Abgelaufen

Lenovo IdeaPad S12 für 379€ - 12" Netbook

46
eingestellt am 23. Feb 2010

Für das Netbook in Zusammenhang mit 12? wird mir Sascha wohl den Kopf abreissen, aber ich mach das jetzt trotzdem einfach mal.




Beim IdeaPad S12 handelt es sich also nicht um ein klassisches Netbook, sondern um eine Mischung aus Net- und Subnotebook. Achtet aber dadrauf, dass man für 289€ auch schon die kleinere Variante (160GB statt 250GB, 1GB statt 2GB, Win XP statt Win7) gibt, ABER! dieses keinen ION-Chipsatz. Also nicht in direkter Konkurrenz zu diesem Gerät hier steht.


556541.jpg


Das Netbook selber verfügt wie gesagt über ein 12? Display (1280×800), welches leider spiegelt und auch nicht zu den hellsten seiner Sorte gehört. Im Testbericht von Notebookcheck kommt das Gerät auch ziemlich gut davon. Besonders gelobt werden die gute Tastatur, die gute Verarbeitung und die gute Leistung dank ION-Chipsatz und schneller Festplatte. Der Lüfter ist zwar hörbar, wird aber generell als leise bis sehr leise empfunden. Mit einer Akkulaufzeit von ~ 4,5 Stunden im normalen Betrieb liegt man inzwischen natürlich weit hinter anderen Netbook-Konkurrenten, aber dafür hat man eben ein 12? Display und kann dank ION-Chipsatz problemlos HD-Videos genießen oder auch mal das ein oder andere Spielchen wagen.


Die Kunden bei Amazon vergeben im Schnitt 4 Sterne.


Technische Daten (Herstellerhomepage):


Intel Atom N270 1.60GHz – 2048MB (1024MB onboard und 1x 1024MB) – 250GB – kein optisches Laufwerk – NVIDIA GeForce 9400M (IGP) – 3x USB 2.0/LAN/WLAN 802.11bg/Bluetooth – HDMI – 4in1 Card Reader (SD/MMC/MS/MS Pro) – Webcam (1.3 Megapixel) – 12.1? WXGA glare LED TFT (1280×800) – Windows 7 Home Premium – Li-Ionen-Akku (6 Zellen) – 1.40kg – 12 Monate Herstellergarantie

Zusätzliche Info
46 Kommentare

Danke Mono und Sascha

Vielen Dank dafür !

How many inch must a netbook have...
before you can call it a subnotebook...

*stolperreim*

Ich glaube der oben erwähnte ExpressCard34 Slot ist bei dieser Variante mit ION nicht dabei.

@kalja: Du hast recht.

P.S. Hier waren doch immer Leute, die nach einem HDMI Ausgang geschrien haben. Hier ist er ^^

Avatar
Anonymer Benutzer

Das glaube ich übrigens auch. Hatte auch mal so ein Ding, und soweit ich mich erinnern kann, war da kein 34er Slot.

Bearbeitet von: "" 13. Sep 2016
Avatar
Anonymer Benutzer

Immer noch Atom N270...
Kein N-Draft...
Das wäre das, was an sonem Teil heutzutage pflichtig für mich wäre...

Bearbeitet von: "" 13. Sep 2016

Ich habe genau dieses Net-Subnotebook, seit ende November 2009.

Zu dem Display: Ja es Spiegelt, aber das es nicht hell genug ist kann ich nicht bestätigen! Meins läuft auf Stufe 3 von 10.

Hmm zum ExpressCard34 Slot kann ich gar nichts sagen, wo soll der sein???
Sich er das da ein ExpressCard34 Slot ist, den bei mir ist da keiner......!

Zum Surfen ist das ein Top Gerät, den es ist nicht zu klein wie der herkömmlichen Netbooks, das war für mich auch ein Kaufargument, und ich bin hell auf begeistert, und der Akku hält je nach dem 3-5 Stunden.
Kleiner Spiele sowas wie bejeweled 2, Zuma oder Team Fortress kann man drauf spielen, selbst Star Trek Online läuft, wenn nicht wirklich ruckelfrei.

Für mich zum Surfen optimal, oder hin und wieder ein XViD Film, aber HD geht mal gar nicht, also keine Hoffnung machen, weder 720p geschweige 1080p läuft flüssig auf dem ION. Also glaubt nicht was die da bei Amazon schreiben.

Ansonsten für den Preis TOP:

@Monti.

HD geht auf jeden Fall. Lad dir mal den Mediaplayer Classic runter.
Google: MPC-HC

Immer dasselbe: "Juhu, ein Netbook! Sieht ja gut aus.. ja. gut. gut gut... aaaah, Hilfe, ein spiegelndes Display!"

Mit Flash 10.1 Beta laufen sogar HD-Videos von youtube (auf nem Nettop mit N270 und ION). Und mIt nem CUDA-fähigen Codec sollten normale HD-Videos kein Problem sein (selbst noch nicht getestet).



Monti:
Ich habe genau dieses Net-Subnotebook, seit ende November 2009.
Zu dem Display: Ja es Spiegelt, aber das es nicht hell genug ist kann ich nicht bestätigen! Meins läuft auf Stufe 3 von 10.
Hmm zum ExpressCard34 Slot kann ich gar nichts sagen, wo soll der sein???
Sich er das da ein ExpressCard34 Slot ist, den bei mir ist da keiner……!
Zum Surfen ist das ein Top Gerät, den es ist nicht zu klein wie der herkömmlichen Netbooks, das war für mich auch ein Kaufargument, und ich bin hell auf begeistert, und der Akku hält je nach dem 3-5 Stunden.
Kleiner Spiele sowas wie bejeweled 2, Zuma oder Team Fortress kann man drauf spielen, selbst Star Trek Online läuft, wenn nicht wirklich ruckelfrei.
Für mich zum Surfen optimal, oder hin und wieder ein XViD Film, aber HD geht mal gar nicht, also keine Hoffnung machen, weder 720p geschweige 1080p läuft flüssig auf dem ION. Also glaubt nicht was die da bei Amazon schreiben.
Ansonsten für den Preis TOP:

nettes Teil, hatte ich auch mal.


War mir dann doch zu klein.->zurückgeschickt

Eigentlich genau das, was ich suche, nur halt mit mattem Display....

Avatar
Anonymer Benutzer

@ Monti: Mit KMPlayer oder Media Player Classic Home Cinema oder CoreAVC gehen selbst 1080p-Videos auf einem Pinetrail-Netbook ohne ION.

Dieses hat nur den Vorteil, das ein HDMI-Port vorhanden ist und die ION-Grafik für Spiele mehr bringt. Nachteil: Das Gerät wird sehr warm, der Lüfter läuft hörbar und der Akku macht naturgemäß deutlich schneller schlapp. Neue Netbooks mit ION2, die zwischen ION und der onboard GPU hin- und herschalten können, sind erst ab April angekündigt.

Btw: Glossy/Glare-Display geht wirklich nicht. Habs 5 Jahre ausgehalten, jetzt bin ich so froh, ab keinen Schminkspiegel mehr arbeiten zu müssen!

Bearbeitet von: "" 13. Sep 2016

hat ein spiegelndes display irgendwelche vorteile? oder warum wird das ständig verwendet. kostet ein mattes so viel mehr?

4,5h Akku?
Mein 5 Jahre alter Acer Laptop hat zu Neuzeiten locker 3,5h geschafft (mittlerweile sind es "nur" noch so max 2,5h) und das Ding hat einen 15,4 Bildschirm (und ATI x700).
Irgendwie sehe ich bei den ganzen Stromsparcpu's & GPU's eher nur ein Sparpotential am Akku für den Hersteller, als eine Entwicklung.
Ich weiß selbs,t das es deutlich bessere Akkuzeiten gibt (und diese auch dementsprechend dann zu bezahlen sind), aber 4,5h (man bedenke maximal!) sind doch schon irgendwie ein Witz für ein Sub-/Netbook

Alles schon selber ausprobiert, bei mir läuft kein einziges 720p,- oder 1080p mkv datei flüssig,geschweige durch gehend ruckelfrei.

Also alle Player die hier schon genannt wurden und noch CCC usw. gehen 100% nicht!

Könnt Ihr mir glauben oder sein lassen

Matte Displays kosten tatsächlich mehr in der Produktion. (Glaube ein weitere Arbeitsschritt und zusätzliches Material, bin mir nicht 100% sicher)



Thomas: hat ein spiegelndes display irgendwelche vorteile? oder warum wird das ständig verwendet. kostet ein mattes so viel mehr?

Avatar
Anonymer Benutzer

hab das selbe problem mit den HD videos bei meinem subnotebook(Lenovo thinkpad edge)! auch schon verschiedene player und codec's ausprobiert! jedoch läuft es immer noch nicht! jemand ne idee wieso, bzw. ob man beim einstellen der codec's was falsch gemacht hat bzw. was machen kann?
grüße

Bearbeitet von: "" 13. Sep 2016

- Windows optimieren, überflüssige Dienste kickn
- Virenkiller und son unnötigen Mist entfernen
- die richtigen Audio- u. Videocodes installieren
- einen Player installieren der flexibel mit Codec umgehen kann
...
Plasma an den HDMI Ausgang dran und 1080p genießen.

PS: Wer behauptet 1080p geht nicht flüssig ist ein , früher hätte man dazu "Lamer" gesagt. ;-)

Es kann sein, dass die Codecs wie Coreavc von den Windows-eigenen Codecs blockiert werden. Einfach mal googeln ob das Problem noch aktuell ist.
Ansonsten kann ich bestätigen, dass mindestens 720p Filme mit den genannten Programmen auf einem N270+IONLE Setup vollkommen flüssig laufen.

Ach ja, und Ihr Schlauberger habt genau diese Gerät wo eure tollen HD Videos flüssig laufen?

Na ja, weiß nicht worüber hier Diskutiert wird, bei mir mit meinem Lenovo S12 ( genau das Gerät hier und kein anderes ) geht es nicht, ganz einfach, und so lamer sprüche kannst dir irgend wo hin schieben....

@Monti: Hmm. Hast Du auch nochmal komplett neu installiert? Eigentlich müsste es mit CoreAVC, MPC HCE, oder den FFDShow Tryouts problemlos laufen:
sourceforge.net/pro…ds/

Liebe Leute,
seid ihr euch auch sicher, was ihr da kauft?
Mein 4,5 Jahre alter PV (Athlon64 3500+ (=2,2ghz)), 1GB DDR1!!! RAM, Graka x800xl mit 256MB, Asrock GLAN Mainbord), hat gestern mit win7 2976 Punkte im pcmark05 erreicht.
Netbooks erreichen ca. 1500 Punkte im pcmark05.
Also testet die Dinger vorher im Laden auf Herz und Nieren!

Es gibt ja auch schon die ersten dual-core (N330) ion based 12" netbooks mit HDMI. Macht es evtl. mehr Sinn gleich etwas mehr CPU Leistung zu nehmen?
Beispiel: Asus EeePC 1201N

So ein Mist. Habe die Kiste vor 'ner Woche zum Normalpreis gekauft. Überlege gerade mir die günstigere nochmals zu kaufen und sie dann als teurere zurückzusenden.

Bei 50€ würde ich nicht wahnsinnig lange überlegen, sondern machen ^^

Son mist aber auch, ich hab seit 2009 auf nen günstiges subnetbook gewartet und hab mir dann aus frust den HP mini 210 geholt beim letzten Angebot. Und jetzt das

Avatar
Anonymer Benutzer

@ Monti: KMPlayer und CoreAVC-Codec ausgewählt? Sicherlich nicht... Ich kann sogar auf meinem XP1800+ und 1GB RAM lockerst 720p-Files laufen lassen. Funktioniert im übrigens bestens auf einem Lenovo Atom N270 und Intel GMA950...

@ Frei: Und wie groß soll dein besagtes "Netbook" sein?

Bearbeitet von: "" 14. Sep 2016
Avatar
Anonymer Benutzer


Monti: Ach ja, und Ihr Schlauberger habt genau diese Gerät wo eure tollen HD Videos flüssig laufen?
Na ja, weiß nicht worüber hier Diskutiert wird, bei mir mit meinem Lenovo S12 ( genau das Gerät hier und kein anderes ) geht es nicht, ganz einfach, und so lamer sprüche kannst dir irgend wo hin schieben….


so nen blödsinn, erstmal informieren u vielleicht auch einfach mal googlen u du wirst sehen auch auf deinem gerät läuft das dank cuda usw ohne probleme
Bearbeitet von: "" 9. Mär


Chris: So ein Mist. Habe die Kiste vor ‘ner Woche zum Normalpreis gekauft. Überlege gerade mir die günstigere nochmals zu kaufen und sie dann als teurere zurückzusenden.



...ich merke gerade, dass mein Netbook die Version mit der größeren HD ist... Dann bleibt es wohl dabei.

Alles schöne Angebote - aber ohne UMTS nix. Wo bleibt der Knaller mit UMTS!?

Avatar
Anonymer Benutzer

guter kurzer test:

notebookcheck.com/Tes…tml

Bearbeitet von: "" 9. Mär

Kann jemand aus Erfahrung sagen, ob schwar oder weiss besser ist?
Abgesehen jetzt vom Design in Bezug auf Fingerabdrücke, Kratzer etc.
Und wie sehr kann man das Gerät beanspruchen? bzw. ist es beim "normalen" alltäglichen Gebrauch (Office, Internet, Youtube, Videos, Musik, etc.) flott?



Miroglu: Kann jemand aus Erfahrung sagen, ob schwar oder weiss besser ist?
Abgesehen jetzt vom Design in Bezug auf Fingerabdrücke, Kratzer etc.
Und wie sehr kann man das Gerät beanspruchen? bzw. ist es beim “normalen” alltäglichen Gebrauch (Office, Internet, Youtube, Videos, Musik, etc.) flott?


ich hab ihn in schwarz und er ist schon recht anfällig für fingerabdrücke, aber ich würde nie ein weißes netbook kaufen. weil das einfach schneller verschmutzt und so ein teil sauber zu bekommen ist glaub ich auch nicht so einfach.
ich hab die kleinste version vom s12 ohne ion und es kommt gut mit Office, Internet, Youtube, Videos, Musik, etc. zu recht.für mehr oder was anderes sind netbooks auch nicht gedacht. man sollte aber auf jeden fall einen zweiten ram riegel einbauen. (beim kleinsten s12)

Zum (fast) gleichen Preis gibt es das Acer 1810tz, welches in den Tests und Kommentaren hervorragend abschneidet.
Einzig das glare Display und die Tastatur werden kritisiert - wenn es aber mal auf MyDealz gelistet sein sollte, ist es meins. :-)



Gio: Es gibt ja auch schon die ersten dual-core (N330) ion based 12″ netbooks mit HDMI. Macht es evtl. mehr Sinn gleich etwas mehr CPU Leistung zu nehmen?
Beispiel: Asus EeePC 1201N

Wie sinnvoll macht sich das Teil denn im Wohnzimmer?
Der Plan wäre es als Mediaplayer einzusetzen und wenn man eben nur mp3s hört nicht den TV einschalten zu müssen.
Wird es für sowas zu warm? Wie siehts denn mit Audioausgängen aus? Digital Optisch Irgendwas?
Gruß
Stefan

Ich warte auf die Ion 2 Netbooks und der Möglichkeit, den Ion Chipsatz zu deaktivieren. Hoffentlich muss man auf entsprechende Samsung Netbooks mit matten Display nicht allzu lange warten.

Avatar
Anonymer Benutzer

@ sightz: Mediaplayer? Warum denn nicht einen WDTV oder einen Fantec FHDL holen? Viel günstiger...

Bearbeitet von: "" 14. Sep 2016
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top Diskussionen

    Top-Händler