Abgelaufen

Liebe RSS-Leser

59
eingestellt am 5. Okt 2009

Liebe RSS-Leser,

in letzter Zeit kamen immer wieder Leute auf mich zu und haben mich darauf hingewiesen, dass die Artikel UPDATEs nicht im RSS-Feed erscheinen. Das ist leider nicht ganz korrekt. So erscheinen die UPDATEs zwar im RSS-Feed, aber leider updaten nicht alle Reader die Artikel oder sie updaten sie, holen sie aber nicht nach oben (so z.B. der Google Reader). Ich habe schon mehrfach versucht dafür eine Lösung zu finden, aber leider nimmt sich Google nicht des Themas an, obwohl es bekannt ist.


Eigentlich wollte ich auch nurmal diese Möglichkeit hier testen und auf das Wii Fit + Balance Board für 55€ und das o2 Internet-Paket für 6,80€ hinweisen.


Mal sehen obs klappt.

Zusätzliche Info
Diverses
59 Kommentare
Avatar
GelöschterUser2952

danke

Danke.
Mit Klipfolio klappt das aktualisieren wunderbar!!!

also in Opera funktioniert es leider auch nicht

Avatar
Anonymer Benutzer

Apple Mail aktualisiert auch brav und zeigt die Teile wieder oben an.
Aber danke für die Mühe für die "Problemkinder".

Bearbeitet von: "" 23. Aug 2016

mit office outlook klappt es bei mir schon immer

also mit Firefox+RSS Ticker Addon bisher auch keine Probleme

bei twitter gibt es aber auch nicht alle updates oder?

Avatar
Anonymer Benutzer

Wenn es klappt würde mich die Lösung interessieren, habe nämlich ständig das gleiche Problem!

Bearbeitet von: "" 23. Aug 2016

Feedreader zeigt die Updates auch an.

Zitat pman:
bei twitter gibt es aber auch nicht alle updates oder?
Richtig. Das liegt am verk... twitterfeed.com ^^

Aber gerade hat noch der vollständige Serverumzug + Redesign Vorrang. Danach probiere ich mal die ganzen Twitter Plugins durch (ich glaub da gabs immer Probleme wegen der Firewall).

also bei diesem rss-feed widget hier klappt das mit den updates auch....

bye,
john

Avatar
Anonymer Benutzer

Bei Leopard's Mail funktionieren die RSS-Updates ohne Problem.

S. img43.imageshack.us/img…png

Bearbeitet von: "" 9. Mär

Also mein Firefox bringt bei eurem RSS-Feed momentan einen Fehler, weil das XML-Dokument nicht wohlgeformt ist. Vor dem "<?xml"-Tag sind zwei Leerzeichen, die er nicht mag:


XML-Verarbeitungsfehler: XML- oder Text-Deklaration nicht am Beginn der Entität
Adresse: feeds.feedburner.com/myD…xml
Zeile Nr. 1, Spalte 3:
--^

maxthon funzt auch einwandfrei

Avatar
Anonymer Benutzer

Mit Feedreader geht alles. Das einzige Problem ist, dass die Beiträge nicht wieder als ungelesen markiert werden und gelesene Beiträge normalarweise nicht angezeigt werden.

Ich habe festgestellt, dass viele Feeds dieses Problem wohl kennen und es so lösen, dass bei Änderungen in einem Artikel ein neuer Eintrag im RSS-Feed erstellt wird.

Wenn man den Feed länger nicht gelesen hat, hat man dann dafür manches quasi doppelt drin, nur halt in unterschiedlichen Versionen (wobei es auch sein könnte, dass sie die alte Version löschen und nur mein Reader die noch gespeichert hat...)

Bearbeitet von: "" 23. Aug 2016

@Admin:

Schau Dir mal den RSS-Feed von Heise an. Die schaffen es, dass Updates von Artikeln auch in Google Reader auftauchen.
Ich habe den Eindruck, dass sie das erreichen, indem sie den Titel des ursprünglichen Artikels durch "[Update]" ergänzen.

Beispiel:
Urpsrungsartikel mit dem Titel "Microsoft und Apple sind ein Traumpaar"
Artikel mit Update: "Microsoft und Apple sind ein Traumpaar [Update]"
Artikel mit weiterem Update: "Microsoft und Apple sind ein Traumpaar [Update 2]"

Für mich als Leser funktioniert das wunderbar. Vielleicht ist das für Dich eine Option.

also ich lese über google deine feeds und das klappt immer super!

Zitat PacmanII:
Also mein Firefox bringt bei eurem RSS-Feed momentan einen Fehler, weil das XML-Dokument nicht wohlgeformt ist. Vor dem "<?xml"-Tag sind zwei Leerzeichen, die er nicht mag:


XML-Verarbeitungsfehler: XML- oder Text-Deklaration nicht am Beginn der Entität
Adresse: feeds.feedburner.com/myD…xml
Zeile Nr. 1, Spalte 3:
--^
Da bin ich ja doch nicht der einzige der dieses Problem hat. Ich habs dem Fabian vorhin gemailt.

Ich nutz einen Yahoo Widget RSS Reader, ich seh auch immer alles (steht aber nicht Update dabei)

@Admin: Schau dir mal das Pubsubhubbub-Plugin an, dann tauchen die Updates in Google Reader SOFORT auf. Setze ich bei mir auf wolf-u.li ein. Ausserdem kann ich dir das Twitter-Plugin für Twitter-Posts empfehlen. Habs ein bisschen modifiziert, sodass es so aussieht wie hier: twitter.com/wolfuli

Hoffe das hilft dir weiter.

Avatar
Anonymer Benutzer

Nutze auch den Google Reader, und das nervt schon gewaltig.

Bearbeitet von: "" 6. Sep 2016
Avatar
Anonymer Benutzer

Sogar der exotische Gregarius RSS Aggregator kann mit solchen Updates umgehen. Auch einzeln für jeden Feed abstellbar.

@Admin

Mich würde mal interessieren, wieviele der RSS-Nutzer hier mit Gregarius im Referrer auftauchen. Nur ich oder noch andere?

Bearbeitet von: "" 6. Sep 2016

Hmm. Das schon irgendwie kacke von Google. Vor allem weil das ganze ja auch noch über Feedburner läuft, was ja auch ein Google Service ist und da funktioniert es ja auch!

Und nein, Du bist nicht alleine
Gregarius 8

6425424-Q2aU5

Hier ist noch ein Gregarius User :-) Sehr schade, dass da im Moment so wenig passiert.
Aber wir oben geschrieben: Da tut alles, alles ist individuell konfigurierbar, und für motivierte sogar, da PHP basiert, modifizierbar...

In Thunderbird ist es kein Problem...

Avatar
Anonymer Benutzer

Heise schreibt die Updates mit nem Zeitstempel in den Feed, das können die meisten Feedreader dann auch korrekt interpretieren. Die haben grundsätzlich noch den Tag

2009-10-06T10:00:00+02:00

in Ihren Artikeln. Vielleicht hilft das ja weiter...
Apropos, mit WizzRSS (Firefox Extension) funktionierts wunderbar

Bearbeitet von: "" 6. Sep 2016

Heise nutzt ein 2009-10-05T14:42:00+02:00 im Feed.
Du kannst evtl auch den Titel in das guid-Tag einfliessen lassen...

Keine Tags in den Kommentaren ->

"Spitze Klammer auf" "update" "spitze Klammer zu" "2009-10-05T14:42:00+02:00" "Spitze Klammer auf slash/" "update" "spitze Klammer zu"

Avatar
Anonymer Benutzer

Im vorherigen Post fehlen die update Tags um das Datum, weil in Kommentaren Tags gefiltert werden.

Bearbeitet von: "" 6. Sep 2016

Mit RSSOwl gibts auch keine Probleme....

