Lenovo Thinkpad x201 noch kaufen?

Hallo liebe Community,

da ich Ende des Jahres ein Studium beginne und aktuell viel unterwegs bin, möchte ich mir ein kleines Notebook für Office und Websurfen. Da ich um die 250€ aber für mich nichts gescheites gefunden habe, bin ich auf ein älteres ThinkPad gestoßen.

luxnote-hannover.de/not…tml

Meint ihr, das ein x201 für die nächsten 3 Jahre noch zukunftsfähig ist oder eher etwas aktuelles mit Intel Celeron?

Wäre schön, wenn jemand noch so ein Gerät besitzt und sich dazu äußern könnte.

Grüße aus dem Norden!

9 Kommentare

ja, du musst nur folgendes machen:

baue eine SSD ein

Wenn die hardware nicht kaputt geht, reicht es für die nächsten 3Jahre Websurfen und Office

Ich hab mir vor ein paar Jahren ein x201s (allerdings mit besserer Auflösung) in UK gekauft. Bin ziemlich zufrieden, hab mir ne SSD eingebaut und ein UMTS Modul. Das Teil läuft mit Win 10 stabil, allerdings wird der Lüfter mittlerweile sehr heiß, dass es manchmal abstürzt. Dasselbe Problem hatte ich mit dem X61 davor.
Ich würde ein gebrauchtes Thinkpad X immer trotzdem wieder kaufen.

Vielen Dank!

fischkopp

Ich hab mir vor ein paar Jahren ein x201s (allerdings mit besserer Auflösung) in UK gekauft. Bin ziemlich zufrieden, hab mir ne SSD eingebaut und ein UMTS Modul. Das Teil läuft mit Win 10 stabil, allerdings wird der Lüfter mittlerweile sehr heiß, dass es manchmal abstürzt. Dasselbe Problem hatte ich mit dem X61 davor. Ich würde ein gebrauchtes Thinkpad X immer trotzdem wieder kaufen.



TPFancontrol nutzen!

Grüsse

Würde ggf. eine Stufe drüber gehen und ein x220 nehmen, weil Displayport direkt am Notebook (problemlos via Adapter auf HDMI mit Sound). Das x201 hat ohne Dock nur VGA.
Das x220 geht auch günstig weg.

DealBen

Würde ggf. eine Stufe drüber gehen und ein x220 nehmen, weil Displayport direkt am Notebook (problemlos via Adapter auf HDMI mit Sound). Das x201 hat ohne Dock nur VGA. Das x220 geht auch günstig weg.


Was ich im wesentlichen davon abhängig machen würde, ob ich das brauche. Displayport ist schön und gut und lässt sich gut auf alle gängigen Anschlüsse adaptieren ... aber für die Uni reicht erfahrungsgemäß überall VGA aus ... im Gegenteil, ich habe schon oft mit Geräten OHNE VGA Anschluss geflucht, die am Beamer zum laufen zu bekommen mit Adaptern.

Ich habe mich jetzt für ein x220 mit SSD entschieden

Entschieden und gekauft?
Ich würde das 16:10 (x201) Displays einem 16:9 (x220) Displays IMMER vorziehen.
Der einzige Unterschied liegt dann noch in dem Displayport und eine neuere CPU.
Beides ist für (d)ein Studium TOTAL ÜBERFLÜSSIG..

X201 mit SSD und 2GB RAM ist die beste Wahl für ein Studium! Daheim steht dann deine Dockingstation, an dem der Rest hängt :P

Mein Tipp: Kaufe beide bei Händlern und schau dir mal an was dir lieber ist..

Morgen!!
Ich würde da eher zu einem HP Elitebook 2560p greifen. Ist wahrscheinlich aber auch Geschmackssache. Bekommt man ab ca 210€.
Es ist zwar etwas dicker aber ich finde die noch einen tick robuster.
Hier mal ein Link.
lapstore.de/a.p…60P
lapstore.de/a.p…60P
Der Laden ist in Münster. Ich war auch schon einmal da um mir die gebrauchten Notebooks anzusehen. Konnte mich nur nicht zwischen 12,5" und 14" entscheiden. Ich würde auch immer direkt zu einem Händler in der Nähe fahren. Da kann man sich das Notebook wenigstens aussuchen und direkt begutachten.

Gruß Kiele

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. [Kaufberatung] Welches nehmen? FB 6490 von UM oder aus dem Handel kaufen?57
    2. Keine Payback Punkte mehr auf Goldkauf bei eBay?66
    3. Welchen Router benötige ich für Zuhause Magenta M1010
    4. [Kaufberatung] Suche Smartphone max. 5 Zoll für 150 bis 200 Euro36

    Weitere Diskussionen