Abgelaufen

Lexmark X502n ab 300€ - 50% Rabatt auf Multifunktions Farblaserdrucker *UPDATE*

Admin 51
eingestellt am 20. Feb 2009

*UPDATE2*


Geschäftskunden können das Gerät aktuell bei Office-Discount für ~300€ inkl. MwSt. und VSK (Idealopreis: 428€) bestellen.


*UPDATE2 – ENDE*


*UPDATE*


Die Aktion wurde klammheimlich weitergeführt, allerdings wurde die Aktion auf den Elektronik Händler Misco eingeschränkt.



Wer also noch bis zum 28.02.2009 den Lexmark X502n dort kauft, bekommt ihn für effektiv 329€.


*UPDATE – ENDE*


Wer das kleine Monstrum haben wollte, musste sich jetzt lange gedulden. Das letzte Mal war der Lexmark X502n im März in der Cashback Aktion. Jetzt gibt es ihn wieder und die Rabattierung liegt wieder bei 50%.


555108.jpg


Kauft man bis zum 31.12.2008 einen Lexmark X502n und füllt das Formular vollständig aus, so bekommt man von Lexmark einen Scheck über 50% des Kaufpreises.



Es handelt sich um einen Multifuntkions Farblaserdrucker mit Faxfunktion. Der Drucker konnte in 15 Testberichten eine Durchschnittsnote von 2,2 bekommen (man bedenkt zum doppelten Preis). Etwas ausführlicher ist der Bericht bei PCWelt und sonst auf englische bei Cnet, PCMag oder Computeractive. Da ich das Gerät selber kurzzeitig im März hatte, kann ich sagen, dass er für das Homeoffice allerdings eher ungeeignet ist, da er wirklich groß und sehr laut ist und der Lüfter nahezu ständig läuft. Sonst war ich aber sehr zufrieden mit dem Gerät.


Technische Daten:


A4 – Drucker/Scanner/Kopierer/Fax – drucken: 1200x600dpi – 31/8 S/min (A4) – scannen: 1200x1200dpi – kopieren: 1200x600dpi – 31/8 S/min (A4) – Papierzufuhr: 1x 250 Blatt – – USB 2.0/LAN – 595x575x760mm – Toner: C500H2KG, C500H2CG, C500H2MG, C500H2YG


Zusätzliche Info
Diverses
51 Kommentare

Was meinst du mit der Lüfter läuft ständig ? Auch während er gar nicht druckt, also im Standby ? Das wäre ja ziemlich idiotisch.

Das würde mich aber auch interessieren. Beim Drucken kann der Miefquirl rotieren, aber im Standby sollte Ruhe sein.
Und taugt der Scanner auch für Photos oder ist dessen Metier eher die reine Textdokumentenwelt?

Leider sind die Toner für den Laserdrucker zuteuer

92€ für 5000 Seiten in schwarz sind doch völlig in Ordnung.

Du brauchst ja aber mehrere Toner wegen Farblaser. Kommmste gesamt auf 299€ in Ebay.

Verfasser Admin

Man muss ja keine Orginal Toner kaufen (bzw. kann auch nachfüllen).

Der Lüfter läuft auch im Standby, ja. Nach einer halben Ewigkeit geht er dann in den Energiesparmodus dann ist Ruhe. In einigen Foren haben Leute andere Lüfter eingebaut, dann soll er auch leise sein. Aber mir war Garantie wichtig, deswegen habe ich ihn getauscht.

Garantie wichtig / getauscht heißt: Du hast ein anderes Gerät gekauft? Welches wäre denn eine alternative?

Verfasser Admin

Getauscht heißt, ich habs meinem Vater gegeben und ich hab nen uralt schwarz/weiß Multi dafür genommen

Avatar
Anonymer Benutzer

Hi,

man kann das Ding doch in Ebay oder in Amazon wieder verkaufen oder?
Hat man die Garantie direkt bei Lexmark oder wo?

Was ist genau mit Scheck gemeint? Kann ich mir dafür was bei Lexmark kaufen oder kann ich den bei der Bank abgeben und krieg das Geld dafür?

Grüße
Raphael

Bearbeitet von: "" 17. Sep 2016
Verfasser Admin

Man bekommt einen Verrechnungsscheck, den kannst Du ganz normal bei der Bank einlösen.

Gewährleistung hast du ganz normal über den Händler und Garantie über Lexmark.

Verkaufen kann man ihn natürlich und hoffen, dass man einen "dummen" erwischt der nicht von der Cashback Aktion weiß.

wer sich noch gedulden kann bei druckerjournal.de ist er für 555 Euro zu haben + 3,50 VK

Kurz eine Bewertung von mir, da mir myDealz und die Userkommentare auch schon immer sehr geholfen haben.

Ich habe den Drucker seit März mit der alten Cashback Aktion im Einsatz.

1. Bei mir ist der Energiesparmodus auf 1min geschalten, somit geht der Lüfter nach 1min in den Standby-Betrieb (und ja er läuft dann immer noch aber sehr reduziert).

2. Druckqualität und -geschwindigkeit sind absolut top

3. Tonerpreise sind "normal". Nachfüllen mit eigenem Toner ist mgl. jedoch einen Tick umständlicher. Bei ebay dann etwa 30€ 5000Seiten.

4. Der wesentliche Vorteil ist der automatische Einzug, der mehr packt als vorgegeben, d.h. so ist sogar ein Ordner kopieren oder scannen mgl.

5. Ebenfalls nett, Pushscan. D.h. er scannt direkt als PDF in ein freigebenes Verzeichnis auf einem PC (Es muss somit nichts an dem PC installiert oder gestartet werden auf dem ich das Gescannte verwenden möchte). Bei mir läuft rund um die Uhr ein Server, daher ist dies sehr angenehm. Ich kann sogar bis zu 20 verschiedene Verzeichnisse einstellen und so z.B. für jeden Benutzer in ein anderes Verzeichnis scannen lassen. Oder ich stelle ein, dass das PDF direkt an eine email Adresse oder FTP Server geht, wer's braucht..

6. Fax, verwende ich wenig, da ich einen Faxserver habe. Jedoch zum schnellen wegschicken von Papierfaxen absolut ok.

7. Durch den Netzerwerkport kann man hervorragend von allen PCs drucken und irgendwann den Drucker anschalten und alles kommt sauber hintereinander raus (was z.B. bei direkt angeschlossenen manchmal zu Problemen führt).

Soll heißen, ich bin sehr zufrieden. Für diesen Preis gibt es für einen Multi nichts Besseres. Negativ für manche, dass er selbst im Standby leichte Lüftergeräusche macht. Aber da ich ihn sowieso nur einschalte für den Zeitraum, den ich ihn benutze ist dies egal. Für ein Office würde ich einfach die Energisparzeit auf 1min setzen. Im Energiesparmodus übertönt der normale Geschäftslärm den Drucker um Welten.

Hi, ein Frage: Kann der Drucker auch Volldublex drucken?
Wie ist es mit der Kopier-Funktion? Sind die Ausdrucke OK? Kann man beim Drucken sagen, dass man in Schwarz-Weiß kopieren möchte und nicht in Farbe?

Grüße
Jerry

Verfasser Admin

Nein,kein Vollduplex. Kopierfunktion udn Ausdrucke waren gut. Schwarz/Weiß Knopf gab es auch, wenn ich mich recht erinnere.

Danke für die Antwort.

Hab den Drucker hier und bin zufrieden, im Standby zwar wirklich etwas laut, aber ich mach den eh immer aus, wenn ich ihn ein paar Minuten nicht brauche. Schwarz-Weiß-Taste ist vorhanden

Verfasser Admin

Warst Du das erstmal auch überrascht wie riesig er doch ist?
Aber Farblaser is schon cool. Ein bischen vermisse ich ihn auch ^^

Ja, die Größe hat mich anfangs erschlagen, aber nu passts. Hab den auf einen HOL von Ikea gestellt

Verfasser Admin

Na wunderbar

Hast Deinen Lexmark Scheck schon? Hat bei mir recht lange gedauert

Hallo!

Kann der Drucker auch nur mit S/W betrieben werden? Oder benötigt man immer volle Farb-Toner?

Würde dies überhaupt Sinn machen, oder dann eher doch einen rein S/W Laser?

Grüße Skyrin

Zitat skyrin:
Hallo!

Kann der Drucker auch nur mit S/W betrieben werden? Oder benötigt man immer volle Farb-Toner?

Grüße Skyrin

Nein, geht nicht. Ist eine der drei Farbtoner leer, druckt er nicht. Egal, ob SW oder Farbdruckauftrag.

Gilt das Angebot wieder nur für gewerbliche Kunden?

Ist der jetzt besser oder der 543dn?

@Andy
warum schaust du nicht einfach in den Bedingungen, link ist doch oben, dort steht:

Teilnahmeberechtigt sind gewerbliche Endkunden mit Firmensitz in der Bundesrepublik Deutschland sowie
>>private Endkunden<<, die das 18. Lebensjahr vollendet haben, mit ständigem Wohnsitz in der Bundesrepublik
Deutschland („Endkunden“), die einen oder mehrere der unter Ziffer 4 genannten Lexmark Produkte bei der
Firma Misco Germany Inc. erworben haben.

Verfasser Admin

Zitat DirkG:
Ist der jetzt besser oder der 543dn?
Vollkommen andere Zielgruppe. Für den Heimeinsatz ist der X502n nicht unbedingt gedacht. VIEL größer und lauter. Dafür mit Fax und schneller. Ist eher fürs Büro.

mmhh.. sieht interessant aus, aber selbst 330 Euro finde ich noch zu teuer; das HP L7590 Multifunktionsgerät bekommt man schon unter 200 Euro inkl. Versand. Soweit ich sehe kann der das auch alles, oder täusche ich mich? (abgesehen von Tintenstrahl statt Laser, aber soll ja sogar niedrigere Druckkosten haben)?

Wäre cool, wenn die X502n Fans mal kurz sagen, was der im Vergleich doch noch mehr kann!
Danke!
johnny

Avatar
Anonymer Benutzer

Also der x502n ist echt ein Top-Gerät, ich habe ihn auch seit März man kann mit ihm jederzeit über PS Treiber aus jedem (!!!) Betriebssystem drucken, weiterhin kann er auch direkt ins Netz scannen (FTP oder auf Freigabe) wieder BS unabhängig. Für Windows gibt es auch einen Netzwerk-TWAIN-Treiber, dann kann man aus jeder Applikation heraus direkt scannen, aber den finde ich nicht so überzeugend. Er kann weiterhin Scans direkt als PDF als E-Mail verschicken. Wenn man also eine heterogene Umgebung zuhause hat (LINUX, MAC, Win....) das ist das schon das Gerät der Wahl. Sowohl Farb- als auch Schwarzweiss-Ausdrucke können (mich) überzeugen. Da ich ihn in einem anderen Raum stehen habe, stört das relativ laute Geräusch auch nicht. Druckkosten sind sehr gut mit Alternativtonern, qualitativ keine Unterschiede. Also ich würde dem Gerät eine 1- geben, vor allem für den halben Preis.

Bearbeitet von: "" 17. Sep 2016
Avatar
Anonymer Benutzer

Applefriend: Ich habe gehört, der Drucker macht Probleme beim Scannen unter Leopard. Kannst Du problemlos alle Funktionen auch am Mac nutzen? Ich frage, weil ich den Drucker bereits habe, aber auf Mac umsteigen will. Interessant auch für die Allgemeinheit

Mein Fazit zum Drucker: TOP Gerät zum super Preis (habe auch mit Cashback gekauft). Druckqualität und Druckkosten sind sehr gut. Alle Funktionen laufen unter XP einwandfrei: Netzwerkdruck und -scan, Farb- und S/W Kopie, sowie Fax.

Abzug gibt's für die Größe und die Lautstärke. Ebenfalls negativ für Sparfüchse: Der Tonersparmodus ist unbrauchbar (viel zu hell, kaum lesbar, nur für Testdrucke geeignet)

Note 2+

All In,
Klaus

Bearbeitet von: "" 17. Sep 2016

mal sollte die 37EUR Versandkosten nicht vergessen!

Verfasser Admin

Wo wird die vergessen?

Avatar
Anonymer Benutzer

Hallo,
habe seit einigen Monaten auch den X502n und war bislang zufrieden, da er schnell und gut druckt. Außerdem besitzt er neben der Netzwerktauglichkeit viele Funktionen, braucht jedoch auch eine menge Strom, wenn er nicht nach Gebrauch abgeschaltet wird. Den Energiesparmodus habe ich auf zwei Minuten eingestellt, damit er nicht ganz so laut ist.Ich habe nun jedoch mit dem Gerät ein Problem.Es druckt in allen Modi manchmal normal und gut, oft kommen ohne eine Fehlermeldung allerdings leere Seiten heraus.Eine leere Tonerkassette müßte doch angezeigt werden, oder ?? Wer weiß Bescheid und kann mir vielleicht auch Tipps zum nachfüllen mit nicht-Original-Tonern geben ??? Wäre echt nett !!!
Grüße, Sigi

Bearbeitet von: "" 17. Sep 2016

Saftladen!
Ich hatte vor einer Woche bestellt, weil ich sehr sehr dringend einen neuen Laserdrucker für mein Homeoffice brauche.
"24 Stunden Lieferung" hörte sich gut an...
Hab das Gerät immer noch nicht hier. Auf Nachfrage meinte die Dame "Ist in der Buchhaltung hängen geblieben, kann passieren. Wir können den Auftrag stornieren und sie geben einen neue Bestellung raus."
Was ist das denn bitte für ein Service? Ich zahle immerhin über 40 Euro Versandkosten!

Und mein Kreditkartenkonto hatte misco schon Anfang letzter Woche belastet, das geht scheinbar schneller.

Und jetzt soll ich nochmal ein paar Tage bis nächsten Dienstag oder Mittwoch warten? Das sind dann fast 2 Wochen, in der Zeit hab ich das Gerät zu Fuß bei denen abgeholt.

"Ist nunmal so passiert, kann man jetzt auch nichts mehr machen." meinte die Dame weiter.
Natürlich kann man da was machen! Kulanz sagt man dazu! Und wenn es nur ne Tüte Lutschpastillen als Geste ist.
"Express Zustellung aus Kulanzgründen? Nein, das können wir nicht machen, das kostet bei der Paketgröße ja über 100 Euro!"

Da wesentlich günstiger als im deutschen Fachhandel, habe ich gestern Nachmittag in Mailand (!) eine Espresso-Maschine bestellt, die sowohl in Paketgröße und -gewicht den Lexmark übertrifft. Das Teil kam heute Morgen schon in Aachen an. Und das bei ganzen 0 Euro Versandkosten. Geht doch.

Sorry, mich wird misco als Kunden nicht mehr wiedersehen.

Danke für deinen Erfahrungsbericht, wobei es ja eher eine Beschwerde über das Unternehmen misco ist.

Evtl. schickst du an misco + Lexmark ein Schreiben, damit die das auch in der Geschäftsleitung mitbekommen.

Am Ende steht das kleine Monstrum doch noch hier. Bin wirklich begeistert! So kann man sehr produktiv arbeiten, alles funktioniert flott und auf Anhieb. Und, wow! Der hat ja sogar nen CCD Scanner!! Da hatte ich ja gar nicht mit gerechnet für den Preis! Sehr angenehm, dass man die Papers beim Scannen nicht immer feste andrücken muss wie bei meiner alten Krücke, um auch in der Mitte scharf zu scannen.
Man merkt irgendwie, dass dieses Gerät mal einer höheren Preiskategorie angehört hat.

Im Energiesparmode ist das Gerät auch nicht so laut wie ich befürchtet hatte, mein PC ist da lauter.

Die Farbkopien und -drucke sind übrigens erste Sahne, besser geht kaum!

Alles in allem hat es sogar meine Erwartungen übertroffen!

Wenn das Teil jetzt ein paar Jahre hält, und die Rückerstattung problemlos läuft, bin ich sehr zufrieden.

Danke, mydealz!

Übrigens: ist Euer Scannerglas auch so schmutzig? Und zwar von UNTEN! So Spuren einer trüben Flüssigkeit, die innen am Glas verlaufen und dann getrocknet ist. Kann man das irgendwie auseinanderbauen zum Saubermachen?

Habe das Wichtigste vergessen:
Suche noch die optionale 530 Blatt Papierzuführung 22R0194 von Lexmark. Die gibt es aber nirgendwo mehr zu kaufen. Habt Ihr zufällig einen Tipp? Oder noch so ein Teil im Keller rumstehen?

Ich habe mir mal die Papierzuführung vom C510 für 44 Euro bestellt (Art. Nr. 20K0509 ), die sieht technisch sehr ähnlich aus, meint Ihr das passt?

Sehe ich das richtig, daß man mit dem Gerät *nicht* aus einer Anwendung heraus faxen kann (also reiner Druckertreiber ohne Faxfunktion)?

Verfasser Admin

Ich bin mir ziemlich sicher, dass das ging. Aber einer von den aktuellen Besitzern, kann das mit Sicherheit nochmal bestätigen.

Na ja, eher uninteressant, da die meisten hier wohl Privatkunden sind.

man kennt doch bestimmt einen in der Familie/Bekannten/Freund der selbständig ist.
Bzw. man kann es ja auch selbst probier zu bestellen. ;-)

Hat sonst niemand das Teil? Laut Testbericht bei eBay und einem Kommentar bei druckerchannel.de hat das Teil tatsächlich keinen Faxtreiber.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler