Lenor: Verarschung am Kunden! 10% Gratis, die gar keine 10% sind

Es waren einmal zwei Lenor Waschmittel-Flaschen, von der die eine behauptet, sie beinhalte 10% GRATIS...

abload.de/img…jpg

Ein scharfer Blick auf die Füllmenge beweist kurioserweise, dass sich KEINE zusätzlichen 10% in der Flasche befinden, denn dann müsste der Inhalt zu den 1.314 ml zusätzliche 131,4 ml betragen, was die 1.400 ml übersteigt.

Übrigens: Sämtliche Flaschen dieser Art beinhalten eine Füllmenge von 1.314ml.... egal, ob Ariel oder Lenor.
Und die 10%-Flasche ist genau so groß, wie alle anderen auch ;-)

Da frage ich mich doch, woher nimmt P&G den Wert 1.260 ml?! oO



1.314 ml + 10% GRATIS = 1445,4 ml (und nicht 1.400)


Man wird also um 45,4 ml verarscht!

Beste Kommentare

die rechnen die WL, nicht die ml.

verarschung = nein.
täuschung = nein.
blendung = vllt.
hinterfotzig = ja.
clever = auf jeden.

Verfasser

10prozenta6stz.jpg

Edit:

Auch bei gleichen Flaschen das Phänomen:

20130710_2241266gpwc.jpg

und die Rückseite:

20130710_22414741lhy.jpg

20130710_22414741lhy.jpg

Ich hab nen geheimen Trick um die Menge der WL auf diese Weise sogar zu verdoppeln. Trick wird nur an die Mitglieder des Zirkels verraten.

Beschwer dich bei P&G. Vielleicht bekommste dann ein paar Gutscheine zugeschickt.

35 Kommentare

Verfasser

10prozenta6stz.jpg

Edit:

Auch bei gleichen Flaschen das Phänomen:

20130710_2241266gpwc.jpg

und die Rückseite:

20130710_22414741lhy.jpg

20130710_22414741lhy.jpg

Beschwer dich bei P&G. Vielleicht bekommste dann ein paar Gutscheine zugeschickt.

Du bekommst sogar mehr als 10%! Ist dir nicht aufgefallen? Dann schau mal genau hin: linke Flasche beinhaltet 18 Waschladungen die rechte Falsche 18 + 2 Waschladungen. Bei +10% dürftest du ja nur 1,8 zusätzliche Waschladungen bekommen! Viel Spaß beim Waschen!

die rechnen die WL, nicht die ml.

verarschung = nein.
täuschung = nein.
blendung = vllt.
hinterfotzig = ja.
clever = auf jeden.

Verfasser

tauschen

Du bekommst sogar mehr als 10%! Ist dir nicht aufgefallen? Dann schau mal genau hin: linke Flasche beinhaltet 18 Waschladungen die rechte Falsche 18 + 2 Waschladungen. Bei +10% dürftest du ja nur 1,8 zusätzliche Waschladungen bekommen! Viel Spaß beim Waschen!



Falsch!

Wenn auf der Flasche bei der gleichen Berechnung statt 73ml nur noch mit 70ml pro WL gerechnet wird, verändert das ja auch den Wert.

Oder anders:
1.314ml : 18 WL = 73ml pro WL
1.400ml : 20 WL = 70ml pro WL


d.h. ich darf pro WL 3ml weniger benutzen, damit die Rechnung aufgeht... oO

Ist doch völlig unlogisch!


Ich hab nen geheimen Trick um die Menge der WL auf diese Weise sogar zu verdoppeln. Trick wird nur an die Mitglieder des Zirkels verraten.

Verfasser

justthisguy

verarschung = nein.hinterfotzig = ja.



Soll ich den Titel noch ändern? X)

Es sind also nur rund 6,5% mehr drin statt 10%.

Sammelklage? X)

die abweichenden ml angaben sind in der tat fragwürdig. wäre was für thilo bode, frank plasberg und konsorten.

die definition von WL tät mich auch interessieren. gibt’s eine DIN oder wird es von der industrie festgelegt? sicherlich gibt’s da eine art toleranzbereich.

der rechenweg ist hier ausgehend von den 20 WL (18+2) der aktionsware. 10% von 20 sind 2 WL.

von 18 ausgehend wären es 1,8 WL. für die ml hast du es ja schon selber berechnet.

tauschen

Du bekommst sogar mehr als 10%! Ist dir nicht aufgefallen? Dann schau mal genau hin: linke Flasche beinhaltet 18 Waschladungen die rechte Falsche 18 + 2 Waschladungen. Bei +10% dürftest du ja nur 1,8 zusätzliche Waschladungen bekommen! Viel Spaß beim Waschen!




eine waschladung braucht 70 ml^^ * 18 = 1260 ml + 2 waschladungen je 70 ml = 140 ml + 1260 = 1400^^ so rechnen die das

Verfasser

schnaxilein

eine waschladung braucht 70 ml^^ * 18 = 1260 ml + 2 waschladungen je 70 ml = 140 ml + 1260 = 1400^^ so rechnen die das



Ist ja von dir nur andersherum gedacht....

Wie gesagt, wieso enthält dann eine normale 18WL-Flasche 1.314ml ?! Weil mit dieser Flasche eine WL 73ml benötigt?? oO

die "neuen normalen" werden dann wohl 1260 enthalten

Annahme des Verfassers

Vielleicht ist ja auch einfach die Konzentration in der einen Version höher, daher die unterschiedlichen ml/WL? (_;)

Zumal es eigentlich auch zwei verschiedene Produkte sind, einmal Vollwaschmittel und einmal Colorwaschmittel...

Verfasser

paslo

Ich hab nen geheimen Trick um die Menge der WL auf diese Weise sogar zu verdoppeln. Trick wird nur an die Mitglieder des Zirkels verraten.



Ob der Zirkel auch weiß, dass es sich um die

Anzahlder WL
und
Mengean Waschmittel (ml)

handelt?


Ich persönlich rechne da lieber mit der Anzahl an Waschmittel


X)




Leitet das doch mal an den Verbraucherschutz weiter oder an einen Konkurrenten, damit der über das Wettbewerbsrecht geht ;-)

crazy4finger

Vielleicht ist ja auch einfach die Konzentration in der einen Version höher



dann würde irgendwas wie "neue rezeptur" draufstehen.

wie eine WL nun genau definiert ist, wäre gut zu wissen. ist aber nicht einfach für konsumenten rauszufinden. zumindest reichen ein paar minuten googeln nicht aus.
laut P&G 2009:
1 WL = 70 ml (siehe unten)

es gibt ein waschmittelgesetz (WaschMG): X)
bmu.de/N35…00/

DIN ISO:
http//www.nmp.din.de/cmd…787

…und KlugschHeisst ist übrigens nicht der erste, der sich empört:
http//konsumentenschutz.ch/blo…tml
"Der Inhalt eines jeden Waschmittelproduktes (nicht nur bei der Marke Ariel) wird anhand der Waschladungen errechnet. Das ARIEL 2008 ermöglichte 18 Waschladungen zu je 70ml Dosierung pro Waschladung. Das ergibt insgesamt 1260ml bzw. 1,26L Inhalt. Das aktuelle ARIEL 2009 flüssig bietet 18+2 Waschladungen – also 20 Waschladungen zu je 70ml: 1400ml bzw. 1,4L."
Laut Ariel (P&G Schweiz, Rütistrasse 26, CH 8952 Schlieren), 2009.

crazy4finger

Vielleicht ist ja auch einfach die Konzentration in der einen Version höher



Einfach mal gucken, was im rechten Waschmittel noch in dem gelben "18+2"-Feld steht!

uǝɹǝısop ƃıʇɥɔıɹ

Verfasser

Also wenn der Arbeitgeber dann demnächst mit 10% mehr Gehalt wirbt, ihr maximal 6,5% mehr bekommt, wird er euch das damit begründen, dass ihr gefälligst beim Einkaufen Preise vergleichen sollt.... dann kommt ihr auf die 10%. X)

Ist genau so sinnbefreit, wie der Schriftzug im gelben Feld.

Nicht dass ich diese ganze Verpackungsmogelei gutheißen möchte, aber WL anhand der ml zu definieren ist totaler Quatsch. Dann könnte man beim Waschmittel auch einfach den Literpreis auf Preisschild schrieben zum verlgeichen, wie bei allen anderen Flüssigkeiten auch.
Außerdem sollte klar sein, dass verschiedene Hersteller auch verschiedene Rezepturen haben und somit die Konzentration des "Wirkstoffes" unterschiedlich ist, also 70ml von dem einen nicht genauso sauber machen wie 70ml von ner anderen Marke.
Okay könnte man sagen, hier ist es aber der gleiche Hersteller. Ja schon, aber es sind zwei völlig verschiedene Produkte du hier verglichen werden. Dass diese verschieden wirken sollte doch klar sein.

Und selbst bei identischen Produkten gibt es unterschiede in der Konzentration: Lenor mit seinem Weichspüler macht es doch gut vor. Die ein Liter Packung bietet 28 WL für x€ und die drei Liter Packung mit ebenso 28 WL kostet x+0,5€. Hier wird für die Großpackungen einfach der Weichspüler verdünnt und die Leute glauben ein Schnäppchen zu machen, weil ja dreimal soviel drin ist. Um das zu verhindern wird ja eigentlich auch der Preis pro WL angegeben, aber viele sind einfach zu faul zu vergleichen.

Ich weiß nicht wieviel ml normalerweise in dem Colorwaschmittel sind, aber es ändert nichts daran, dass du hier Voll mit Colorwaschmittel vergleichst, das sind zwei unterschiedliche Dinge. So wie es auf der Packung steht, ist eigentlich alles richtig, man bekommt sogar 11,1% oben drauf.

Edit:

KlugschHeisst

Also wenn der Arbeitgeber dann demnächst mit 10% mehr Gehalt wirbt, ihr maximal 6,5% mehr bekommt, wird er euch das damit begründen, dass ihr gefälligst beim Einkaufen Preise vergleichen sollt.... dann kommt ihr auf die 10%. X)Ist genau so sinnbefreit, wie der Schriftzug im gelben Feld.


Wenn du schon diesen Vergleich ziehst, dann lass ihn mich korrigieren: Dein Arbeitgeber spricht allen im Betrieb eine 10%tige Gehaltserhöung zu und die bekommst du auch. Allerdings beschwerst du dich am Ende, da dein Vorgesetzter(der mehr verdient als du) in absoluten Zahlen mehr oben drauf bekommt als du. Sinnfrei oder?

Verfasser

crazy4finger

Sinnfrei oder?



Mein Vergleich vielleicht.... aber eben genauso die Rechnung von P&G mit den WL... oder was auch immer da schöngerechnet wird.

Wenn ein Produkt mit 10% Gratis wirbt, sollten auch 10% mehr drin sein und nicht irgend ein Gemogel, wie Verringerung der theoretischen Menge an Waschmittel!


crazy4finger

Wenn du schon diesen Vergleich ziehst, dann lass ihn mich korrigieren: Dein Arbeitgeber spricht allen im Betrieb eine 10%tige Gehaltserhöung zu und die bekommst du auch. Allerdings beschwerst du dich am Ende, da dein Vorgesetzter(der mehr verdient als du) in absoluten Zahlen mehr oben drauf bekommt als du.


FALSCH! Jeder bekommt im Verhältnis zu dem, was er vorher verdient hat, 10% mehr... das ist ein Unterschied zu der Rechnung von P&G!!

Wenn ich 1.000 EUR verdiene und der Chef 10.000 EUR, dann bekomme ich 100 EUR mehr und der Chef 1.000 EUR. Also, beide erhalten 10% mehr.

Korrektur: Der Chef sagt dann sowas wie, "Wenn Sie Preise verglichen hätten, wären Sie mit 950 EUR ausgekommen. Also bekommen Sie 950 EUR + 10% = 1.045 EUR"

Wieso sollten sonst die 1.260ml als Grundlage dienen?! Mit diesen scheint man ja normalerweise auch auszukommen, oder nicht?


Und nochmal: 10% zusätzlich von 1.314ml sind aber definitiv unterm Strich nicht 1.400 ml


Was ist denn bitte der Unterschied zwischen
- Vollwaschmittel (Color) und
- Colorwaschmittel?
oO

crazy4finger

Sinnfrei oder?

KlugschHeisst

Was ist denn bitte der Unterschied zwischen - Vollwaschmittel (Color) und - Colorwaschmittel?oO


Ich wiederhole es gerne nochmal: Es sind sogar über 10% mehr drinne. Vorher 1260, jetzt 1400ml. Das sind 11,% mehr, fertig.
Nur weil du eine 1400ml Flasche von etwas ganz anderem daneben legst, wird das kein Betrug.

Edit:
das kam später von dir, deshalb hier eine kleine Ergänzung:

Nun ist mir auch klar warum du das als Betrug siehst. Du kennst den Unterschied einfach nicht. Kein Problem. Aber es sind nicht umsonst zwei verschiedene Wörter. Es wird auch nirgendwo behauptet, dass im Colorwaschmittel nun 10% mehr Inhalt vom Vollwaschmittel drinne sind.
Es sind einfach zwei verschiedene Dinge und nicht wie von dir angenommen alte Verpackung - neue Verpackung, deshalb stimmt alles. Vollwaschmittel hat normalerweise 1314ml und Colorwaschmittel hat normalerweise 1260ml. Im Color sind nun 11,1% extra und nichts weiter, die Rechung stimmt(zumindest aus "unserer" Sicht, da mehr als die versprochenen 10% extra sind).

Verfasser

crazy4finger

Nun ist mir auch klar warum du das als Betrug siehst. Du kennst den Unterschied einfach nicht. Kein Problem. Aber es sind nicht umsonst zwei verschiedene Wörter. Es wird auch nirgendwo behauptet, dass im Colorwaschmittel nun 10% mehr Inhalt vom Vollwaschmittel drinne sind. Es sind einfach zwei verschiedene Dinge und deshalb stimmt alles, Vollwaschmittel hat normalerweise 1314ml und Colorwaschmittel hat normalerweise 1260ml. Im Color sind nun 11,1% extra und nichts weiter, die Rechung stimmt(zumindest aus "unserer" Sicht, da mehr als die versprochenen 10% extra sind).



So, damit diese sinnbefreite Argumentation nun aufhört.... hier, erklär mir das doch mal:

20130710_2241266gpwc.jpg

und die Rückseite:

20130710_22414741lhy.jpg

20130710_22414741lhy.jpg


Hier gibt es ~6,5% mehr Inhalt und den Tipp der richtigen Dosierung!


Danke, jetzt hab ich ausgeschissen.... X)


"crazy4finger" hat doch alles völlig korrekt erklärt. Ist das wirklich so schwer zu verstehen? Diskussionen über die Liter bzw. Kg Angaben bei Waschmitteln gab es hier doch ausreichend genug und mittlerweile sollten doch alle kapiert haben, dass eine größere Verpackung und/oder die gleiche Verpackungsgröße auf den ersten Blick nichts über die Ergiebigkeit aussagt.

Beste Beispiel hier sind die immer wieder, auch als Deal, auftauchenden 3 Liter LENOR Weichspüler-Angebote, die es oft für 2,22 - 2,99 Euro im Angebot gibt. Riesen Flasche, zum größten Teil gefüllt mit Wasser, die aber einen Bruchteil an Waschladungen der 1 Liter Flaschen schafft.

Und hier ist es "ähnlich".

Also LANGSAM lesen und MITDENKEN, dann fällt vielleicht endlich der Groschen :

Die Flasche mit 1314ml hat laut Hersteller eine Ergiebigkeit von 18 Waschladungen.

Die Flasche mit 1400ml hat laut Hersteller eine Ergiebigkeit von 20 Waschladungen.

Wie bereits richtig angemerkt worden ist, bezieht sich die "10%-Mehr"-Angabe auf die Anzahl der Waschladungen. Man muss ja nicht extra mehr Wasser reinmischen, damit man 10% mehr Volumen bekommt.
Indem man die Konzentration, in diesem Fall minimal, erhöht, bekommt man am Ende nominal mehr Waschladungen mit relativ prozentual etwas mehr Füllmenge (hoffe, dass ist korrekt wiedergegeben).

Wie hier ebenfalls richtig erkannt wurde, gibt der Hersteller explizit die jeweilige Dosierung an. Spätestens da muss doch der Groschen fallen.

Bei dem Produkt mit WENIGER Volumen muss man MEHR verwenden für eine Waschladung.
Bei dem Produkt mit MEHR Volumen muss man WENIGER verwenden für eine Waschladung.
Die Flasche mit 1314ml halt also geringfügig mehr Wasser, die 1400ml Flasche ist geringfügig Konzentrat-haltiger.

Ja, auch hier ist prozentual betrachtet eine geringere Differenz als die 10%-Angabe des Herstellers.

Aber ich sehe nirgends, dass der Hersteller das explizit auf die ML bezieht. Daher ist die "angebliche" Verarschung auch nicht ersichtlich, zumal die 10% vor dem Hintergrund, dass tatsächlich mehr als 10% Waschladungen möglich sind, eine völlig korrekte Angabe.

Nachvollziehbar wäre diese Anschuldigung nur dann, wenn entweder der Preis der 1400er von der 1314 abweicht, also etwas mehr kostet. Dann wäre das Produkt wahrscheinlich unterm Strich wieder teurer.

Aber so.

Hoffentlich genug ge"KlugschHeisst".

KlugschHeisst

Ich persönlich rechne da lieber mit der Anzahl an WaschmittelX)


Das ist ja einfach, weil immer = 1.

Abgesehen davon, kriege ich mind. 25 Waschladungen aus so einer VE, weil ich eher sparsam dosiere.

Danke momondommori, wenigstens einer der mitdenkt hier =)

@klugschheisst:
Jetzt hast du wenigstens mal ein Bild von zwei gleichen Produkten gepostet, dass der Vergleich vorhin sich auf Äpfel und Birnen bezog hast du nun also eingesehen.
Aber selbst beim aktuellen Bild ist es doch nicht so schwer zu verstehen, vorher 18 WL und nun 20. Du kannst also 10%(bzw 11,1%) mehr waschen als vorher. Die ml interessieren doch keinen.
500ml Oragensaftkonzentrat sind doch auch mehr wert als 600ml Orangensaft.
Natürlich hätten sie auch einfach das Waschmittel so lassen können und eine andere Verpackung rausbringen mit 1555ml statt 1400ml. Wäre dir das lieber? Ändert aber nichts am Ergebnis. So wurde einfach höher konzentriert. Warum? Keine Ahnung, vielleicht damit das Waschmittel mit den 10% extra in die gleiche Verpackung passt wie vorher und man keine neue produzieren muss(sie sehen zumindest auf dem ersten Blick identisch aus).

Verfasser

crazy4finger

500ml Oragensaftkonzentrat sind doch auch mehr wert als 600ml Orangensaft.



Dann darf also Konzentrat mit 500ml und zusätzlichen 10% eine Gesamtmenge von 530ml ergeben?! oO

crazy4finger

Danke momondommori, wenigstens einer der mitdenkt hier =)


Ich denke schon mit... auch ist mir eure Argumentation mit den WL durchaus einleuchtend, aber ich finde halt auf der Flasche keinen Hinweis auf eine verbesserte Konzentration o.ä. und das ist es, was mir da ein wenig merkwürdig erscheint.

Der Hersteller geht ja auch einfach hin und definiert die WL neu (70 statt 73ml), trotz gleicher "Verpackung".

Wenn ich aber jetzt sage, eine WL ist bei mir 100ml, weil ich es besonders blumig-duftend mag, dann geht diese Rechnung ja schonmal nicht mehr auf

KlugschHeisst

... aber ich finde halt auf der Flasche keinen Hinweis auf eine verbesserte Konzentration o.ä. und das ist es, was mir da ein wenig merkwürdig erscheint.


Muss man denn wirklich noch das auch hinschreiben? Was denn noch alles? Schreibt doch auch keiner auf die Lebensmittel "Wir haben das Produkt mit Konservierungsstoffe vollgepumpt. Der Fraß ist jetzt um Jahre haltbarer. Da können Sie Gift drauf nehmen."

Wichtig wäre doch der Preis, ansonsten können wir diskutieren, wie wir wollen. X) Mehr Ergiebigkeit in der gleichen Flasche, die mir suggeriert, ich hätte auch noch mehr Volumen (was die meisten wohl annehmen), hilft natürlich nicht viel, wenn es dann wieder mehr kostet!

Nun denn.

"justthisguy" hat einen sehr interessanten Link gepostet, hat aber die wichtigste Stelle aus dem Linkbeitrag unterschlagen:

Geh mal auf den Link und lies in Ruhe die Anmerkung vom 17.07.09 noch einmal durch:

justthisguy

…und KlugschHeisst ist übrigens nicht der erste, der sich empört: [url=http://konsumentenschutz.ch/blog/archive/2009/07/16/hoehere-mathematik-rein-gewaschen.html]



Es ging da u.a. um die Aufschrift "10% Mehr Inhalt", die gleiche Flaschengröße und -wichtig- die gleiche Anzahl an Waschladungen.
Dort wird jedoch explizit am Ende der Sachverhalt korrigiert, dass der Vergleich falsch gewesen ist. Wenn das gestimmt hätte, dann wäre es auch meiner Meinung nach "Verarschung" und nicht mehr "nur" Irreführung.

Aber vielleicht verstehst du es damit:
Hier hukd.mydealz.de/dea…868 ging es z.B. um die 3 Liter Flasche mit 27 Waschladungen.

Wenn der Hersteller jetzt die gleiche Flasche verwendet, es mit dem Hinweis "10% Mehr" versieht, in der Flasche minimal mehr drin ist (z.B. 3,2 Liter, also prozuental weniger als die angegeben 10%), aber damit nun 30 Waschladungen möglich sind, ist das dann auch "Verarsche" oder nicht doch de facto 3 Wäscheladungen mehr, also tatsächlich 10% mehr Wäsche waschen?

Du zwingst uns hier den "Advocatus Diaboli" zu geben. X)

Natürlich ist es in gewisser Weise "irreführend", da man augenscheinlich sofort denkt, dass da mehr Inhalt drin ist. Das ist doch keine Frage.

Für mich hat der Begriff "Verarschung" eine kleine, aber entscheidend andere Konnotation als der Bergriff "irreführend".

Und mal ehrlich:
Im 21. Jhd. kann man doch erwarten, dass der "hilflose" Bürger zumindest das Lesen gelernt hat und das Produkt auch mal umdreht, um die entsprechenden Hinweise zu lesen.

Bin mir aber ziemlich sicher, dass so ziemlich jeder Richter im Sinne des Konsumentenschutzes den Werbespruch "10% Mehr" für unzulässig erklären würde, denn man muss ja den "hilflosen" Kunden vor solchen "Gaunern" beschützen.

Hoffentlich müssen sich die Gerichte auch bald damit beschäftigen. Gibt ja sonst nichts anderes und wichtigeres, dass geklärt werden müsste. oO X)

crazy4finger

500ml Oragensaftkonzentrat sind doch auch mehr wert als 600ml Orangensaft.


Ich weiß beim besten Willen nicht, wie du auf diese Implikation kommst. Hier ging es mir weniger um die Zahlen, als darum, dir zu verdeutlichen, dass es bei manchen Dingen nicht auf die ml ankommt, sondern darauf, was man damit machen kann. Und mit dem "neuen" Waschmittel kann man nunmal 10% mehr machen, also mehr waschen, als vorher.

crazy4finger

Danke momondommori, wenigstens einer der mitdenkt hier =)


Wie gesagt, eine WL wird nicht nach ml definiert. Sondern nach... keine Ahnung, irgendwas wie: 1WL := die Menge(ml) an Waschmittel die man benötigt um x Gramm "Schmutz aufzulösen". Wenn es der Hersteller nun schaft sein Rezept zu verbessern und man nurnoch 70 statt 73ml benötigt, dann ist doch alles prima. Mich interessiert doch nicht wieviel ml in der Flasche sind, sondern wieviel Nutzen ich daraus ziehen kann. Und von 18 auf 20 Wäschen ist nunmal ein Mehrnutzen von 10% für mich.

Dass das nicht auf der Verpackung steht: "neue Rezeptur" ist nicht verwunderlich. Schließlich interessiert es mich als Verbraucher nicht, ich soll das nicht essen oder es soll mir nicht besser schmecken. Die "neue" Rezeptur wird wahrscheinlich eh nur darin bestehen, weniger Wasser(oder womit auch immer die verdünnen) reinzumischen. Für mich ist relevant, wie oft ich damit Waschen kann. Und das ist klar ersichtlich, es steht groß vorne drauf 18+2 WL.

Ich finde es eher traurig, dass die Gesetzgebung so etwas zulässt und keine harten Strafen dafür ausgesprochen werden.

Avatar

GelöschterUser183178

^^^^Strafen dafür, daß die Leute nicht lesen, was sie kaufen, und sich anschließend beschweren.

Bin ich auch dafür!

wetten, dass nach der aktion wieder 73ml als optimale WL empfohlen werden.

die ändern die konzentration doch nicht, nur um der rechnung zu entsprechen. die definition von WL wird einfach geändert, damit man auf immer noch lausige 10% kommt. würden die 20% mehr reinhauen wollen, müssten sie neue flaschen rausbringen, was wieder unnötige kosten darstellt, darum alte flasche genommen und etwas voller gefüllt als sonst. um das ganze auf 2WL aufzurunden einfach 3ml pro WL abgezogen. das ist augenwischerei. leute, die das regelmäßig kaufen, merken das und denken sich ihren rest zu der marke...

wie gesagt, um neukunden zu gewinnen reichen m.E. +10% nicht. die aktion hätte man auch einfach sein lassen können.

momondommori

"justthisguy" hat einen sehr interessanten Link gepostet, hat aber die wichtigste Stelle aus dem Linkbeitrag unterschlagen



eigentlich war ich schon raus aus der diskussion, aber da ich persönlich genannt werde, will ich mich kurz äußern.

dass eine WL sortenabhängig variieren kann, ist doch selbstverständlich. ergiebigkeit, konzentration, dichte, whatever wären notwendig bei vergleich von z.b. persil mit ariel.

die hypothese von einer unterschiedlichen konzentration halte ich für sehr unwahrscheinlich. weder geht es um 2 unterschiedliche marken noch um 2 unterschiedliche rezepturen. sondern beides sind gegenwärtig im handel erhältiche lenor "blüten bouqet". einmal "normal" und einmal "aktionsware".

unterschlagen hab ich nix, sondern die für unseren fall relevante berechnung hervorgehoben. der rest hilft hier nicht weiter, da in einem anderen zusammenhang.

dort wird eine veraltete mit einer neuen packung verglichen = trifft hier nicht zu.
dort wird eine veraltete mit einer neuen konzentration/rezeptur verglichen = trifft hier nicht zu.

einzig die berechnung von P&G ist für unsren fall relevant. dort werden die, zu dem zeitpunkt erhältlchen, verpackungsgrößen verglichen ("dem wirklichen Vorgänger"). einmal die normalgröße und einmal die 10%-aktionsware.
ein von mir vermuteter toleranzbereich ( x ml bis y ml = 1 WL) wird nicht genannt, sondern vom hersteller eine exakte ml angabe der sorte ariel zugewiesen.

die normalgröße wird mit 1,260 liter angegeben. das rechenbeispiel weicht daher ab von dem lenor mit 1,314 l.

GOTO 10

Da steh ich nun, ich armer Tor! und bin so klug als wie zuvor;

In Anbetracht der erwähnten Flaschen mit 3 l Inhalt, denke ich, dass die Beimischung von Wasser im Abfüllprozess erfolgt. Nicht, dass beides getrennt voneinander in die Flasche gefüllt wird, aber kurz vorher im Zulauft vermischt wird. Allerdings ist man bei dem 3 ml Differenz pro empfohlener Waschlandung im Bereich unter 5 Prozent. Wenn grob geschätzt die hälfte Wasser ist sind es nur noch 2,5% Weichspüler, oder 1,75 ml pro Waschladung. Dazu werfe ich jetzt einfach mal den Begriff Toleranz in den Raum.
Möglich ist es für den Hersteller absolut ohne Probleme unterschiedliche (gestreckte) Produkte anzubieten. Ob das in diesem Fall auch der Fall ist oder im Bereich der Fertigungstoleranz nicht so ist, muss noch bewiesen werden.

Verfasser

Marzel

In Anbetracht der erwähnten Flaschen mit 3 l Inhalt, denke ich, dass die Beimischung von Wasser im Abfüllprozess erfolgt. Nicht, dass beides getrennt voneinander in die Flasche gefüllt wird, aber kurz vorher im Zulauft vermischt wird. Allerdings ist man bei dem 3 ml Differenz pro empfohlener Waschlandung im Bereich unter 5 Prozent. Wenn grob geschätzt die hälfte Wasser ist sind es nur noch 2,5% Weichspüler, oder 1,75 ml pro Waschladung. Dazu werfe ich jetzt einfach mal den Begriff Toleranz in den Raum.Möglich ist es für den Hersteller absolut ohne Probleme unterschiedliche (gestreckte) Produkte anzubieten. Ob das in diesem Fall auch der Fall ist oder im Bereich der Fertigungstoleranz nicht so ist, muss noch bewiesen werden.



Hier geht es NICHT um Weichspüler!

Kann mir einer verraten, ob die Waschmaschine, die automatisch dosiert,neuerdings erkennt, dass weniger Flüssigwaschmittel verwendet werden muss?

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Playstation Plus Preisänderung ab 31.08.20172222
    2. Zattoo Premium-Angebot der Schweiz auf dem Fire TV kostenlos810
    3. [Android/iOS] airbons - Cashback-App für Restaurant-/ Imbiss-/ Cafébesuch o…2165
    4. 6 - 5 € paysafe Gutscheine zu verschenken2425

    Weitere Diskussionen