Leipzig Tipps

Habt ihr Tipps für mich, was ich mir in Leipzig unbedingt anschauen sollte. Fahre am 27.10 dort für 4 Tage hin. Ich würd vielleicht gern eine Schiffstour auf den Seen machen, hab aber leider nichts in der Woche (Mo-Do) gefunden...was löhnt sich sonst noch? war noch nie in Leipzig

21 Kommentare

Zoo, Belantis, Neuseeland

Völkerschlachtdenkmal

Belantis bestimmt nicht... Außer du hast ein paar Kleinkinder. Ansonsten ist das EIN Witz an "Freizeitpark"

Ich fand die Stadtrundfahrt in der alten Straßenbahn super. Ist aber nicht jeden Tag.

20hans4

Belantis bestimmt nicht... Außer du hast ein paar Kleinkinder. Ansonsten ist das EIN Witz an "Freizeitpark"


wer noch nie in einem freizeitpark war, für den wird es ok sein.... ansonsten lieber nicht...

Schiffstour würde ich dir auf den Seen nicht zwingend empfehlen, da du nicht so viel sehen wirst. Da empfehle ich dir Motorbootsfahrt oder Bootsverleih bei Herold in der Antonienstraße in Leipzig. bootsbau-herold.de - da siehst du Viel und bei der Motorbootsfahrt erfährst du sehr interessante Sachen. Ansonsten ist die Innenstadt sehr kompakt - du hast viele Sehenswürdigkeiten und gute Shopping-Möglichkeiten auf kleinem Raum.

Völkerschlachtdenkmal stelle ich dir auf jeden Fall anheim. Und wenn du dich noch ein bisschen mehr interessierst dafür, dann solltest du auf jeden Fall das Asisi Panometer besuchen.

Hast du noch spezielle Interessen - z. B. Kunst&Kultur, Essen, etc.? Dann kann ich dir auf jeden Fall noch Tipps geben

ja kultur interessiert mich auf jeden fall (Nikolaikirche will ich mir v.a. anschauen),aber ich wollte halt noch was zur Abwechslung machen. 3 tage museen sind halt ein bisschen viel... das mit den motorbootsfahrten klingt super. danke. wo kann ich denn auf der seite sehen, wann die immer fahren?
und noch eine frage: kann man eigentlich die zookarten irgendwie auch ein bisschen günstiger bekommen?

mach ne stadtrundfahrt mit dem bus. lohnt sich. haben wir auch gemacht.

dann fahrt ihr auch zum völkerschlachtdenkmal. war sehr interessant und imposant. ich würde auch ganz nach oben gehen, falls das wetter gut ist. die aussicht ist schon toll. man muss nur schwindelfrei sein ^^

/edit

achso, und natürlich darf man keine platzangst haben!!!!

Fahr mal mit dem Fahrstuhl hoch in den Panorama Tower am Augustusplatz, von da aus hast du eine tolle Aussicht. Zoo/Gondwanaland solltest du bei ausreichend Zeit ebenfalls anschauen.

soLofox

mach ne stadtrundfahrt mit dem bus. lohnt sich. haben wir auch gemacht. dann fahrt ihr auch zum völkerschlachtdenkmal. war sehr interessant und imposant. ich würde auch ganz nach oben gehen, falls das wetter gut ist. die aussicht ist schon toll. man muss nur schwindelfrei sein ^^ /edit achso, und natürlich darf man keine platzangst haben!!!!


warum keine platzangst?

Arntel

warum keine platzangst?



weil du - um ganz nach oben zu kommen - eine sehr enge wendeltreppe hinaufgehen musst. die ist relativ lang und sehr sehr eng. man hat dank ampel keinen gegenverkehr, aber es gibt dort bis auf ein oder zwei ausnahmen auch keine fenster oder so.

muss man abkönnen. meine freundin ist lieber unten geblieben, für die war das nichts.

Mach mit dem Hopp on/off Bus eine Stadtrundfahrt mit (Rote Linie ist empfehlenswert), Kosten 14 €, dauer 1,5 Stunden, du kannst aussteigen, siehst alles wichtige und kannst dann selbst entscheiden, wo du nochmal hinwillst.

Abfahrt Richard Wagner Straße, gegenüber HBF.

Ansonsten Innenstadt - Barfußgässchen und die ganzen "Messehöfe" in der Innenstadt/Altstadt und auf alle Fälle am abend wegegen - Moritzbastei (Studentenfeeling inklusive) oder Barfußgässchen.

Frühstücken im Spizz oder Barfusz ist empfehlenswert.

