Abgelaufen

LG 47LD420 für 479€ - 47" Full-HD Fernseher mit hackbarem Media-Player *UPDATE3*

120
eingestellt am 22. Okt 2011
Update 3

Soll es der mit Abstand günstigste 46?+ LCD Fernseher sein, hat Real ein passendes Angebot:


Danke Youssef.


Update 2

odolmann hatte darauf hingewiesen, dass man den USB-Port nicht mehr per Firmware Downgrade freischalten sollte, da so das Risiko den Fernseher zu schrotten sehr hoch ist. Die einfachste und beste Methode bleibt die Universal-Fernbedienung.


Update 1

Auch dieses Angebot läuft heute aus. Redcoon, die ja seit kurzem im Besitz von Media Markt sind, hat ja auch angefangen die Amazon Deals der Woche zu kontern und so auch in diesem Fall. Amazon ist zwar 60 Cent im Preis runtergegangen, aber redcoon bleibt etwas günstiger:


Das Angebot läuft spät. heute Nacht um 23:59 aus.


UPDATE 3

Soll es der mit Abstand günstigste 46?+ LCD Fernseher sein, hat Real ein passendes Angebot:


Danke Youssef.


UPDATE 2

Auch dieses Angebot läuft heute aus. Redcoon, die ja seit kurzem im Besitz von Media Markt sind, hat ja auch angefangen die Amazon Deals der Woche zu kontern und so auch in diesem Fall. Amazon ist zwar 60 Cent im Preis runtergegangen, aber redcoon bleibt etwas günstiger:


Das Angebot läuft spät. heute Nacht um 23:59 aus.


UPDATE 1

odolmann hatte darauf hingewiesen, dass man den USB-Port nicht mehr per Firmware Downgrade freischalten sollte, da so das Risiko den Fernseher zu schrotten sehr hoch ist. Die einfachste und beste Methode bleibt die Universal-Fernbedienung.


Ursprüngliches UPDATE2 vom 12.06.2011:

Ursprünglicher Artikel und UPDATE vom 06.06.2011:

Ziemlich genau 10% Ersparnis gibt es bei einem anderen Amazon Angebot:


Meiner Meinung nach ist der 32LD420 einer der besten Low-Budget TV-Geräte. Der LD420 und LD450 sind bis auf das Design absolut baugleich. Auf der LG Homepage wird der USB-Port nicht erwähnt, da er eigentlich nur als Service-Port zum Einspielen neuer Firmware-Updates gedacht ist, aber eben auch gehackt werden kann.


558618.jpg


Die Amazon Kunden vergeben bei über 130 Bewertungen im Schnitt 4,5 Sterne (weitere 30 für den LD420). Hier gibt es durchweg Lob für das sehr gute Bild. Die negativen Bewertungen (insgesamt vergeben nur 9 Kunden weniger als 4 Sterne) beruhen fast alle darauf, dass sie Pech hatten und ein Gerät erwischt haben, welches brummt. Sollte einen das stören, kann man ja bei Amazon glücklicherweise problemlos von seinem Widerrufsrecht Gebrauch machen.


Im November gab es ja bei den Kollegen von HDTVTest auch einen super ausführlichen Testbericht – wie immer extrem wissenschaftlich, aber dafür findet man auf fast jede Frage auch die Antwort. Hier wird auch der Schwarzwert als Manko hervorgehoben. Dafür gibt es für die Zocker mit einem Input-Lag von gerade mal 16ms Traumwerte. Man sollte bei dem Test auf jeden Fall bedenken, dass sie eben von einem Preis von 360€ und nicht 250€ ausgehen.


Bei LG wird der DVB-C Tuner wird erst freigeschaltet, wenn man die Länderregion auf Finnland oder Schweden stellt (das hat wohl lizenz- oder steuerrechtliche Gründe) – UPDATE ist wohl nicht mehr nötig.


