Abgelaufen

Lenovo IdeaPad A1 ab 140€ - 7" Android Tablet *UPDATE3*

60
eingestellt am 5. Feb 2012
Update 1



Das Angebot läuft heute aus.


UPDATE 1



Das Angebot läuft heute aus.


Ursprünglicher Artikel vom 30.12.2011:


sephi23 hat darauf hingewiesen (danke auch nochmal an pierce), dass man momentan das Lenovo Ideapad A1 besonders günstig bekommt und the watcher, dass man es im Rahmen der WarehouseDeals Woche nochmal etwas günstiger:


559074.jpg


Wirklich ausführliche Testberichte fehlen aktuell leider noch. In den Kommentaren sind einige zufrieden, ollixs dagegen hat es zurückgeschickt, weil ihm das Display zu Blickwinkelabhängig war, das System schlecht deutsch lokalisiert war und es teilweise wohl auch ruckeln würde. Dass aktuell nur Android 2.3 drauf läuft empfinde ich aber ebenfalls als Nachteil. Da das Gerät aber rootbar ist, ist es wohl nur eine Frage der Zeit bis dem Abhilfe geschaffen wird. Einen recht ausführlichen Vergleichsbericht zum HTC Flyer findet man hier, wobei man dazu sagen muss, dass das HTC Flyer halt aktuell fast doppelt soviel kostet. Das IdeaPad kann durch gute Verarbeitung und vor allem dem sehr guten Preis punkten.


Auch bei Amazon bleiben die Berichte gespalten und so sind es 3,5 Sterne bei 64 Bewertungen. Einigen ist das Gerät einfach zu langsam. Mehr Erfahrungsberichte findet man sonst auch noch im Android-Hilfe Forum.


559074.jpg


Technische Daten (Herstellerhomepage):


Cortex-A8 1.00GHz • 512MB • 16GB Flash • kein optisches Laufwerk • (IGP) shared memory • 1x USB 2.0 (micro USB)/WLAN 802.11bgn/Bluetooth 2.1 • GPS • SD-Card Slot (microSDHC-kompatibel) • 2x Webcam (3.0 Megapixel Rückseite, 0.5 Megapixel Vorderseite) • 7? WXGA kapazitives Multi-Touch Touchscreen glare LED TFT (1024×600) • Android 2.3 • Li-Polymer-Akku • 0.40kg • 12 Monate Herstellergarantie • Abmessungen: 195x124x11.7mm • Besonderheiten: keine Angabe

Zusätzliche Info
60 Kommentare

Also bei 8€ Ersparnis (d.h. ~ 5%) würde ich dann doch eher das Neuteil kaufen.
Sollte der WHD-Preis noch sinken ... dann würde sogar ich mir das noch überlegen.

Das sehe ich ähnlich wie LeftyBruchsal. Zwar hat es offenbar eine Anpassung des WHD-Preises gegeben, jedoch nur einheitlich auf € 151,05, ganz gleich in welchem Zustand das Gerät sich befinden soll. Bei einem Preis, der stärker gen 100 als 150 Euro tendiert, könnte auch ich schwach werden...

Habe hier auch noch ein nagelneues und OVP Gerät liegen - falls jemand Interesse hat für 150 € mit Abholung in Mannheim möglich :-), Rechnung von vor 2 Wochen ist dabei, habe es bei Cyberport gewonnen und "leider" schon ein Ipad ...

So wie das die letzten 2 Wochen rausgehauen wurde, warte ich noch 2 Wochen, dann wird es bestimmt WHD Geräte mit "gut" für 100,- geben.



frankthetank: Habe hier auch noch ein nagelneues und OVP Gerät liegen – falls jemand Interesse hat für 150 € mit Abholung in Mannheim möglich , Rechnung von vor 2 Wochen ist dabei, habe es bei Cyberport gewonnen und “leider” schon ein Ipad …


hast ne Nachricht, FranktheTank!

