Abgelaufen

LG 55LA6208 für 773€ für Gewerbetreibende (Metro) - 55" 3D-LED-TV mit Triple-Tuner und WLAN *UPDATE*

27
eingestellt am 8. Jul 2014
Update 2

Kartoffelkoepfe hat darauf hingewiesen, dass es das Modell momentan wirklich günstig in der Metro gibt (Zugang hat man nur mit der Metro Karte, aber eigentlich kennt man ja immer jemanden, der eine hat):


Das Gerät ist übrigens technisch identisch zum LA6408 (Preis: 897€). Allerdings ist der LA6208 Direct-Lit (Erklärung) und der LA6408 EDGE-LED (wodurch er deutlich dünner ist).


Update 1

masc hat auf einen reduzierten Preis für den TV bei Redcoon und Amazon hingewiesen:


UPDATE 2

Kartoffelkoepfe hat darauf hingewiesen, dass es das Modell momentan wirklich günstig in der Metro gibt (Zugang hat man nur mit der Metro Karte, aber eigentlich kennt man ja immer jemanden, der eine hat):


Das Gerät ist übrigens technisch identisch zum LA6408 (Preis: 897€). Allerdings ist der LA6208 Direct-Lit (Erklärung) und der LA6408 EDGE-LED (wodurch er deutlich dünner ist).


UPDATE 1

masc hat auf einen reduzierten Preis für den TV bei Redcoon und Amazon hingewiesen:


Der TV ist bei MeinPaket von d-living erhältlich und ist dank 8% Gutschein auch zu einem guten Kurs zu haben:


Der TV ist seit April 2013 im Handel und bekommt bei Amazon 4 Sterne. Es reicht nur für 4 Sterne, da LG zu Beginn der Markteinführung noch falsche Informationen auf der eigenen Internetseite verbreitet hat, die die Käufer verärgert haben. Hauptkritik gibt es für die schlechte Bedienungsanleitung, die wohl auch beim ersten Einrichten des Fernsehers inkl. der Senderlisten zu ein paar Schwierigkeiten führen kann. Da man diesen ersten Schritt jedoch nicht mehrmals wiederholt, sollte das einmalige Einrichten zu verschmerzen sein.


Gelobt wird hingegen das Bild, der gute Schwarzwert (Nachts muss man manuell dimmen) und das tolle Design mit guter Verarbeitung. Besonders toll soll jedoch das 3D-Bild sein, welches einige Käufer sprachlos zurück lässt.


Der größere Bruder (55?) hat beim Test der Stiftung Warentest mit einem gut abgeschnitten. Die Standardeinstellungen sollen nur zu einem befriedigenden Bild führen, weshalb man noch etwas Zeit in eine eigene Kalibrierung investieren muss. Wer sich die Arbeit etwas erleichtern möchte, der nutzt die Einstellungen von wego aus dem Hifi-Forum für die 60? Version:


  • Beleuchtung: 40 (am abend eher 30); Kontrast: 75; Helligkeit: 60; Schärfe: 14; Farbe: 50; Blackness: tief; De-Blur: 5; De-Judder: 0

 


563515.jpg


Technische Daten (Herstellerhomepage):


Panel: LCD, LED (Direct-lit, Local Dimming), IPS-Panel, 3D-fähig (passiv) • Diagonale: 50?/127cm • Auflösung: 1920×1080 • Helligkeit: keine Angabe • Kontrast: keine Angabe • Reaktionszeit: keine Angabe • Betrachtungswinkel (h/v): keine Angabe • Anschlüsse: 3x HDMI, 1x SCART, Komponenten (YPbrPr) • Weitere Anschlüsse: 3x USB 2.0, LAN, WLAN (integriert), 1x CI+-Slot, 1x optisch • Energieeffizienzklasse: A+ • Jahresverbrauch: keine Angabe • Stromverbrauch: keine Angabe (typisch), 0.3W (Standby), keine Angabe (Power-Off) • Maße mit Standfuß (BxHxT): 113.1×72.5×32.7cm • Maße ohne Standfuß (BxHxT): 113.1×65.6×8.1cm • Gewicht mit Standfuß: 17kg • Gewicht ohne Standfuß: 14.5kg • VESA: keine Angabe • Tuner: 1x DVB-C/-T/-S/-S2-Tuner (MPEG-4 AVC) • Besonderheiten: 2D-3D-Konverter, 200Hz, DLNA-Client, HbbTV, USB-Recorder, Webservices, Webbrowser • 3D-Brillen inkludiert: 4 Stück

Zusätzliche Info
27 Kommentare
Avatar
Anonymer Benutzer

Habe den großen Bruder (6608), und kann nur jedem von LG Geräten aus der 2013er Reihe abraten. Habe mittlerweile mein 3. Modell, und jedes hat mehr Clouding als das andere. Nichtmal "normales" Clouding, sondern so hässliche, helle Streifen am Bildschirmrand, die man auch nicht durch "reinmassieren" wegbekommt. Amazon glaubt mir schon nicht mehr, und der LG Kundendienst ist eine wahre Frechheit. Deren Hotline ist kostenpflichtig, und per Email glauben sie mir nicht ("solche Fehler sind unmöglich"). Ich solle doch bitte Fotos machen, damit sie prüfen können ob ich ein Recht auf Garantie hab. Ein Recht! Ich habe ein 1000€ Neugerät gekauft, und die wollen erst mein Recht prüfen? Habe dann Fotos mit meinem iPhone gemacht, das war denen natürlich zu schlecht. Ich solle mir eine "hochauflösende Kamera besorgen, sowas könnte man auch beim Händler leihen". Yeah, right. Am besten noch ne LG Kamera kaufen, ne?

Als ich dann meine Meinung über deren frechen Kundenservice kund tun wollte, per offiziellem "Bewerten sie uns"-Formular, musste ich feststellen dass sie dort nicht mehr als 200 Zeichen erlauben. So kann man auch Meinungen zensieren.

Der LG Sitz ist in Düsseldorf, dort werde ich wohl in dieser Woche mal vorbeischauen, um nachzusehen ob da tatsächlich Menschen arbeiten, oder nur unfreundliche Roboter. Denn ich denke, ein persönliches Vorbeischauen ist die einzige Möglichkeit bei LG nen Service zu bekommen.

Kann nicht verstehen wie so ein Milliardenunternehmen keinen halbwegs funktionierenden Service anbietet.

Bearbeitet von: "" 23. Aug 2016

Ich musste bei einem knapp 5000€ Gerät auch Fotos machen (Sony) ist doch normal das Sie erst mal ein Fehler Bild haben möchte bevor sie sich so einen akt geben.

Ich hab meinen auch gewandelt, zugegeben traten die Flecken nur auf dunklen Hintergrund bzw Bild auf sowie im Menü.
Beim täglichen Fernsehen merkte man nix von den Fehlern.

Avatar
Anonymer Benutzer

Ist ganz und gar nicht normal. Es darf für die keinen Riesenakt darstellen, zu kontrollieren ob deren Produkte auch funktionieren. Ebenso müssen sie in einem Fall dass sich der Kunde beschwert einfach einen Techniker vorbeischicken (so machts Philips, Panasonic), der das Problem kontrolliert, und im Problemfall den TV dann sofort mitnimmt. Aber nein, die Kosten sind dann natürlich untragbar. Lieber Kunden verlieren, statt ordentlichen Service zu liefern.

Die iPhone Fotos (iPhone 4S) waren natürlich auch überhaupt nicht schlecht, und man konnte das Clouding locker erkennen. Im Fall von LG wirkte es einfach wie Herauszögerung. Achja, sie wollten auch noch ein Bild des Fernsehprogramms haben. Da deutsches Fernsehen aber nicht sehenswert ist, hab ich nicht mal mehr einen Receiver, geschweige denn Antennenkabel. Aber ein schwarz-graues Testbild vom PC oder eine Bluray auf der PS3 haben sie nicht akzeptiert.

Bearbeitet von: "" 23. Aug 2016
Avatar
Anonymer Benutzer

Eher den LG oder den Sharp?

Bearbeitet von: "" 23. Aug 2016
Avatar
Anonymer Benutzer

Eignet sich der Sharp LC50LE652E oder der LG 50LA6208 eher zum zocken mit der ps4? danke im voraus ;-)

Bearbeitet von: "" 23. Aug 2016

Die Überschrift ist falsch, dort steht LG 42LA6208 für 735,00 EURO... was kein Mensch glauben würde... nur im Text des Updates steht der richtige Preis mit 419,-

Die 735,00 sind wohl noch aus dem ursprünglichen Text zum LG 50LA6208...

Bitte ändern...

Amazon hat anscheinend mit dem Preis nachgezogen. Den gleichen Fernseher bekommt man auf Amazon jetzt ebenfalls für 419 Euro.

amazon.de/LG-…208

Nennenswerte Nachteile zum neueren 6608?



whiro:
Nennenswerte Nachteile zum neueren 6608?




Dieser hat 200 Hz MCI -> 50 Hz nativ. Der 6608 hat 400 Hz MCI -> tja ... darüber streiten sich die Geister. Die einen sagen, dass es ein 50 Hz, die anderen ein 100 Hz natives Panel ist.


holzmichel:
Amazon hat anscheinend mit dem Preis nachgezogen. Den gleichen Fernseher bekommt man auf Amazon jetzt ebenfalls für 419 Euro.


amazon.de/LG-…208



Oh, ich sehe gerade, dass der Preis auf Amazon wieder auf 499 € gestiegen ist.
Avatar
GelöschterUser259190

schade dass es das Modell nicht in 39-40 Zoll gibt. mehr als 40 Zoll brauche ich nicht

Oder doch 735€?

Nicht mehr lieferbar



mandre: Dieser hat 200 Hz MCI -> 50 Hz nativ. Der 6608 hat 400 Hz MCI -> tja … darüber streiten sich die Geister. Die einen sagen, dass es ein 50 Hz, die anderen ein 100 Hz natives Panel ist.



sicher? ich dachte ein 3D Fernseher muss 100 Hz nativ haben wegen der 3D Technik.

hat dieser tv noch einen VGA in?

Bei MM Hamburg gibt es die 47 zoll Variante gerade für 399,-! Schon ein top preis finde ich.

Wie ist das, wenn man in der Metro was zurückgeben möchte?
Machen die das mit?

Ich muss das irgendwie mal live bei mir im Zimmer sehen und nicht nur in der Metro ..

Wer nicht genau weiß, wieviel Hertz die Dinger haben:

dl.dropboxusercontent.com/u/4…tml

Im übrigen, hab den Screen auch hier und bin sehr zufrieden =)



simpsonman: sicher? ich dachte ein 3D Fernseher muss 100 Hz nativ haben wegen der 3D Technik.



LG = passiv 3D, da ist es egal.



Phil0aR:
Wie ist das, wenn man in der Metro was zurückgeben möchte?
Machen die das mit?


Ich muss das irgendwie mal live bei mir im Zimmer sehen und nicht nur in der Metro ..



Hatte bisher nie Probleme, allerdings auch noch nie soetwas großes/teures getauscht.

Wie sieht es eigentlich mit Rückgaberecht aus in der Metro? Gewerbetreibende haben ja nicht wie normale Endkunden ein Rückgaberecht...

ich hatte mich belesen und er hat leider nur 50 Hz ... ich hab mich für ein Grundig 988 55\" entschieden und bin mehr als zufrieden ...

Ich habe ihn hier und er hat Gott sei Dank native 100 Hz. Da hast Du dich also verlesen.



guyinkognito:
Ich habe ihn hier und er hat Gott sei Dank native 100 Hz. Da hast Du dich also verlesen.




wäre schön dafür en beleg zu haben, bzw. ne quelle???was hat ver denn jetzt, die einen sagen 50 hz pannel die andern 100 herz?????

Hab mir den letzte Woche für 749€ (+ 5 Jahre Garantie) im Expert Rheda-Wiedenbrück gekauft.

Avatar
GelöschterUser5409


reporter: Alter Hut: heise.de/sec…tml




Schade, Du hast nicht zuende gelesen, mit den neuen ZwangsAGB lassen sie sich die Spionage abnicken und machen fröhlich weiter
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top Diskussionen

    Top-Händler