst es dir komplizierter, nimmst jetzt das Farbdingens und wenn dir das weiß auf den Keks geht, klebst du noch einen genau deiner Wahl daneben.
Zu RGBW(W) kann ich übrigens nichts konkretes empfehlen, weil ich so vor ca 15 Jahren auch auf dem Bunt-Trip war.
Mittlerweile geht mir schlechte Lichtqualität ziemlich auf den Keks, bunt ist noch für den 4jährigen super. Bis zum Teen-Alter sollte wohl auch die Zielgruppe sein, die das dauerthaft "schön" findet, aber durch seine "bunte Lichter" Phase muss wohl jeder
xmetal02.03.2020 21:17

Zu RGBW(W) kann ich übrigens nichts konkretes empfehlen, weil ich so vor …Zu RGBW(W) kann ich übrigens nichts konkretes empfehlen, weil ich so vor ca 15 Jahren auch auf dem Bunt-Trip war.Mittlerweile geht mir schlechte Lichtqualität ziemlich auf den Keks, bunt ist noch für den 4jährigen super. Bis zum Teen-Alter sollte wohl auch die Zielgruppe sein, die das dauerthaft "schön" findet, aber durch seine "bunte Lichter" Phase muss wohl jeder


Was stimmt mit dir nicht?!
Ich würde zum Philipsprodukt raten, habe meins für knapp 43€ im WHDeal geschossen. Wer billig kauft, kauft 2x.
MonsterHunter02.03.2020 22:24

Ich würde zum Philipsprodukt raten, habe meins für knapp 43€ im WHDeal ges …Ich würde zum Philipsprodukt raten, habe meins für knapp 43€ im WHDeal geschossen. Wer billig kauft, kauft 2x.


Aber sicher keine 5 Meter oder?
Nein, das nicht. Stimmt.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen

    Top-Händler