Abgelaufen

LG 47LV3550 - 47 Zoll FullHD LED-TV für 500€ *UPDATE*

Admin 18
eingestellt am 23. Apr 2012
Update 1

Und jetzt ist es die 47? Variante bei Amazon. Die ausführlichen Testberichte und Vergleiche bleiben aber leider weiterhin aus:


Mit 500€ übrigens auch das mit Abstand günstigste 46?+ Gerät. Andere Markenhersteller fangen erst ab 550€ und mit LED-Backlight (so wie hier), sogar erst ab 600€.


Das Angebot gilt nur heute. Danke Legolas.


UPDATE 1

Und jetzt ist es die 47? Variante bei Amazon. Die ausführlichen Testberichte und Vergleiche bleiben aber leider weiterhin aus:


Mit 500€ übrigens auch das mit Abstand günstigste 46?+ Gerät. Andere Markenhersteller fangen erst ab 550€ und mit LED-Backlight (so wie hier), sogar erst ab 600€.


Das Angebot gilt nur heute. Danke Legolas.


Ursprünglicher Artikel vom 13.04.2012:


Bei MeinPaket gibt es gerade einen sehr günstigen 37 Zoll FullHD LED-TV wie pillepallez3 angemerkt hat:


Es handelt sich somit um den günstigsten FullHD LED-TV in dieser Größe. Auch wenn LG 100Hz für den Fernseher angibt, gilt es zu beachten, dass es sich hierbei um MCI 100 Hz handelt, was letztendlich nichts anderes bedeutet, dass es nur interpolierte 50 Hz sind, was an sich aber nicht unbedingt negativ ist.


[Fehlendes Bild]


Leider gibt es zu dem Gerät (bzw. der Serie) keine aussagekräftigen Testberichte. Man muss sich also weitestgehend auf die Kundenerfahrungen verlassen. Diese fallen aber – auch wenn sie teilweise nicht sehr fachlich wirken – durchweg positiv aus und so gibt es 4,5 Amazonsterne. Allgemein wird die leichte Einrichtung und die gute Bildqualität gelobt. Vom Ton sollte man sich dagegen aufgrund der kleinen Lautsprecher nicht allzu viel erwarten, aber das ist ja praktisch bei allen TVs so. Punkten kann dagegen wieder der LG-typisch gute interne USB-Mediaplayer, der praktisch alle gängigen Formate abspielt. Man sollte sich allerdings wohl ein bisschen Zeit nehmen, um die Bildeinstellungen zu justieren, da diese ab Werk wohl nicht gerade optimal eingestellt sind. Insgesamt kann man wohl sagen, dass es sich beim 37LV3550 um ein günstiges Einstiegsgerät handelt, das gute Bildqualität mit ordentlichem Funktionsumfang kombiniert und vielleicht gerade als Zweitfernseher eine ganz gute Wahl ist.


Pro:


+ Gute Bildqualität

+ Leichte Konfiguration und Bedienung

+ Sehr gute USB-Mediaplayer

+ Gute Verarbeitung


Contra:


– Feinjustage der Bildeinstellungen wohl dringend nötig

– Eher magerer Sound aus den integrierten Boxen

– Keine Tastenbeleuchtung bei der Fernbedienung

– Gedruckte Anleitung praktisch unbrauchbar


Technische Daten (Herstellerhomepage):


Diagonale: 37?/94cm – Auflösung: 1920×1080 – Kontrast: 1.000.000:1 (dynamisch) – Reaktionszeit: 3.5ms – Anschlüsse: 3x HDMI 1.3, Komponenten (YPbPr), 1x SCART, VGA, 1x USB, CI+-Slot – Stromverbrauch: 76.96W – Maße mit Standfuß (BxHxT): 88.87×61.44×24.0cm bei 13.1kg – Tuner: DVB-C/-T-Tuner (MPEG-4 AVC) – Besonderheiten: LED-Backlight (Edge-lit), DivX-HD-Unterstützung



559395.jpg

18 Kommentare
Avatar

Anonymer Benutzer

Prima Preis...

Ich persönlich finde Samsung Geräte irgendwie sympathischer...

Z.B. Samsung UE40D5003
idealo.de/pre…tml

40-Zoll-Gerät, Full HD, LED, 100 HZ... 422€ inkl. Versand...

Bearbeitet von: "" 16. Sep 2016
Avatar

Anonymer Benutzer



Chris: Prima Preis…Ich persönlich finde Samsung Geräte irgendwie sympathischer…Z.B. Samsung UE40D5003
idealo.de/pre…tml40-Zoll-Gerät, Full HD, LED, 100 HZ… 422€ inkl. Versand…



Ich seh gerade... dafür nur 2x HDMI... 100 HZ laut einer Kundenbewertung bei Amazon auch nur interpoliert...

