Leise Kühl-Gefrierkombination für Einzimmerwohnung gesucht

eingestellt am 24. Feb 2023
Grüße,

ich habe den Samsung RB7300 aktuell. Mit 35db ist er theoretisch ziemlich leise, aber die Geräusche halten sehr lange an, wenn er anspringt. Lebt wer von euch in einer Einzimmerwohnung und ist zufrieden mit dem Geräuschpegel eurer Kühl-Gefrierkombination?
Zusätzliche Info
Fragen & Gesuche
Sag was dazu

11 Kommentare

sortiert nach
's Profilbild
  1. levces's Profilbild
    35dB sind ein guter Wert. Sekundäre Maßnahmen sind hier das Zauberwort, sprich mechanisch möglichst entkoppeln.
    Krokodigel's Profilbild
    Ich würde ja eher in eine richtige Wohnung ziehen.
  2. Doclovejoy169's Profilbild
    Ich hab leider das gleiche Problem. Ob jetzt Einzimmerwohnung oder ne große Wohnküche macht ja keinen Unterschied.

    Leider gibt's nirgendwo mal nen guten Tipp für Kühlschränke, die leise und wenig laufen. Ich konnte die Laufzeit dadurch reduzieren, dass ich den Kühlschrank wärmer gestellt habe. Vielleicht ist das noch ne Option.

    Ansonsten habe ich öfter schon das Gerücht gehört, dass no frost ziemlich viele Anlaufzeiten erzeugt. Vielleicht tauscht man hier die zwei mal pro Jahr abtauen gegen eine ständig Geräuschkulisse.

    Ob Matten was bringen, glaube ich zumindest bei mir weniger. Der Boden ist keine wirkliche Resonanzquelle, der Kompressor an sich macht halt die Geräusche.
    ivujh72's Profilbild
    Autor*in
    Laut Stiftungwarentest schneiden Einbaukühlschränke bei den Geräuschtests immer ein Stück besser ab als die Freistehenden. Vielleicht ist das ja eine Option für dich.

    Das mit dem Nofrost hab ich auch gelesen, aber nach meiner Recherche sind die laut Datenblatt leisesten Kühlschränke immer mit Nofrost.

    Falls Geld gar keine Rolle spielt: Von Bosch und Siemens gibt es das Modell KG39NAIAT. Das hat laut Datenblatt sogar nur 29db. Ist aktuell leider nur über dubiose Online-Shops und für über 1350€ verfügbar.
  3. jens_kolle's Profilbild
    ohrstöpsel??
    ivujh72's Profilbild
    Autor*in
    Sind eher nicht so meins. Werde wohl den Tipp von levces ausprobieren und mal eine AV Matte bestellen
  4. headhunter74's Profilbild
    Vor nicht allzu vielen Tagen gab es hier einen ähnlichen Post. Hatte dort einige Tipps gepostet, die man ausprobieren kann, um der Ursache auf den Grund zu gehen.
  5. UmHimmelsWillen's Profilbild
    40589826_1.jpgEinfach mal so in den Raum WZ gehalten, TV aus, PC Standby 3m weg, Kühlkombi 5 m weg Küche.

    Also ich weiß ja nicht, aber du hast doch sicher den ganzen Tag Schädelbrummen.

    Oder wohnst du in einem Schalltotem Laborkäfig?

    40589826-ZuHtu.jpg (bearbeitet)
's Profilbild