Lego Beschlagnahmebeschluss

50
eingestellt am 9. Mai
Mal wieder die Kombination unverschämter Konzern + dämliche Zollbeamten:

Mir wurden vom Zoll meine bestellten Enlighten-Sets beschlagnahmt, welche definitiv keine Plagiate von Lego sind.
Beim Anruf beim Zoll bekam ich die Mitteilung "Lego hat einen Beschlagnahmebeschluss und das Zeug sieht aus wie Lego, also wird's vernichtet".

So kann man als Konzern natürlich auch Protektionismus betreiben...
Und die wissen genau, dass sich ein 08/15-People nicht dagegen wehren wird.
Die potentiellen Folgen sind dafür viel zu gravierend, als dass es sich bei so einem geringen Wert lohnen würde...
Zusätzliche Info
Sonstiges
Beste Kommentare
Du weist das es definitiv keine Plagiate sind, wehrst dich aber nicht dagegen?

Ist ja auch einfacher nun auf Lego zu schimpfen, weil der Zoll was falsch macht
Bearbeitet von: "HulkHolger" 9. Mai
shockwaveklc09.05.2019 10:10

Ich dachte man darf Plagiate besitzen, solange sie nur für den …Ich dachte man darf Plagiate besitzen, solange sie nur für den Privatgebrauch sind. Oder hab ich das falsch in Erinnerung? Also, auch wenn das hier wohl keine Plagiate sind.


Selbst wenn, die Einfuhr ist etwas anderes und kann selbstverständlich unterbunden werden.
HabibiBlocksberg09.05.2019 10:26

Kommentar gelöscht


Seit 2012 dabei und das ist dein Beitrag an die Community...RESPEKT
Bearbeitet von: "Kairi" 9. Mai
50 Kommentare
Du weist das es definitiv keine Plagiate sind, wehrst dich aber nicht dagegen?

Ist ja auch einfacher nun auf Lego zu schimpfen, weil der Zoll was falsch macht
Bearbeitet von: "HulkHolger" 9. Mai
Ich dachte man darf Plagiate besitzen, solange sie nur für den Privatgebrauch sind. Oder hab ich das falsch in Erinnerung? Also, auch wenn das hier wohl keine Plagiate sind.
shockwaveklc09.05.2019 10:10

Ich dachte man darf Plagiate besitzen, solange sie nur für den …Ich dachte man darf Plagiate besitzen, solange sie nur für den Privatgebrauch sind. Oder hab ich das falsch in Erinnerung? Also, auch wenn das hier wohl keine Plagiate sind.


Selbst wenn, die Einfuhr ist etwas anderes und kann selbstverständlich unterbunden werden.
Kannst du da nicht in irgendeiner Form Widerspruch einlegen?

Um welche Produkte handelt es sich denn, hast du nen Link?
HulkHolger09.05.2019 10:08

Du weist das es definitiv keine Plagiate sind, wehrst dich aber nicht …Du weist das es definitiv keine Plagiate sind, wehrst dich aber nicht dagegen? Ist ja auch einfacher nun auf Lego zu schimpfen, weil der Zoll was falsch macht



Es sind UN-Fahrzeuge, die Lego nicht im Programm hat.
Und ja, ich wehre mich nicht dagegen, weil dann von Lego eine Abmahnung ins Haus flattern könnte.
Wenn ich die nicht bezahle, kann das ganze dann vor Gericht enden.
Und dort heißt es dann recht haben und recht bekommen sind zwei paar Schuhe. Kann dann durchaus passieren, dass Lego doch recht bekommt.
Lego als Konzern jucken ein paar hundert Euro Rechtskosten nicht.
Mir als Privatmann ist das Risiko dafür aber zu hoch.