War leider sehr enttäuscht von dem Gerät - bekam es für 100€ und wurde verkauft.

1. Display - schlechteste Blinkwinkel. Farben stark invertiert, wenn es bereits auf dem Tisch liegt und man schräg schaut.
2. Die Buttons sind nicht beleuchtet, wenn das Display an ist. Erst wenn man sie drückt -> raten!
3. Android 2.3 ist einfach nicht schön bei dieser Auflösung. Slider und viele Icons sind hässlich pixelig und allgemein ist es eben nicht für ein Tablet optimiert (man liest ständig Handy/Tablet quasi mittels Zufallsgenerator). Man sieht in der Notification-Bar auch "(kein Dienst)", weil natürlich (!) keine SIM-Karte vorhanden ist.

Wer das Teil als Bilderrahmen oder Radio nutzen will, wird sicherlich zufrieden sein, aber mich hat es stark enttäuscht.

kann DealBen nicht zustimmen
habs ebenfalls für 100 bekommen, optimiert mit hilfe vom android-hilfe forum und dann verschenkt aber nur weil ich bereits ein touchpad besitze. Das die Buttons nicht dauerhaft beleuchtet sind stört nicht da man nach einigen Stunden nutzen bereits weiß wo sie sich befinden. was den blickwinkel angeht stimmt es schon dass wenn man schräf reinsieht es nicht der gerade der beste ist aber ein tablet hält man für gewöhnlich in der hand und schaut direkt drauf. android 2.3 ist eigentlich ganz ok

Du auch Philipp B. - hoffe Du hast Dich vertippt

wie auf 197€... warehouse 165€...

Google hat für 7" Tablets weiterhin 2.3 empfohlen, erst recht spät wurde es offiziell unterstützt. Mich stört das 2.3 nicht so stark, wenn man den Launcher ändert, dann wirkt es auch etwas flotter. Es hat nur einen Singlecore drinnen und keinen Dualcore, deswegen ist es natürlich etwas langsamer als LGOS, S2, ...
In dem Preisbereich ist es wohl das beste Tablet. Dafür muss man natürlich Abstriche machen. Display ist kein IPS und so weiter, aber für den Preis eigentlich ein gutes Gerät.

Neupreis ist auf 197 € gestiegen, Warehouse weiter bei 151,05 €...!?

Hier mal ein Link wie die Warehouse-Deals-Ware meistens aussieht:

titos-welt.de/201…tml

eine andere Frage:
kann man ein Android Tablet auch als digitalen Bilderrahmen nutzen, mit Zugriff auf Netzwerkfreigaben (Z.B. Usb Speicher an einer AVM Fritzbox)?
mit zeitgesteuerten Starten und herunterfahren?
Wäre echt super, wenn jemand eine Info hätte.
Danke.

Ich hatte mir das Teil zur Weihnachts-Aktion bestellt.

Ergebnis: Nach 1 (!) Tag ging es wieder zurück an Amazon.

Meine Eindrücke:
+ Der Formfaktor ist ja echt schick. 7" liegen gut in der Hand. Besser als das IPad, das ist doch recht schwer und lässt sich auf Dauer nicht in 1 Hand halten.

- Das Display. Scheint ein normales Notebook-Display zu sein, welches vertikal eingebaut wurde. Wenn man es nur ganz leicht von links betrachtet, verschwimmen die Farben.
- Das System. Es hakelt und ruckelt an allen Enden. Trotz der Optimierungsmaßnahmen, die ich alle durchgeführt habe (http://www.android-hilfe.de), ruckelt es und an eine flüssige Bedienung ist nicht zu denken.
- Android 2.3. Ich dachte ja (als naiver Apple Nutzer), dass ich einfach ein Update durchführe und dann das neueste Android System drauf habe. Pustekuchen. Kein Update möglich. Sowas.
- Schlechte Umsetzung des Systems und der Apps. Teile der Menüs auf deutsch, andere Teile auf englisch. Einfach schlecht lokalisiert.

Ich weiß ja nicht, ob alle Androiden so sind, aber ich empfehle jedem, der ein Pad wirklich benutzen möchte, lieber ein refurbishtes oder gebrauchtes Ipad zu holen.
Da merkt man, dass sich der Hersteller Gedanken um jedes Detail gemacht hat und es auch wirklich funktioniert.

Ich habe mir das A1 bei der Amazon-Aktion für 179€ gekauft und es auch zurück geschickt. Die Tastenbeleuchtung hat mich überhaupt nicht gestört und man gewöhnt sich schnell daran.

Ausschlaggebend war für mich, dass das A1 keinerlei Vorteile gegenüber einem normalen Android-Telefon aufweist. Es ist gefühlt langsamer als mein Galaxy Ace, hatte gefühlt ein schlechteres Display (Eigentlich das Verkaufsargument, die Größe) Android 2.3 ist aus meiner Sicht auf dem A1 absolut fehl am Platze... man sieht sehr oft durch verpixelte Symbole, sinnlose Telefonmenüs usw., dass diese Version von Android eigentlich für Smartphones gedacht ist. Die Kamera ist übrigens auch schlecht... krasses Bildrauschen.

Fazit: Es bestand für mich nun kein Grund mehr wieso ich das A1 behalten sollte, wenn mein gleich-teures Telefon genau das gleiche (besser) kann und dabei sogar noch flotter scheint. Das A1 eignet sich vermutlich für User, die kein Smartphone mit Android haben... für alle Anderen wird es eher eine Enttäuschung sein, was ja auch die Zahl der zurück geschickten Geräte zeigte (warehousedeals) ... da ist bestimmt jedes 2. Gerät retoure gegangen... bei ~45 Rückläufern in einer Woche.

Ich warte jedenfalls noch auf Geräte die ausgereifter sind und eine bessere Preis/Leistung bieten... auch wenn es eine andere Preisklasse ist - mir hat das iPad eindeutig besser gefallen.

Avatar
Anonymer Benutzer


catman42: eine andere Frage:
kann man ein Android Tablet auch als digitalen Bilderrahmen nutzen, mit Zugriff auf Netzwerkfreigaben (Z.B. Usb Speicher an einer AVM Fritzbox)?
mit zeitgesteuerten Starten und herunterfahren?
Wäre echt super, wenn jemand eine Info hätte.
Danke.



Ja es ist möglich auf Netzwerkfreigaben zuzugreifen, und diese in einer Diashow wiederzugeben. In den Einstellungen kann man auch festlegen, dass sich das Gerät nicht nach einer gewissen Zeit in den Standby schaltet.
Mit dem zeitgesteuert ist auch möglich (z.B. über diese App: market.android.com/det…ils?id=net.dinglisch.android.taskerm&feature=search_result)
Bearbeitet von: "" 9. Mär
Avatar
Anonymer Benutzer

ich bin mit dem ding zufrieden. ich hab das teil bei einer amazon aktion für 159 euros bestellt. für die kohle ist das a1 für gelegentliches couchsurfen mit entsprechenden apps einwandfrei. man darf halt kein ipad erwarten und sollte immer den preis in relation sehen! auch die 7'' reichen mir für meine zwecke völlig. wenn ich keins hätte würde es mir für < 160 wieder rauslassen.

Bearbeitet von: "" 9. Mär
Avatar
Anonymer Benutzer

ey alda dat teil is numa schrott vollschrott capiche?

Bearbeitet von: "" 14. Sep 2016

jetzt hätte ich da auch mal eine frage
ich bin am überlegen mir ein hannspad zu zulegen
mir ist die größe jetzt nicht so wichtig
aber allein von der harten ware her sollte doch das hannspad n stück besser sein oder?

