Lederschuhe weiten

26
eingestellt am 14. Apr
Hallo zusammen,

ich benötige mal wieder Schwarmwissen Ich habe mir mal ein paar gute und teurere Schuhe gegönnt. Üblicherweise habe ich welche bis maximal 50 Euro, die einfach ganz ordentlich aussehen und worüber ich mich dann nicht ärgere, wenn sie dann mal vermackt sind oder kaputt gehen. Ich bin beruflich viel bei Kunden unterwegs, und muss da auch mal unter die Tische klettern und EDV Anschließen/abklemmen/reparieren, wir sprechen hier auch von Schreinereien, weiterverarbeitenden Betrieben und so weiter, sprich ich komme da auch mal raus und sehe sprichwörtlich aus wie die Sau, weshalb ich eher Casual unterwegs bin, sprich ordentliche Jeans, Pulli oder Poloshirt. Nur falls jetzt jemand meint das die Schuhe oder so noch nicht teuer sind etc. - für mein sonstiges Schuh-Kauf-Verhältnis haben die ein Vermögen gekostet.

Lange Rede kurzer Sinn, diese habe ich gekauft (etwas günstiger, waren im Angebot für 89 Euro):
zalando.de/llo…tml
Ich trage bei Turnschuhen/Laufschuhen 45, selten 46. In Schuhen die dann etwas förmlicher sein sollen wie der verlinkte, eigentlich immer 45-46. Jetzt ist es so, dass ich in den Schuh nur mit Mühe reinkomme, er ist um die Fußmitte herum sehr eng. Ich konnte dem etwas entgegenwirken durch die Lockerung der Schnürung, aber so richtig angenehm sitzt er da noch nicht. Da ich noch nie Lederschuhe hatte daher die Frage: Weiten die sich nach kurzer Zeit, oder kann man das irgendwie beschleunigen? Ich kenne Schuhspanner, aber die sollen ja nur die Form erhalten, oder? Habe die Schuhe extra in 46 gekauft, es gäbe auch noch eine 47 - aber ich habe Angst das ich dann hinten mit der Ferse ständig rausrutsche und mir Blasen laufe. Wie sind eure Erfahrungen mit Leder? Weitet sich das, bleibt das so? Lieber umtauschen?

Danke vorab
Zusätzliche Info
Fragen & Gesuche

Gruppen

26 Kommentare
Umtauschen
Wenn es sich arg schlecht anfühlt, umtauschen. Wenn es nur einen Tick zu eng ist, kann sich das noch geben. Allerdings werden Füße auch dicker, wenn sie warm werden. Also beides beachten. Aus der Ferne ist es schwer zu beurteilen. Etwas werden sie noch nachgeben, aber das Leder wird jetzt nicht zum Schlabberhausschuh. Zu groß ist sehr schnell auch doof, da der Schuh dann beim Abrollen knickt und Dir am Knick in den Fuß drückt.
Ok, danke für eure Einschätzungen. Dann tendiere ich eher zum Umtausch, schade Gefallen mir optisch
Wären es Fussballschuhe würde ich sagen "reinpinkeln" hilft. Mal im Ernst: Einlaufen ist die Beste Methode. Nicht nur tragen, wenn es erforderlich ist, sondern auch zu Hause den ganzen Tag tragen. Alternativ zum Schuster, der kann die "weiten".
Grundsätzlich weitet sich Leder immer noch etwas.
Stand kürzlich vor dem gleichen Problem und ich kann dir sagen, wie ich meine aufgrund von Empfehlungen passend bekommen habe:
1. drei Paar Socken anziehen und die Schuhe für gut 30 Minuten in der Wohnung tragen (war richtig unangenehm und schmerzhaft )
2. Anschließend die Schuhe mit einer dünnen Mülltute auspolstern und bis oben hin mit Wasser füllen, das Ganze dann in den Gefrierschrank
3. Wenn das ganze dann irgendwann gefroren ist, ich habe 24 Stunden gewarten, die Schuhe rausnehmen und auftauen lassen. Auf keinen Fall versuchen, den Eisblock mit Gewalt zu entnehmen, da das kalte Leder so beschädigt werden kann.

Nach diesem Prozedere hatten die Schuhe die für mich perfekte Form, kein anderes Paar sitzt so gut wie diese
headhunter7414.04.2020 13:55

Wären es Fussballschuhe würde ich sagen "reinpinkeln" hilft. Mal im Ernst: …Wären es Fussballschuhe würde ich sagen "reinpinkeln" hilft. Mal im Ernst: Einlaufen ist die Beste Methode. Nicht nur tragen, wenn es erforderlich ist, sondern auch zu Hause den ganzen Tag tragen. Alternativ zum Schuster, der kann die "weiten".


Schuster ist gerade so ne Sache Da ich nicht weiß wann die wieder offen haben, würde ich lieber umtauschen, sonst ist es zu spät hinterher.


Propran14.04.2020 13:55

Grundsätzlich weitet sich Leder immer noch etwas.Stand kürzlich vor dem g …Grundsätzlich weitet sich Leder immer noch etwas.Stand kürzlich vor dem gleichen Problem und ich kann dir sagen, wie ich meine aufgrund von Empfehlungen passend bekommen habe:1. drei Paar Socken anziehen und die Schuhe für gut 30 Minuten in der Wohnung tragen (war richtig unangenehm und schmerzhaft )2. Anschließend die Schuhe mit einer dünnen Mülltute auspolstern und bis oben hin mit Wasser füllen, das Ganze dann in den Gefrierschrank3. Wenn das ganze dann irgendwann gefroren ist, ich habe 24 Stunden gewarten, die Schuhe rausnehmen und auftauen lassen. Auf keinen Fall versuchen, den Eisblock mit Gewalt zu entnehmen, da das kalte Leder so beschädigt werden kann.Nach diesem Prozedere hatten die Schuhe die für mich perfekte Form, kein anderes Paar sitzt so gut wie diese


Ernsthaft jetzt? Also ich kenne ja reinpinkeln und Bier reinkippen aus Erzählungen, aber die Dinger mit Wasser fluten und einfrieren? Geil Mit drei paar Socken komme ich da auf keinen Fall rein, selbst mit zwei wird das eng.
_Foxhunter_14.04.2020 13:57

Ernsthaft jetzt? Also ich kenne ja reinpinkeln und Bier reinkippen …Ernsthaft jetzt? Also ich kenne ja reinpinkeln und Bier reinkippen aus Erzählungen, aber die Dinger mit Wasser fluten und einfrieren? Geil Mit drei paar Socken komme ich da auf keinen Fall rein, selbst mit zwei wird das eng.


Dann halt mit zwei Paar Socken
Es geht darum, die Schuhe künstlich zu dehnen und der Prozess des einfrierens soll das ganze dann festigen bzw. noch leicht verstärken.
Bei mir hat es tatsächlich wunder gewirkt und das, obwohl die vorher richtig unangenehm gedrückt haben.
Wenn Schuhe sich von Anfang an nicht gut anfühlen, dann wird das einfach nichts. "Reinpinkeln" usw. ist doch eher aus der Not geboren wenn der Schuh einfach passen musste, weil es keinen anderen gab - mit fraglichem Erfolg.
Lederschuhe weiten sich mit der Zeit schon und ein Schuster kann da auch was rausholen.
Das mit dem Reinpieseln geht auch, aber nur wenn man sie danach auch trägt.
Ok, ich habe sie jetzt seit Erstellung des Beitrags an, und sie sitzen schon deutlich angenehmer. Vielleicht trage ich sie morgen zuhause den Tag über mal, dann werden sie nicht dreckig und ich könnte sie noch umtauschen. Was würde man mit der Sohle machen? Ich hab mir eben fast die Karten gelegt, da läuft es sich auf Eis ja besser Rauen die von alleine auf, oder sollte man das mit einer Drahtbürste o. ä. leicht vorbehandeln?
Einfach mal rein pinkeln - ob es klappt keine Ahnung
_Foxhunter_14.04.2020 14:30

Ok, ich habe sie jetzt seit Erstellung des Beitrags an, und sie sitzen …Ok, ich habe sie jetzt seit Erstellung des Beitrags an, und sie sitzen schon deutlich angenehmer. Vielleicht trage ich sie morgen zuhause den Tag über mal, dann werden sie nicht dreckig und ich könnte sie noch umtauschen. Was würde man mit der Sohle machen? Ich hab mir eben fast die Karten gelegt, da läuft es sich auf Eis ja besser Rauen die von alleine auf, oder sollte man das mit einer Drahtbürste o. ä. leicht vorbehandeln?


sohle wird alleine rau, spätestens wenn du rausgehst

ich bin kein zalando schuhbesteller, aber bestellt man da nicht immer gleich zwei bis drei verschiedene grössen und schickt den rest zurück...??(lol)

wünsche dir aber viel glück mit deinen neuen schuhen

ein guter schuh kostet sein geld! vergiss nicht das du dein leben lang auf deinen füssen läufst. also gönne ihnen auch mal was gutes....
Ich würde sie auch eher zurück schicken, Du wirst diese Schuhe nie gerne tragen.
Schau mal hier leder-info.de/ind…ten

Für kleinere Druckstellen gibt es bei Deichmann ein Lederdehnspray, draufsprühen, anziehen, fertig.
Das wird aber bei einem zu engen Schuh nicht helfen.
Ich habe zwei unterschiedliche Füße... der eine braucht immer mindestens ne halbe Nummer größer als der andere. Hin und wieder kommt es vor, dass es auf der einen Seite wunderbar passt, aber ich am anderen Fuß Druckstellen an der Ferse kriege und gar nicht gut in den Schuh reinkomme.

Habe für meine teuren Lederschuhe allesamt Schuhspanner gekauft und eher zufällig festgestellt, dass sich die Schuhe da auch ganz gut weiten bzw. in Form bleiben. Ich hatte da nämlich ein paar, welches nicht gut passte und ich auch nicht gut reinkam, hatte da beim Einkauf schnell schnell gemacht und die Schuhe standen dann ein halbes Jahr zu Hause rum mit Schuhspannern drin. habe dann nochmal probiert und heute drückt hinten nichts mehr - kann in den Schuhen wunderbar laufen.

Funktioniert aber vermutlich nur, wenn es hinten drückt, nicht vorne oder an den Seiten. Habe diese Schuhspanner hier: mydealz.de/dea…684
4181214.04.2020 14:48

Ich würde sie auch eher zurück schicken, Du wirst diese Schuhe nie gerne t …Ich würde sie auch eher zurück schicken, Du wirst diese Schuhe nie gerne tragen.Schau mal hier https://www.leder-info.de/index.php/Lederschuhe_weitenFür kleinere Druckstellen gibt es bei Deichmann ein Lederdehnspray, draufsprühen, anziehen, fertig.Das wird aber bei einem zu engen Schuh nicht helfen.


Super, ich danke dir

DonWurstDucklone14.04.2020 14:47

sohle wird alleine rau, spätestens wenn du rausgehst ich bin kein …sohle wird alleine rau, spätestens wenn du rausgehst ich bin kein zalando schuhbesteller, aber bestellt man da nicht immer gleich zwei bis drei verschiedene grössen und schickt den rest zurück...??(lol) wünsche dir aber viel glück mit deinen neuen schuhen ein guter schuh kostet sein geld! vergiss nicht das du dein leben lang auf deinen füssen läufst. also gönne ihnen auch mal was gutes....


Kaufe ehrlich gesagt nicht so oft Schuhe online, und habe auch einfach nicht daran gedacht, die in mehreren Größen zu bestellen. Und klar kostet ein guter was, das ist ja genau der Punkt. Maximal ein halbes Jahr, dann sind die durch weil sie einfach nicht mehr ansehnlich aussehen. Deshalb scheue ich da vor großen Investitionen zurück.

sfrueh14.04.2020 14:52

Ich habe zwei unterschiedliche Füße... der eine braucht immer mindestens n …Ich habe zwei unterschiedliche Füße... der eine braucht immer mindestens ne halbe Nummer größer als der andere. Hin und wieder kommt es vor, dass es auf der einen Seite wunderbar passt, aber ich am anderen Fuß Druckstellen an der Ferse kriege und gar nicht gut in den Schuh reinkomme.Habe für meine teuren Lederschuhe allesamt Schuhspanner gekauft und eher zufällig festgestellt, dass sich die Schuhe da auch ganz gut weiten bzw. in Form bleiben. Ich hatte da nämlich ein paar, welches nicht gut passte und ich auch nicht gut reinkam, hatte da beim Einkauf schnell schnell gemacht und die Schuhe standen dann ein halbes Jahr zu Hause rum mit Schuhspannern drin. habe dann nochmal probiert und heute drückt hinten nichts mehr - kann in den Schuhen wunderbar laufen.Funktioniert aber vermutlich nur, wenn es hinten drückt, nicht vorne oder an den Seiten. Habe diese Schuhspanner hier: https://www.mydealz.de/deals/langer-messmer-zedernholz-schuhspanner-zum-bestpreis-1527684


Hm, ok, danke. Aber ein halbes Jahr einfach rumstehen lassen ohne wirkliche zu wissen ob es klappt, weiß nicht Denke ihr habt mich alle überzeugt sie lieber zurück zu schicken. Kommt bestimmt nochmal ein gutes Angebot rein, vielen Dank für die ganzen Ratschläge und Hilfen
@sfrueh
Ne halbe Nummer Unterschied nur? Das ist doch nichts!

Tipp: immer für den größeren Fuß passend kaufen, nicht für den kleinen
Schau Dir alternativ mal die ähnlichen Lloyd Osmond oder Lloyd Orwin an.

Osmond sind bei amazon grad nicht in Deiner Größe da, die Orwin aber (nicht erschrecken, haben blaue Schnürsenkel): amazon.de/LLO…VBG
Alternativ noch besser wäre Shoepassion oder Langer und Messmer. Wenn man im Sale kauft bekommt man hier richtig gute Schuhe für einen vernünftigen Preis.
Bei Lederschuhen bzw. eigentlich allen Schuhen gilt, sie werden nicht bequemer (nein, das hat auch bei Doc Martens nie gestimmt!).

Wenn die Schuhe nicht von Anfang an bequem sind, dann wird es nur schlimmer. Weil dann das ganze Konstrukt nicht zu deinem Fuß und Laufverhalten passt. Die weiten sich dann und tun mit Glück nicht mehr weh, dafür passen sie dann nicht richtig und der Fuß hat schlechten Halt.

Da spielt der Preis keine so große Rolle. Auch ein teurer Schuh sitzt nicht besser, nur weil dein Kontostand geringer wird. Allenfalls bei maßgefertigten Schuhen kann man das erwarten, alle anderen nutzen die gleichen Normmaße und unterscheiden sich dann allenfalls in der Verarbeitung. Die spielt aber in den ersten Wochen keine Rolle, davon lebt Deichmann ja so gut, weil die gerade so lange halten, bis sich kaum einer noch traut, zu reklamieren.

Ein guter Schuh fühlt sich schon beim ersten Anziehen/ einlaufen so gut an, dass du ihn nicht mehr ausziehen willst und sogar in der Wohnung anbehältst. Alles andere würde ich einfach wieder retournieren bzw im Laden auch nicht kaufen.
Kommt halt immer drauf an, wie immer bei der Mode...jede Marke hat einen anderen Schnitt, so ist es auch bei Schuhen...normalerweise muss man erstmal 2-3 Tage die Schuhe den ganzen Tag benutzen. Meistens haben ich dann mal eine kleine Blase, kleine rote Abdrücke oder auch in der Fußmitte leichte Schmerzen, weil sich der Fuß erstmal an den neuen Schuh gewöhnen muss. Nach ein paar mal benutzen sollten die "engen" Stellen dann eigentlich keine Schmerzen mehr bereiten und der Schuh läuft sich langsam ein. Man sollte den Schuh schon merken, aber er darf nicht stark Schmerzen am Anfang verursachen....dann wird er wohl zu eng sein.

Mit Lyod hast du dir halt einen typischen Massenschuh ausgesucht der geklebt ist. Da geht das einlaufen eigentlich viel schneller als bei höherpreisigen und rahmengehnähten Schuhen. Für das was du erzählst vollkommen ausreichend vom Preis her.
ibex14.04.2020 17:24

Mit Lyod hast du dir halt einen typischen Massenschuh ausgesucht der …Mit Lyod hast du dir halt einen typischen Massenschuh ausgesucht der geklebt ist. Da geht das einlaufen eigentlich viel schneller als bei höherpreisigen und rahmengehnähten Schuhen. Für das was du erzählst vollkommen ausreichend vom Preis her.


Aber auch bei Lloyd gibt es verschiedene Leisten und Preiskategorien.

Geh einfach mal mit Zeit in ein wirklich gutes Schuhgeschäft und lass Dich beraten. Ein passender Lederschuh ist eine Investition für ein paar Jahre. Da kannst Du dann auch ein paar Euronen mehr ausgeben. Wenn Du dann weißt, welches Modell Du in welcher Größe brauchst, machst Du beim nächsten Mal ein Online-Schnäppchen.
Avatar
GelöschterUser154985
Haben damals bei der Bundeswehr unbequeme Leder Stiefel unter dem LKW gelegt ...drüber gefahren und
dann passten Sie
Bearbeitet von: "GelöschterUser154985" 14. Apr
Nun ja. Es gäbe noch eine Alternative: neu bestellen in 2-3 Grössen und anprobieren welche passen. Und das jetzige zurück schicken. Von der Grösse weißt du ja, dass sie nicht passen.
4181214.04.2020 18:32

Aber auch bei Lloyd gibt es verschiedene Leisten und Preiskategorien.


Wir sind hier aber im Bereich 90 Euro unterwegs, was für den Fragesteller schon ausreichend ist
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen

    Top-Händler