Lightinthebox.com 2-Din Autoradio

Hallo,
habe auf der Suche nach einem 2-Din Radio folgendes Entdeckt:
lightinthebox.com/de/…y_1

Es hat auch nen Navi drin, wofür man allerdings ne SD-Karte mit Karten benötigt.
Hat jemand Erfahrungen zum einen mit dem Anbieter und vielleicht sogar mit dem Autoradio?

Preis wäre derzeit 95,68 EUR (mit vielleicht 8% Qipu also 88,03 EUR)

7 Kommentare

Oha, sieht ja mal schlecht aus.. Danke für den Link

Jein Windows ce ist eigentlich ok. Gerade für den Preis.
Man muss es sich halt vorstellen das es wie das system in einem Neuwagen ist und man nicht viel machen kann.

Aber bei Windows CE gehen fast alle Navis zu installieren, das Gerät sollte dann aber über 256MB RAM haben. So war das noch bei meinen navi bastelzeiten vor 3 Jahren.
Da beliest man sich am besten beim digital Elite Board.

Es gibt auch Geräte mit Android. 4.4.x ist glaube ich zur Zeit das höchste der Gefühle. Leider sind die Geräte meiner Meinung nach sehr buggy, aber es geht trotzdem alles. Navigon und Poweramp und Blitzer.de laufen super.

Ach ja, Radio läuft bei allen dieser Kisten bescheiden und die Radioansicht ist auch schwer hässlich
Da ich das aber nie genutzt habe, war es mir wumpe
Wenn man es schnell ausmacht und anmacht, ist der Ton weg. Man muss dann erstmal reset drücken. Wenn man das Problem kennt, kein Problem. Mit einem anderen Launcher sieht es dann auch schick aus.

Von meinem gibt es bei xda developers eine große Community mit neuen Kernel usw usw
Da ich es aber mit Englisch nicht so habe und man ein laufendes System lieber nicht wechselt, habe ich es ein paar mal gemacht, bis es lief.
Musst ja immer daran denken, das es alles im Auto gemacht werden muss.

Die Navi Ansagen habe ich nicht wirklich laut bekommen, im Developer Menü gibt es bei den Dingern aber eine Menge einzustellen, was direkt für Autos zugeschnitten ist.

Da mir der automatische Start von Blitzer.de in Kombination mit einer Netzclub Karte wichtig war, finde ich die android Lösung besser.

Ach ja, nach 5 Sticks hatte ich mit dem Pro 7 Web And Walk Stick Erfolg das Ding zum laufen zu bekommen

okolyta

Jein Windows ce ist eigentlich ok. Gerade für den Preis. Man muss es sich halt vorstellen das es wie das system in einem Neuwagen ist und man nicht viel machen kann. Aber bei Windows CE gehen fast alle Navis zu installieren, das Gerät sollte dann aber über 256MB RAM haben. So war das noch bei meinen navi bastelzeiten vor 3 Jahren. Da beliest man sich am besten beim digital Elite Board. Es gibt auch Geräte mit Android. 4.4.x ist glaube ich zur Zeit das höchste der Gefühle. Leider sind die Geräte meiner Meinung nach sehr buggy, aber es geht trotzdem alles. Navigon und Poweramp und Blitzer.de laufen super. Ach ja, Radio läuft bei allen dieser Kisten bescheiden und die Radioansicht ist auch schwer hässlich Da ich das aber nie genutzt habe, war es mir wumpe Wenn man es schnell ausmacht und anmacht, ist der Ton weg. Man muss dann erstmal reset drücken. Wenn man das Problem kennt, kein Problem. Mit einem anderen Launcher sieht es dann auch schick aus. Von meinem gibt es bei xda developers eine große Community mit neuen Kernel usw usw Da ich es aber mit Englisch nicht so habe und man ein laufendes System lieber nicht wechselt, habe ich es ein paar mal gemacht, bis es lief. Musst ja immer daran denken, das es alles im Auto gemacht werden muss. Die Navi Ansagen habe ich nicht wirklich laut bekommen, im Developer Menü gibt es bei den Dingern aber eine Menge einzustellen, was direkt für Autos zugeschnitten ist. Da mir der automatische Start von Blitzer.de in Kombination mit einer Netzclub Karte wichtig war, finde ich die android Lösung besser. Ach ja, nach 5 Sticks hatte ich mit dem Pro 7 Web And Walk Stick Erfolg das Ding zum laufen zu bekommen



Magst du dein Radio mal verlinken?
Gibt ja zich Varianten von den 4.4 Geräten.

Schade das die Hersteller die Teile noch net im großen Stil produzieren, ein "Tablet" direkt im Auto wäre schon super. Und Blitzer.de muss immer mitlaufen

okolyta

Jein Windows ce ist eigentlich ok. Gerade für den Preis. Man muss es sich halt vorstellen das es wie das system in einem Neuwagen ist und man nicht viel machen kann. Aber bei Windows CE gehen fast alle Navis zu installieren, das Gerät sollte dann aber über 256MB RAM haben. So war das noch bei meinen navi bastelzeiten vor 3 Jahren. Da beliest man sich am besten beim digital Elite Board. Es gibt auch Geräte mit Android. 4.4.x ist glaube ich zur Zeit das höchste der Gefühle. Leider sind die Geräte meiner Meinung nach sehr buggy, aber es geht trotzdem alles. Navigon und Poweramp und Blitzer.de laufen super. Ach ja, Radio läuft bei allen dieser Kisten bescheiden und die Radioansicht ist auch schwer hässlich Da ich das aber nie genutzt habe, war es mir wumpe Wenn man es schnell ausmacht und anmacht, ist der Ton weg. Man muss dann erstmal reset drücken. Wenn man das Problem kennt, kein Problem. Mit einem anderen Launcher sieht es dann auch schick aus. Von meinem gibt es bei xda developers eine große Community mit neuen Kernel usw usw Da ich es aber mit Englisch nicht so habe und man ein laufendes System lieber nicht wechselt, habe ich es ein paar mal gemacht, bis es lief. Musst ja immer daran denken, das es alles im Auto gemacht werden muss. Die Navi Ansagen habe ich nicht wirklich laut bekommen, im Developer Menü gibt es bei den Dingern aber eine Menge einzustellen, was direkt für Autos zugeschnitten ist. Da mir der automatische Start von Blitzer.de in Kombination mit einer Netzclub Karte wichtig war, finde ich die android Lösung besser. Ach ja, nach 5 Sticks hatte ich mit dem Pro 7 Web And Walk Stick Erfolg das Ding zum laufen zu bekommen


Wenn ich wieder in Berlin bin, habe ich noch irgendwo den Link zu xda das Radio ist ja locker schon 2 Jahre alt. Es gibt die auch von x verschiedenen Herstellern, und jeder labelt die Dinger anders.
Beim Autoradio und den geringen Anforderungen die ich hatte, hätte da auch Android 2.0 drauf sein können. Würde wahrscheinlich schneller laufen.

Witziges gimmick, was mich aber nicht interessiert hätte. Ihr könnt auch nebenbei tracken, wo und wann wer aus der Familie damit gefahren ist und wohin.

Auch AirPlay ist möglich, also an sich schon nicht schlecht. Würde mich höchstens mal umschauen ob es welche mit was anderem als einen MTK Chip gibt. Bei mir hat die Kiste ganz komisch angefangen zu hängen, wenn ich über 500mb Ram gebraucht habe. Ein Schelm wer da böses denkt, da doch 1GB verbaut ist

Würde es trotzdem wieder holen und auch empfehlen, aber etwas fummelei gehört dazu.

Ach ja, ganz wichtig, das hatte ich bei CG gelesen und kann es bestätigen, es war etwas länger und stand ein wenig raus, was man mit dem Rahmen zwar kompensieren konnte, aber das ist ja bei jedem Auto anders

Hab es gefunden
Xtrons td630a

Gibt bestimmt schon Nachfolger

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. So teilen sich Rewe und Edeka die Kaiser's-Märkte auf1116
    2. Welcher VPN ist empfehlenswert?55
    3. Krokojagd 201662121
    4. JTC Genesis Ultra HD TV - Thread (alle Größen) -Jay-Tech UHd2121202

    Weitere Diskussionen