Bei mir Updated der Google Reader eh nur jede Stunde einmal oder sowas... ist das bei allen so? nervt gewaltig bei "dringenden" feeds, wie myDealZ, wo nach ner stunde schon alles vorbei sein kann
Nutze momentan den myDealZ rss im Firefox als einzigen, den ich net über Google beziehe

Also Thunderbird macht das zufälligerweise problemlos mit. Allerdings sollte man generell nicht Schrottpress für ein Blog verwenden, da das sich an so ziemlich keinen Standard hält - zumindest nicht korrekt. Und technisch isses auch Schrott, deshalb der Name

Avatar
GelöschterUser1159

@admin:
Diese RSS-Update-Probleme gibt's nicht nur mit dem Google Reader. Ich habe festgestellt, dass auch der Firefox-eigene RSS-Reader (Dynamische Lesezeichen) ein Problem hat. Auch ein manueller Refresh hilft da nichts

Also beim mir in Opera 10.0 wird es immer schön brav hochgezogen

Avatar
Anonymer Benutzer

brief reader fürn firefox funktioniert bei updates einwandfrei.

Bearbeitet von: "" 6. Sep 2016

Also mein Thunderbird 3.0.3 aktualisiert leider nicht, wenn ein Artikel-Update erscheint. Nur komplett neue Artikel werden angezeigt :-(

Gibts zu dem Thema inzwischen etwas Neues? Leider sind alle guten RSS-Apps für das Iphone nur mit dem Google Reader (sinnvoll) nutzbar.

Anscheinend gibt es keine Neuerungen zu diesem Thema. Zumindest konnte ich das Problem nicht beheben und laut Tante Google auch kein anderer.

Vielleicht ist es ja für den ein oder anderen Iphone-Nutzer interessant, wie ich das Problem gelöst, oder besser gesagt umgangen habe.

Ich habe über den Google Reader meine Feeds exportiert (OPML-Datei) und diese in das App NewsRack importiert, indem ich die OPML-Datei über loaditup.de/ online gestellt habe. NewsRack kann sehr einfach OPML-Dateien aus dem Internet downloaden. So wie ich das gesehen habe, gibt es noch ein paar wenige die OPML importieren können, dies jedoch über die heimische WLAN-Verbindung tun (zumindest die die ich mir näher angesehen habe - ca. 10-15 Stück). Da mir dies zu aufwändig ist, mache ich es lieber über das Internet.

So werden die Feeds nicht mehr über Google, sondern direkt geladen. Hierdurch sind nun auch Updates zu sehen. Sollte ich mein Iphone mal resetten müssen, mache ich einfach davor einen OPML-Export (kann ich dann per Email über NewsRack exportieren/verschicken).

Zugegeben, 100%ig glücklich bin ich mit dieser Lösung nicht, da mir zum einen der Google Reader doch ganz gut gefällt und zum anderen der NewsRack mir eigentlich nicht 100%ig zusagt (Optik und Zeitungsständeransicht ist totaler Quatsch). Bin eher ein Fan vom Reeder (Schnelligkeit+Übersichtlichkeit) und Byline (Optik und innerhalb der Artikel von links nach recht blättern können, anstatt wie bei anderen über Pfeile oder von oben nach unten - geht einfach schneller, da nicht der ganze Artikel erst durchgeblättert werden muss, um weiter zu kommen).

Gruß, Marc

Gibt's hier schon irgendwelche neuen bahnbrechenden Erkenntnisse?
Ich war mit dem FeedDemon äußerst zufrieden. Der synchronisiert auch mit dem Google Reader und hält so mehrere Rechner synchron.
... aber leider ist mir heute schmerzlich aufgefallen, dass er die Updates nicht hochzieht.
Also habe ich jetzt Mydealz wegen seiner Zeitrelevanz auch nochmal im Outlook eingerichtet ...

Leider nicht.
Ich weiß auch nicht warum Google da kein Interesse dran hat, denn das betrifft ja nicht nur mydealz, sondern jeden Publisher, der Artikel zur Korrektur nochmal überarbeitet/updated.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler