lifestrom & lifeerdgas: Jeweils 100 € Amazon-Gutschein + 40 € Cashback von qipu für Strom- und/oder Gastarifwechsel mit 14-tägiger Kündigungsfrist | Prämie kommt nach ca. 6 Wochen *UPDATE*

Redaktion 1211 Kommentare
eingestellt am 2. Feb 2016heiß seit 2. Feb 2016
Update 2

Aktuell gibt es mal wieder mit zusätzlich 40 € erhöhtes Cashback bei qipu zum lifestrom & lifeerdgas Vertrag, der darüber hinaus mit 100 € Amazon belohnt wird


Wie auch sonst gilt: Ihr müsst angeben, dass ihr mind 1.000 kWh übers Jahr verbrauchen werdet, aber müsst diese nicht tatsächlich verbrauchen, um das Cashback oder den Amazon Gutschein zu bekommen – der Amazon Gutschein kommt direkt von life(erdgas)strom nach wenigen Wochen – nur, wenn ihr das qipu Cashback mitnehmen möchtet, müsst ihr ein paar Monate abwarten, denn das dauert mind 3 Monate und wird nur ausbezahlt, wenn ihr zu dem Zeitpunkt auch noch Kunde seid und noch nicht gekündigt habt; wenn ihr nur auf den Amazon Gutschein scharf seid, könnt ihr qipu auch weglassen und bereits nach wenigen Wochen, nachdem ihr den Gutschein erhalten habt, wieder wechseln


Für Qipu-User: Link (danke tbaudd).


Update 1

Da ja über die Weihnachtsfeiertage bestimmt viele von Euch Zeit haben, auch so nervige aber sinnvolle Aufgaben zu erledigen, wie etwa den Stromanbieter zu wechseln, möchte ich Euch nicht vorenthalten, dass es über qipu mal wieder aktionsweise 45 € Cashback zusätzlich zum im ursprünglichen Artikel erwähnten 100 € Amazon gibt


Da der Vertrag monatlich kündbar ist und die Prämie innerhalb kürzester Zeit kommt, ist es eigentlich wahnsinnig, wenn man das hier flöten gehen lässt


Vielen lieben Dank Winuja!


Ursprünglicher Artikel vom 04.11.2015


E.ON bietet über ProSiebenSat.1 derzeit mit “lifestrom” und “lifeerdgas” zwei Angebote an, die man als mydealzer eigentlich auf jeden Fall mitnehmen muss – denn anders als üblicherweise bei Neukundenprämien bei Strom- und Gastarifen bekommt man die Prämie (hier zB in Form von 100 € Amazon) nicht erst mit der Jahresendabrechnung, sondern bereits kurz nach dem Ende der Widerrufsfrist, also nach ca 6 Wochen


Zudem spielen die Tarife (natürlich auch abhängig von der Region) auch ohne Berücksichtigung der Prämie relativ weit oben beim Tarifkostenvergleich mit


627601.jpg


Der gute Search85 hatte bereits Anfang September auf das Angebot aufmerksam gemacht und es haben sich in seinem Thread sehr viele User zurückgemeldet, die die Prämie bereits erhalten haben. Ich persönlich bin gestern Abend beim Durchstöbern von alten Deals erst auf das Angebot aufmerksam geworden und werde es selbst auf jeden Fall heute Abend noch für Strom und Gas abschließen. Ich denke, sofern man nicht gerade noch in einem Jahresvertrag hängt oder noch auf die Neukundenprämie des alten Anbieters wartet, muss man das Angebot hier eigentlich abschließen, denn dadurch, dass man die Prämie schon so früh erhält und die Kündigungsfrist nur bei 14 Tagen liegt, kann man nur gewinnen.

Beste Kommentare

Ich bleibe bei meinem 100% Wasserkraft Stromtarif, anstatt wieder zu einem Kernengerieanbieter zu wechseln.
Mag es auch ein wenig günstiger sein und eine schöne Prämie geben. Ich fühle mich so wohler.

Na ja selbst wenn man's nur zum Prämienabgreifen macht. Zumindest beim Gas-Anbieterwechsel gibts bei mir immer Ärger inkl. reinrutschen in Grundversorger-Tarif und ewiges rumtelefonieren mit vier Firmen.

Und zum anderen:
[Fehlendes Bild]

Was nützt ein der 100€ Gutschein, wenn der Strompreis übers Jahr 150€ teurer ist als einer ohne Prämie?

Ich habe letzte Woche über Check24 zu einen Neuen Stromanbieter gewechselt.
Kostet bei 3500 KWH 790€ ohne Gutscheine oder sonst noch was.
Lifestrom soll 965,48 € für die gleiche Leistung kosten.
Da spar ich mir lieber den Gutschein, weil das ist für mich eine Milchmädchenrechnung.

Hi,
ich bin zugegebenermaßen ein mindestens so großer Schnäppchenjäger wie fast alle hier, dennoch denke ich sollte man bei bestimmten Gebieten auch mal nen Euro mehr zahlen.
Und dies trifft definitiv bei diesem Thema zu. Leute ihr unterstützt hier einen Grosskonzern, der seine Felle davonschwimmen sieht und eine Tochterfirma gründen will, in die alle "Gift"-Geschäftsfelder (Atom, Kohle) gruppiert werden um hinterher nicht für den Rückbau und Endlagerung zahlen zu müssen. Und dreimal dürft ihr raten, wer die Rechnung am Ende übernehmen darf...?!?
Also, bitte denkt nochmal nach und lasst die Finger davon.

1211 Kommentare

Erster :P

Gelten die Angebote von Vattenfall noch? Dort haben wir bereits 205 € in Bar erhalten (Gas-Wechsel).


mydealz.de/dea…134

Qipu (34€) nicht vergessen !!!

Findet man den auch über Vergleichsportale mit zusätzlichem Cashback? Wahrscheinlich eher nicht

Wie weit im Voraus kann man buchen?

also in meinem Fall ist das Angebot schlecht.

ist trotz Gutschein nur 35€ günstiger als EON direkt......und dort bekommt man über Check24 auch einen Gutschein.....

qipu nicht vergessen edit: das war lahm

hmm, amazon oder tablet?

Was nützt ein der 100€ Gutschein, wenn der Strompreis übers Jahr 150€ teurer ist als einer ohne Prämie?

Ich habe letzte Woche über Check24 zu einen Neuen Stromanbieter gewechselt.
Kostet bei 3500 KWH 790€ ohne Gutscheine oder sonst noch was.
Lifestrom soll 965,48 € für die gleiche Leistung kosten.
Da spar ich mir lieber den Gutschein, weil das ist für mich eine Milchmädchenrechnung.

Ich bleibe bei meinem 100% Wasserkraft Stromtarif, anstatt wieder zu einem Kernengerieanbieter zu wechseln.
Mag es auch ein wenig günstiger sein und eine schöne Prämie geben. Ich fühle mich so wohler.

Koempy

Was nützt ein der 100€ Gutschein, wenn der Strompreis übers Jahr 150€ teurer ist als einer ohne Prämie? Ich habe letzte Woche über Check24 zu einen Neuen Stromanbieter gewechselt. Kostet bei 3500 KWH 790€ ohne Gutscheine oder sonst noch was. Lifestrom soll 965,48 € für die gleiche Leistung kosten. Da spar ich mir lieber den Gutschein, weil das ist für mich eine Milchmädchenrechnung.


Lies den Dealtext doch aufmerksam. Die Kündigungsfrist liegt bei lediglich 14 Tagen und die Prämie kommt nach etwa 6 Wochen. Das bedeutet dass du diesen Tarif nur etwa 2 Monate nutzt, nicht 12.

Die Seite funktioniert bei mir ja nicht... Wird nur dieser Ladekreis angezeigt, wenn ich die PLZ eingebe...

der Deal dabei ist doch, dass man nach Erhalt der Prämie wieder kündigt. Also man ist da nur 2 Monate im besten Fall

edit: lakai war wohl ein paar sekunden schneller

Gibt doch auch viele andere, die die Prämie bereits nach ~6 Wochen zahlen

Bei mir um 190 Euro teurer als bei Check24 mit einem Tarif mit erneuerbaren Energien...

Lohnt sich für mich also nicht.

DerVolker

Gibt doch auch viele andere, die die Prämie bereits nach ~6 Wochen zahlen



Geht hier um den Deal in Verbindung mit der Kündigungsfrist ;-)

Steht allerdings nirgends, ob man evtl. den Gutschein bei frühzeitiger Kündigung zurückerstatten muss.

alles gute zum 600 Deal

Koempy

Kostet bei 3500 KWH 790€ ohne Gutscheine oder sonst noch was..


Top Ding. Die Einheit stimmt aber nicht.. Kelvin Watt Henry (== KWH) ist nicht Kilowattstunde (== kWh)

asox

Qipu (34€) nicht vergessen !!!


Danke, hatte nur unter E.ON gesucht

Ich bin sowohl beim Strom unter 1000kWh/a als auch beim Gas unter 5000kWh/a. Also darf ich das nicht abschließen oder wie?

Mal 'ne gewitzte Frage: Kann man den Tarif auch für einen Nachtspeicherzähler anmelden? Diese Heizung wird nicht genutzt, aber das weiß der Anbieter ja nicht.

Oh und für mich arschkalt, weil Drecksladen.
Ich tu mir tatsächlich nur alle paar Jahre mal nen Wechsel an.. letztens von regionalem Anbieter zu ordentlichem Öko-Anbieter (Stadtwerke München, gab aber auch Alternativen).
Und egal wieviel Geld da reinkommt, in die Statistik von E.on will ich nicht rein. Danke für den Hinweis - nein danke.

edit: case in point:


mal ne bescheidene frage. verlangt lifestrom den jahresverbrauch in vorkasse und erstattet mir den rest wenn ich nach 2 monaten kündige oder wird der jahresverbrauch monatlich abbezahlt? ich sehe leider nichts genaues hierzu wenn ich den bestellvorgang fortführe.

Avatar

GelöschterUser178172

Kann es sein, dass dieser Deal nur für Leute interessant ist, die in den nächsten Wochen ihren Stromvertrag wechseln dürfen? Sonst macht das doch hier alles keinen Sinn.

bartmz

Kann es sein, dass dieser Deal nur für Leute interessant ist, die in den nächsten Wochen ihren Stromvertrag wechseln dürfen? Sonst macht das doch hier alles keinen Sinn.


Idealerweise schließt man immer Verträge mit niedriger Kündigungsfrist ab So wechselt man jetzt zu diesem hier, kassiert die Prämie und wechselt wieder zurück oder zu einem ähnlich günstigen und nimmt noch einmal eine Prämie mit.

DerVolker

Gibt doch auch viele andere, die die Prämie bereits nach ~6 Wochen zahlen


Heißt, dass ich hier bereits nach 2 Monaten kündigen kann? Die werden doch bestimmt auch ne mindest Laufzeit von 12 Monaten haben.

Ab einem angegebenen Jahresverbrauch von wenigstens 1.000 kWh (bei lifestrom) oder 5.000 kWh (bei lifeerdgas) an der angegebenen Verbrauchsstelle erhält der Kunde eine einmalige Abschlussprämie, sofern er den Vertrag nicht widerruft.

Hi,
ich bin zugegebenermaßen ein mindestens so großer Schnäppchenjäger wie fast alle hier, dennoch denke ich sollte man bei bestimmten Gebieten auch mal nen Euro mehr zahlen.
Und dies trifft definitiv bei diesem Thema zu. Leute ihr unterstützt hier einen Grosskonzern, der seine Felle davonschwimmen sieht und eine Tochterfirma gründen will, in die alle "Gift"-Geschäftsfelder (Atom, Kohle) gruppiert werden um hinterher nicht für den Rückbau und Endlagerung zahlen zu müssen. Und dreimal dürft ihr raten, wer die Rechnung am Ende übernehmen darf...?!?
Also, bitte denkt nochmal nach und lasst die Finger davon.

Habe auch noch nie gewechselt und wollte es mit der nächsten Jahresrechnung machen. Der Grundpreis wird dann nur für die Dauer berechnet in der man Kunde ist, oder? Also wenn ich nach 2 Monaten wechseln sollte, fallen nicht die 108€ an, sondern nur anteilig für 2 Monate.

Lese grad man muss 1000 kWh abnehmen...oder muss man die nur angeben?

Alle die sagen "Lohnt sich nicht" haben überhaupt nicht nachgedacht oder trollen einfach nur.
Der Vertrag muss ja nur 28 Tage (Widerrufs- und Kündigungsfrist) laufen, zur Sicherheit vielleicht noch ein paar Tage dazwischen.

Ich habe mal ein paar Szenarien für 40 Tage durchgerechnet (PLZ Westberlin, qipu einberechnet). Bei 5000 kWh Jahresstrom zahlt man quasi 106€ (+ Zeitaufwand) für die Prämie mit 40 Tagen Strom gratis.
Mit 1500 kWh liege ich bei 16,50€ (!). Das dürfte für mich der Deal des Monats sein.
Danke @che_che dass du den nochmal ausgegraben hast.

Muss ich mich nur noch zwischen Amzn-GS und Grill entscheiden

Ultracold...Preis für 3500 kW/h p.Jahr 928,51 - 100 "prämie" =828,51 € Stromio zb. 3500kW/h p.Jahr 1121,- Bonus: 225 SOFORT!! und 168,- auf der Endrechnung = 728 ,-€...

MarkyMan

Ultracold...Preis für 3500 kW/h p.Jahr 928,51 - 100 "prämie" =828,51 € Stromio zb. 3500kW/h p.Jahr 1121,- Bonus: 225 SOFORT!! und 168,- auf der Endrechnung = 728 ,-€...


[Fehlendes Bild]
Und an alle Hater: Atomstrom hat immer noch die beste Co2 Bilanz, der Strom der bei euch aus der Steckdose kommt ist nie der Mix, den ihr bezahlt und wer vorhat, längerfristig im Vertrag zu bleiben ist hier falsch!

Na ja selbst wenn man's nur zum Prämienabgreifen macht. Zumindest beim Gas-Anbieterwechsel gibts bei mir immer Ärger inkl. reinrutschen in Grundversorger-Tarif und ewiges rumtelefonieren mit vier Firmen.

Und zum anderen:
[Fehlendes Bild]

HOT

per48a

Alle die sagen "Lohnt sich nicht" haben überhaupt nicht nachgedacht oder trollen einfach nur. Der Vertrag muss ja nur 28 Tage (Widerrufs- und Kündigungsfrist) laufen, zur Sicherheit vielleicht noch ein paar Tage dazwischen.



Du musst aber 1000 kWh verbraucht haben bevor du kündigst. Also das in 28 Tagen zu berauchen wird eng. Oder in 6 Wochen...
Avatar

GelöschterUser103875

Ab einem angegebenen Jahresverbrauch von wenigstens 1.000 kWh (bei lifestrom) oder 5.000 kWh (bei lifeerdgas) an der angegebenen Verbrauchsstelle erhält der Kunde eine einmalige Abschlussprämie, sofern er den Vertrag nicht widerruft.



Ist halt sehr schlecht von Lifestrom formuliert
Normalerweise wollten die sich wohl damit absichern, dass auch tatsächlich 1000/5000 kWh verbraucht werden müssen, um den Gutschein zu erhalten.
Aber man muss nur die Untergrenzen angeben, und darf nicht innerhalb der Frist widerrufen!
Wenn der Vertrag läuft und man wieder kündigt und tatsächlich unter der Grenze bleibt, ist der Gutschein trotzdem fällig

Und warum wird hier nicht einfach der bereits vorhandene Deal auf die Startseite gewuppt?
Da steht auch alles Wichtige drin und vielleicht noch der ein oder andere nützliche Kommentar...

Und wenn man hier die Kommentare liest von wegen unattraktiv, dann kann man nur noch mit dem Kopf schütteln. Sollen die ganzen KLUKen Köpfe doch mal einen vergleichbaren Tarif mit maximal 1 Monatiger Kündigungsfrist dagegen setzen und nicht einen Jahresvertrag an den man dann wirklich 12 Monate gebunden ist!

MarkyMan

Ultracold...Preis für 3500 kW/h p.Jahr 928,51 - 100 "prämie" =828,51 € Stromio zb. 3500kW/h p.Jahr 1121,- Bonus: 225 SOFORT!! und 168,- auf der Endrechnung = 728 ,-€...



Sieht bei mir ähnlich aus, auch mit der Prämie absolut unattraktiv.

** Bei Abschluss eines lifestrom/lifeerdgas powered by SAT.1 Vertrages gilt: Ab einem angegebenen Jahresverbrauch von wenigstens 1.000 kWh (bei lifestrom) oder 5.000 kWh (bei lifeerdgas) an der angegebenen Verbrauchsstelle erhält der Kunde eine einmalige Abschlussprämie, sofern er den Vertrag nicht widerruft. Der Kunde erhält nach Beauftragung der Belieferung zu den Bedingungen des lifestrom/lifeerdgas eine E-Mail mit dem Link für den Prämienshop und seinem persönlichen Prämiencode. Die zur Verfügung stehenden Abschlussprämien werden dem Kunden in dem Prämienshop angezeigt. Der Kunde kann dann aus den angezeigten Prämien eine Prämie auswählen, hierfür benötige er seinen persönlichen Prämiencode. Die Prämie wird für den erstmaligen Abschluss eines life-Produkts (lifestrom oder lifeerdgas) gewährt; für den erneuten Abschluss eines life-Produkts an derselben Verbrauchsstelle für die gleiche Energieart (Strom/Erdgas) erhält der Kunde keine weitere Prämie. Die ausgewählte Prämie wird nach Zustandekommen des Vertrages und nach Ablauf der Widerrufsfrist schnellstmöglich versendet.



d.h. den Bonus von 100 euro etc bekommt man nach 6 Wochen.
Und den abschlußbonus nach einem Jahr: aber wo steht denn was von dem Abschlußbonus? Hab nichts gefunden - also wie hoch der ist etc.

Verfasser Redaktion

per48a

Alle die sagen "Lohnt sich nicht" haben überhaupt nicht nachgedacht oder trollen einfach nur. Der Vertrag muss ja nur 28 Tage (Widerrufs- und Kündigungsfrist) laufen, zur Sicherheit vielleicht noch ein paar Tage dazwischen.


Nein, du musst keine 1000 kWh verbraucht haben. Du musst nur mindestens angeben, dass du voraussichtlich mind. so viel übers Jahr verbrauchen würdest.

Bloodie

Ich bleibe bei meinem 100% Wasserkraft Stromtarif, anstatt wieder zu einem Kernengerieanbieter zu wechseln. Mag es auch ein wenig günstiger sein und eine schöne Prämie geben. Ich fühle mich so wohler.



wers glaubt ... ich kaufe auch nur Fleisch von glücklich geschlachteten SChweinen
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Imei auf der Rechnung zwingend?812
    2. Winziger Laptop für Wenigtipper: GPD Pocket Mini Netbook69
    3. Invasion der Fakeaccounts - oder was war am 03.04. los ?1221933
    4. Kopfhörer bis ca. 100€ -keine Ahnung712

    Weitere Diskussionen