ABGELAUFEN

Letzte Chance? Whatsapp lebenslang GRATIS nutzen?

Ist ja bekannt, dass WhatsApp ein Abo für alle Betriebssysteme einführen wird. Noch besteht die Möglichkeit ein unbegrenzten Lizenz zu bekommen. Leider ist dieses nur möglich wenn der Rufnummer noch nie bei Whatsapp registriert war. >>>> Die allererste Registrierung sollte auf einem Iphone, wo schon Whatsapp installiert ist, gemacht werden. Danach kann man die Simkarte in zB ein Android Handy rein stecken oder weiter auf einem Iphone benutzen. Ich glaube nicht, dass WhatsApp hierdurch Pleite geht; Marissa Mayer, Larry Page, .... 1.000.000.000 $. Und ausserdem stand diese Tipp bei chip.de zwischen den Zeilen
Eingetragen mit der myDealZ App für Android

Beliebteste Kommentare

Wieso zahlt ihr nicht einfach diese lächerliche 0,99 Euro pro Jahr ?! Gebt den Entwicklern doch das zurück, was sie verdienen !

Statt Geld für lächerliche, krebsverseuchte, Ironman Helme wie kürzlich zu verschwenden, "verschwendet" den läpperlichen Betrag doch für einen Dienst, den ihr tagtäglich sehr oft benutzt !

Ich bin froh wenn das endlich was kostet, dann hab ich ne Ausrede warum ich kein Whatsapp habe und dann kann mich endlich niemand mehr nerven

SirBronko

sehr gut, zumal ich den sinn auchncith verstehe, um android entsprechend zu nutzen muss man eh nen gmail account machen udn kann darüber emails verschicken. die kosten auch nix und man muß keine zusätzliche app installieren. sogar mit allen anderen platformen kann man kommunizieren.



Nutzt du überhaupt Whatsapp?
-wesentlich einfachere Verwaltung von Chats/Kontakten
-Gruppenfunktion kein Vergleich zu einer Mail, die ständig an alle geschickt wird (viel Spaß, wenn dein Postfach 30 Mails hat, weil zwei gerade miteinander gesprochen habe - klickst du dich zu Tode)
-Teilen von Medien (Videos/Fotos) enorm einfach

Man kann theoretisch alles mit Mail machen, aber das tut sich wirklich keiner an, weil viel zu umständlich. Wer täglich Nachrichten verschickt, der kommt um IMs nicht vorbei. Wieso sonst haben sich ICQ, AIM oder MSN Messenger "damals" verbreitet? Die Mail gab es schon davor...

Benny92

Ich bin froh wenn das endlich was kostet, dann hab ich ne Ausrede warum ich kein Whatsapp habe und dann kann mich endlich niemand mehr nerven



eine ausrede in der art brauche ich für facebook

28 Kommentare

Ich bin froh wenn das endlich was kostet, dann hab ich ne Ausrede warum ich kein Whatsapp habe und dann kann mich endlich niemand mehr nerven

Benny92

Ich bin froh wenn das endlich was kostet, dann hab ich ne Ausrede warum ich kein Whatsapp habe und dann kann mich endlich niemand mehr nerven



eine ausrede in der art brauche ich für facebook

sehr gut, zumal ich den sinn auchncith verstehe, um android entsprechend zu nutzen muss man eh nen gmail account machen udn kann darüber emails verschicken. die kosten auch nix und man muß keine zusätzliche app installieren. sogar mit allen anderen platformen kann man kommunizieren.

Einfach SMS/iMessage nutzen... SMS Flat ist heutzutage eh in fast jedem brauchbaren Smartphone-Tarif enthalten.

bladerunner

Einfach SMS/iMessage nutzen... SMS Flat ist heutzutage eh in fast jedem brauchbaren Smartphone-Tarif enthalten.



Wird nur teuer, wenn man ständig Bilder oder Audiofiles schickt (MMS)

SirBronko

sehr gut, zumal ich den sinn auchncith verstehe, um android entsprechend zu nutzen muss man eh nen gmail account machen udn kann darüber emails verschicken. die kosten auch nix und man muß keine zusätzliche app installieren. sogar mit allen anderen platformen kann man kommunizieren.



Nutzt du überhaupt Whatsapp?
-wesentlich einfachere Verwaltung von Chats/Kontakten
-Gruppenfunktion kein Vergleich zu einer Mail, die ständig an alle geschickt wird (viel Spaß, wenn dein Postfach 30 Mails hat, weil zwei gerade miteinander gesprochen habe - klickst du dich zu Tode)
-Teilen von Medien (Videos/Fotos) enorm einfach

Man kann theoretisch alles mit Mail machen, aber das tut sich wirklich keiner an, weil viel zu umständlich. Wer täglich Nachrichten verschickt, der kommt um IMs nicht vorbei. Wieso sonst haben sich ICQ, AIM oder MSN Messenger "damals" verbreitet? Die Mail gab es schon davor...

Ihr braucht eine Ausrede um Freunden zu erklären, das Ihr kein Facebook nutzen wollt? LOL?

ps WhatsApp wird auch die "unlimited" Leute kosten.
5 Jahre Allnet World SMS/MMS/usw. für 3,20€, da zahle ich sehr gerne, wenn man bedenkt, dass das vor kurzem noch 10€ für 3000SMS pro Monat gekostet hat ^^

Wieso zahlt ihr nicht einfach diese lächerliche 0,99 Euro pro Jahr ?! Gebt den Entwicklern doch das zurück, was sie verdienen !

Statt Geld für lächerliche, krebsverseuchte, Ironman Helme wie kürzlich zu verschwenden, "verschwendet" den läpperlichen Betrag doch für einen Dienst, den ihr tagtäglich sehr oft benutzt !

Oh man... übrigens sind es 0,89€ pro Jahr und die machen euch sicherlich nicht arm!!

Solange ich für einen Service nicht bezahle, frage ich mich immer, wie er sich finanziert.
Und solange ich durch einen (sehr) geringen, jährlichen Betrag vermeiden kann, zum Produkt zu werden, zahle ich gerne.

Oder Du zahlst und wirst trotzdem zum Produkt.

lol bei Facebook haben sich vor ein paar Monaten wo es los ging auch viele beschwert, wenn man sich das mal reinzieht, 0,89 € lol 4 Kippen weniger pro Jahr wird ja wohl jeder schaffen, oder 2 Bier :-) (3 Oettinger)

Oder auch ein richtiges Bier....


--- und nein

freak1

lol bei Facebook haben sich vor ein paar Monaten wo es los ging auch viele beschwert, wenn man sich das mal reinzieht, 0,89 € lol 4 Kippen weniger pro Jahr wird ja wohl jeder schaffen, oder 2 Bier :-) (3 Oettinger)

Naja da ich sogut wie nix mehr trinke kenne ich mich mit den Premium Bieren nicht mehr so gut aus X)

londoner

Wieso zahlt ihr nicht einfach diese lächerliche 0,99 Euro pro Jahr ?! Gebt den Entwicklern doch das zurück, was sie verdienen ! Statt Geld für lächerliche, krebsverseuchte, Ironman Helme wie kürzlich zu verschwenden, "verschwendet" den läpperlichen Betrag doch für einen Dienst, den ihr tagtäglich sehr oft benutzt !


Das sind Hardcore Dealzer

Ne, im ernst jetzt.. WhatsApp hat mir alleine einen Sommer schon das 10 fache an SMS kosten eingebracht. SMS ins Ausland 0,20€ und bei 10 Stück sind wir schon bei 2 Euronen.
WhatsApp will nur 0,90€ für ein ganzes Jahr SMS/MMS Weltweit.

Wer damals eine SMS Flat gebucht hat, der braucht die nicht zu buchen, dank WhatsApp und trotzdem gibt es Leute, die nicht zahlen wollen.
Für mich unverständlich!

Wie kann ich das denn pro Jahr zahlen? Oder sollendes Abo erst in Zukunft 89 Cent kosten?

Funktioniert. Hatte meine Handynummer das erste mal in nen iPhone bei WhatsApp geregt (gab WhatsApp im Angebot für lau) und nun benutze ich diese Nummer im Galaxy Note II und es steht bei Laufzeit:
lebenslange

War bei mir aber eher zufall und freue mich drüber

Wo bekomme ich das denn kostenlos her? Wenn ich den den Appstore gehe, steht da 0,89 Euro. Danke

Naja du must im APpstore nur einmalig 0,89 zahlen und hast dann lebenslang frei. Also ganz kostenlos geht es nicht.

Dazu kommt noch wenn ihr mal eure Nummer wechselt ist es vorbei, die Lizenz lässt sich nicht übertragen!

vanRanDahlE

Solange ich für einen Service nicht bezahle, frage ich mich immer, wie er sich finanziert. Und solange ich durch einen (sehr) geringen, jährlichen Betrag vermeiden kann, zum Produkt zu werden, zahle ich gerne.

Kannst du aber nicht. Wieso sollten sie plötzlich aufhören deine Daten zu sammeln, nur weil sie jetzt zusätzlich auch noch Geld dafür verlangen?

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. SoundCloud Go in Deutschland gestartet - Gratis-Nutzer sehen und hören zukü…44
    2. Wer kann mir was zu einen gesperrten Händler sagen?67
    3. Unitymedia internetseite keine preise22
    4. [Ab Donnerstag] Punkte aus Flensburg kostenfrei online ansehen1719

    Weitere Diskussionen