@ollixs
Ach, Apple bietet bei jedem Modell die neueste Softwareversion an?
Die neueste Version von Lenovo ist ja auch auf dem Gerät drauf und es scheint demnächst ein Update zu kommen, wenigstens gibt es schon Betaversionen auf deren Server. Außerdem ist das Apple Gerät in einer komplett anderen Preisklasse.
Wäre wirklich schlimm, wenn ein 500€ Gerät schlechter wäre als ein 150€ Gerät. Ipad ist und war nie ein Gegner davon.

Gerät ist für das Geld eigentlich gut verarbeitet und bei dem Preis sollte man über gewisse Mängel hinwegsehen, wenn man es nicht kann, dann schickt man es zurück. Viele haben hier falsche Vorstellungen, wenn man sich die Bericht durchliest, dann sollte schon klar sein, wo die Schwächen sind.
Hier haben scheinbar Leute einfach mal bestellt, weil billig und dann zurückgeschickt, weil sie ein Billiggerät bekommen haben. Wer vorher richtig gelesen hätte, der hätte es nicht zurückschicken müssen.
Ich finde das Gerät gut, für den Preis kann man nicht mehr erwarten.
Und Geräte als Vollschrott zu titulieren, weil man nicht lesen kann, dann hört es wirklich auf. Bisschen Hirn einschalten sollte schon noch möglich sein.



ulman1: hannspad


Meinst du das Gerät?
Hier werkelt die Version 2.2 und ob die ein Update bringen.
10" mit 2.2? Ob man damit eine Freude hat?
Erst ab 2.3 wird der Dualcore richtig unterstützt. Für Bastler vielleicht das Richtige, aber mit Original ROM?

natürlich nicht original rom =)
dat wird sich schnell ändern
also hab schon ne custom rom vor

was soll eigentlich immer das argument 7" wären zu klein?
es kommt doch auf die auflösung an, und die ist bei dem lenovo mit 1024x600 sehr gut. das ipad hat zwar einen fast doppelt so großes display, aber die auflösung ist mit 1024x768 nur unwesentlich höher.

Good Android Tablet!! I will have a try ! Thank you!

Habe es bei Cyberport für 99 € gekauft. Es ist wirklich ein gutes Tablet, wenn man es optimiert. Gerade der Minimumtakt von 6-800 bringt einen wirklich eklatanten Speedzuwachs. Der Go Launcher bringt ebenfalls sehr viel und wenn man erst mal den Standart Browser gegen den Dolphin getauscht hat, kann nix mehr schief gehen.

Das Display ist nur in einer von beiden Wagerechten Positionen schlecht. Wenn man es nach links dreht, ist ganz OK.

Mich stört es nicht persönlich. Wenn man IPS haben möchte, muss man 250-300 € hinlegen. Diese Geräte darf man nicht vergleichen. In der Preisklasse bis 160 € ist das A1 ungeschlagen!

Hab mir auch eins gekrallt, bin gespannt. Fürs Couchsurfen, fernbedienen, Notizen und Kalender wirds auf jeden Fall ausreichen.

Ich hab das Teil auch seit Ende Dezember und bin sehr zufrieden, kann einige Aussagen echt nicht nachvollziehen, da es in der preisklasse um die 160,- kaum ein besseres Pad gibt !

Die Verarbeitung ist Lenovomässig top, hatte ein Chinatab in selber Preiskategorie mit etwas besseren technischen Daten (1Ghz,512MB,8'' 1280x?,5Finger Multitouch -Dafür nur 4 GB Speicher) ... da fand ich das A1 von Lenovo um einiges besser, kein Vergleich.

Zu den technischen Daten - Android 2.3 ist für 7'' optimal, davon abgesehen ist wohl ein Update für 4.0 in der mache - selbst wenn es kommt, wüsste ich nicht wofür man das braucht.

android-hilfe.de/len…tml


Zu den technischen Mängel - das Display ist nicht das beste, aber in der Preiskategorie wohl auch nicht anders zu erwarten. Es erfüllt seinen Zweck, und ich schaue ganz selten schräg auf das Teil - warum auch ?

