Lieferverzögerung Samsung 2 MONATE schon! Hilfe

eingestellt am 28. Jan 2022
Hallo Leute,

Ich dachte ich teile mein aktuelles Problem mit dem Samsung Online Shop und gucke, ob jemanden etwas dazu einfällt Bzw vielleicht will ich es mir auch einfach von der Seele reden.

Ich hab am 27.11. im Zuge der Black Week den WD9800T von Samsung bestellt, da die Gratisbeigabe S21 5G mitgegeben wurde. Rechnet man das dagegen war der Waschtrockner für mich im akzeptablen Preisrahmen. Gesagt getan, das S21 kam innerhalb von einigen Tagen per DHL an. Diese habe ich dann verschenkt. Der Waschtrockner wurde ausgewiesen beim Online Shop mit Lieferzeit 4-5 Werktage. Tja, diese kam dann trotzdem nicht.

Nach 10-14 Tagen habe ich angerufen und gefragt wo die bleibt. Scheinbar ging das in der Logistik unter, ok kann ja passieren. Wurde angestupst und Mail kam das sie versandt wurde. Tja, Mitte Dezember bin ich umgezogen. Also auf die Ankündigung von Hermes Ende Dezember reagiert und Bescheid gegeben, die haben mir auch angeboten, dass es an die neue Adresse geliefert werden kann, dann aber nur von dem anderen Depot aus und mit 4 Wochen Verzögerung. Auch ok gesagt, anders rum wäre es ja quasi nicht mehr möglich.

Anfang Januar dann ne Mail bekommen, das es retourniert wird. Prompt bei Hermes angerufen und gesagt bekommen, das hieße so. Das bedeute das es ins Zentrallager gehe und von dort umverteilt wird. Mehrfach bestätigen lassen, das alles OK ist und dann beruhigt gewesen. Aber dann am selben Tag noch ne Mail von Samsung: Auftrag wurde storniert und Geld kam schon zurück über Paypal. Voller Verwunderung bei Samsung angerufen, die meinten Rückzahlung nur dann, wenn es tatsächlich bei denen eingeht, zuvor zahlen die nichts zurück. Mit Ärger wieder beim Depot angerufen, der selbe Bearbeiter dran gewesen und der wollte nichts davon wissen. Er habe alles richtig gemacht und es sei im System so vermerkt das es umverteilt werden solle. Könne mir nichts weiteres dazu sagen.

Seitdem ungefähr 10 mal bei Samsung gemeldet, telefonisch über Mail usw. Leider kann der Kundenservice nicht mehr sagen als „ist in der Fachabteilung zur Bearbeitung“, und „bitte etwas Geduld“. Zu jemandem zustellen können die nicht, jemand der Entscheiden kann ist nicht erreichbar. Wäre auch legitim, wenn es nicht so sehr in die Länge gezogen würde. Am 03.01. wurde mir gesagt, innerhalb von 14 Werktagen wäre die Sache bearbeitet und wenn nicht solle ich mich melden. Tja Februar ist quasi da und immer noch kein Fortschritt.

Ich hab nen Baby im Haus, ständig zu Verwandten oder Waschläden kann ich nicht, ich bin arbeitstätig. Aber die Klamotten sind schnell aus und man ist wieder in Not. Ich kann Samsung an der Stelle auch nicht mehr Vertrauen, das es zeitnah geschieht.

Das Problem sei, dass die selben Konditionen wie zu der Zeit nicht einfach so angeboten werden könnten. Ich will ja kein neukauf , sondern einfach die Bearbeitung meiner Bestellung und die erneute Zustellung. Jetzt stände zur Debatte ob die alte Bestellung komplett storniert wird und ich das nicht mehr vorhandene S21 zurückschicken oder den Preis wie auf deren Webseite, also 849€, bezahlen müsse, oder die Bestellung trotzdem irgendwie durchgehen könne.

Ich bin sehr enttäuscht vom Online Shop und meine Nerven sind am Ende. Gestern hätte ich bei Saturn nen Bosch bestellt, wäre der nicht plötzlich im letzten Schritt nicht verfügbar.

Ich sehe mich im Recht in der Sache, da das Problem nicht durch mich entstanden ist. Aber als Kunde wird man wohl einfach liegen gelassen. Jemand ne Idee wie ich da wen erreichen kann damit es einfach mal fertig bearbeitet wird? Ich finde nichts. voc@ Mail Adresse auch angeschrieben, die haben nur auf die Bearbeitung hingewiesen. War auch Anfang Januar.

Ich bin am Ende mit meinem Latein. Soll ich zum Verbraucherschutz oder nen Anwalt einschalten? Das kommt mir überzogen vor, aber ich kann nicht monatelang warten bis es bearbeitet ist. Ich warte ja schon seit 2 Monaten.
Zusätzliche Info
Sonstiges
Diskussionen
21 Kommentare
Dein Kommentar