Abgelaufen

Led tv 100 oder 200 Hz?

25
eingestellt am 5. Feb 2015
Hi wir wollen uns einen neuen tv kaufen. Wir benötigen kein 3D WLAN dlna smart tv 4k etc... Wichtig sind mind 2 hdmi und ein USB Anschluss. 48-50 Zoll sollte er haben

Da ich oft fussball gucke ist es mir natürlich wichtig das dies flüssig in HD läuft. Jetzt hab ich keine Ahnung von der Materie und frage mich ob 100 hz reichen oder 200 hz es sein müssen. Vielleicht hat ja jemand hier ein Modell welches er empfehlen kann.

Wie gesagt kein schnick schnack. Ein gutes Bild ist wichtig. Wir haben im Moment einen Samsung l46750 oder so. Ein LCD

  1. Diverses
Gruppen
  1. Diverses
25 Kommentare
Avatar

GelöschterUser186244

100 reichen, mehr gibt keine Quelle her !

Keine Blue-Ray, kein TV, keine Spielekonsole

sueddeutsche.de/dig…450

Dann aber auch "echte" 100Hz.

luap97

100 reichen, mehr gibt keine Quelle her !

Darum dreht sich doch alles. Die Quellen limitieren, aber eine Zwischenbildberechnung ermöglicht "unendlich"viele Zwischenbilder. Wirkt halt alles anders - manche mögen es, manche hassen es.

Viele TVs haben hohe Hz-Werte, aber am Ende ist die Frage, was das Display nativ kann (i.d.R. nur 50 oder 100Hz). Eine "1200Hz" Angabe ist meist ein vom Hersteller vergebene Einheit und spiegelt nicht die native Wiederholrate wieder. Vergleichbar mit realen Kontrasten (z.b. 1:1000) und dann die Herstellerangaben (z.B. HyperMegaDynamicKontrast 1:1000000000000000).

Wir haben im Schlafzimmer einen Samsung aus der 5er Reihe mit 100Hertz und im Wohnzimmer ein Modell aus der 6er Reihe mit 400 oder 600 Hertz...Wir persöhnlich finden an dem 100 Hertz Bild nichts schlechter.

Welcher Hersteller hat denn nachweislich in welcher Serie auch immer die beste Zwischenbildberechnung?

Bin mit dem Sony KDL50W815 dahingegend vollkomen zufrieden. natives 100HZ-Panel und ein echt tolles Bild. Schadet ja in deinem Falle nix, dass das 3D von ihm recht...mies ist. Gibts für ca.700€, ich hatte 729€ auf Amazon bezahlt vor einiger Zeit.

Beim Fussball hat der Toshiba m7463 das mMn beste Bild. 1500hz, echt hin oder her, einfach klasse.

Verfasser

Danke schon mal für die Infos
Was haltet ihr von dem Samsung ue50h5570?

zeronhanson

Danke schon mal für die Infos Was haltet ihr von dem Samsung ue50h5570?


Naja, hier wurde ja schon mehr oder weniger festgehalten, dass es sich eher um ein natives 100 Hz Panel handeln sollte.
Nun kommst du wieder mit einem Gerät an, welches nativ 50 hz hat. Daher kann dir das Gerät wohl kaum jemand empfehlen.

Auch ich würde dir in deinem Fall zu einem ECHTEN nativen 100 Hz Gerät raten. Deshalb stelle ich immer gerne die Frage bei der TV Beratung, ob das Gerät regelmäßig für Fußball genutzt wird. Denn nur dann halte ich ein natives 100 Hz Panel wirklich für nötig, ansonsten eher weniger (obwohl es nie schaden kann^^).

Jedoch kenne ich deine Preisvorstellung nicht. Wenn sich deine Preisvorstellungen innerhalb der von dir erwähnten Samsung Schrottkiste bewegen, wirds schwierig. Da müssten wir Alternativen finden. Wenn du z.B. kein Problem mit B-Ware hast (& natürlich weiterhin komplette 2 Jahre Garantie), solltest du dir mal den Grundig 50 VLE 920 BL ansehen. Falls du kein Problem mit Import Geräten hast, kannst du auch gerne den Panasonic TX-48AS640E mal betrachten. Dieser wird aber von Panasonic nicht offiziell in Deutschland vertrieben, sondern in Ländern wie Spanien, Polen und sowas... was das Gerät aber nicht schlechter macht ;).
Bei deutschen Neuware Modellen wäre das günstigste passende Modell für dich der Toshiba 48T5445DG, welcher bei 600€ startet.

Verfasser

zeronhanson

Danke schon mal für die Infos Was haltet ihr von dem Samsung ue50h5570?




erst mal vielen dank für die Infos. Was hälts du von dem Grundig "Nachfolger" laut Amazon

Verfasser

bzw Ich lese oft viel Inputlag. Ich vermute das wird bei Fussball ein Problem werden

zeronhanson

erst mal vielen dank für die Infos. Was hälts du von dem Grundig "Nachfolger" laut Amazon


Gar nix. Die Faustformel für Leihen, an die man sich halten kann wenn man nicht soviel Ahnung hat: Alle 2014er Grundig Modelle, die optisch genau so aussehen wie wie die 2013er, sind kompletter Schrott. Denn leider ist die Optik bei denen (fast) das einzige, was gleich ist. Davon würde ich dir abraten.
Hat schon einen Grund, wieso ich dir das 2013er Modell genannt habe. Nicht ohne Grund nenne ich ältere Modelle

zeronhanson

bzw Ich lese oft viel Inputlag. Ich vermute das wird bei Fussball ein Problem werden


Warum sollte Inputlag bei Fußball ein Problem werden? Weißt du was Input-Lag ist?
Der Input-Lag beschreibt die Verzögerung, wie lange das TV Gerät brauch um das Bild von der Quelle auch tatsächlich auf dem Bildschirm anzuzeigen. Dabei geht es um Millisekunden!
Der Input-Lag ist für Zocker wichtig, gerade bei Ego-Shootern oder ähnliches. Denn da geht es manchmal wirklich um Millisekunden, wenn man den Gegner aufgrund der Verzögerung zu spät sieht und deshalb öfter stirbt.
Wo dabei nun aber das Problem für Fußball sein soll, weiß ich nicht so wirklich...