Ein weiteres Feature, was im Test nicht berücksichtigt wird, ist dass man eben mit etwas Basteln den USB-Slot auch noch zu einem vollwertigen Mediaplayer (inkl. .mkv Support) umfunktionieren kann. Eine sehr schöne deutsche Anleitung findet man bei Forsure. Am einfachsten geht es mit einer Universalfernbedienung (einfach mal im Bekanntenkreis fragen, einer hat immer eine). Folgende Formate werden dann u.a. unterstützt:


*.dat/*.mpg/*.mpeg/*.ts/*.trp/*.tp/*.vob/*.mp4/*.mkv/*.avi/*.divx



Videoformate


DivX3.11, DivX4.12, DivX5.x, DivX6, Xvid1.00, Xvid1.01, Xvid1.02, Xvid1.03, Xvid 1.10- beta-1/beta-2, Mpeg-1, Mpeg-2, Mpeg-4, H.264, AVC



Audioformate :


AC3(Dolby Digital), EAC3, AAC, Mpeg, MP3, PCM, HEAAC, CDDA



Filme mit DTS-Tonspur funktionieren leider nur, wenn man den Ton über den Fernseher ausgibt. Andernfalls muss mans vorher in AC3 umwandeln.


Technische Daten (Herstellerhomepage):


32?/81cm bei 1920×1080 – Kontrast: 60.000:1 – Reaktionszeit: 4ms – Betrachtungswinkel (h/v): 178°/178° – 2x HDMI, Komponenten (YUV), SCART, Composite Video – 79.9×55.5×20.7cm bei 9.1kg – integrierter DVB-C/-T-Tuner, USB-Schnittstelle

Zusätzliche Info
120 Kommentare

Hab damals im Januar zugeschlagen, für 272 €.
hab den fernseher seit einiger zeit und kann ich nur empfehlen !
das beste am fernseher ist der freischaltbare mediaplayer der sogar untertitel files unterstützt ! besser gehts nicht

jo, erstmal als neuen pc monitor bestellt.

eine frage allerdings dazu:
wie wirken sich die 50hz auf den gebrauch als monitor aus ?

Jo, thx. Hab ihn gerade auch mal bestellt =)

... und täglich grüßt das Murmeltier... weckt mich bitte erst wieder, wenn am Amazonas endlich diese richtig großen 3D LED Wunderkisten zum Traumpreis angeschwemmt werden. Daaanke ;-)

Kann man eigentlich eine angebschlossene Festplatte für Timeshift verwenden und kann man Sendungen damit mitschneiden???

Avatar
Anonymer Benutzer

Hat jemand das Geraet als Monitor im Einsatz? Nennenswerte Erfahrung?

Bearbeitet von: "" 15. Sep 2016

Hat das Umstellen auf Finnland z.B. auch Vorteile, wenn man nur normales Kabelfernsehen hat oder ist das lediglich für die interessant, die PayTV nutzen?

^^ Das schaust du am besten in der Anleitung deines Timeshiftfähigen Receivers nach... am integrierten Tuner des LGs ist natürlich nix mit Timeshift! :-|

Der Fernseher gibt auch kein DTS Signal über den Optical Output wieder. Man muss die Tonspuren also immer konvertieren.

gibts reviews für das teil? bildqualität etc.

Avatar
Anonymer Benutzer

was kann ich denn über nen gehackten usb port abspielen, was ich nicht schon über hdmi etc. abspielen kann? versteh das mit dem mediaplayer ehrlich gesagt nicht ganz...

Bearbeitet von: "" 15. Sep 2016

du musst eben per hdmi keinen anderen mediaplayer anschließen...

"Filme mit DTS-Tonspur funktionieren leider nur, wenn man den Ton über den Fernseher ausgibt."

Sollte wohl heißen,wenn man den Ton über einen Av-Receiver ausgibt,denn meines Wissens bleibt der TV stumm bei DTS,so wie auch "shinjionw" schreibt.
Ist etwas undeutlich formuliert,ansonsten aber ein netter Deal!



me: Der Fernseher gibt auch kein DTS Signal über den Optical


Hallo

die wirken nicht schädlich auf die augen, wie bei einem röhrenmonitor, denn das bild flimmert nicht.

während ein röhrenmonitor das bild jedesmal neu zeichnet wird bei einem lcd display das (letzte)bild "gehalten", sprich auch mit 1 Hz würde das bild eines lcd nicht flimmern.

die 100Hz / 200Hz oder gar 600Hz sind gut für flüssiges fernsehvergnügen, zb. bei Sport, Actionfilmen und Spielen.
was du sehen wirst mit 50Hz ist bei fußballspielen die schlieren die bei schnellen kamerabewegungen entstehen und eine gewisse unschärfe, ist aber alles im rahmen.

informationen dazu findest du zuhauf im internet, einfach mal google fragen oder in youtube umsehen.

Brezel

Es stehen als Reaktionszeiten 16ms und 4ms, was stimmt denn nun?
Würde den Fernseher gerne als PC-Bildschirm fürs Zocken benutzen und da wären 4ms sehr vorteilhaft.

mfg

Input Lag ist was ganz anderes als Reaktionszeit.
Und ja es gibt Reviews, sind sogar oben im Artikel verlinkt

hey leute
habe den fernsehen seit Längerem. Lese jetzt dass man den USB-Port hacken kann. Könnt ihr mir sagen wie das geht? Sofern ein Laie das hinbekommen kann

danke schonmal
gruß T

Auch das ist im Artikel verlinkt.

cool danke
jetzt gehör ich auch zu den idioten die sich nen artikel nicht selber komplett durchlesen können

Das mit der Ländereinstellung Skandinavien ist übrigens veraltet (geistert noch in den Foren rum, wo es auch die Anleitung für den USB Hack per Universal Fernbedienung gibt).
Ich habe das Gerät Anfang des Jahres bei der MM "1000 Geräte zum Einkaufspreis" Aktion gekauft und mit Ländereinstellung Deutschland klappt digitales Kabel ohne Probleme. Als Provider ist zwar nur Kabel Deutschland vorgegeben, aber bei einer automatischen Suche klappt auch Unitymedia sofort.

Der Mediaplayer ist ein nettes Gimmick, aber ob man ihn nutzen kann, weiß man nie ohne weiteres, manche MOV gehen, andere nicht, gleiches bei AVI und WMV,kommt halt immer drauf an, welcher Codec wirklich in dem Container steckt. Im Zweifel muß man also nochmal an den PC und konvertieren, ehe man sich seine Sachen auf dem Großbildschirm ansehen kann.



Christian: Das mit der Ländereinstellung Skandinavien ist übrigens veraltet (geistert noch in den Foren rum, wo es auch die Anleitung für den USB Hack per Universal Fernbedienung gibt).

Stimmt. Einfach auf Deutschland stellen dann geht das. Der Hinweis mit Finnland kann also weg

Aber bitte bitte füge noch hinzu dass man das Freischalten des USB-Players NICHT MEHR mit dem Downgrade der Firmware auf V3.15 machen soll. Damit schrottet man ziemlich sicher seinen TV. Es ist nur die Variante mit der Universalfernbedienung zu verwenden, egal ob mit einer Noname oder mit einer Harmony wie in der Anleitung oben gelistet. Also nicht Lösungsweg 2 nutzen!

muss du "hackbar" schreiben, das wort hört sich so negativ an (sony...).

nenn es doch FREISCHALTBAR :-)



me: jo, erstmal als neuen pc monitor bestellt.eine frage allerdings dazu:
wie wirken sich die 50hz auf den gebrauch als monitor aus ?



Am Pc Läuft der mit 60Hz über HDMI und VGA.
Hab die kiste ja hier stehen.
Avatar
Anonymer Benutzer

Ich habe den Fernseher auch und die Firmware gedowngradet, hat alles geklappt und nutze die Mediaplayerfunktion sehr oft.

Spiel alle meine .mp4's .avi's und .mkv's ab

Bearbeitet von: "" 16. Sep 2016

Weiß jemand, ob auch diese Fernbedienung zum Freischalten geeignet ist?
pearl.de/pro…DEM
Danke!

Avatar
Anonymer Benutzer

Ist dann auf dem LD420 auch Maxdome nutzbar wie auf dem LD450? -> faq.maxdome.de/faq…gen

Bearbeitet von: "" 9. Mär

cool danke! ist bestellt..


ne frage.. dort steht, wandhalterung zum halben preis.. trotzdem noch 40 euro :-(

haben die so wucherpreis oder bin ich zu doof den rabatt zu aktivieren?


LGtver: Ich habe den Fernseher auch und die Firmware gedowngradet


Feine Bullshitaktion, seinen Fernseher so aufs Spiel zu setzen... wenn's auch deutlich risikoärmer per Terminal oder Fernbedienung ginge...

Zweiteres...



markus_:
haben die so wucherpreis oder bin ich zu doof den rabatt zu aktivieren?



topcaser: Kann man eigentlich eine angebschlossene Festplatte für Timeshift verwenden und kann man Sendungen damit mitschneiden???






TechGuy: ^^ Das schaust du am besten in der Anleitung deines Timeshiftfähigen Receivers nach… am integrierten Tuner des LGs ist natürlich nix mit Timeshift!


Dass das interne Tuner nicht kann ist klar. Deswegen die Frage: Wenn man eine Festplatte anschliesst zusammen mit dem Mediaplayer.


Marcel:
Am Pc Läuft der mit 60Hz über HDMI und VGA.
Hab die kiste ja hier stehen.



Kann man denn nicht die Graka auf 50 Hz einstellen und der Monitor stellt dann nativ die FullHD dar? Das sollte schon gehen...

Hab meinen LG LH2000 und später einnen LG LH 4000 mangels Universalfernbedienung auch per Downgrade freigeschalten. War eigentlich kein Problem. Ich bin mir bewusst, dass da ein "Restrisiko" besteht, aber hat sich das bei der LD Reihe irgendwie erhöht? Hab nämlich meinen Eltern das Modell bestellt und mit ihrer Harmony 300 kann man den Port wohl nicht freischalten.

Avatar
Anonymer Benutzer

gekauft, passt wunderbar in meie kleine studentenbude, hab seit längerem sowas gesucht.danke!

Bearbeitet von: "" 16. Sep 2016

topcaser: Dass das interne Tuner nicht kann ist klar. Deswegen die Frage: Wenn man eine Festplatte anschliesst zusammen mit dem Mediaplayer.



Unlogische Frage. Der interne Tuner kann kein Timeshift, egal, was du an USB hängst. Die Schnittstelle ist (nach vorherigem Freischalten) zum Abspielen von Material über den Medienplayer gut, sonst für gar nix.

Moinsen,

ich habe mir den Fernseher letzte Woche schon für 30€ mehr gekauft. Super Gerät zu nem Spitzenpreis, ABER: bestellt Euch nicht! die Wandhalterung mit. Das Ding mag für nen 50" Plasma super sein, steht bei dem kleinen Ding aber auf allen Seiten über und wiegt dabei fast genauso viel wie der Fernseher selbst. Auch wenn Sie günstig ist, bekommt man für um die 20€ kompaktere Halterungen. Ging gleich wieder zurück, auch wenn Preis/Leistung top war/ist(sogar ein Leitungssucher ist dabei).

PS: Habe die 30€ Differenz nach kurzem Chat sogar zurückerstattet bekommen!

Weiß jemand, ob auch diese Fernbedienung zum Freischalten geeignet ist?
pearl.de/pro…DEM
Vielen Dank!

yay, gerade kam die Versandbestätigung von DHL =)



haguero: Weiß jemand, ob auch diese Fernbedienung zum Freischalten geeignet ist?
pearl.de/pro…DEM
Vielen Dank!



Ich werde nicht müde die Schwaiger UFB801 zu empfehlen. Kostet bei eBay 5€ und funktioniert einwandfrei.

@admin: Was meinst du mit diesem Satz: "Filme mit DTS-Tonspur funktionieren leider nur, wenn man den Ton über den Fernseher ausgibt. Andernfalls muss mans vorher in AC3 umwandeln."

Der Fernseher unterstützt doch kein DTS...

Meiner kam heute per DHL an, gestern bestellt. Danke Amazon!

Jetzt nur noch von der Arbeit nach Hause und austesten. Die Schwaiger UFB801 liegt schon programmiert auf meinem Schreibtisch

Ich bin gespannt!

@Schnapper11: Teste aufjedenfall die Ausleuchtung (Raum vorher abdunkeln) bei schwarzem Bild. Und halte dein Ohr an das Teil , ob es brummt summt oder sonst irgendwelche Geräusche von sich gibt. Ansonsten noch nach Pixelfehlern Ausschau halten. Wenn alles okay ist, wirst du viel Spaß mit dem Gerät haben.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler