Lieferung "Annahme verweigern" noch möglich?

Ich dachte es sei nicht mehr Möglich, die Annahme zu verweigern oder? (Automatische Stornierung durch Verweigerung?)
Wollte gerade bei Amazon was stornieren, aber bekam solch eine Mail.


==================
Wir konnten den/die folgende/n Artikel Ihrer Bestellung nicht stornieren:

Wenn Sie die Lieferung erhalten, haben Sie die Möglichkeit, die Annahme zu verweigern. Zudem können Sie unerwünschte Artikel auch zurücksenden. Besuchen Sie hierzu unser Online Rücksendezentrum: amazon.de/rue…rum.



Zur Erinnerung: Es werden Ihnen nur die Artikel berechnet, die bereits versandt wurden. Stornierte Artikel einer Bestellung werden Ihnen nicht berechnet. Vielen Dank für Ihren Besuch bei Amazon.de,

Freundliche Grüße
=========================


Hm. Was stimmt nun? Bei Amazon Chat wurde mir gesagt, ich soll wieder kontaktieren wenn die Ware verschickt wird, da sie vielleicht über Transportfirma das klären könnten...

Beliebteste Kommentare

Mich würde ja mal interessieren, wie das denn umgesetzt werden soll. Postbote kommt mit SEK und die zwingen einen mit Gewehr im Anschlag das Paket anzunehmen?

Manchmal frage ich mich echt wie einige so durch das Leben kommen ... zum Glück atmet der Körper von ganz alleine.

21 Kommentare

Ist der Amazon-Preis wieder mal um 10 Euro gefallen? scnr

Wieso sollte man keine Annahme verweigern dürfen? Das hab ich ja noch nie gehört.

Man kann immer die Annahme verweigern. Es ist schließlich dein Recht ein Paket nicht annehmen zu müssen.

Hab auch erst vor kurzem bei einer eBay-Bestellung die Annahme verweigert. Hat ohne Probleme funktioniert.

Mich würde ja mal interessieren, wie das denn umgesetzt werden soll. Postbote kommt mit SEK und die zwingen einen mit Gewehr im Anschlag das Paket anzunehmen?

Manchmal frage ich mich echt wie einige so durch das Leben kommen ... zum Glück atmet der Körper von ganz alleine.

Es steht zwar in der Email, aber ist eigentlich nicht möglich.

mydealz.de/div…589. je nachdem, was du da " rausgeholt" hast.... Lese Dir schon mal die Amazon Kontensperrung Hinweise durch.....ich sehe es schon kommen.....
Die nächste Frage in diverses von dir wird sein: hilfe, Amazon will mein konto sperren
Mehr sag ich jetzt lieber nicht dazu...

Hm.. vielleicht habe ich irgendwas falsch verstanden...
Na ja...;;;

Mckick

Mich würde ja mal interessieren, wie das denn umgesetzt werden soll. Postbote kommt mit SEK und die zwingen einen mit Gewehr im Anschlag das Paket anzunehmen?Manchmal frage ich mich echt wie einige so durch das Leben kommen ... zum Glück atmet der Körper von ganz alleine.


Und wenn du dein Toast bei Aldi bezahlst, dann hast du ab und an dieses Szenario oder wie kommst du auf solche Umsetzungsmethoden Oo

Ist ja auch nicht selten, dass ein Paketbote an "Haustür" oder "Blaue Tonne" liefert, ganz ohne SEK
Trau dich ruhig mal aus dem Haus, das ist alles gar nicht so schlimm wie du das alles aus den Schießfilmen kennst.

Aber zum Thema: Einfach dem Boten sagen, dass du die Annahme verweigerst und schon tippt er wild auf seinem Eingabegerät rum und das Paket geht wieder auf die Reise.

Mckick

Mich würde ja mal interessieren, wie das denn umgesetzt werden soll. Postbote kommt mit SEK und die zwingen einen mit Gewehr im Anschlag das Paket anzunehmen?Manchmal frage ich mich echt wie einige so durch das Leben kommen ... zum Glück atmet der Körper von ganz alleine.


Was is denn das für ne bescheuerte Argumentation?
Ist doch kein Gewaltstaat hier. Konsequenzen sehen hier anders aus als ne Kugel im Körper.

Wenn die Online-Bestellung grundlos verweigert werden würde --> Shitstorm.

Ja, ich habe nur mal gefragt, weil es doch mal hieß, man müsste seit 2015 oder so explizit angeben, dass man eine Ware "zurückschickt" und nicht mehr "nicht annehmen und es wird automatisch storniert".

Ok, mir wurde gesagt, dass Amazon jetzt selbst die Transportfirma kontaktiert. Mein Problem ist gelöst aber wollte nochmal nachfragen ob das stimmt, sowie ich es weiß oder doch nicht...

Mckick

Mich würde ja mal interessieren, wie das denn umgesetzt werden soll. Postbote kommt mit SEK und die zwingen einen mit Gewehr im Anschlag das Paket anzunehmen?Manchmal frage ich mich echt wie einige so durch das Leben kommen ... zum Glück atmet der Körper von ganz alleine.



Vielleicht ein wenig übertrieben, aber die Frage ist ernst gemeint. Wie will mich jemand zur Annahme eines Paketes zwingen?

l0rn

Ist der Amazon-Preis wieder mal um 10 Euro gefallen? scnr


Es waren 50cent bei einem User

Crythar

Wieso sollte man keine Annahme verweigern dürfen? Das hab ich ja noch nie gehört.


Kleingeldprinz

Man kann immer die Annahme verweigern. Es ist schließlich dein Recht ein Paket nicht annehmen zu müssen.



Ihr habt nicht zufällig Cryokapseln und wart seit 2014 irgendwie nicht mehr da?
Es gibt seit 2014 das neue Widerrufsrecht im Fernabsatz, da heißt es unmissverständlich das man den Widerruf ausdrücklich erklären muss, das gilt aber nicht wenn ihr die anmahne einfach verweigert, das ging vor der Änderung, aber seid der Änderung nun mal nicht mehr und nein, einfach dick und Fett drauf schreiben "Widerruf", oder "Annahme verweigert" geht genauso wenig.

Also macht euch doch bitte die Mühe, nimmt es an und macht eine ganz normale Retour, das spart nerven und Kosten, denn wenn ihr Pech habt geht der Widerruf flöten und ihr müsst mehrmals noch Versandkosten blechen und bleibt auf der Ware sitzen.

und das ist einer der wenigen Sachen, wo die meisten Händler echt kein Spaß verstehen, da so eine anmahne Verweigerung deutlich mehr aufwand ist, da ihnen der Rücksendeschein fehlt um die Retour schnell und Automatisch durchzuführen.

Also machen kann man es, Letztlich wenn es nicht ging und alles schief läuft, darf man sich letztlich nicht beschweren.

it-recht-kanzlei.de/wir…tml
shopbetreiber-blog.de/201…rn/

Evilgod

Was hat denn das eine mit dem anderen zu tun? Er hat geschrieben, dass er gehört hat, dass man die Annahme nicht mehr verweigern kann. Und das kann man natürlich immer noch. Dass damit der Kaufvertrag automatisch widerrufen wird hat doch niemand behauptet.

Crythar

Wieso sollte man keine Annahme verweigern dürfen? Das hab ich ja noch nie gehört.

Kleingeldprinz

Man kann immer die Annahme verweigern. Es ist schließlich dein Recht ein Paket nicht annehmen zu müssen.


Mir hat Amazon auch schon 2 x geschrieben, dass ich einfach verweigern soll. Warum dann den ganzen Aufwand mit der Retoure?
Die erste Frage war, ob man verweigern kann und das kann man, auch nach 2014 noch, ganz ohne Kapseln.
Die zweite "Frage" wäre dann, wie es dann mit dem Widerruf aussieht, bezüglich Amazon siehe oben.

Crythar

Wieso sollte man keine Annahme verweigern dürfen? Das hab ich ja noch nie gehört.

Kleingeldprinz

Man kann immer die Annahme verweigern. Es ist schließlich dein Recht ein Paket nicht annehmen zu müssen.




Danke. Ja das war die eigentliche Frage/Vermutung.
Dann ist es vielleicht nur bei Amazon so, weil die es so sagen. Aber danke nochmal. Ich dachte ich hätte etwas verwechselt.

"Kurzanleitung" dazu auf chip.de vom 06.05.2016: klick
Zeitaufwand für's Finden: 10 Sekunden.

Crythar


Kleingeldprinz


Machen kann man alles wenn man will, nur wie gesagt, man sollte sich letztlich nicht beschweren wenn es nicht Funktioniert, die Widerrufsfrist dann abläuft und man dann ggf. noch den Versand Doppelt oder dreifach zahlen müsste...

Rocoto

"Kurzanleitung" dazu auf chip.de vom 06.05.2016: klick Zeitaufwand für's Finden: 10 Sekunden.


Genau die Anleitung ist völliger Käse, das Funktioniert nicht, Juristisch erhielt man das Paket bereits wenn der Paket Bote bei dir war und das Paket abgeben wollte, ob du es nun annimmst, oder nicht Spielt keine rolle, die Frist läuft dann bereits, die Regel gilt nur wenn dritte das Paket annehmen, oder der Zustellversuch nicht gelingte.

Eine Verweigerung auf das Paket schreiben gilt auch nicht, da es nicht den Anforderungen des Ausdrücklichen Widerrufs erfüllt, das Muster Formular erfüllt die Mindestanforderungen, dazu gehört also mehr als nur zu Verweigern.

und einfach die Sendung irgendwo in einem Paketshop abgeben und oder in einen Kasten einwerfen ohne Paket Retour geht nicht, der Händler hätte dann sogar das Recht die Kosten zurückzuverlangen.

(Liese oben die Links)


Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Wo Cashback für Ebay Goldmünzenkauf912
    2. Bet-at-home Gutschein zu verschenken1011
    3. Rentier 2.02227
    4. IKEA Adventskalender1415

    Weitere Diskussionen