Und ja ich schimpfe auf Lego, da die einen allgemeinen Beschlagnahmebeschluss auf Lego-Imitate gestellt haben.
Bearbeitet von: "MrChronos" 9. Mai
MrChronos09.05.2019 10:13

Es sind UN-Fahrzeuge, die Lego nicht im Programm hat. Und ja, ich wehre …Es sind UN-Fahrzeuge, die Lego nicht im Programm hat. Und ja, ich wehre mich nicht dagegen, weil dann von Lego eine Abmahnung ins Haus flattern könnte. Wenn ich die nicht bezahle, kann das ganze dann vor Gericht enden.Und dort heißt es dann recht haben und recht bekommen sind zwei paar Schuhe. Kann dann durchaus passieren, dass Lego doch recht bekommt.Lego als Konzern jucken ein paar hundert Euro Rechtskosten nicht.Mir als Privatmann ist das Risiko dafür aber zu hoch.Und ja ich schimpfe auf Lego, da die einen allgemeinen Beschlagnahmebeschluss auf Lego-Imitate gestellt haben.


hätte, könnte, gäbe
iXoDeZz09.05.2019 10:12

Kannst du da nicht in irgendeiner Form Widerspruch einlegen?Um welche …Kannst du da nicht in irgendeiner Form Widerspruch einlegen?Um welche Produkte handelt es sich denn, hast du nen Link?



Eins ist zum Beispiel das hier:

aliexpress.com/ite…3_4
@MrChronos du sollst ja auch nicht gegen Lego vorgehen, sondern die augenscheinlich falsche Auslegung des Zolls...
Wer sich nicht wehrt, darf sich auch nicht beschweren.
HulkHolger09.05.2019 10:16

@MrChronos du sollst ja auch nicht gegen Lego vorgehen, sondern die …@MrChronos du sollst ja auch nicht gegen Lego vorgehen, sondern die augenscheinlich falsche Auslegung des Zolls...



Wenn ich der Vernichtung widerspreche gehen die Sets automatisch an Lego.
Und dann entscheidet Lego was damit weiter passiert.
Die können das einfach in die Mülltonne schmeißen, dann müsste ich auf Herausgabe klagen.
Oder die Schreiben mir ne Abmahnung, dann könnte das auch vor Gericht gehen, wenn ich nicht zahle.
broadbandfan09.05.2019 10:17

Wer sich nicht wehrt, darf sich auch nicht beschweren.



Das Problem ist, dass das Risiko für einen Privatmenschen hier unverhältnismäßig groß ist.
Wegen 30 Euro gehe ich doch nicht ein für mich nicht absehbares Risiko ein. Das wäre völliger Irrsinn.
Bearbeitet von: "MrChronos" 9. Mai
MrChronos09.05.2019 10:19

Wenn ich der Vernichtung widerspreche gehen die Sets automatisch an …Wenn ich der Vernichtung widerspreche gehen die Sets automatisch an Lego.Und dann entscheidet Lego was damit weiter passiert.Die können das einfach in die Mülltonne schmeißen, dann müsste ich auf Herausgabe klagen.Oder die Schreiben mir ne Abmahnung, dann könnte das auch vor Gericht gehen, wenn ich nicht zahle.


Deinem Standpunkt verstehe Ich nicht. Du sagst 100% Original und zum anderen sagst du Abmahnung von Lego(confused) .
MrChronos09.05.2019 10:19

Wenn ich der Vernichtung widerspreche gehen die Sets automatisch an …Wenn ich der Vernichtung widerspreche gehen die Sets automatisch an Lego.Und dann entscheidet Lego was damit weiter passiert.Die können das einfach in die Mülltonne schmeißen, dann müsste ich auf Herausgabe klagen.Oder die Schreiben mir ne Abmahnung, dann könnte das auch vor Gericht gehen, wenn ich nicht zahle.


Wegen was sollten die dich denn abmahnen?

Wie immer in der heutigen Zeit: mal bei Facebook ordentlich nachgefragt?
MrChronos09.05.2019 10:20

Das Problem ist, dass das Risiko für einen Privatmenschen hier …Das Problem ist, dass das Risiko für einen Privatmenschen hier unverhältnismäßig groß ist.Wegen 30 Euro gehe ich doch nicht ein für mich nicht absehbares Risiko ein. Das wäre völliger Irrsinn.


Nicht nachvollziehbar, wenn du dir sicher bist dann geh vor Gericht. Wenn alles so tip top ist wie du anführst, dann musste deine Kosten auch nicht tragen.
Wenn du kein 0815 People bist und dir sicher bist, im Recht zu sein, wehre dich einfach..ansonsten Ruhe
MrChronos09.05.2019 10:15

Eins ist zum Beispiel das …Eins ist zum Beispiel das hier:https://www.aliexpress.com/item/Enlighten-300Pcs-Building-Blocks-Stacking-Armored-Vehicle-Weapon-Minigun-UN-Force-Car-Compatible-LegoINGL-Military-Toys/32974016867.html?spm=2114.search0104.3.35.6157f2726TeNYS&ws_ab_test=searchweb0_0,searchweb201602_9_10065_10068_10890_10547_319_10546_317_10548_10696_10084_453_454_10083_10618_10304_10307_10820_537_536_10843_10059_10884_10887_321_322_10103,searchweb201603_52,ppcSwitch_0&algo_expid=80ea075b-a7dc-498e-adad-8f128ad22ed6-5&algo_pvid=80ea075b-a7dc-498e-adad-8f128ad22ed6&transAbTest=ae803_4


Ist doch auch ein Plagiat oder ist das Lego in China Schreibweise?
HulkHolger09.05.2019 10:08

Du weist das es definitiv keine Plagiate sind, wehrst dich aber nicht …Du weist das es definitiv keine Plagiate sind, wehrst dich aber nicht dagegen? Ist ja auch einfacher nun auf Lego zu schimpfen, weil der Zoll was falsch macht


Zoll macht nichts falsch.
Schaut rein, sieht aus wie Lego. Und fragt Leo, ob das hier Fälschungen sein könnten. Macht doch alles genau richtig.
Lego behauptet dann, dass seien Plagiate.

So sehr ich mich auch schon bei denen am Tresen geärgert habe über fehlende CE Zeichen und anderes.... hier kann man dem Zoll nicht die Schuld geben.
21646459-cxBZX.jpg
Cooles Teil
@tomsan ich lese den Beitrag vom TE so, dass Lego eben nicht gefragt wurde, sondern anhand eines allgemeinen Beschlagnahmebeschluss vernichtet wird.
tomsan09.05.2019 10:38

Zoll macht nichts falsch. Schaut rein, sieht aus wie Lego. Und fragt Leo, …Zoll macht nichts falsch. Schaut rein, sieht aus wie Lego. Und fragt Leo, ob das hier Fälschungen sein könnten. Macht doch alles genau richtig.Lego behauptet dann, dass seien Plagiate. So sehr ich mich auch schon bei denen am Tresen geärgert habe über fehlende CE Zeichen und anderes.... hier kann man dem Zoll nicht die Schuld geben.



Ne, der Zoll schaut rein sieht was, das aussieht wie Lego und hat einen Beschlagnahmebeschluss für Lego-Plagiate und will es deswegen vernichten. Lego kommt erst ins Spiel, wenn ich sage, dass es nicht vernichtet werden soll.
Dabei besitzt Lego eben seit 3 Jahren nicht mehr die Rechte an den Klemmbausteinen.
MrChronos09.05.2019 10:43

Ne, der Zoll schaut rein sieht was, das aussieht wie Lego und hat einen …Ne, der Zoll schaut rein sieht was, das aussieht wie Lego und hat einen Beschlagnahmebeschluss für Lego-Plagiate und will es deswegen vernichten. Lego kommt erst ins Spiel, wenn ich sage, dass es nicht vernichtet werden soll.Dabei besitzt Lego eben seit 3 Jahren nicht mehr die Rechte an den Klemmbausteinen.


Hm. OK.
War bei mir anders. Beim Zoll geöffnet. "Schaut aus wie Lego" und die haben dann Bilder gemacht und nach Dänemark gesendet.
Dann gab es 2 Wochen später eine Info, dass die Teile nun eingestampft werden.

