Lieferzeiten beim Neuwagen-Leasing

13
eingestellt am 21. Aug
Benötige erst in 04/21 einen neuen Kleinwagen. Habe zur Zeit einen Polo, wir sind eure Erfahrungen? Stimmen die angegeben Zeiten der Angebote? Golf GTE 3 Monate, etc.? VG
Zusätzliche Info
Sonstiges
13 Kommentare
Frag noch mal nach Corona zum Thema...
Bei Elektrofahrzeugen gibt‘s teilweise absurde Lieferzeiten.
Die Lieferzeit hängt auch sehr stark von der gewünschten Ausstattung ab. Einfach mal das gewünschte Fahrzeug konfigurieren und mit Lieferzeit anfragen.
Golf GTE kommt hin mit 3 Monaten. Das ist aktuell.
SC16022.08.2020 03:25

Golf GTE kommt hin mit 3 Monaten. Das ist aktuell.


...den kaufen auch nur leute, die auf ein zuverlässiges auto nicht angewiesen sind...:p
Dass es sowas wie Lieferzeiten über mehrere Monate oder gar Jahre in diesen Segment überhaupt gibt… Das funktioniert doch auch nur, weil die Leute das mitmachen.
besucherpete22.08.2020 11:05

Dass es sowas wie Lieferzeiten über mehrere Monate oder gar Jahre in …Dass es sowas wie Lieferzeiten über mehrere Monate oder gar Jahre in diesen Segment überhaupt gibt… Das funktioniert doch auch nur, weil die Leute das mitmachen.


Erklär das mal genauer was wäre der Sinn dahinter, die Lieferzeiten künstlich zu verlängern? Bin da nicht so drin in der Materie ^^ was meinst du denn, welche maximale Lieferzeit realistisch wäre?
besucherpete22.08.2020 11:05

Dass es sowas wie Lieferzeiten über mehrere Monate oder gar Jahre in …Dass es sowas wie Lieferzeiten über mehrere Monate oder gar Jahre in diesen Segment überhaupt gibt… Das funktioniert doch auch nur, weil die Leute das mitmachen.


Autos sind nicht wie Tablets wo man zwischen wifi oder Cellular wählen kann und sie Speichergrößen etc. Da gibt’s bis zu tausend verschiedene Konfigurationen und das wäre höchst unrentabel wenn sie jede erdenkliche Konfiguration auf Halde stellen nur damit schnell geliefert werden kann.
jailben22.08.2020 11:19

Erklär das mal genauer was wäre der Sinn dahinter, die Lieferzeiten k …Erklär das mal genauer was wäre der Sinn dahinter, die Lieferzeiten künstlich zu verlängern? Bin da nicht so drin in der Materie ^^ was meinst du denn, welche maximale Lieferzeit realistisch wäre?


Da hast du mich missverstanden, ich habe nicht gemeint dass die Lieferzeiten künstlich verlängert werden. Trotzdem aber bin ich der Meinung, dass es heutzutage doch nicht sein kann, dass man mehrere Wochen, Monate oder auch Jahre auf ein Auto warten muss. Ja, ich weiß, das ist nicht ungewöhnlich und auch üblich, aber das macht es doch nicht besser, da läuft doch ganz grundsätzlich was falsch.
toffel4422.08.2020 11:29

Autos sind nicht wie Tablets wo man zwischen wifi oder Cellular wählen …Autos sind nicht wie Tablets wo man zwischen wifi oder Cellular wählen kann und sie Speichergrößen etc. Da gibt’s bis zu tausend verschiedene Konfigurationen und das wäre höchst unrentabel wenn sie jede erdenkliche Konfiguration auf Halde stellen nur damit schnell geliefert werden kann.


Das kann ich aus Sicht der Hersteller durchaus nachvollziehen. Aber das sollte doch nicht das Problem des Kunden sein. Ganz generell könnte man sich auch mal überlegen, wie sinnvoll es überhaupt ist, so viele unterschiedliche Konfigurationen anzubieten.
Bearbeitet von: "besucherpete" 22. Aug
besucherpete22.08.2020 11:32

Das kann ich aus Sicht der Hersteller durchaus nachvollziehen. Aber das …Das kann ich aus Sicht der Hersteller durchaus nachvollziehen. Aber das sollte doch nicht das Problem des Kunden sein. Ganz generell könnte man sich auch mal überlegen, wie sinnvoll es überhaupt ist, so viele unterschiedliche Konfigurationen anzubieten.


Der Automarkt ist groß. Wenn zb. Audi das nicht mehr macht geht man halt zu BMW und holt sich da seine Wunschkonfiguration. Heutzutage will jeder was individuelles und es gibt Viel mehr Möglichkeiten im Design und Ausstattung ggü. Früher wo es eh keine v Technik gab und man maximal Aussenfarbe und Motor Wählen konnte.
toffel4422.08.2020 11:36

Der Automarkt ist groß. Wenn zb. Audi das nicht mehr macht geht man halt …Der Automarkt ist groß. Wenn zb. Audi das nicht mehr macht geht man halt zu BMW und holt sich da seine Wunschkonfiguration. Heutzutage will jeder was individuelles und es gibt Viel mehr Möglichkeiten im Design und Ausstattung ggü. Früher wo es eh keine v Technik gab und man maximal Aussenfarbe und Motor Wählen konnte.


Ich weiß schon, warum das so ist und dass viele dann eben auch bereit sind, zu warten. Aber das ist ja das, was ich gemeint habe, das funktioniert nur, weil so viele Leute das als gegeben und normal hinnehmen. Trotzdem aber, wie ich zuvor schon geschrieben habe, macht es das nicht besser. Und das betrifft ja nicht nur Autos, bei Möbeln beispielsweise ist das ja ähnlich.

Hey, mir ist schon klar, dass ich das nicht ändern kann, aber gut finde ich es eben nicht.
Weiß nicht wie lange die Lieferzeit früher war bei Autos ( Trabant mit 10-18 Jahren mal ausgenommen) aber heutzutage ist man halt verwöhnt durch Amazon mit ihren SameDay Lieferung oder jedes Jahr n neues Modell der Handys etc.

Da freut man sich doch auch richtig auf sein Gekauftes Produkt wenn es nicht sofort da ist.
Die unzähligen wählbaren Ausstattungsmerkmale sind ein deutsches Phänomen. Bei den japanischen Herstellern gibt es drei Ausbaustufen die man bestellen kann und da ist dann alles abgedeckt. Ist auch viel angenehmer für die Vergleichbarkeit beim Gebrauchtwagenkauf, bei den deutschen Autos gleicht keines dem anderen.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text