Arntel

ja kultur interessiert mich auf jeden fall (Nikolaikirche will ich mir v.a. anschauen),aber ich wollte halt noch was zur Abwechslung machen. 3 tage museen sind halt ein bisschen viel... das mit den motorbootsfahrten klingt super. danke. wo kann ich denn auf der seite sehen, wann die immer fahren? und noch eine frage: kann man eigentlich die zookarten irgendwie auch ein bisschen günstiger bekommen?



Die Zookarten wirst du leider nicht günstiger erhalten und wenn du schon hingehst, solltest du genügend Zeit mitbringen. Da die Karte 18,50 EUR pro Person kostet, willst du bestimmt auch alles sehen - und der Zoo ist schon sehr groß, insbesondere Gondwanaland.

Wenn du einen Tag Zoo, einen Tag Stadtrundfahrt (Völkerschlachtdenkmal+Panometer), einen Tag Innenstadt (Thomaskirche, Nikolaikirche, Altes + Neues Rathaus, Handelsbörse - vlt noch Zeitgeschichtliches Forum, ist kostenlos und beschäftigt sich mit der Entwicklung nach dem Zweiten Weltkrieg bis in die Neuzeit), dann hast du ein sehr sportliches Programm vor dir und hast viel gesehen.

Bei der Bootstour einfach anrufen und fragen, die sind sehr nett und hilfsbereit.

MSneaker

Zoo, Belantis, Neuseeland


Das ist relativ weit weg von Leipzig, aber die Neuseenlandschaft ist wirklich schön anzusehen

Ansonsten wurde vieles schon erwähnt.
Völkerschlachtdenkmal ist zu empfehlen, Asisi-Panometer, auf jeden Fall der Zoo (inkl. Gondwanaland), für Interessenten evtl. auch die "Runde-Ecke" (Stasi-Museum, sehr zentral), diese Stadtrundfahrten sind auch ein guter Tip. Haben letztens erst eine in großer Familienrunde gemacht (bei uns war es aber eine "Special-Tour" um die Neuseenlandschaft). Auch als Leipziger lernt man da ein paar neue Sachen kennen

Wenn man entspannen will ist auch die Sachsen-Therme zu nennen, vor allem bei Sauna-Liebhabern. Direkt in der Nähe von besagter Therme ist auch das Paunsdorf Center, das ehemals längste Einkaufszentrum Deutschlands. Seit dem Umbau vor knapp 2 Jahren ist es auch wirklich ansehnlich geworden und sehr modern.

Für einen Abendspaziergang mit kleinem Umtrunk empfiehlt sich auch noch ein Spaziergang die "KarLi" (Karl-Liebknecht-Straße) entlang. Dicht an dicht über 60 Restaurants, Kneipen, Pubs & Co. Zur Zeit wird die Straße allerdings komplett erneuert, dadurch geht ein wenig des "alternativen Flairs" verloren. Trotzdem einen Besuch wert, imo.

Noch mehr X) ?

ich danke euch allen!

Als kulinarisches Highlight empfiehlt sich auch ein Besuch im Mr. Moto, wenn man Sushi mag. Kenne sehr viele Sushi-Restaurants in Deutschland und mag dieses am liebsten.

Abends einfach in das Barfußgässchen setzen. Stehen genug Heizpilze da. Kann man gemütlich Leute gucken

Abends vielleicht mal noch im Karaoke-Schuppen "Kakadu" vorbeischauen. Sollte man mal gesehen haben. Mittwoch Abend ist Moritzbastei angesagt.

So viele Leipziger hier? Gruß aus Halle...Ich denke es wurde alles gesagt.

Ev. noch für Kultur abends, Gewandhaus / Oper aber da noch an Karten zu kommen..Der HBF sollge man auch mal mitgenommen haben. War es nicht der größte oder zweit-größte Sackbahnhof Europas?

Der Hbf ist ja allein schon von der Kulisse einzigartig.

Toll Leute, ich bin Leipziger und ihr seit richtig richtig gut mit euren Tipps. Da weiß ich nichts zu ergänzen. Klasse Daumen hoch.


auch interessant

eat-the-world.com

Kulinarische Stadtführungen (u. a. auch in Leipzig)
30 € pro Person

einfach mal reingucken

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Vodafone fürht jetzt Datenautomatik ein? o.O89
    2. Wie Fernseher versenden? Empfehlungen?1624
    3. [Kaufberatung] Suche Smartphone max. 5 Zoll für 150 bis 200 Euro49
    4. Seid wann müssen Kommentare freigeschaltet werden?1421

    Weitere Diskussionen