Also bei mir war es schon OK und kein Willkür.
(war auch ein Model, welches einem Lego-Set recht ähnlich sah )


Hast den Zoll denn schon kontaktet?Frag die doch mal, wie man weiter vorgehen könnte. Sicher mit der Abmahnung?
Bearbeitet von: "tomsan" 9. Mai
tomsan09.05.2019 10:46

Hm. OK. War bei mir anders. Beim Zoll geöffnet. "Schaut aus wie Lego" und …Hm. OK. War bei mir anders. Beim Zoll geöffnet. "Schaut aus wie Lego" und die haben dann Bilder gemacht und nach Dänemark gesendet. Dann gab es 2 Wochen später eine Info, dass die Teile nun eingestampft werden.Also bei mir war es schon OK und kein Willkür.(war auch ein Model, welches einem Lego-Set recht ähnlich sah )Hast den Zoll denn schon kontaktet?Frag die doch mal, wie man weiter vorgehen könnte. Sicher mit der Abmahnung?



Ich hab mit dem Zoll telefoniert.
Ich kann der Vernichtung widersprechen, dann werden die Sets zu Lego geschickt und dann entscheiden die was weiter passiert.
Die Chance dass Lego sagt, alles klar, ist kein Plagiat, senden wir dem Käufer auf unsere Kosten zu, dürften aber sehr gering sein.
Und eine Abmahnung muss nicht kommen, wäre aber durchaus möglich.
Bearbeitet von: "MrChronos" 9. Mai
MrChronos09.05.2019 10:54

Ich hab mit dem Zoll telefoniert.Ich kann der Vernichtung widersprechen, …Ich hab mit dem Zoll telefoniert.Ich kann der Vernichtung widersprechen, dann werden die Sets zu Lego geschickt und dann entscheiden die was weiter passiert.Die Chance dass Lego sagt, alles klar, ist kein Plagiat, senden wir dem Käufer auf unsere Kosten zu, dürften aber sehr gering sein.Und eine Abmahnung muss nicht kommen, wäre aber durchaus möglich.


...ja, da hat der Zoll wirklich vorgegriffen...
Bei mir kam es automatisch so, wie bei Dir "angedroht". Ging an Lego, die entscheiden.

Kann mir aber auch sehr gut vorstellen, dass die immer automatisch sagen, dass das vernichtet werden muss. Würde mich nicht wundern.

Wo hast Du bestellt?
Aliexpress? Solltest dann Geld zurück bekommen.
McFly26101509.05.2019 11:02

Kommentar gelöscht


Es ist kein original Lego. Es ist Enlighten. Und auch wenn Lego die rechte an den Steinen als solche verloren hat, muss das ja nicht bedeuten, dass am Ende nicht doch ein Gericht entscheiden könnte, dass irgend ein Recht von Lego verletzt ist.
tomsan09.05.2019 11:02

Wo hast Du bestellt?Aliexpress? Solltest dann Geld zurück bekommen.


Ja, mal sehen. Ist nur extrem schade, da ich zwei Sets durch einen Gutscheinfehler (den ich allerdings nicht reproduzieren konnte) extrem günstig kaufen konnte...
Bearbeitet von: "MrChronos" 9. Mai
Lego hat mit Sicherheit keine Terroristenfiguren mit Fernauslöser im Programm

Deine Chancen sollten gut stehen beim Widerspruch.
MrChronos09.05.2019 11:10

Ja, mal sehen. Ist nur extrem schade, da ich zwei Sets durch einen …Ja, mal sehen. Ist nur extrem schade, da ich zwei Sets durch einen Gutscheinfehler (den ich allerdings nicht reproduzieren konnte) extrem günstig kaufen konnte...


So wie ich das jetzt gelesen habe, hat Lego keine Rechte mehr an den Steinen, aber wohl an den Figuren. Dein Set enthält Figuren, diese sind dann wohl zu Beschlagnahmen. Inwieweit sich das auf das ganze Set auswirkt, weiß ich nicht. Aber eine Abmahnung wegen den Figuren wäre denkbar.

