Lichtschalter für Steckdose, der andere Steckdose per Funk schaltet

Hallo zusammen,

das geht mal wieder in Richtung Lebensberatung oder so ähnlich

Ich suche folgendes und hoffe, dass ich es verständlich ausdrücke:

In einem meiner Zimmer gibt es keine Deckenleuchte und auch keine Möglichkeit, eine anzuschließen. Wenn man zur Tür hereinkommt, ist an der Wand daneben direkt auf Schulterhöhe eine Steckdose. Dort würde ich gerne einen Lichtschalter hineinstecken, der dann per Funk eine andere Steckdose im Raum an und ausschaltet, in der z.B. ein Deckenfluter steckt.

Steckdose auf Standardhöhe von 30cm zu verlegen, ist leider keine Option, Lampe an der Position im Zimmer auch nicht.

Gibt es sowas? Es sollte letztlich ein Schalter sein, der in die Steckdose gesteckt werden kann und halbwegs normal aussieht, keine Funkfernbedienung, die an die Wand geklebt wird.

Danke im Voraus!

18 Kommentare

Meinst du sowas?

amazon.de/mum…W7K

Wir hatten sowas für eine Steckdose mit einer kleineren, batteriebetriebenen Fernbedienung und die haben wir einfach mit wiederlösbaren Klebepads an die Wand geklebt. An der Stelle für den Schalter hatten wir keine Steckdose. Die Batterien haben aber ca. 8 Monate immer gehalten.
Gruß

Admin

Der Lichtschalter:
amazon.de/Phi…+go

Braucht weder Strom noch batterien (funktioniert über das Drücken der Taste - total geil ).

Leider brauchste aber eben auch die Hue-Bridge. Dafür lohnt sihc direkt das Starter-Kit:
hukd.mydealz.de/dea…804

Hier habe ich mal den ganzen Quatsch auch mal erklärt:
mydealz.de/384…ay/

Ist mir bisher noch nie (fertig) unter gekommen, das was du da suchst. Da wirst du wohl basteln (lassen) müssen.

Admin

Einname

Meinst du sowas? http://www.amazon.de/mumbi-Funksteckdosen-Set-Funksteckdose-Fernbedienung/dp/B002UJKW7K Wir hatten sowas für eine Steckdose mit einer kleineren, batteriebetriebenen Fernbedienung und die haben wir einfach mit wiederlösbaren Klebepads an die Wand geklebt. An der Stelle für den Schalter hatten wir keine Steckdose. Die Batterien haben aber ca. 8 Monate immer gehalten. Gruß



Das geht natürlich auch. Klassische Funksteckdose.

Einname

Meinst du sowas? http://www.amazon.de/mumbi-Funksteckdosen-Set-Funksteckdose-Fernbedienung/dp/B002UJKW7K


Danke, aber genau sowas meine ich nur zum Teil. Der An-Ausschalter sollte wie ein normaler Lichtschalter aussehen.

admin

Der Lichtschalter: http://www.amazon.de/Philips-beleuchtung-kabelloser-intelligenter-929001115201/dp/B00LPFTJ6K/ref=sr_1_2?ie=UTF8&qid=1434533021&sr=8-2&keywords=philips+hue+go Braucht weder Strom noch batterien (funktioniert über das Drücken der Taste - total geil ).


Danke, an sich super, aber für nur eine Lampe viel zu teuer. Der Rest der Wohnung ist schon mit LED Leuchten ausgestattet, aber keine HUEs. Daher würde ich das vermeiden wollen.


Suche eigentlich vom Aussehen sowas:
amazon.de/Int…FA/
Müsste ich nur halt auch an die Wand kleben und somit etwas von meiner Idealvorstellung abweichen. Zudem wäre der Empfänger leider nicht wie bei den Funksteckdosen einfach zum in die Steckdose stecken, sondern müsste richtig eingebaut werden. Das würde ich gerne vermeiden.
amazon.de/Int…BU/

amazon.de/Hom…ose

Bild 4 mal angucken, so wie ich das verstehe suchst du sowas, oder?

Frag hier mal die Spezis:
http://www.mikrocontroller.net/forum/hausbus

Wenn dir da jemand sagt, gibt es nicht, dann kannst du es definitiv glauben.

mmmax

http://www.amazon.de/Home-Easy-HE842-Funk-Wandschalter/dp/B006DCERZI/ref=sr_1_29?s=diy&ie=UTF8&qid=1434534730&sr=1-29&keywords=funk+steckdose Bild 4 mal angucken, so wie ich das verstehe suchst du sowas, oder?


Ja, genau, das ist es quasi. Jetzt brauche ich das nur noch in guter Qualität Die Bewertungen vom Schalter und den Empfängern der Firma klingen ja nicht so doll.

wwwwww

Frag hier mal die Spezis: http://www.mikrocontroller.net/forum/hausbus Wenn dir da jemand sagt, gibt es nicht, dann kannst du es definitiv glauben.


Danke, falls ich hier nicht weiterkomme, probiere ich es da

elmotius

Suche eigentlich vom Aussehen sowas: http://www.amazon.de/Intertechno-YWT-8500-Funk-Wandsender/dp/B000W3XHFA/ Müsste ich nur halt auch an die Wand kleben und somit etwas von meiner Idealvorstellung abweichen. Zudem wäre der Empfänger leider nicht wie bei den Funksteckdosen einfach zum in die Steckdose stecken, sondern müsste richtig eingebaut werden. Das würde ich gerne vermeiden. http://www.amazon.de/Intertechno-CMR-1000-Funk-Einbauschalter/dp/B000W3XGBU/



Ich glaube nicht, dass du den Einbauschalter dazu brauchst. Siehe:
http://www.amazon.de/Intertechno-Steckdosen-Stück-Doppel-Wandschalter/dp/B00ZCEJNP2

Wahrscheinlich reicht also auch:
amazon.de/Int…HFA
+
amazon.de/Int…U28

Bitte aber nochmal genau prüfen. Habe die Produkte nur überflogen

Habe fast das gleiche Problem.
Habe im Wohnzimmer 3 Lampen stehen, die ich gerne an 2-3 Verschiedenen Stellen an und aus schalten kann.
Sprich mir würde im Grunde schon so ein Funksteckdosen set reichen (wenn da 3 Fernbedienungen dabei wären), aber dann muss die "Fernbedienung" wie ein Lichtschalter aussehen, den ich dann mit "beidseitigem Klebeband" an die Wand pappen kann. Ne Fernbedienung mag ich nicht mehr an die Tapete pappen das sieht schäbig aus.

Homematic

Da gibt es Aufputz-Funk-Schalter und diverse Aktoren, welche auch in die Steckdose gesteckt werden können.

Ich bin mit dem oben genannten Elro-System voll zufrieden: Zimmer verkabelt und vorgerichtet wie geplant. Beim Einrichten wurde dann doch einiges anders. Es hätten 2 Kabel und ein Serienschalter mehr sein dürfen. Ich hab es dann mit einem Doppelfunkschalter, einer Funkeinbausteckdose und einem Funkzwischenstecker gelöst. Funktioniert seit 2 Jahren Klaglos. Von Elro gibt es auch Funkzwischenstecker für Eurostecker: herrlich flach und fallen kaum auf. Auch mit dem Pairing hatte ich nie Probleme. Habe mehrere Systeme davon. Für Weihnachten sogar eine Timerfernbedienung die dann auf einem Schrank liegt und die Weihnachtsbeleuchtung automatisch ein- und ausschaltet. Thumbs up für das Elro-Systen von mir.

Dschidscheriengrien

Ich bin mit dem oben genannten Elro-System voll zufrieden: ...


Welches der oben genannten Systeme ist denn das Elro?
HomeEasy, Intertechno oder Homematic?

HomeEasy ist von Elro. Alle meine Geräte von HomeEasy sind aus der 800er Serie
elro.eu/de/…xt/
Die Produkte kann man untereinander kombinieren. Besonders gelungen finde ich das Set HE800S, wegen des geringen Platzbedarfs (gibts bei OBI für rund 15€)
Man kann auch einen Schalter (als offiziellen Sender) und eine Fernbedienung (als Bequemlichkeitssender) am gleichen Empfänger anlernen (Bis zu 5 Sender sind wohl je Empfänger anlernbar)
Bei mir steuert der Schalter HE843 eine Steckdose HE881 und einen Empfänger aus dem Set HE808S und zusätzlich kann ich die beiden Empfänger über die Fernbedienung aus diesem Set ansprechen.

Mir gefällts!

Danke!

intertechno mittlerweile geholt, ruckzuck installiert, läuft 1a. danke nochmal leute

Den Intertechno YWT-8500 Funk-Wandsender und die Intertechno selbstlernender Funk-Zwischenstecker Steckdose ITR-1500 oder welche Variante hast Du genommen?

OttmarZittlau

Den Intertechno YWT-8500 Funk-Wandsender und die Intertechno selbstlernender Funk-Zwischenstecker Steckdose ITR-1500 oder welche Variante hast Du genommen?


Fast, habe genau den Schalter genommen, aber die Steckdose ITLR-3500

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. [Kaufberatung] Welches nehmen? FB 6490 von UM oder aus dem Handel kaufen?610
    2. Bei dem eBay Händler "sellingiglos2eskimos" kaufen? Ja oder Nein?67
    3. Ab 00:01 (06.12.) bei CHIP.de im Kalender: 40.000 Random Steam Keys!812
    4. Amazon Tool - Preisalarm GESUCHT812

    Weitere Diskussionen