Verfasser

zeronhanson

erst mal vielen dank für die Infos. Was hälts du von dem Grundig "Nachfolger" laut Amazon



Ah ok. Aber eine B Ware kommt leider nicht in Frage da ich gerne eine Garantieverlängerung auf 4 Jahre machen würde. Der Grund unsere aktueller ist nach ca 3 Jahren im Ar....davor das selbe Spiel
Ich hatte mir noch den SonyDer zuverlinkende Text
und den Samsung rausgesucht. was hältst du von denen?

Verfasser

zeronhanson

bzw Ich lese oft viel Inputlag. Ich vermute das wird bei Fussball ein Problem werden




und wieder was gelernt. trotzdem würdest du diesen nicht empfehlen?

zeronhanson

bzw Ich lese oft viel Inputlag. Ich vermute das wird bei Fussball ein Problem werden


Der Grund ist nicht der Input-Lag, wieso ich davon Abrate
Um ehrlich zu sein bin ich bei dir auch so langsam mit meinem Latein am Ende
Du scheinst einen Fernseher zu wollen, der für Fußball perfekt geeignet ist, und dazu nicht mehr als 550€ ausgeben zu wollen. Dazu muss es noch 48-50 Zoll sein & Neuware. Mit einem solchen Angebot kann ich dir aktuell nicht dienen.
Klar gibt es schöne und brauchbare Geräte in der Preisklasse und Größe, wie zum Beispiel der von dir zuletzt genannte Sony. Aber Fußball hat halt nochmal etwas mehr Anforderungen an den Fernseher, was die Bildoptimierung & Darstellung angeht, im Gegenzug zu normalen Filmen. Das komplette Bild ist ständig in Bewegung und bietet auch viele Details. Und genau dort machen dann viele der "Schnäppchen" Schlapp.

Als einziges Schnäppchen-Gerät könnte ich noch den Blaupunkt B50A211TCS in den Raum werfen. Vom Bild her ist er Fußball-geeignet. Vom Ton her würde ich da jedoch dringend eine externe Soundanlage / Soundbar / o.ä. empfehlen, da der nicht wirklich der beste ist. Ansonsten kann ich dir aktuell leider auch nicht helfen... dann müsstest du entweder ein Gerät nehmen welches allgemein Ok ist, wenn auch nicht der übelste Fußball TV - oder noch ein wenig Warten, bis das richtige Gerät vielleicht im Angebot ist.
Oder mehr ausgeben

Verfasser

zeronhanson

bzw Ich lese oft viel Inputlag. Ich vermute das wird bei Fussball ein Problem werden



Alles klar. Vielen Dank. Ich werde noch ein bisschen rumgucken

Verfasser

zeronhanson

bzw Ich lese oft viel Inputlag. Ich vermute das wird bei Fussball ein Problem werden


Verfasser

einmal muss ich noch nerven :-) hab gerade durch zufall gesehen das bei uns im MM der TOSHIBA 48L5445DG im Angebot für 470€ ist. Was hältst du von diesem?

zeronhanson

einmal muss ich noch nerven :-) hab gerade durch zufall gesehen das bei uns im MM der TOSHIBA 48L5445DG im Angebot für 470€ ist. Was hältst du von diesem?


Langsames Gerät, und auch kein "Fußball-TV". Im Vergleich mit dem Sony den du oben genannt hast, ist der Sony definitiv besser.

Du kannst dir auch gerne mal diesen Grundig als Normal-TV ansehen (nicht als Fußball-TV) amazon.de/dp/…KQ/
Die Bewertung dazu (gibt nur eine) ist auch perfekt geschrieben. Genau das erwartet dich bei dem Gerät, wie auch bei den meisten anderen, die du vorgeschlagen hast.
Deshalb spreche ich immer von "Fußball-TV", denn genau bei solchen Geräten soll sowas nicht passieren

Verfasser

sinxxpe

Du kannst dir auch gerne mal diesen Grundig als Normal-TV ansehen (nicht als Fußball-TV) http://www.amazon.de/dp/B00NBVOZKQ/ Die Bewertung dazu (gibt nur eine) ist auch perfekt geschrieben. Genau das erwartet dich bei dem Gerät, wie auch bei den meisten anderen, die du vorgeschlagenDer zuverlinkende Text hast. Deshalb spreche ich immer von "Fußball-TV", denn genau bei solchen Geräten soll sowas nicht passieren



Ich war heute im mm und Saturn. Und mir ist einer ins Auge gefallen. Er ist zwar etwas größer
Aber das Bild sah gut aus.

Verfasser

Und im real. Stand ein lg55lb620v für 555€ obwohl ich da jetzt selber verstehe das das wohl nichts gescheites ist

Zu LG Geräten mit WebOS Oberfläche würde ich dir wirklich nur raten, wenn du auch Smart TV Funktionen nutzen willst. Denn nur dann bietet dir dieses System wirklich Vorteile.
Wenn den Fernseher wie oben beschrieben nur für reines TV Programm nutzen möchtest, sind die WebOS Geräte her zum Nachteil für dich, als vorteilhaft.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text