Habe nur kurz recherchiert, kann auch ganz anders sein.
Bearbeitet von: "McFly261015" 9. Mai
Alles in der VO 608/2013 geregelt . Die Modelle sind quasi weg .
Der Zoll hat alles richtig gemacht
MrChronos09.05.2019 11:07

Und auch wenn Lego die rechte an den Steinen als solche verloren hat, muss …Und auch wenn Lego die rechte an den Steinen als solche verloren hat, muss das ja nicht bedeuten, dass am Ende nicht doch ein Gericht entscheiden könnte, dass irgend ein Recht von Lego verletzt ist.


Dann wird das rechtlich auch so passen. Unsere Gerichte sind i.d.R. dafür bekannt zu weich zu urteilen und nicht pauschal Unrecht zu sprechen.
Bearbeitet von: "Plagiate_Tempel" 9. Mai
nimm doch die Buyer Protection in Anspruch - siehe Bild
21646923-T8qrf.jpg
Tonschi209.05.2019 11:14

Lego hat mit Sicherheit keine Terroristenfiguren mit Fernauslöser im …Lego hat mit Sicherheit keine Terroristenfiguren mit Fernauslöser im Programm Deine Chancen sollten gut stehen beim Widerspruch.


Eher nicht , da wohl nicht jedes Modell einzeln geschützt ist . Viel mehr kommt es wohl auf die Figuren bzw. Steine an die geschützt sind . Weiter oben schrieb jemand , dass es ok sein sollte weil er Privatmann ist . Bei der Versendung kann davon ausgegangen werden , dass ein kommerzieller Zweck zugrunde liegt . (Vorheriges Kaufgeschäft) Hätte der Threadersteller diese im persönlichen Gepäck bei der Einreise gehabt , wäre die Einfuhr unter Umständen in Ordnung .
Wie sieht es eigentlich mit dem "UN" Logo aus? Ist das eine Marke, welche hier eventuell auch Markenrechtsverletzungen einbringen könnte?
Nachdem die Lepin Chefs eingebuchtet worden sind ist wohl irgendwas passiert dass nun wirklich viele Lego Ähnliche Artikel beim Zoll festgehalten werden, dabei ist ganz klar geregelt dass nur spezielle Platten/Gelenke geschützt sind, aber wie soll der Zoll das erkennen, deswegen halten die erstmal alles fest!

Keine Willkür, sondern Unwissenheit der Beamten
dusel09.05.2019 11:29

Nachdem die Lepin Chefs eingebuchtet worden sind ist wohl irgendwas …Nachdem die Lepin Chefs eingebuchtet worden sind ist wohl irgendwas passiert dass nun wirklich viele Lego Ähnliche Artikel beim Zoll festgehalten werden, dabei ist ganz klar geregelt dass nur spezielle Platten/Gelenke geschützt sind, aber wie soll der Zoll das erkennen, deswegen halten die erstmal alles fest!Keine Willkür, sondern Unwissenheit der Beamten


Meiner Meinung nach sind die Figuren auch geschützt. Danach hätten die Beamten hier richtig gehandelt.
Bearbeitet von: "McFly261015" 9. Mai
Was ist denn mit der Klemmbaustein Debatte die es zuletzt um den Held der Steine gab? Ich dachte die Noppen sind nicht (mehr?!) geschützt..
armes büble *in den Arm nehm*
klausistklaus09.05.2019 12:11

Was ist denn mit der Klemmbaustein Debatte die es zuletzt um den Held der …Was ist denn mit der Klemmbaustein Debatte die es zuletzt um den Held der Steine gab? Ich dachte die Noppen sind nicht (mehr?!) geschützt..


Steht doch ein paar Zeilen weiter oben, es gibt immer noch geschützte Formen und speziellere Steine, einer davon in dem fraglichen Set => Weg.

Und ja, auch die UN hat ggf. was gegen die Verwendung, auch wenn die hier gar nicht gefragt wurden und vermutlich keine Rolle spielen.
HabibiBlocksberg09.05.2019 10:26

Kommentar gelöscht


Seit 2012 dabei und das ist dein Beitrag an die Community...RESPEKT
Bearbeitet von: "Kairi" 9. Mai
Dann nimm halt demnächst Cobi Klemmbausteine, die sitzen in Polen und liefern ganz normal nach D.

cobitoys.de/
Bearbeitet von: "MrStiffler" 9. Mai
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen