LG 65SM8500/8600 Unterschiede und Wandhalterung

5
eingestellt am 23. Feb
Hi,

auf diversen Seiten heißt es, technisch sind der 8500 und 8600 identisch. Laut LG Website ist das Gewicht ohne Standfuß unterschiedlich - d.h. der 8500 hat 200gr mehr. Wahrscheinlich ein Fehler?
zudem habe ich den 8600 bei Saturn gesehen. Die Farbe der Rückseite war eher grau als schwarz und der Rahmen seitlich metallisch. Ist das beim 8500 auch so?

Plane den 8500 heute bei Amazon für 819 Euro zu bestellen.

Er müsste dann an die Wand, da er mit den Füßen sonst nirgends hinpasst (Abstand zu breit für das Sideboard).
Habt Ihr Empfehlungen für eine "flache" Wandhalterung, d.h. mit wenig Abstand zur Wand und/oder eine gute Schwenkbare?
Zusätzliche Info
Fragen & Gesuche

Gruppen

5 Kommentare
Wandhalterung immer ricoo (gibts auch bei Amazon). Sehr stabil und großartiges P/L Verhältnis.
Haben die für jeden Fernseher in jeder Wohnung. Nur eben verschiedene Modelle.
Ricoo R06 für schwenkbar und stabil
Ricoo R09 direkt an die wand.
Bearbeitet von: "Nearie" 24. Feb
Zur Wandhalterung:

amazon.de/dp/…E26
Die habe ich letztens für einen 55“ montiert und bin top zufrieden.

Davor hatte ich sowas in der Art: amazon.de/dp/…L1H
Für eine wandnahe Montage super, allerdings ist es ein Krampf, wenn du hinten Kabel umstecken musst. Aufpassen musst du auch wenn die Kabelanschlüsse senkrecht zur Rückwand rauskommen. Das passt dann meistens nicht mehr.
Nearie24.02.2020 06:54

Wandhalterung immer ricoo (gibts auch bei Amazon). Sehr stabil und …Wandhalterung immer ricoo (gibts auch bei Amazon). Sehr stabil und großartiges P/L Verhältnis. Haben die für jeden Fernseher in jeder Wohnung. Nur eben verschiedene Modelle.Ricoo R06 für schwenkbar und stabil Ricoo R09 direkt an die wand.


Danke! Die R09 hat mir einen zu großen Abstand zur Wand für eine Fester Halterung. Nei mir sieht man den TV auch von der Seite. Da gibt es welche mit geringerem Abstand, auch wenn das teils fummelig sein kann.
R06 ist ja eher ausziehbar. Sieht stabil aus. Meine Wand ist 150cm breit. Links von der Wand geht das Zimmer wie ein Erker in die Tiefe. Rechts ist ein Fenster. Daher wäre evtl sowas wie R23 besser, so dass der TV in Ruhestellung auf der Wand liegt und bei Gebrauch evtl etwas nach links versetzt werden könnte und ggf Richtung links in den Raum geschwenkt werden könnte. Das Teil scheint laut Reviews aber nicht ganz so stabil zu sein. Der Hersteller arbeitet ja scheinbar auch sehr aktiv an seinen Bewertungen. Dübel und Schrauben sprechen nicht für Qualität (Schrauben zu kurz für mitgelieferte Dübel), aber die würde ich im Zweifel separat besorgen, damit es richtig hält im Ytong.
FlazYo124.02.2020 08:16

Zur Wandhalterung:https://www.amazon.de/dp/B003YKQE26Die habe ich letztens …Zur Wandhalterung:https://www.amazon.de/dp/B003YKQE26Die habe ich letztens für einen 55“ montiert und bin top zufrieden.Davor hatte ich sowas in der Art: https://www.amazon.de/dp/B07MBTDL1HFür eine wandnahe Montage super, allerdings ist es ein Krampf, wenn du hinten Kabel umstecken musst. Aufpassen musst du auch wenn die Kabelanschlüsse senkrecht zur Rückwand rauskommen. Das passt dann meistens nicht mehr.


Hast Du die bei einem LG verwendet? Könnte eng werden mit den Anschlüssen. Das werde ich wohl besser vorher nochmal abmessen. Scheint ja so zu sein, dass unterschiedliche Halterungen jeweils auch zu unterschiedlichen Kabelausgängen am TV passen.
quak124.02.2020 11:15

Hast Du die bei einem LG verwendet? Könnte eng werden mit den Anschlüssen. …Hast Du die bei einem LG verwendet? Könnte eng werden mit den Anschlüssen. Das werde ich wohl besser vorher nochmal abmessen. Scheint ja so zu sein, dass unterschiedliche Halterungen jeweils auch zu unterschiedlichen Kabelausgängen am TV passen.



Nein, ich habe einen Panasonic. Da habe ich aber auch den Fall, dass nur zwei HDMI Eingänge seitlich abgehen, der Rest war senkrecht und entsprechend scheisse mit der wandnahen Halterung.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen

    Top-Händler