Legaler Trick um das Elterngeld zu erhöhen (bis zu 5000 Euro Gewinn möglich)

Verheiratete Paare können durch einen Wechsel der Steuerklasse das Eltern­geld erhöhen. Wichtig: man muss vor der Geburt des Kindes tätig werden!

Alles weitere kann man hier nachlesen:
test.de/Ste…-0/

13 Kommentare

Also wir mussten auch ohne Steuerklassenwechsel so schon fast 2k Euro Steuern im Folgejahr nachzahlen.
Nicht auszudenken, was passiert waere, wenn ich vorher noch die 3 gegen die 5 getauscht haette...

Sollte also jeder fuer sich genau durchrechnen, nciht das es ein boeses Erwachen gibt.

Ein Wechsel der Steuerklasse hat steuerlich keine Auswirkung, am Jahresende zahlst Du immer dasselbe. Von daher ist es meistens sinnvoll, dass der Elternteil der länger zu Hause bleibt in die bessere Steuerklasse wechselt.

fischkopp

Ein Wechsel der Steuerklasse hat steuerlich keine Auswirkung, am Jahresende zahlst Du immer dasselbe.


??????????????? Fragezeichen
Man man man man..... Punkt Punkt Punkt

fischkopp

Ein Wechsel der Steuerklasse hat steuerlich keine Auswirkung, am Jahresende zahlst Du immer dasselbe.


fischkopp hat Recht. Was meinst du?

Hatte so einen Fall in der Bekanntschaft. Die Steuernachzahlung war dann ganz amüsant...

fischkopp

Ein Wechsel der Steuerklasse hat steuerlich keine Auswirkung, am Jahresende zahlst Du immer dasselbe. Von daher ist es meistens sinnvoll, dass der Elternteil der länger zu Hause bleibt in die bessere Steuerklasse wechselt.



tja.. alles wahr und richtig... aber hier geht es ums elterngeld , nicht um die Steuer ;-)

mapsit

tja.. alles wahr und richtig... aber hier geht es ums elterngeld , nicht um die Steuer ;-)



Das Elterngeld berechnet sich am durchschnittlichen Nettogehalt der letzten 12 Monate (ohne Sonderzahlungen) von daher ist die Steuer entscheidend.
Die Steuerklasse kann Auswirkungen aufs Elterngeld haben, die Summe der Steuern pro Jahr ist unabhängig der Steuerklasse immer dieselbe.

Wenn ich das richtig verstehe, verschiebe ich also meine Steuerlast durch ggf. mit Absicht "schlecht" gewählte Steuerklassen sprich ich zahle erst zu viel und bekomme dafür aber eine anständige Erstattung. Am Ende profitiere ich aber durch höheres Elterngeld, ich muss mir vorher nur leisten können auf etwas Netto zu verzichten?

Uelpsenstruelps

Wenn ich das richtig verstehe, verschiebe ich also meine Steuerlast durch ggf. mit Absicht "schlecht" gewählte Steuerklassen sprich ich zahle erst zu viel und bekomme dafür aber eine anständige Erstattung. Am Ende profitiere ich aber durch höheres Elterngeld, ich muss mir vorher nur leisten können auf etwas Netto zu verzichten?



Unter Umständen ja, aber nicht zwingend. Pauschal ist das schwer zu sagen, das hängt immer davon ab, wer wieviel verdient und wie lange zu Hause bleiben will. Ziel sollte es sein das Elterngeld des Elternteils, das länger zu Hause bleibt zu erhöhen. Dann bekommt dieser Elternteil die bessere Steuerklasse, verdient mehr Netto und bekommt mehr Elterngeld.


lustigHH

....


Dass es schlecht formuliert ist.
Ein Wechsel der Steuerklasse hat sehr wohl steuerliche Auswirkungen! Dass 'am Jahresende immer das selbe gezahlt wird' stimmt natürlich.

Wir haben gerade erst die Steuerklassen angepasst, da wir angenommen haben am Ende mehr Geld zu haben.
Jetzt lese ich überall, dass es am Ende doch das gleiche ist.
Seid ihr euch da sicher? wieso wird einem die Anpassung überall empfohlen?

dareal

Wir haben gerade erst die Steuerklassen angepasst, da wir angenommen haben am Ende mehr Geld zu haben. Jetzt lese ich überall, dass es am Ende doch das gleiche ist. Seid ihr euch da sicher? wieso wird einem die Anpassung überall empfohlen?



weil es oft besser ist, das Geld jetzt zu haben, als es sich über die Lohnsteuererklärung zurück zu holen. Außer man optimiert Zahlungen (wie das Elterngeld), die vom netto Lohn abhängig sind.

Die sollen das Ehegattensplitting einfach endlich abschaffen und Eltern fördern. Man muss micht das Heiraten steuerlich vergünstigen sondern Vorteile für Personen mit Kindern schaffen, dann braucht man auch keine solchen schwachsinnigen Steuerklassenwechseldichspielchen.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. [gog.com] GOG Connect - Verknüpfe dein Steam-Konto und erweitere deine GOG.…1457
    2. Diverse McDonalds Monopoly Gutscheine1716
    3. Antivirus für Handy kostenlos99
    4. ikea Küche selber aufbauen eure Erfahrungen2634

    Weitere Diskussionen