Lieferheld DailyDeal Gutscheine Problem

Ich habe damals 2 Gutscheine gekauft nun kommt das Problem. Ich kann zwar bestellen aber ich bekomme eine Meldung,dass ein Fehler in der Bestellung vorlag und ich es nochmal versuchen sollte. Witzig ist ohne Gutschein funktioniert es. Ich habe einmal dort was unter meinem Namen bestellt.(Benutze aber gerade den Namen meines Bruders,der ist ja praktisch Neukunde).

Vermute mal der Laden betreibt Abzocke ^ 10.

15 Kommentare

puu.sh/3Tt…jpg

PayPal Checkout nach ändern der Daten klappt auch nicht....

Hatte vorgestern ohne Probleme bestellt.

Reptile

Hatte vorgestern ohne Probleme bestellt.



Hmm ich hab die Bestellung jetzt durch(hoffentlich kommt die Bestätigung gleich noch). Aber ich habe auch noch herausgefunden,dass man nicht genau für 12€ bestellen kann. Man muss bei PayPal überwert bestellen.

Nur weil deine "Abzocke" (Verstoß gegen die AGB's) nicht klappt musst du doch nicht gleich dem Laden selbiges an den Kopf werfen

Murmel1

Nur weil deine "Abzocke" (Verstoß gegen die AGB's) nicht klappt musst du doch nicht gleich dem Laden selbiges an den Kopf werfen

Wo ist die Abzocke? Man durfte zwei Gutscheine pro Dailydeal Konto kaufen.

Murmel1

Nur weil deine "Abzocke" (Verstoß gegen die AGB's) nicht klappt musst du doch nicht gleich dem Laden selbiges an den Kopf werfen



...und wenn du die Bedingungen noch so genau kennst, dann solltest du dich ja auch daran erinnern:
Gutschein nur einlösbar für Lieferheld-Neukunden

Der TS schreibt doch selbst, dass er es unter anderem Namen (Bruder) versucht; daher: Verstoß gegen die AGB's wenn man es übertrieben genau nimmt

Mir ging es nur um den Vorwurf der Abzocke. (Abzocken tun die nur bei den Lieferanten )

Murmel1

Mir ging es nur um den Vorwurf der Abzocke. (Abzocken tun die nur bei den Lieferanten )

Klar mag richtig sein, aber das sind die Schuldigen wohl kaum die Menschen die sich die Gutscheine kaufen und einsetzen. Der Laden ist selbst schuld, wenn man 2 pro Konto verkauft.

Murmel1

Nur weil deine "Abzocke" (Verstoß gegen die AGB's) nicht klappt musst du doch nicht gleich dem Laden selbiges an den Kopf werfen



Mein Bruder ist doch zu Hause und ich hatte vesucht mit seinem Einverständnis zu bestellen -> neuer Kunde. Die wollen doch nur Werbung mit den Gutscheinen machen weil Schenken tut keiner was normalerweise,aber die Bedingungen unter der diese Gutscheine NUR einlösbar stimmen nicht. Der Gutschein erfordert bei PayPal Zahlung einen weiteren Artikel zu kaufen wenn man genau auf 12 Euro lieft. Außerdem ist es deren Pech,dass sie nicht schreiben 1-mal pro Haushalt. Ich habe die Gutscheine nicht unter dieser Bedingung gekauft. Und mir nun einen Vorwurf anhören zu müssen ich betreibe Abzocke ist doch erbärmlich such dir doch einen anderen Platz wie z.B. die Kleinanzeigen,wo du dich über andere aufregen musst.

Ich hab genau das selbe Problem.
Ich hab mit Gutschein bestellt, die Bestellung wurde storniert, und der Gutschein ist weg. Kann man da gar nix machen ?

marlymiss

Ich hab genau das selbe Problem. Ich hab mit Gutschein bestellt, die Bestellung wurde storniert, und der Gutschein ist weg. Kann man da gar nix machen ?


Per Mail beschweren erst bei Lieferheld dann Dailydeal sollten beide nicht einlenken Geldzurückbuchen lassen und anzeigen.

Liegst du unter den 12 Euro? Wenn ja, dann war das bei mir auch problematisch. Nachdem ich dann knapp drüber war und noch etwas drauf zahlen musste, ging die Bestellung durch. Zumindest war es bei mir so am letzten Wochenende.

buchtbucher

Liegst du unter den 12 Euro? Wenn ja, dann war das bei mir auch problematisch. Nachdem ich dann knapp drüber war und noch etwas drauf zahlen musste, ging die Bestellung durch. Zumindest war es bei mir so am letzten Wochenende.



Ja das war mein Problem zumindest. Das ist aber nirgendwo genannt....

Hast du Lieferheld angeschrieben oder den zweiten auch bereits eingelöst?

buchtbucher

Liegst du unter den 12 Euro? Wenn ja, dann war das bei mir auch problematisch. Nachdem ich dann knapp drüber war und noch etwas drauf zahlen musste, ging die Bestellung durch. Zumindest war es bei mir so am letzten Wochenende.

buchtbucher

Liegst du unter den 12 Euro? Wenn ja, dann war das bei mir auch problematisch. Nachdem ich dann knapp drüber war und noch etwas drauf zahlen musste, ging die Bestellung durch. Zumindest war es bei mir so am letzten Wochenende.

Im Gegenteil es wird sogar gesagt "Restguthaben verfällt". Restguthaben kann man ja nur erhalten, wenn der Bestellwert unter dem Gutscheinwert liegt.

lolnickname

Hast du Lieferheld angeschrieben oder den zweiten auch bereits eingelöst?


Nö, ich habe einfach mehr als 12 Euro bestellt. Scheinbar haben die Gutscheine einen MBW von 12 Euro, auch wenn's nirgendswo angegeben ist.

DealHunterx

a


buchtbucher

b


marlymiss

c



Ich hoffe mal ihr bekommt alle noch ne Benachrichtigung Probiert mal den Gutschein einzulösen und per Sofortüberweisung zu zahlen, habe jetzt 3 Gutscheine unter 12€ so eingelöst und hat immer geklappt. Da wird man nicht auf SÜ weitergeleitet sondern bekommt direkt die Bestätigung...

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Bausparvertrag - Jetzt der richtige Zeitpunkt?1644
    2. Preisvorschläge bei Ebay - automatisch akzeptieren33
    3. Amazon Go - Lebensmittelstore ohne Kassierer/ Warteschlangen1415
    4. Kreditkarte ohne Wechselgebuehren1414

    Weitere Diskussionen