Es ruckelt nicht, es ist stabil, es erfüllt seinen Zweck - Die Akkulaufzeit ist immens !

Es gibt auf Androidhilfen eine Coumunity, die das Gerät schon gerootet, ClockworkMod Recovery zum laufen gebracht hat etc.

Installiert direkt vom market (ist installiert) golauncher ex und es gibt keine Probleme mit dem Menü.

Also für 150€ gibts von deutschen Importeuren inkl. Steuern und Versand das Ainol Novo 7 ELF mit 1GB ram, ebenfalls 7" , HDMI out, 1GHZ CPU + die Galaxy S2 Grafikeinheit etc blabla 150€ allinkl. oder für 17€mehr etwas schicker und mit IPS Panel !

Wobei ich dann doch das neue Ainol Novo 7 Aurora nehmen würde für die 17€ mehr bzw. ganz so viel sinds glaube nich mal mehr

hat das Ainol Novo 7 Aurora den schon jemand ? So wie ich das gelesen hab ist es hier noch gar nicht verfügbar bzw. nur vorbestellbar. Aussagen vom gemeinen Publikum gibt es imho noch gar nicht, halt nur die Werte, welche zugegebener massen echt gut sind.

Für den Preis ist es ok. Ich hab es aber auch wieder zurückgegeben, weil mir das Display zu mies war.

Avatar
Anonymer Benutzer

AINOL NOVO FTW. Wer das schrotty Lenovo kauft ist selbst schuld.

Bearbeitet von: "" 16. Sep 2016
Avatar
Anonymer Benutzer

was soll man mit so einem arschlahmen teil mit mini display anfangen?

Bearbeitet von: "" 16. Sep 2016

sehr blitzgescheite Kommentare hier wie man von den 2. Vorpostern sehen kann .....

Aber lieber etwas empfehlen, das ausser der Händler " " noch niemand in der Hand hatte:

"Ainol novo 7 Paladin

Stauts Produktion: Tablet produziert und verfügbar
Liefertermin: Lieferung Anfang Februar

Ainol novo 7 Basic

Stauts Produktion: Geplanter Beginn Anfang Februar
Liefertermin: Anfang Februar

Ainol novo Swordman

Stauts Produktion: Geplanter Beginn Anfang Februar
Liefertermin: Anfang Februar

Ainol novo 7 Legend

Stauts Produktion: Geplanter Beginn Anfang Februar
Liefertermin: Anfang Februar


Ainol novo 7 Advanced 2

Stauts Produktion: Geplanter Beginn Anfang Februar
Liefertermin: Anfang Februar

Ainol novo 7 Elf

Stauts Produktion: Beginn ab 06.02.11
Liefertermin: Anfang Februar

Ainol novo 7 Aurora

Stauts Produktion: Beginn ab 06.02.11
Liefertermin: Anfang Februar"

So ein Schmarn, es gibt unähliche Youtube Videos schon zu den Dingern von div. Leuten aus china, frankreihcn, england, deutschland..

Ich füge mal das noch oben im Artikel hinzu

kann deinen Beitrag inhaltlich (aufgrund der nicht vorhandenen Rechtschreibung) nicht ganz verstehen ? Hat den einer hier bei mydealz dieses Gerät, welches hier angepriesen wird, oder plappert ihr nur nach?
In dem oben verlinkten Forum wächst gerade der Unmut wg. der Lieferzeit und einem Fest in China wo 2 Wochen die Bänder still stehen

android-hilfe.de/ain…tml

@all: den Troll einfach ignorieren und bloß nicht noch füttern^^

naja, wenn du meinst - hier geht es jedenfalls um das Lenovo Pad

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler