LG 42LB630V oder Sony 42W655

Ich kann mich zwischen diesen beiden Modellen einfach nicht entscheiden!

Wichtig ist mir die Bildqualität von HD sowie auch SD Material.

Kann jemand seine Erfahrungen oder sein wissen über einer oder beide Fernseher teilen?

Vielen Dank für die Hilfe

8 Kommentare

Hast du keine Möglichkeit die TVs im Fachmarkt Probe zu sehen?

Imadog

Hast du keine Möglichkeit die TVs im Fachmarkt Probe zu sehen?



Würde ich gerne, aber der Sony ist in keinem der 3 größten Multimedia Häuser ausgestellt, da es ein Auslaufermodell ist und von LG gibts nur die Vorgängermodelle mit 100Hz MCI und das muss ja ne andere Welt sein mit 500Hz MCI.

Imadog

Hast du keine Möglichkeit die TVs im Fachmarkt Probe zu sehen?



Stand vor ner ähnlichen Wahl, die beiden gab es hier auch nirgends.

ich habe nen panasonic und da kommt keine andere marke ran, top bild top handling, habe mir auch verschiedene im laden angesehen und 500 hz braucht keiner, kann dein auge nicht mal unterscheiden^^

heise.de/new…tml

einfach mal lesen^^


oder hier nur den ersten abschnitt lesen

t-online.de/dig…tml



oder hier ein fernseher mit 500 Hz^^ angeblich


DVB-C/T/T2/S/S2/Analog Tuner,

500Hz MCI (100Hz real), passives 3D, ->>>> mähhhhhhhhhhh
WLAN (auch 5Ghz Band),
3x USB 2.0,
3X HDMI 1.4,
1x Scart, 1x Komponente, Kopfhörerausgang, Digitaler Audioausgang, Full HD, Energieeffizenzklasse A+ (war mir auch sehr wichtig dass er sparsam ist),
ist Magic Remote Ready (eine Fernbedienung ähnlich dem Wii Controller bei der ein kleiner Zeiger zum Klicken erscheint),
DLNA,
Miracast,
MHL
und natürlich die neue WebOS Smart TV Plattform

amazon.de/LG-…top

also man kann genug rauslesen mein 200 hz sieht genauso gut, wenn nicht sogar besser vom bild her aus als wie wenn du nen 500 hz kaufst

Das kommt weil die ganzen Frequenzen bei den neuen Hochgerechnet sind. Die Panels haben max. 200Hz. Ich hatte auch einen "alten" Sony 40Z5800 und der hatte noch ein 200Hz Panel. Im Vergleich zu meinem aktuellen Philips (bin mir nicht sicher ob 50 oder 100Hz) war der um Welten besser! Schade nur, dass er geklaut wurde...

Ich würde dir zum LG Gerät raten.
Sony TV Geräte haben generell ein schlechtes Preis/Leistungsverhältnis. Dort zahlt man in der Regel deutlich mehr für die gleiche Leistung, die andere Hersteller um einiges günstiger bieten. Und auch beim Support hat Sony deutlich nachgelassen und ist einfach nur noch schlecht. Ich hab so das Gefühl dass die sich hauptsächlich nur noch um ihr Playstation zeugs kümmern, denn der Rest ist beim Support unter aller Sau. Desweiteren habe ich bei Sony TV Geräten auch die Erfahrung, dass diese eine recht langsame Reaktion auf Eingaben haben. Da wird man nach ner Zeit schon recht Aggro^^

Das erstmal zum allgemeinen. Die beiden TV Geräte hab ich nun mal überfolgen und finde schon allein problematisch, dass das Sony Gerät nur einen USB Anschluss hat. Wenn du die Timeshift Funktion nutzen willst, wäre es sinnvoll dafür einen festen USB Datenträger zu installieren, und einen auswechselbaren für Filme, etc.... wird natürlich mit nur einem USB Anschluss nur unnötig kompliziert.

Dann möchte ich auch nochmal auf den Beitrag von schnaxilein eingehen

schnaxilein

...


Zuerst muss ich ihm voll und ganz zustimmen, was Panasonic Geräte angeht "da kommt keine andere marke ran, top bild top handling".
Was die 500Hz angeht, so ist das natürlich nicht nötig, das stimmt schon. Ich würde jedoch nicht behaupten, dass die dadruch ein Nachteil entsteht ;).

Zu den genannten LG TV von schnaxilein muss man sagen, dass ich dort keinen wirklichen Unterschied, außer das 3D erkennen kann. Ob du also 3D haben möchtest oder nicht, bleibt dir überlassen

Hinter beiden Geräten steckt auch ein 100Hz Panel. Für die 500Hz wird Softwareseitig gesorgt

Edit: Nach dem überfliegen hab ich gesehen das ich was falsch verstanden habe, Also der letzte Absatz ist gestrichen


Mir ist das mit der Hertz Zahl bewusst, aber die anderen interessanten LG s haben nur 100MCI und das ist bestimmt 50 reale Hz und das ist mir zu wenig. Daher 500MCI, dass mindestens 100 reale Herz da sind. Die Fernseher würden für mich beide genau 400€ kosten, daher ist das Argument, dass Sony teurer ist nicht valide in meinem Fall. Mir geht es wirklich nur um das Bild! smart TV,3D,2 usb Anschlüsse brauch ich nicht ;-)

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Bausparvertrag - Jetzt der richtige Zeitpunkt?1319
    2. Netflix Account Sharing mit Freunden?44
    3. Suche Telekom DSL Angebot513
    4. [Kaufberatung] Suche Smartphone max. 5 Zoll für 150 bis 200 Euro11

    Weitere Diskussionen