eingestellt am 14. Jun 2021
Hallo zusammen, täglich grüßt das Murmeltier,

heute bin ich an der Reihe mit einer TV-Diskussion.

Ich bin wirklich am verzweifeln, da ich nicht so wirklich weiß wie ich mit entscheiden soll. Da hoffe, dass jemand den eine ausschlaggebenden Punkt für den einen oder eben den anderen parat hat. Habe mich natürlich schon die letzte Woche durch all mögliche Deals, Diskussionen und Foren durchgewühlt und zig YouTube Videos geschaut.

Für den größeren BX65 wäre ein 250€ Aufpreis fällig.

Ich selbst wechsle dann von einem 6 Jahre alten Samsung 40“ (UE40K5579) 400€ teuren LCD/LED TV.

Mir ist bewusst — dass beide OLEDs der CX55 und BX65 auf einem ganz anderen Level sind und ein ganz anderes Erlebnis bieten werden egal welchen ich nehme, im Vergleich zu meinem aktuellen.


Die Frage ist nur, welche Eigenschaft sollte ich mehr Gewichten? Ich schaue größtenteils nur Filme und Serien über bekannten Streamingdienste, mir persönlich ist ein Kinofeeling für Zuhause wichtig.

Der Sitzabstand wäre bei mir im Wohnzimmer recht flexibel, da das Sofa frei im Raum steht. In der Regel zwischen 2 und 2,5 Metern zum TV

Es steht also größeres Display, dafür ein dunkleres Bild und nicht ganz so guter (Bild-)Prozessor.(Ist das OS, bemerkbar langsamer als der vom CX?)

gegen

Kleineres Display, dafür heller wie auch ein besseres Bild dank dem besseren Prozessor.

Nach RTINGS sind beide doch recht nah beieinander.

Welcher von beiden bietet mir nun das bessere Kinofeeling?

Einen neuen Fernseher kauft man sich ja nun nicht einfach mal so, daher möchte ich ein solides Gerät, mit dem ich für die nächsten 5-7 Jahre meine Freude daran habe.

Ich danke euch für eure Erfahrungswerte, Empfehlungen und Anregungen.
Zusätzliche Info
Fragen & Gesuche
Diskussionen
4 Kommentare
Dein Kommentar