Naja, schick aussehen tut er trotzdem... :P
Bearbeitet von: "" 16. Sep 2016

cooles Teil, hat jemand Ahnung wie ich das geschickt und günstig in die Schweiz bekomme?

hab den selben fernseher zu weihnachten für fast den selben preis erworben. Bin absolut zufrieden, trotz der geringen Hertz zahl!!

Was hat der LG was dieser hier nicht hat?
ebay.de/itm…046

Interessanter Fernseher zum guten Preis. Kann vllt jemand etwas dazu sagen: testberichte.de/p/l…tml ? Das schreckt mich gerade etwas vom Kauf ab. Will mir ja schließlich nicht noch unnötige Belastungen durch Entertainment ins Haus holen

Verfasser Admin



derAffeMitDerWaffel: Was hat der LG was dieser hier nicht hat?
ebay.de/itm…046



den sehr guten Media-Player und EDGE-LED z.B.

"DISCONTINUED PRODUCT" Also Auslaufmodell, Abverkauf...

lg.com/de/…jsp

Admin

@firerider2004:
Das gilt für die Geräte mit denen ich den Preis verglichen habe, aber auch.



Chris:
Ich seh gerade… dafür nur 2x HDMI… 100 HZ laut einer Kundenbewertung bei Amazon auch nur interpoliert…
Naja, schick aussehen tut er trotzdem…


3 HDMI, 2mal back 1mal irgendwo anders, denke mal an der Seite.

Hatte ja gehofft dass den hier niemand findet und ich so noch etwas Zeit habe meinen alten loszuwerden

Avatar

Anonymer Benutzer

Mal eine Frage, da es dazu wie gesagt nicht viel im Internet zu finden gibt. Ich habe keine Xbox, aber würde gerne meinen PC über HDMI anschließen und ab und zu mal nen schönes F1 Spiel zocken. Meint ihr das ist damit möglich, oder ist der "input lag" des Gerätes dafür eventuell zu hoch, und reichen die 50Hz des Fernsehers aus. Ich bin kein Hardcore Gamer, aber möchte nen F1 Spiel schon halbwegs präzise fahren können.
Vielen Dank

Bearbeitet von: "" 16. Sep 2016



Cacoethes: Mal eine Frage, da es dazu wie gesagt nicht viel im Internet zu finden gibt. Ich habe keine Xbox, aber würde gerne meinen PC über HDMI anschließen und ab und zu mal nen schönes F1 Spiel zocken. Meint ihr das ist damit möglich, oder ist der “input lag” des Gerätes dafür eventuell zu hoch, und reichen die 50Hz des Fernsehers aus. Ich bin kein Hardcore Gamer, aber möchte nen F1 Spiel schon halbwegs präzise fahren können.
Vielen Dank



Input lag habe ich keine Ahnung gibt ja auch rigenwie keine Tests.

Aber du brauchst keine 100Hz zum spielen.

Hallo mydealz Nutzer,
ich will für meine Eltern einen Fernseher kaufen und bin jetzt am entscheiden, da dieses Top Angebot hier ist zwischen dem LG und dem Grundig VLC6121C.
Zu meinen Eltern, Rentner, gucken viel TV, jedoch noch auf nem 81er Röhre. Der Grundig ist nur interessant, wegen der Timeshift Funktion. Die USB Aufnahme ist irgendwie blöd, da man den Sender den man aufnehmen will, laufen lassen muss und nicht zappen kann. Da Sie auch gerne Strom, Heizung etc. sparen, wäre LED glaube ich auch vorzuziehen. Was ist eure Meinung? Für beide gibt es nicht viel zum lesen. P.S. Ich hörte, dass es eine Box für 20-30 Euro gibt, mit der es Timeshift und Aufnahmen vom TV ermöglicht. Kennt ihr das? bin für jede Hilfe dankbar.

"100 HZ laut einer Kundenbewertung bei Amazon auch nur interpoliert…"

Made my Day... Zeig mir nen TV der nicht interpoliert (umrechnet) bei mehr als 50 hz (außer 3D Fehrnseher).

Es gibt überhaupt keinen Sender und auch keine Bluray oder Dvd die 100 hz oder mehr Inhalt haben (außer 3D)

Insoweit interpoliert jeder TV mit mehr als 50 Hz das Bild.

Sprich 50hz Eingangssignal wird auf 100 oder 200 oder 600 hochgerechnet.
Das ist Interpolation.

Oder meinst du was anderes?

Hat denn wirklich keiner ein Tipp für mich?

Ich verstehe, danke trotzdem

Also empfehlen kann man den nicht wirklich und beim Test (http://www.testsieger.de/testberichte/lg-47lv3550.html) fällt er auch nicht gerade durch eine glanzvolle Kühr auf... ist eher son durchschnittliches Mittelfeld.

Aber muss jeder für sich selbst entscheiden, ob er günstig oder gut einkaufen möchte... Bei den Meisten kommt die... Erkenntnis im Alter.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text