ABGELAUFEN

LG 47" 3D TV mit DTS Passthrough, Durchblick gesucht

Hi,
eigentlich wollte ich bisher nen Samsung kaufen, weil das quasi der Benz für mich war, aber jetzt lese ich vermehrt, dass die Shutter technik anstrengender sein soll fürs Auge. Zudem sind wir 2 Brillenträger und da gibt es auch so kleine Aufsätze für Brillen, was mich der passiven technik etwas näher bringt und meine Kinder würden so ne Brille bestimmt mal kaputt machen, daher Tendenz wieder zu passiv, auch weil es Kinderbrillen gibt.

LG steht da hoch im Kurs und ich blicke da nicht durch bei den ganzen Modellen. Woran erkenn ich denn an der Bezeichnung, ob er LED (flache Bauweise) hat und welche Modelle schleifen das Dolby Signal vom USB Mediaplayer durch ?
Habe DVB-S, aber das muss nicht unbedingt enthalten sein, wäre halt schick. Suche eher 500-800 Euro.
Wäre nett, wenn mir da jemand mal helfen könnte.

Der LG 47LM660S kann es wohl schon mal,
LG 47LM620S vermutlich auch,
LG 47LM615S hab ich nichts finden können

7 Kommentare

cold

HOT

Hallo Frosti,
welcher TV ist es denn geworden? Ich suche auch gerade.

Hab immer noch den Alten, weil ich mal den 660er daheim hatte und bei Kameraschwenks ein hässliches Bild hatte.
Den 669er gibt es gerade für 799,- bei Amazon, falls er Dich interessiert, ist das derzeit ein gutes Angebot

frostixxl

Hab immer noch den Alten, weil ich mal den 660er daheim hatte ...


und ging das mit DTS-Durchschleifen?

Ja, leider haben die LG LM6XX und 7XX'er alle Probleme mit Banding/DirtyScreenEffect. Aber da scheint es eine Serienstreuung zu geben. Bei manchen TVs scheint es stärker, bei manchen weniger stark ausgeprägt zu sein. Teilweise wird in Foren vermutet, dass es auch am Zuspiel-Signal liegen könnte... Andere meinen mit der richtigen Bildeinstellung könne man das etwas beheben. Wiederum andere meinen, dass ein Update der Firmware helfen würde....

Durch die ganzen Kommentare bin ich echt verunsichert, aber da ich Passives 3D um die 800€ suche komme ich um die LG-Serie wohl nicht herum.
Weißt Du evtl ob der einzige Unterschied zw. 640 und 660/669 das Design des TVs ist (+Magic Remote fehlt beim 640)?

Der Rahmen ist m.W. ein gutes Stück schmaler, also da wo das Bild endet bis zum Ende sieht beim 660er schicker aus und Rahmen aus Edelstahl oder so ähnlich.
Weiß nicht, ob der 640er auch schon so war. Remote war ein nettes Ding, wenn man es wirklich denn brauch.
Der Standfuß war glaub ich auch anders. Hab mir den 640er nie angeschaut, weil ich mitbekommen hatte, dass der Rahmen schicker aussehen soll und er war auch schick. Der 640er hat m.W. einen dickeren Rahmen.

Erst ging DTS nicht, lag aber an den Einstellungen im TV. Man musste auf externe Lautsprecher drücken, dann ging das DTS ohne Probleme.

Ja, die Bildeinstellungen und Verschlimmbesserer müssen wohl angepasst werden, dann "kann" das Bild wohl gut sein. Ich hab mich noch nicht durchgerungen, obwohl er es eigentlich genau wäre. passives 3D, in silber, aber im Moment hab ich andere Sorgen.

alles klar. Vielen Dank für die Infos!

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. [S] eine deutsche Prepaid Simkarte mit Internetkommunikation34
    2. Suche Amazone / Media Markt Gutschein (biete meinfoto.de 20€ Gutschein)33
    3. [suche] 2-Din android Autoradio44
    4. S: Bahn e Coupon, B: Bahnbonus Punkte34

    Weitere Diskussionen